SMI 11?922 0.5%  SPI 15?308 0.4%  Dow 34?299 -0.3%  DAX 15?730 0.4%  Euro 1.0896 0.0%  EStoxx50 4?144 0.3%  Gold 1?858 -0.4%  Bitcoin 35?908 -1.3%  Dollar 0.8982 0.0%  Öl 74.2 1.6% 

Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1 von 1309
neuester Beitrag: 16.06.21 00:51
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 32710
neuester Beitrag: 16.06.21 00:51 von: Bozkaschi Leser gesamt: 4104908
davon Heute: 689
bewertet mit 44 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1307 | 1308 | 1309 | 1309  Weiter  

07.08.19 22:45
44

6122 Postings, 5587 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
-----------
Carpe diem
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1307 | 1308 | 1309 | 1309  Weiter  
32684 Postings ausgeblendet.

15.06.21 17:10

4666 Postings, 4641 Tage Alfons1982Kabalenpolitik

Scott Skyrm (Curvature Securities): Ungleichgewicht zwischen der Wirtschaft und Fed-Politik wirklich furchteinflößend. Lohninflation +0,5?%, PCE +0,7?%, PPI +0,7?%, CPI +0,7?% - trotz dieser Zahlen bleibt die Fed voll auf dem Gaspedal.  

15.06.21 17:29
1

4666 Postings, 4641 Tage Alfons1982Einer spricht die Wahrheit aus


Und es interessiert augenscheinlich niemand.
Kyle Bass per CNBC: Realzinsen bei minus 10 Prozent. Reale Inflation bei 12 Prozent

Das wird sehr böse noch Enden.
Meine Prognose bis spätestens Anfang Oktober

Dollarindex nachhaltig unter 89 Punkten
Akttienmarkt wird abverkauft da die Spitze der Inflation noch nicht da gewesen ist und der Markt nur noch mit niedrigeren Ibflationszahlen rechnet. Es wird anders rum kommen Desweiteren werden die Gewinne und Dividenden von der Inflation seit dem vorletzten Minat aufgefressen. Das wurde bisher noch nicht diskontiert.

Auch wenn Inflation sich dann abschwächten sollte werden wir bei mindestens 4 % bis zum Jahresende bleiben. Das heißt fast das ganze Jahr eine höhere Inflation als 4 % Zinsen und negativen Renditen. Das wird noch einen starken Schlag geben.

Rohstoffe und Edelmetalle werden nach Konsolidierung weiter ansteigen. Silber wird nachhaltig die 30 US Dollar knacken wenn Gold die 2000 nachhaltig durchbricht. Spätestens wen Dollarindex unter 89 Punkte runter geht, wird Gold die 2000 US Dollar knacken.
Die Märjkte sind so im Hamsterrad gefangen das der FED meistens geglaubt wird wie man hier schön sehen kann. Das wird sich als ein n Trugschluss herausstellen und dann wird es krachen. Alles nur meine Meinung.  

15.06.21 17:48
1

4666 Postings, 4641 Tage Alfons1982Inflation im einzelnen

Erzeugerpreise: Die stärksten Zuwächse (zum Vormonat) im Gütersektor verzeichneten die Kategorien Foods (+5,7?%) und Energy (+3,7?%). Im Service Sektor kletterten die Preise besonders stark im Bereich Transport (+1,4?%).  

Michael "Big Short" Burry via Twitter: Leute fragen mich immer was gerade abgeht an den Märkten. Es ist einfach. Größte Spekulationsblase aller Zeiten in allen Bereichen. Mal Hundert.

Erzeugerpreise: 60 Prozent des Anstiegs ist auf den Gütersektor zurückzuführen, wo sich die Produkte um 1,5 Prozent (Vormonat +0,6?%) verteuerten (Services +0,6?%

Rendite für zehnjährige US-Anleihen nach Wirtschaftsdaten mit neuem Tageshoch bei 1,501?%.
Durch solche Aussagen werden die Märkte manipuliert. Was nützt 1,50 % wenn Inflation bei 5 % ist. Ich kann den Schwachsinn nicht mehr lesen. Alle machen mit. Sogar unser Hr Fugmann der wiederholt falsche Charts bezüglich Gold und den 10 US Zibsen aufzeigt. Stellt Euch mal Schlagzeilen vor. Rendite der 10 jährigen weiter gefallen trotz Anstieg auf 1,50 Prozent beträgt die Realrendite minus 3,5 % und wird seit 3 Mobaten immer negativer. Die Leute würden in Gokd und Silber rennen. Das genau soll aber verhindert werden. Das klappt ja bisher auch ganz gut.


USA: Erzeugerpreise im Mai (Kern) +0,7?%. Erwartet wurden +0,5?% nach +0,7?% im Vormonat (m/m).




 

15.06.21 18:04

6122 Postings, 5587 Tage BozkaschiEuro Sun

Today, Euro Sun receives the key approval for the Rovina Valley project from Romanian Government!

https://ceo.ca/@nasdaq/...receives-key-approval-for-the-rovina-valley
-----------
Silversqueeze

15.06.21 18:06

2092 Postings, 609 Tage GoldkinderWohl eher Stop & Drop

aktuell niedrigster Silberkurs seit einem Monat.  

15.06.21 18:14

6122 Postings, 5587 Tage BozkaschiGV

in case you are novice, do know the more bullish pennant action first gives a false break down.

together with the FED meeting almost too predictable.  
-----------
Silversqueeze
Angehängte Grafik:
5648f61c-17d8-4552-8d27-4548d312888b.jpeg (verkleinert auf 38%) vergrößern
5648f61c-17d8-4552-8d27-4548d312888b.jpeg

15.06.21 18:43

1023 Postings, 2225 Tage steve2007@Alfons82

Ob die Märkte craschen hängt meiner Sicht davon ab ob die Firmen gestiegene Preise weitergeben können. Wenn ja kein Grund für einen downturn zumindest nominal. Ist denke ich sogar das bevorzugte Szenario weil nicht wenig Amerikaner ihre Altersvorsorge in Aktien haben. Wenn allerdings Preiskontrollen kommen dann Prost Mahlzeit dann krachts, dann gehen die Edelmetalle aber auch mit runter einfach weil man's kann und es immer geklappt hat. Ein Grund wie margin calls findet sich auch immer. Dannach können die EM ja wieder taketenmässig steigen nur wäre die Handlung eine andere als wenn die Märkte weiter nach oben gehen.  

15.06.21 18:45

2092 Postings, 609 Tage Goldkinder@Bozkaschi - Negroni

"Der Negroni ist ein klassischer, aus Italien stammender Cocktail mit bitter-süßem Geschmack."
Zur Zeit nur bitter!  

15.06.21 18:52

4666 Postings, 4641 Tage Alfons1982Frachtpreise sind weiter am ansteigen

15.06.21 19:02

2428 Postings, 1709 Tage KatzenpiratAusgeprägte Umkehrformationen

haben sich bei einigen Neufundländern ausgebildet. Goldkind, weisst du noch, wie das Doji hier heisst?  
Angehängte Grafik:
tvc_97bea2e8f08dd04ce53f93ba4d848093.png (verkleinert auf 68%) vergrößern
tvc_97bea2e8f08dd04ce53f93ba4d848093.png

15.06.21 19:08
1

2428 Postings, 1709 Tage KatzenpiratBei Labrador ein Doji Star auf Wochenbasis

Das Korrekturpotential ist gross. Da ist bald mal Substanz gefordert, sonst gehen wir  unter 1 $.  
Angehängte Grafik:
tvc_670bd01425f7e4d63ed60516873ebf3d.png (verkleinert auf 68%) vergrößern
tvc_670bd01425f7e4d63ed60516873ebf3d.png

15.06.21 19:14
1

989 Postings, 333 Tage Jacky ColaI love OPW

Heute + 16 % auf 0,60 cad
Marketcap mit 22 mio noch saugünstig
Es riecht nach News Tomorrow ;)

Es war ein BID Angebot drin von 500.000 Stücken zu 0.48 cad . Natürlich nicht ausgeführt, aber da wollte wohl einer fett rein

Glückwunsch an allen Investierten.
Werbekampagne USA/Kanada/Deutschland folgt

Risiken: weniger als heute Abend beim Fußballspiel  

15.06.21 19:36
1

2092 Postings, 609 Tage Goldkinder@Jacky - Dafür Origen

schwach mit -8%; Nachkaufgelegenheit?  

15.06.21 20:07

989 Postings, 333 Tage Jacky ColaGoldkinder

Klares ja ! Auch hier kommen News und Marketing. Geht in den nächsten Wochen wieder Range 0.40-0.50 cad
Entspannt bleiben , nachkaufen, genießen
 

15.06.21 20:08

989 Postings, 333 Tage Jacky ColaArtemis Gold

https://www.bnnbloomberg.ca/video/...d-mines-in-the-world-ceo~2222556

Artemis Gold könnte somit noch viel mehr für Investoren in den Fokus rücken.
Lowest Footprint gold Mine  

15.06.21 20:25

2092 Postings, 609 Tage Goldkinder@Jacky - merci

15.06.21 20:53
1

4318 Postings, 447 Tage 0815trader33Silber Tatsächlicher Preis bei....

JP Morgan ist der größte Silberpreis-Manipulator der Geschichte ? Tatsächlicher Preis bei 1.000 Dollar pro Unze?

15.06.2021 19:47
US-Großbank JP Morgan ist bekannt als der größte Silberpreis-Manipulator der Geschichte. Doch die steigende Nachfrage, die Abkehr von fossilen Brennstoffen und die inflationäre Entwicklung könnten den Preis treiben. Am Ende könnte es tatsächlich zu einem Silberpreis von mindestens 1.000 Dollar kommen.
DEUTSCHE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/...i-1000-Dollar-pro-Unze  

15.06.21 22:02

4666 Postings, 4641 Tage Alfons1982Thesenbestätigung Nachmittags

Laut der monatlichen Bofa-Umfrage unter professionellen Investoren, teilen 72 Prozent der befragten Geldmanager die Ansicht der Fed, dass die hohe Inflation nur vorübergehend ist. 76 Prozent glauben, dass sich die US-Wirtschaft in der Frühphase eines Booms befinde.  

15.06.21 22:08

4666 Postings, 4641 Tage Alfons1982Neue Goldzone 1 km entfernt entdeckt

15.06.21 22:09

4666 Postings, 4641 Tage Alfons1982So macht man es

15.06.21 22:26
2

240 Postings, 2918 Tage matko79meine Explorer bräuchten

Mal n Ergebnis wie die hier :
561g/t über 15 m. Gold, nicht Silber.
https://www.juniorminingnetwork.com/...n-in-the-north-block-zone.html  

15.06.21 23:03

6122 Postings, 5587 Tage BozkaschiWir brauchen einen Silberpreisausbruch


Silber kann sich fast nicht mehr bewegen im Dreieck.
-----------
Silversqueeze

15.06.21 23:26

1023 Postings, 2225 Tage steve2007@Alfons82

Du bringst echt viel Info ab und zu würde ich mir wünschen das man gleich weiß wer gemeint ist. Osisko hab ich zum Beispiel im Depot würde mir genügen den Titel der neuen Entdeckung zu lesen. Aber vielleicht willst du das man mehr Zeit investiert. Sehe ich nicht als notwendig, zu Osisko gibt's so viele gute news den Kurs juckts momentan nicht. Irgendwann dann schon wie z. B Cran Columbia die heute mal wieder ein Lebenszeichen gaben, wird Osisko auch gelingen mache mir beiden keinen Sorgen. Wenn du den Namen nennst wäre das auch bei einer Suche hilfreich die Zeit ist momentan so hektisch das in kurzer Zeit viele Beiträge geschrieben werden.  

16.06.21 00:09

2092 Postings, 609 Tage GoldkinderBitte um Erklärung

wie oben eingestellt erbohrt Pretium Res. 560g auf 15 Meter, dagegen sieht selbst New Found blass aus. Der Kurs reagiert nicht. Angefragt sind alle, die das Spiel hier für rational, d.h. erklärbar halten. Bozkaschi, Alfons usw.  

16.06.21 00:51

6122 Postings, 5587 Tage Bozkaschi@Goldkinder

das was ich weiß ist das Bruce jack eine ausgesprochen unbeständige Geologie haben soll, sodass hier auch extreme Schwankungen in der jährlichen Produktion auftreten, sodass das Bohrloch vielleicht als einmalige Anomalie wahrgenommen wird? Des weiteren reden wir hier von 2,5 Mrd. Mk bei Pretium Res. das ist fernab der Explorer , aber ansonsten ist das wirklich ne Hausnummer 561g/t au auf 15 m.
-----------
Silversqueeze

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1307 | 1308 | 1309 | 1309  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben