SMI 10'268 1.4%  SPI 13'166 1.5%  Dow 28'726 -1.7%  DAX 12'114 1.2%  Euro 0.9672 1.0%  EStoxx50 3'318 1.2%  Gold 1'662 0.1%  Bitcoin 19'216 0.8%  Dollar 0.9862 1.1%  Öl 87.9 -1.1% 

Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte

Seite 599 von 704
neuester Beitrag: 01.10.22 12:50
eröffnet am: 06.06.21 21:15 von: pfaelzer777 Anzahl Beiträge: 17587
neuester Beitrag: 01.10.22 12:50 von: Moneyplus Leser gesamt: 2671887
davon Heute: 5147
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 597 | 598 |
| 600 | 601 | ... | 704  Weiter  

05.07.22 13:21

5815 Postings, 1296 Tage GrandlandEnagas @Raxel

Raxel, hab ich doch gestern gesagt, dass ich die 1,02 Euros Dividende mitnehme.
Heute EX Tag. Für meinen EK= 18,99 waren das 5,37%.
Sollten die unter meinen EK fallen kommt ein weiterer Fisch in den Teich.

Dezember ist wieder eine Dividende.  

05.07.22 13:37
1

730 Postings, 795 Tage Snake74Hurt

Und da sehe ich ganz klar den Vorteil von Wasserstoff. Diesen Energieträger kann ich aus allen möglichen Quellen gewinnen. Sei es Wind, Sonne oder Wasserkraft. Und der unschlagbare Vorteil, ich kann es genauso lagern und transportieren wie Öl oder Gas.

Für mich genau das Gegenteil. Wasserstoff wird überschätzt. Wieso sollte ich Wasserstoff herstellen wollen wenn ich nur noch 20% der Energie die ich für Herstellung , Transport, Lagerung eingesetzt habe nutzen kann? Dann lieber Strom und der Transportiert sich von alleine. Das größte Problem ist die Speichermöglichkeit und da muss es Lösungen geben. Wasserstoff kommt nur dann in Frage wenn dieser sich bedeutend günstiger Herstellen und Lagern lässt auch über Umwege. Sicherlich gibt es ein Katalysator der die Aktivierungsenergie so sehr reduziert dass sich H2 wirtschaftlich Herstellen lässt. Den muss man nur finden. Auch die Idee mit Ammoniak ist nicht verkehrt. We will see  

05.07.22 13:48

9 Postings, 89 Tage Onkel_EmuIch sehe gute Chancen,

dass Europa in Sachen Energieversorgung in ein paar Jahren gestärkt aus der Sache rauskommt.
Ein wichtiger Teil der Lösung wird sicher Wasserstoff sein. Nur mit welcher Technologie er gewonnen wird und mit welcher Technologie er verbraucht wird ( Verbrenner oder Brennstoffzelle) , da bin ich mir nicht so sicher. Mit Sicherheit muss der Wasserstoff aber transportiert und gelagert werden.
Das erste und ich glaube bisher einzige existierende Schiff für Wasserstofftransport wurde von Kawasaki Heavy Industries gebaut. Wie schätzt Ihr die ein?

Eine weitere Chance sehe ich in dem Inflationsthema.
Der Euroraum hat ein Energieproblem, verbunden mit einem Wirtschaftsproblem und damit ein Inflationsthema.
Der Dollarraum hat kein Energieproblem und damit sicherlich auch kein so großes Inflationsthema.
Ich gehe daher davon aus, dass der Dollar gegenüber dem Euro deutlich steigen wird.
Nur - welche Konsequenz kann ich daraus ziehen? Calls auf den Dollar möchte ich nicht kaufen, weil ich von Optionsscheinen zu wenig verstehe.
Habt Ihr eine Idee? Es sind ja genug alte Hasen hier, da lässt sich doch bestimmt was finden.  

05.07.22 13:48

9 Postings, 89 Tage Onkel_EmuLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.07.22 11:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

05.07.22 14:14

733 Postings, 542 Tage XaddEieiei

Da gehen aber seit 10min riesige Pakete sogar über TG raus. Schaut aus wie ein Ausverkauf. Wird es der schwarze Dienstag 2022? Allein bei Siemens mal schlappe 1,3Mio mit einem Trade. Wer kauft diese Volumina auf TG?  

05.07.22 14:19

5815 Postings, 1296 Tage GrandlandVerkauf große Pakete

Es kaufen eben nur wenige, weil die schwitzigen Hände rausgehen, bzw Stop Losses massenweise gezogen werden auch wenn die Leute im Urlaub sind.
Der Effekt könnte sich noch verstärken.  

05.07.22 14:30
1

311 Postings, 593 Tage G559LLB

Das Geld von Valora re-investiert. Am morgen ja Parisbas aufgestockt (EUR) und nun noch zur Währungsdiversifikation Landesbank Lichtenstein aufgestockt (CHF): EK 52.3 CHF, ohne Gebühren. LLB ist quasi im Staatsbesitz, zahlt gute Dividende und der Kurs ist stabil. Vorsicht: Es werden nur wenige Aktien gehandelt. Und ja, heute stocke ich ungewöhnlich viel auf, das ist voll untypisch für mich.
@Grandland: Ich weiss nicht, ob meine Strategie die richtige ist für dich, also sei vorsichtig! Jedenfalls übernehme ich keine Haftung, aber wie immer die üblichen 10% vom Gewinn (0% vom Verlust) :-) .  

05.07.22 14:44
3

733 Postings, 542 Tage XaddBASF

kämpft und kämpft um die 40€ Marke. Ich denke mal die fällt Heute, dann gehts es nochmal ordentlich runter vielleicht auf 34€ die nächsten Tage und das wars dann. Vielmehr kommt dann da nicht mehr. Verramschen wollen dann auch die Schwitzies nicht mehr.

Das gute ist, alle die jetzt viel Geld aus den Markt holen müssen das auch irgendwie wieder anlegen. Vielen rennen dann die Kurse davon und sie kaufen wieder wie blöde. Blos nicht den Anschluss verpassen.

Ich bin mal zum Bäcker, Erdbeertörtchen holen zum Kaffee. Dann kann´s 15:30Uhr und wir werden sehen, was dann passiert  

05.07.22 14:53

6331 Postings, 5889 Tage brokersteveMercedes solide Verkaufszahlen

Und der Kurs raus hat trotzdem in den Keller…

Das Ganze wird immer irrationaler


Laut den Daten der Flensburger Zulassungsbehörde verbuchten im vergangenen Monat bis auf Mercedes alle großen Automarken ein Verkaufsminus. Bei VW schrumpfte der Absatz um fast ein Viertel, der zum Wolfsburger Konzern gehörende Oberklassehersteller Audi büßte 13 Prozent ein, und bei BMW waren die Neuzulassungen knapp zehn Prozent niedriger als vor einem Jahr.  

05.07.22 14:54

25319 Postings, 3225 Tage Galearistrotzdem ist Crash

05.07.22 15:06
1

3031 Postings, 592 Tage ST2021minus

was für ein Gemetzel ich bin jetzt mit 1/3 im minus da kann man schon nervös werden. Ich hätte es mir nicht annähern träumen lassen das es so abwärts geht. Da braucht man aber schon Stahl harte nerven.  

05.07.22 15:09

5815 Postings, 1296 Tage GrandlandRheinmetall, Hensoldt

So was ist besonders mit Rheinmetall und Hensoldt los?

Rheinmetall -12% und mehr.

Gewinnmitnahmen von denen die mal bei 100 drin waren?  

05.07.22 15:10

3031 Postings, 592 Tage ST202115.30

Und der Ami kauft gleich billig ein weil wir uns von unsere Politik vorführen lassen,  

05.07.22 15:30
1

733 Postings, 542 Tage XaddPhönix

Du musst dir die Börse vorstellen wie einen Phönix:

Erst sehr hübsch und bunt, dann fallen die Federn und man will den Vogel nicht mehr haben. Dann sind alle Federn weg und viele versuchen den nackten Vogel auf Teufel komm raus noch loszuwerden.
Aber, da gibt es die Weisen, die sich Wissen über lange Zeit oder Literatur angeeignet haben und wissen was ein Phönix ist. Dann gibt es noch genug andere, die den Phönix zwar kennen und ihn erlebt haben und wissen sollten was er kann, aber nicht mehr dran glauben.

Puff, der Phönix stirbt. Alles schwarz, nur noch Asche. Stille........

Aber dann passiert das Wunder. Die Asche bewegt sich und plötzlich ein junger Phönix erwacht. Die ersten Federn wachsen und die Hoffnung kehrt zurück. Irgendwann steht er in seiner vollen Kraft, das Gefieder leuchtet und er schaut wunderbar und prächtig aus. Alle sind begeistert und wollen auch so einen Phönix haben.
Dann plötzlich fangen die Federn an auszufallen aus......


...Gefangen in einer Zeitschleife...
 

05.07.22 15:33

25319 Postings, 3225 Tage Galearisbin aus allem seit vorgestern raus

das hat sich doch angekündigt.  

05.07.22 15:35

1341 Postings, 734 Tage BalkonienFinale Ausverkauf?

Kann sein, muss nicht sein
Am besten erstmal die Entwicklung Gas abwarten... Also zumindest bis Ende der Wartungsarbeiten NS 1
Krieg Russland abwarten...
Und dann kommt die berichtssaison bei den meisten Unternehmen, zahlen 2.quartal,da werden einige positive Zahlen kommen.
Entscheidend ist dann der Ausblick..
 

05.07.22 15:45
2

1588 Postings, 2633 Tage ZamboIch bin hier

an einem Fjord am Bottnischem Meerbusen und sehe die Kursrutsche. Schlimmer gehts nimmer - jetzt zulangen!

Soeben gekauft: Hensold EK 21,50, MEK jetzt 22,05.  Manz Ek 37,50 und 35,50; MEK 36,50.

 
Angehängte Grafik:
20220705_154204.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
20220705_154204.jpg

05.07.22 16:05
4

1588 Postings, 2633 Tage Zambo@HerrmannB,

bist du auch hier und hast ein Lagerfeuer gemacht?  
Angehängte Grafik:
20220705_160243.jpg
20220705_160243.jpg

05.07.22 16:08

5815 Postings, 1296 Tage GrandlandZambo weiter schonen Prlaub. Kurse!

Zambo und ich wollte gerade schreiben: Es ist gut nichts zu machen und die rutschenden Kursen zuzusehen.

Aber auch mir juckt der Finger! Aber nicht gleich im Serientakt.

Mein Prinzip: one small fish at a time  

05.07.22 16:35
1

157 Postings, 885 Tage GutenMorganwarum sichert keiner ab?

ich hatte hier schon vor einiger Zeit darauf hingewiesen, dass ich mit einem short Zertifikat auf DAX (dbx1ds) absichere.

@Grandland: du als Experte hattest dir das Finanzprodukt glaube ich mal anschauen wollen.

Da ich damit bestimmt zeitweise 10% im Minus war bin ich jetzt trotz einiger Nachkäufe "nur" ca. 9% Plus.

Finde es so aber einfacher als ständig mit vielen Aktien raus und wieder rein.

zu Buchwerten stellt sich mein Depot wie folgt dar.
12% Absicherung, 10% Cash, 2% Gold und 76% Aktien.

 

05.07.22 16:41

590 Postings, 218 Tage Raxel@Guten Morgan

ist dies ein ETF?
Finde unter deiner WKN nur einen ETF?  

05.07.22 17:11

5815 Postings, 1296 Tage Grandland@guten Morgen - Short strategie

Guten Morgen- Danke. Das hatte ich nicht mehr auf dem Radar. Normalerweise hatte ich PUTs mit etwa 3fach Hebel im Fokus

Frage in welcher Höhe deiner anderen Depot Investments sicherst du das ab.

Sagen wir:
Der ETF DAX Short hat etwa  10/ 20/30/50 % zusätzlich zu meiner Aktien Investments.
Und wie änderst du die Strategie im Process.
Stopp Loss, mitnehmen von Zwischengewinnen usw. Zu jedem neuen Aktienkauf x% Short ETF dazukaufen, bei VK dann auch einen Teil Short verkaufen
Das würde mich interessieren.  

05.07.22 17:24

5815 Postings, 1296 Tage Grandland@gutenmorgen: ETF Straddle?

Nochmal an guten Morgen: Da fällt mir gerade was ein.
Man könnte natürlich auch einen ETF Straddle versuchen. Wer lange genug Zeit hat hat kauft einen ETF Long Dax und einen ETF Short Dax.

Der Short nur dazu da die Verluste mit dem Long ETF abzudecken den man einfach behält egal ob man im Minus ist. Den Short ETF verkauft man dann im Plus, wenn man glaubt der Markt ist genug gefallen und kauft dafür den ETF Long DAX dazu.

Hat der Markt doch schneller gedreht, dann ist der Short im Minus und man verkauft denn dann, hat aus delm Long ETF im Plus dann halt netto nix gewonnen.

Schon mal probiert? Das muss ich mir mit meiner hohen Cash Rate wirklich überlegen!
Gute Idee!  

05.07.22 17:42
1

1588 Postings, 2633 Tage ZamboHensoldt Nachkauf

EK 21,00; MEK neu 22,06.

Solange Gold gemeinsam mit Aktien die Rutsche nach unten macht, mache ich mir keine Sorgen. Durch die enorme Inflation wird alles teurer. Warum sollten ausgerechnet Aktien billiger werden?

@Grandland, wie machst du eigentlich Gewinn, wenn du im Spielkasino immer gleichzeitig auf Rot und Schwarz setzt? 😉  

05.07.22 17:50

1588 Postings, 2633 Tage ZamboIch berichtige

Hensoldt MEK ist 21,73  

Seite: Zurück 1 | ... | 597 | 598 |
| 600 | 601 | ... | 704  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben