SMI 11?817 -1.0%  SPI 15?339 -1.0%  Dow 34?798 0.1%  DAX 15?532 -0.7%  Euro 1.0824 -0.1%  EStoxx50 4?159 -0.9%  Gold 1?750 0.4%  Bitcoin 39?725 -4.3%  Dollar 0.9257 0.2%  Öl 78.0 1.0% 

Neustart: Greenland Minerals darf loslegen

Seite 4 von 23
neuester Beitrag: 03.06.21 09:52
eröffnet am: 12.09.10 19:19 von: apfelrücken Anzahl Beiträge: 551
neuester Beitrag: 03.06.21 09:52 von: sillycon Leser gesamt: 169416
davon Heute: 10
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 23  Weiter  

24.06.11 08:48

96 Postings, 3838 Tage Ich_binsHört sich auch gut an, oder?!!

06.07.11 09:11

1549 Postings, 4329 Tage OptimistinInfo

Hallo ins Forum. Habe auch am 20.06. nochmals aufgestockt und bin jetzt schon im dunkelgrünen Bereich. Auch ich glaube an Greenland und erwarte noch sehr viel Freude!!!

 

26.07.11 18:21

1549 Postings, 4329 Tage OptimistinHallooooooo

.....sind hier alle eingeschlafen??? Kann doch nicht wahr sein, dass sich keiner mehr für diese tolle Aktie interessiert!!!

 

11.08.11 13:58

2 Postings, 3721 Tage drunknmastahallo?

ist hier eigentlich noch irgendjemand investiert? ich seh mir das ganze trauerspiel schon eine weile an, aber außer kurzen zuckungen nach oben kennt der kurs ja nur eine richtung ..

 

11.08.11 19:16

9 Postings, 4104 Tage Psycho DadPublic Relations

Servus drunknmasta!

Die letzte News auf der Homepage von Greenland Minerals ist vom 21. Juni 2011. So lockt man natürlich keine (Klein-)Investoren an. Da dürfte man sich ruhig mehr Mühe geben...

Zur Kursentwicklung:

Wenn ich mich recht erinnere waren da 40 Millionen Optionen mit einem sehr niedrigen Einkaufswert unterwegs. Diese wurden gezogen und auf Grund des hohen Kurses die Aktien sofort wieder verkauft. So ist die ganze vorhandene Nachfrage bedient worden und momentan interessieren sich mangels News keine neuen Anleger für die Aktie. Zudem hat GGG, obwohl sie kein reiner Uranexplorer sind, durch Fukushima gelitten. Dann gab es glaube ich noch einen Rechtsstreit mit einem Großinvestor der mehr Mitspracherecht wollte und zu guter Letzt ist noch der Vorstandsvorsitzende zurückgetreten...

Abgesehen von der momentan lahmen Performance ist GGG für langfristige Anleger meiner Meinung nach aber wohl nicht verkehrt...

Hat jemand noch weitere Infos zur momentanen Lage?

Besten Gruß

Psycho Dad

 

12.08.11 17:32

1 Posting, 3697 Tage Spezi87Pleite?????

Wer kann mir sagen was mit Greenland Minerals los ist, da immer noch der Aktienkurs vom 10.08.2011 angezeigt wird.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!!!

 

12.08.11 20:26

865 Postings, 4677 Tage G.FederInfos gibts bei

jeder Aral Tankstelle,
bei Google,
bei
http://asx.com.au/asxpdf/20110811/pdf/420bb82frd2tm6.pdf
oder och bei:
http://www.miningweekly.com/article/...-kvanefjeld-project-2011-08-11
;-)


Greenland Minerals to buy remaining 39% of Kvanefjeld project
By: Esmarie Swanepoel
11th August 2011
TEXT SIZE   PERTH (miningweekly.com) − Minerals explorer Greenland Minerals and Energy on Thursday went into a trading halt ahead of an announcement regarding its Kvanefjeld rare earth/uranium/zinc project.

The trading halt on the ASX was requested to allow the company time to finalise documentation relating to the acquisition of the outstanding 39% of the project, and would be lifted on August 15.


The Kvanefjeld project is estimated to host a total resource of some 619-million tons, with 437-million tons estimated to be in the indicated category. The contained metal inventory includes 6.6-million tons of rare-earth oxides, 350-million pounds of uranium oxide, and three-billion pounds of zinc.

The company is currently focused on advancing the Kvanefjeld project through the feasibility phase and into mine development.  

17.08.11 19:09

2 Postings, 3692 Tage wait and seeGreenland Minerals

Jetzt hat die Firma also die volle Kontrolle über das Kvanefjeld. Möchte daran erinnern, dass jetzt ein grosser Partner gesucht werden muss um die Kosten von 2.3 Mrd Dollar zu stemmen. Die Preise für REE’s sind momentan hoch, doch einige Firmen noch schneller unterwegs (Lycas, Molycorp), Lynas wird in einem Jahr produzieren und Molycorp produziert schon. Und dann in etwas mehr als 5 Jahren dürfte Avalon rare metals produzieren. Tasman metals exploriert glaube ich in Schweden, und dann ist noch Quest Rare minerals, und dann die Chinesen. Es ist Ihnen doch zuzutrauen, dass sie, wenn einige Firmen so schön am produzieren sind, die Preise durch höheren Export wieder drücken. Und dann werden laufend neue Vorkommen an REE entdeckt. http://news.yahoo.com/...osit-rare-minerals-used-ipads-120327460.html und dann auch http://blogs.wsj.com/chinarealtime/2011/08/17/...kehold/?mod=yahoo_hs Es dürfte viel mehr als 5 Jahre, vielleicht sogar 10 Jahre (Umweltschutz, schwierige klimatische Verhältnisse) dauern, bis aus dem Kvanefjeld die ersten REE’s verkauft werden können. Ich möchte auch an das Schicksal der kanadischen Firma Geovic Mining (Kobalt) erinnern. Die feasibility study for das Nkamouna Feld verlief sehr zufriedenstellend und dann wurde im Kongo zu sehr tiefen Preisen Kobalt abgebaut und die Kobalt-Produktion in Kamerung wurde auf Eis gelegt. Der Aktenkurs, einmal fast 10 c$ ist jetzt noch bei 25 Cents. Qintessenz: Greenland Minderals ist mir durchaus sympathisch, doch eine sicherere Rendite fährt man mit Molycorp (schon am produzieren) und Lynas (wird in ca. 1-2 Jahren produzieren). wait and see

 

17.08.11 19:25

2 Postings, 3692 Tage wait and seeGreenland Minerals

 

 

hallo
 
Jetzt hat die Firma also die volle Kontrolle über das Kvanefjeld. Möchte daran erinnern, dass jetzt ein grosser Partner gesucht werden muss um die Kosten von 2.3 Mrd Dollar zu stemmen.
Die Preise für REE’s sind momentan hoch, doch einige Firmen noch schneller unterwegs (Lycas, Molycorp), Lynas wird in einem Jahr produzieren und Molycorp produziert schon. Und dann in etwas mehr als 5 Jahren dürfte Avalon rare metals produzieren. Tasman metals exploriert glaube ich in Schweden, und dann ist noch Quest Rare minerals, und dann die Chinesen. Es ist Ihnen doch zuzutrauen, dass sie, wenn einige Firmen so schön am produzieren sind, die Preise durch höheren Export wieder drücken.
Und dann werden laufend neue Vorkommen an REE entdeckt.
 
und dann auch
 
 
Es dürfte viel mehr als 5 Jahre, vielleicht sogar 10 Jahre (Umweltschutz, schwierige klimatische Verhältnisse) dauern, bis aus dem Kvanefjeld die ersten REE’s verkauft werden können.
Ich möchte auch an das Schicksal der kanadischen Firma  Geovic Mining (Kobalt) erinnern. Die feasibility study for das Nkamouna Feld verlief sehr zufriedenstellend und dann wurde im Kongo zu sehr tiefen Preisen Kobalt abgebaut und die Kobalt-Produktion in Kamerung wurde auf Eis gelegt. Der Aktenkurs, einmal fast 10 c$ ist jetzt noch bei 25 Cents.
 
Qintessenz: Greenland Minderals ist mir durchaus sympathisch, doch eine sicherere Rendite fährt man mit Molycorp (schon am produzieren) und Lynas (wird in ca. 1-2 Jahren produzieren).
 
 
wait and see
 

22.08.11 16:07

856 Postings, 4518 Tage RobinWvergiss bitte Ur als Joker nicht

und als die Lieferungen von R ausbleiben (in zwei Jahren), dann bestimmt sich Big Boys zum Wort melden werden. Schon jetzt kann man REE dort als lukrative Beilage zum Ur -Abbau betrachten. Ausserdem, die Cn fasst auf Gl ein Fuss nie.
Nur meine Meinung.

Zum Geovic

Ist nur in Stand-By modus (politische Entscheidung) gestellt. Cobalt ( wie Ur) ist eine Strategische Commodity; Resource sind schon jetzt knapp zum steigenden Demand.
Ich kaufe sie ständig nach.

Beide sind einem Investment wert.

Grüße  

17.09.11 11:32

115 Postings, 4938 Tage ZirbeHallo zusammen

Ich muß mich auch wieder mal zu Wort melden.
Hat irgend jemand eine Ahnung wie sich die neue Dännische Sozialdemokratische Regierung auf die Abbaudepate auswirken könnte. Denn die Abbaugenemigungen für Uran und seltene Erden ist ja noch lange nicht durch. Die Indexgewichtung im s&p ASX 300 hat sich ja gestern überaus positiv ausgewirkt
Vor allem der Umsatz im der Schlußauktion hat mich begeistert.
Ist übrigens mein alter Freund und GGG Kenner Alkanivorax noch investiert ??
Ich vermisse deine Fachkundigen Beiträge
Beste Grüße Zirbe  

17.09.11 19:25

148 Postings, 4937 Tage AlkanivoraxIst er (noch)!

Wenn sich bei GGG nichts wichtiges tut, brauch' ich mich auch nicht zu melden... ;-) War ja in letzter Zeit leider nur zu oft der Fall. Das einzig wirklich neue war wohl die Aufstockung auf 100%, so dass man Westrip los ist. Ansonsten stochern sie anscheinend fast nur in der Erde herum, was aber potentielle Investoren wohl nicht mehr interessieren wird. Die REE sind erwiesenermaßen da, so dass man sich besser um die Finanzierung usw. kümmern sollte, anstatt weiter teure Löcher zu bohren; weiterbohren kann man später immer noch...Ja, die Änderung der Indexzusammensetzung hat doch einen schönen unerwarteten Kurssprung produziert, der aber IMO ohne o.g. Fortschritte bald wieder verpuffen wird.

MfG

 

18.09.11 15:55

115 Postings, 4938 Tage ZirbeHi Alkanivorax

Es freut mich das du noch dabei bist aber wie ich aus deinen Posting entnehme könnte sich das bald ändern.Ich dagegen habe vorige Woche meine Position verdreifacht als ich die Nachricht von der Indexgewichtung per Newsletter bekamm.Trotz der kurzfristigen Gewinne bleibe ich voll investiert da ich die Hoffnung nicht aufgebe das die Chinesen mit ihren fast Grenzenlos scheinenden Kapital bei GGG anleuten.Ich schätze dann wäre auch die Abbaugenemigung gegessen denn Geld regiert nun mal die Welt.
Beste Grüße Zirbe  

04.10.11 15:37

190 Postings, 3871 Tage xbayHabe auch schon...

ein Limit bei 0,27€ eingegeben... mal sehen ob wir den Kurs noch erreichen. Die Einbrüche in den letzten Tagen waren ja recht massiv, sodass bald eine Gegenbewegung einsetzen wird...

Was mich aber doch interessieren würde: Warum ist der Kurs so massiv abgesackt? Ich sehe mein Investment eher als kurzfristige Tradingchance und nicht als längere Investition ins Unternehmen und das Projekt in Grönland.

Eigentlich sollte man ja jetzt mal ein paar Prozent abstauben können oder was meint ihr?

Gruß Marc

 

09.11.11 15:11

126 Postings, 3804 Tage patrick384Aufnahme von Greenland in UBS ETF

Hi,

zur Info: UBS hat nen Rare Metals ETF aufgelegt. Im Fonds ist auch Greenland enthalten.

http://fresco.inet.rolotec.ch/fonds_fresco/inc/...t_LU0671492899.html

http://www.ubs.com/1/g/globalam/emea/etf/germany/...arth/a_class.html

Das könnte dem Wert Aufschwung geben, zumal der Fonds neu ist und bisher erst ein kleines Volumen hat, UBS jedoch ne starke Vertriebspower aufweisen kann.

Was meint Ihr?  

02.01.12 21:59

877 Postings, 3720 Tage InhoKauf

Bin bei 0,39 eingestiegen und abwarten ob dieses Unternehmen nicht vielleicht sogar ganz übernommen wird.  

20.01.12 16:11
1

1549 Postings, 4329 Tage OptimistinKeiner mehr da?

Also ich habe hier zwischen den Feiertagen nochmals aufgestockt! Glaube einfach auf neue Höchststände in diesem Jahr!

 

24.01.12 18:13

58 Postings, 3548 Tage tomasioAuch hier.....

....fängt der Kurs an zu klettern! Jeden Tag ein paar Prozentchen mehr!

 

24.01.12 18:18

58 Postings, 3548 Tage tomasioNachtrag

Danke Dir für den Tip Optimistin!

 

24.01.12 18:35

1549 Postings, 4329 Tage Optimistintomasio

freut mich, dass du hier nun auch in grün bist! Sollten wir hier mit über 0,45 ins Wochenende gehen wäre das sehr positiv zu sehen. Nächste Woche werden die Karten dann neu gemischt!

 

26.01.12 18:10

1549 Postings, 4329 Tage OptimistinAlso.....

......ich habe hier heute nochmals kräftig nachgelegt!

 

01.02.12 17:16
1

1549 Postings, 4329 Tage Optimistinist hier keiner mehr investiert???

02.02.12 12:20

1549 Postings, 4329 Tage OptimistinImmer noch keiner hier?

Langsam nimmt man hier Fahrt auf!!!

 

02.02.12 14:20

96 Postings, 3838 Tage Ich_binsdochdoch

Hi Optimistin,

doch, ich bin investiert.
Habe allerdings nicht nachgelegt. Bin zu Zeit schon voll investiert.

Gruß
  Ich  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 23  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben