LPKF startet durch !

Seite 1 von 236
neuester Beitrag: 07.08.20 10:50
eröffnet am: 05.11.09 21:39 von: Jorgos Anzahl Beiträge: 5890
neuester Beitrag: 07.08.20 10:50 von: Lucky79 Leser gesamt: 1175748
davon Heute: 274
bewertet mit 46 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
234 | 235 | 236 | 236  Weiter  

05.11.09 21:39
46

21324 Postings, 5296 Tage JorgosLPKF startet durch !


LPKF habe ich in der letzten Zeit massiv gekauft.
Ausschlaggebend war die folgende Meldung....
Donnerstag, 24.09.2009
LPKF: Durchbruch der MID-Massenproduktion

Einen Großauftrag für Lasersysteme zur Herstellung von dreidimensionalen Mobilfunkantennen im Wert von mehr als 6 Mio EUR meldet die LPKF Laser & Electronics AG (Garbsen). ?Dieser bislang größte Auftrag in unserer Firmengeschichte markiert den endgültigen Durchbruch unserer MID-Technologie in die Massenproduktion?, ist sich Vorstandssprecher Dr. Ingo Bretthauer sicher.

Darüber hinaus zeige sich, dass sich das Produktionsverfahren des Laserspezialisten in bestimmten Bereichen als Standard durchsetze und alternative Verfahren verdrängen werde.

Darauf hat - wie so oft - die Börse immer noch nicht ausreichend reagiert. Denke, dass sie mit dieser Technologien einen ähnlichen Schub erleben werden wie Dialog.
Damit ich die Wertentwicklung besser verfolgen kann, habe ich für mich ausgehend von dieser älteren Meldung einen neuen Thread aufgemacht.
Ich denke, dass die Börse kurz oder lang reagieren wird.
Manchmal muss man an der Börse Geduld mitbringen.
Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 12.02.10 19:56
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
234 | 235 | 236 | 236  Weiter  
5864 Postings ausgeblendet.

26.07.20 19:24
1

7 Postings, 72 Tage TomuchmoneyLkpf Laser Q2

#Kicky

Darum meine Frage denn am Anfang der Meldung steht:

Die LPKF Laser & Electronics AG hat nach vorläufigen Zahlen im zweiten Quartal 2020 bei einem Konzernumsatz von 30 Mio. EUR ein vorläufiges Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) im Konzern von ca. 5,2 Mio. EUR erzielt. Das EBIT liegt damit über dem oberen Rand der kommunizierten eigenen Ergebniserwartungen für das zweite Quartal (1 bis 4 Mio. EUR) und um 30 % über dem entsprechenden Vorjahreswert (Q2 2019: 4 Mio. EUR)

Und anschliessend eher ernüchternde Ausblicke.

Darum kann ich diese Zahlen nicht ganz so einfach einordnen.Es gibt ja auch Quartalszahlen die nur gute Zahlen enthalten und trotzdem den Aktienmarkt nicht wirklich beeindrucken.

Wie gesagt,bin noch etwas unbedarft und Anfänger aber mit diesen Quartalszahlen kann ich nichts anfangen.
Ebit hui
Umsatz pfui
 

27.07.20 10:14

43874 Postings, 2267 Tage Lucky79#5866 verschwendet Eure Zeit nicht mit

Nebensächlichkeiten...

Bei LPKF zählt die Technologie... und da haben die derzeit die Nase vorn.  

27.07.20 11:25

7 Postings, 72 Tage TomuchmoneyLpfk Laser

#Lucky

Ich hoffe das Sie recht behalten.
Und Danke für Ihre Antwort auf meine Frage.

Mfg  

27.07.20 16:40
2

416 Postings, 3716 Tage betzeteufel@Tomuchmoney

Zur Info:  Lucky79 hat immer recht!!!
 

27.07.20 17:55

43874 Postings, 2267 Tage Lucky79zumindest so lange...

bis das Gegenteil bewiesen ist...  ;-)  

28.07.20 11:47
1

63110 Postings, 7591 Tage Kickyschwacher Auftragseingang u.Umsatzeinbruch

28.07.20 18:09
2

7 Postings, 72 Tage TomuchmoneyWarburg Research schrieb am 27.07.20

LPKF LaserElectronics buy
HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat LPKF nach vorläufigen Zahlen für das zweite Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 38 Euro belassen. Die Profitabilität des Laser-Spezialisten habe die Erwartungen übertroffen, schrieb Analyst Robert-Jan van der Horst in einer am Montag vorliegenden Studie./ajx/la

Ein weiterer Analyst hat am selben Tag ebenfalls ein Kursziel von 40Euro ausgegeben.
Wenn ich es finde kommt das anschliessend.

Mfg  

28.07.20 18:14
4

7 Postings, 72 Tage TomuchmoneyGefunden!

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für LPKF nach vorläufigen Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 40 Euro belassen. Der operative Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) habe im zweiten Quartal über den Erwartungen gelegen, schrieb Analystin Alina Köhler in einer am Montag vorliegenden Studie. Die Maßnahmen zur Steigerung der Effizienz zeigen laut Köhler Wirkung./ssc/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 27.07.2020 / 08:22 / MESZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 27.07.2020 / 08:25 / MESZ

 

03.08.20 22:14

43874 Postings, 2267 Tage Lucky79#5874 ist nicht wirklich neu...

das wissen wir ja, dass LPKF hierzu die nötige Technologie besitzt...

Ob das für den heutigen Kursanstieg verantwortlich ist... ?!?  

05.08.20 09:33

43874 Postings, 2267 Tage Lucky79... und deswegen fällt der Kurs...?

05.08.20 09:47
1

92 Postings, 1965 Tage Baerli0308kurs

Mal sehen wie und wo er sich einpendelt  

05.08.20 11:17
1

63110 Postings, 7591 Tage Kickyvernichtender Report

https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=144865

Für das laufende dritte Quartal 2020 stellt LPKF Laser einen Umsatz zwischen 24 Millionen Euro und 27 Millionen Euro in Aussicht, der Gewinn vor Zinsen und Steuern solle zwischen 1 Millionen Euro und 3 Millionen Euro liegen. ?Für die folgenden Jahre erwartet LPKF unverändert ein nachhaltiges, profitables Wachstum....  

05.08.20 11:18

33779 Postings, 7338 Tage RobinBaerli0308:

bin ich auch mal gespannt ; die Megagroße Unterstützung bei Euro 19,7 - 20  

05.08.20 11:54
1

43874 Postings, 2267 Tage Lucky79Wegen derart belanglosem werde ich meine

LPKF Anteile SICHER NICHT verkaufen...

Alles in allem sieht es doch gut aus für die Firma...!

Trotzdem sind derart Kursrücksetzer nicht uninteressant.  

05.08.20 12:27
2

14 Postings, 61 Tage Lex2020Die Firma ist OK

aber deren Kurs-Puscher wie Frau Kohler sollte man bei den entsprechenden regulatorischen Berhörden melden.
Bewertungen wie in diesem Fall durch Spekulationen zu puschen ist eine rechtlich grenzwertige Sache.
Seien wir realitsich, die Aktie bindet nur das Geld in Depot.
Wer sich erlauben kann, 2 Jahre auszusitzen, soll es machen, ich will nicht dabei sein.
Ich werde es beim nächsten "Null" abwerfen.  

05.08.20 12:27
3

2655 Postings, 5516 Tage boersenjunkyverrückt

Anscheinend flüchten alle und kaufen Papiere von profitablen, unterbewerteten Unternehmen wie
Tesla, Nikola und Co.
Ironie bei Seite. So was verstehe ich nun auch nicht. 10% minus wegen nichts.
Und in einer Woche kommt evtl. eine Auftagsmeldund und das Ding schießt hoch.
Also wenn das schlechte news sind darf man nichts mehr kaufen.
Muss immer noch den Kopf schütteln.  
-----------
boersenjunky
-- reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt.--

Achtung! Postings sind KEINE Kauf-, Verkaufsempfehlung

05.08.20 12:48
1

14 Postings, 87 Tage The TickMakel

@BÖRSENJUNKY: Höchstwahrscheinlich hat das Unternehmen im Vergleich zu den genannten "Underperfomern" einen entscheidenden Makel. Ihm haftet das Prädikat "based and listed in Germany" an. Würde LPKF seinen Sitz auf der anderen Seite des großen Teichs haben und dort auch an der Börse gelistet sein, sähe der Kurs gewiss anders aus. Dort haben die Anleger offenbar einen ganz anderen Optimismus was neue Technologien betrifft - unabhängig davon, ob sich das jeweilige Unternehmen tatsächlich einmal am Markt durchsetzen wird.

Allmählich frustriert mich hier die Kursentwicklung auch, sodass ich wahrscheinlich der Strategie von LEX2020 folgen werde... Glaube kaum, dass der Kurs hier in nächster Zeit spektakulär steigen und man sich hinterher ärgern wird ...  

05.08.20 14:04
1

43874 Postings, 2267 Tage Lucky79Jeder kann machen was er für richtig hält..

verkaufen... oder behalten...

ich fahre hier eher eine konservative Investitionspolitik...
d. h. ich bleibe drin... vorerst...

Sehe keinen Grund zu verkaufen...

Und wer Tesla als unterbewertet betrachtet... was ja noch genügend Leute tun...
bitte der soll auch investieren...  ;-)

Für mich zählt Stabilität... und ich hasse vergängliche Zeiterscheinungen wie z.B. Tesla.

Der Neue Markt hat mich übrigens NICHT erwischt... und Ihr wisst jetzt warum..!  

05.08.20 15:29

416 Postings, 3716 Tage betzeteufel@alle

So schlecht sind die Zahlen garnicht, nächste woche sehen wir die 22 wieder. Eine oder zwei gute nachrichten  und wur sind bei 30, wenn Corona etwas verschwindet wirds wieder hoch gehen, Geduld ist gefragt.Wehe wenn sich das mit LIDE durchsetzt , dann gehts nach Norden!!  

05.08.20 20:34

7 Postings, 72 Tage TomuchmoneySehr mutig

 
05.08.2020 13:42:32
LPKF LaserElectronics buy
HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für LPKF nach Quartalszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 40 Euro belassen. Das aktuelle Geschäft des Hightech-Unternehmens laufe durchwachsen, schrieb Analystin Alina Köhler in einer am Mittwoch vorliegenden Ersteinschätzung. Die mittelfristigen Aussichten seien aber intakt./edh/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 05.08.2020 / 11:46 / MESZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 05.08.2020 / 11:46 / MESZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht

 

06.08.20 11:40
3

14 Postings, 61 Tage Lex2020Dir Frau ist

nicht mutig, sondern vorbezahlt...
Ihr erstes Job war 6 Monate bei irgendeinem Traineeprogramm wo Sie rausgeflogen war.
Und mit dem ersten Bericht bei H und A wo Sie ihren Ex Arbeitgeber beschipft hatte war sofort die Meldung "die Star is geboren". Seien wir ehrlich, welcher Neuling bekommt so eine Werbung besonders wenn man falsch liegt...
Typisch Deutsche Korruption.

Ich sage nicht dass LPKF schlecht ist, ich sage dass es ist zu frueh ist, es gibt bessere Aktien, und nein, kein Tesla. Aber ich wuerde diese nie offenlegen, die Deutschen haben es nicht verdient, dass ich mit denen teile.  

06.08.20 11:54
1

43874 Postings, 2267 Tage Lucky79Hier wird wieder zu viel Panik geschoben...

mal ehrlich, was hat sich unterm Strich für LPKF verändert..?

NIX....

Das gesamte Marktumfeld ist für alle gleich... beschissen.



 

06.08.20 12:03

7 Postings, 72 Tage TomuchmoneyLucky

Das Problem ist hier das zu viel Erwartungen hineininterpretiert wurden.Wenn man von vorhinein etwas weniger Erwartungen gezeigt hätte ,dann würden die Zahlen wohl nicht so aufgenommen.
Mich persönlich würde es mal freuen,wenn es eine Meldung zu Abschluss mit einer Firma bezüglich LIDE gäbe.
Wenn das so fortschrittlich ist sollten doch etliche Verträge ins Haus trudeln.
Leider ist aber genau da nichts zu hören.
Vlt Corona ,keine Ahnung aber sollte eigentlich damit nichts zu tun haben.

Mfg  

07.08.20 10:50

43874 Postings, 2267 Tage Lucky79Wobei heute eigentlich gute Stimmung

sein sollte...

dümpelt der Markt... denke, das liegt an der Urlaubszeit.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
234 | 235 | 236 | 236  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben