Analysten Treffen bei Singulus .......

Seite 442 von 449
neuester Beitrag: 28.05.24 16:09
eröffnet am: 05.03.06 10:46 von: DieWahrheit Anzahl Beiträge: 11207
neuester Beitrag: 28.05.24 16:09 von: HODEL Leser gesamt: 2996569
davon Heute: 1264
bewertet mit 30 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 440 | 441 |
| 443 | 444 | ... | 449  Weiter  

09.12.22 22:23

10 Postings, 560 Tage Oscar56Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.12.22 22:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

13.12.22 12:17

175 Postings, 4904 Tage KleinDagobertLangweilig

Hier tut sich wenig, seitwärts seitwärts ohne große Bewegungen. So wird es wohl weitergehen bis zum 31.3.23. Man lebt vom verscherbelten Tafelsilber und man kann ja auch noch Kahl als letzte Rettung verkaufen und das Gelände anschließend mieten, spült wieder Geld in die klamme Kasse und ergibt neue schwarze Zahlen.
Ein Gutes hat es ja für die Aktionäre: Turbulenzen und hohe Verluste sind erstmal nicht zu befürchten-aber auch keine Gewinne. Also heiter immer weiter....  

21.12.22 18:34
3

1817 Postings, 990 Tage TheCatSingulus, und tschüss...!

SINGULUS TECHNOLOGIES AG: Widerruf der Zulassung (Prime Standard)

https://www.finanznachrichten.de/...-zulassung-prime-standard-029.htm  

28.12.22 10:14

1325 Postings, 876 Tage HODELPorsche usw. sind auch im General Standard ;-)

28.12.22 16:32

85 Postings, 920 Tage Hanes_backLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.12.22 12:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

28.12.22 16:43

1325 Postings, 876 Tage HODELLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 04.01.23 11:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

28.12.22 20:05

85 Postings, 920 Tage Hanes_back@Hodel


warum mich das interessiert.

Weil man mit fallenden Kursen auch gutes Geld verdienen kann.

Singulus tut ja hierfür alles!  Einfach klasse.

Ist schon eine vorbildliche Leistung wenn man aus einem Börsen-Segment gestrichen wird, das geschaffen wurde um gerade bei ausländischen Investoren mehr Vertrauen zuschaffen.

Außerdem sollte man immer schön bei der Wahrheit bleiben.

Verkauf lieber, bevor es zu Spät ist.

Nutze die Zeit zwischen den Jahren und bewerbe dich bei anderen unternehmen im Raum Kahl / Alzenau usw.

Nimm es nicht zu persönlich ;-)))))))))))))))))))))))))))))))))))))

 

29.12.22 16:10

175 Postings, 4904 Tage KleinDagobert..bewerbe dich.. 032

Wo ist eigentlich COO Dr. Strahberger untergekommen?

Wieder bei seiner alten Firma?

Und wer macht jetzt seinen Job?

Offenbar konnte man den Verlust verschmerzen

War wohl auch:  Außer Spesen......  

29.12.22 19:41

85 Postings, 920 Tage Hanes_backCOO Dr. Strahberger


Seid wann ist der COO Dr. Strahberger nicht mehr bei Singulus?

Dazu gab es doch keine Meldung seitens Singulus, sowas ist ja relevant für den Kurs und müßte doch bekannt gemacht werden. Wenn dem so ist wundert mich nichts mehr.

Am besten wäre doch der ganze Vorstand inklusive Aufsichtsrat tritt zurück.  

29.12.22 20:47

175 Postings, 4904 Tage KleinDagobertCOO

03.01.23 19:20

1325 Postings, 876 Tage HODELLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 04.01.23 11:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

04.01.23 10:53

85 Postings, 920 Tage Hanes_backSchön reden hilft nicht

Da muss doch einer ganz schön verzweifelt sein, wenn er in den vorherigen Beiträgen versucht es positiv darzustellen.



Hier die ganze Wahrheit der Veröffentlichung vom 11.11.2022. Nachstehend der Link zum Bericht auf der Hompage von Singulus.

https://www.singulus.com/de/2022/11/11/...-september-2022-ungeprueft/

Der Auftragsbestand ist unter dem vom Vorjahr.

Der Auftragseingang ist sehr schlecht, oder sogar stark Rückläufig!!!

Im Ergebins ist ein einmaliger Erlös aus dem Verkauf der Liegenschaft in Füstenfeldbruck, ohne diesen wäre da evtl. ein Verlust entstanden. 

Hier wird seitens der Geschäftsführung nicht transparent komuniziert, ehrlich wäre wenn man die höhe des einmaligen Erlöses nennen würde.

Nachstend Auszüge aus dem Bericht, der Link hierzu ist oben aufgeführt.


"Der Auftragsbestand zum 30. September 2022 ist mit 93,4 Mio. € leicht unter dem Niveau aus 2021 mit 105,6 Mio. €. Während der ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2022 lag der Auftragseingang mit 46,2 Mio. € unterhalb des Vorjahresvergleichszeitraums (Vorjahr: 73,3 Mio. €). Die frei verfügbare Liquidität von SINGULUS TECHNOLOGIES belief sich zum 30. September 2022 auf 15,6 Mio. € gegenüber 14,9 Mio. € zum 31. Dezember 2021."

"Das operative Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) für die ersten neun Monate hat sich ebenfalls verbessert und lag bei 9,5 Mio. € (Vorjahr: -7,6 Mio. €). Hierin enthalten ist der Einmalertrag aus der Veräußerung der Liegenschaft am Standort Fürstenfeldbruck."

An einem Testat zum 31.01.2023 habe ich bei solchen Zahlen auch noch große Zweifel.

Was ist im Vorstand los, COO Herr Strahberger wird nicht mehr auf der Homepage aufgeführt. Konnte hierzu keine Meldung seitens Singulus finden. Transparenz geht anders. Das die Zulassung zum Prime-Standard Segment der Bösre entzogen wurde sagt doch schon einiges.

Denke, wenn einer aus Vorstand ausscheidet sollte eine Aktiengesellschaft sowas veröffentlichen.


 

04.01.23 11:38

1325 Postings, 876 Tage HODELPessimist

Da muss doch einer ganz schön verzweifelt sein, wenn er in den vorherigen Beiträgen versucht Singulus nur negativ darzustellen.    Was ist das Motiv ?
 

04.01.23 12:44

175 Postings, 4904 Tage KleinDagobertweder positiv noch negativ darstellen

es sind einfach die Zahlen und das sind Fakten

man kann sie schön reden oder kritisch sehen, jedenfalls neutral betrachtet zeigen sie keine Verbesserung weder in der Auftragslage noch in der Bilanz. Mit dem Erlös aus dem Verkauf, geschätzt,  ist es eine reale Verschlechterung. Warum den Aktionären nicht die Verkaufssumme mitgeteilt wird zeugt eben auch nicht von Vertrauen.
Und der COO, da habe ich auch gesucht, wo diese wichtige Mitteilung zu finden wäre.
Er war auf 3 Jahre eingesetzt und das endete am 31.10.22, ob und warum keine Verlängerung des Vertrages dieses Vorstandmitgliedes stattfand wurde anscheinend nicht kommuniziert, eine Quellenangabe ist daher nicht machbar.
Hier die Bitte an interne Singulus-Leute um Angaben.
Man braucht kein Motiv, der Aktionär hat einfach ein Recht darauf zu erfahren, wie mit seiner Anlage umgegangen wird und darf auch mal Kritik üben.  

07.01.23 06:31
1

8 Postings, 1001 Tage Solar3210Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.01.23 14:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unzureichende Quellenangabe

 

 

07.01.23 06:39
1

8 Postings, 1001 Tage Solar3210Presse

Ja, das stimmt es gibt keinerlei Presse-Meldung über den COO Abgang.  Nich nötig.
Ist es das echt wert nach erfülltem Auftrag eine Presse-Meldung darüber?  Das produziert doch nur weiter schlechte Stimmung unter euch Aktionären. Die MA ohne Job haben ja auch keine Presse-Meldung nötig.
 

07.01.23 06:39

8 Postings, 1001 Tage Solar3210Presse

Ja, das stimmt es gibt keinerlei Presse-Meldung über den COO Abgang.  Nich nötig.
Ist es das echt wert nach erfülltem Auftrag eine Presse-Meldung darüber?  Das produziert doch nur weiter schlechte Stimmung unter euch Aktionären. Die MA ohne Job haben ja auch keine Presse-Meldung nötig.
 

07.01.23 06:43
1

8 Postings, 1001 Tage Solar3210Liegenschaft Kahl


um bei dem desaströsen AE & den steigenden Kosten die ganze Auflösung zu finanzieren wird es wohl in den nächsten Monaten auch nötig werden die Liegenschaft Kahl zu veräußern und zurückmieten. Wenn der aktuelle Großauftrag von Enel nicht wuppt & Pönalen anstehen ist da nicht mehr viel da ...  

07.01.23 11:27

175 Postings, 4904 Tage KleinDagobertsolar3210

Vielen Dank für die Info

was ich in 027 und 033 andeutete ist damit wohl Realität und auch Standort Kahl könnte betroffen werden

Den zitierten Artikel in WHO is WHO hatte ich auch gesehen, aber weder in der mir zugänglichen Vita von Strahberger noch seitens Sing fand ich darüber Info.

So gilt es für Aktionäre, Geldgeber, Kunden und natürlich Mitarbeiter die Lage sehr genau zu beobachten und rechtzeitig notwendige Konsequenzen zu ziehen. Ich habe meine bereits gezogen.  

08.01.23 04:36

8 Postings, 1001 Tage Solar3210Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.01.23 14:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

08.01.23 04:36

8 Postings, 1001 Tage Solar3210Testat Ende Januar 2023

weiterhin ist ja Ende dieses Monats auch noch Zapfenstreich bezüglich  die Testate für die Geschäftsjahre 2020 und 2021 bis zum 31. Januar 2023... Ob die kommen werden? - steht in den Sternen...
https://www.pressetext.com/news/20221031011
Der wichtigste Kreditgeber der Gesellschaft, eine internationalen Großbank (wohl eine aus Malta o. ä., eine europäische wird tunlichst die Finger davon lassen)  wer gibt denn so einem Laden noch Geld?!

Also Jungs, insofern steht viel in den Sternen am Singulus-Himmel 2023 & nichts ist mehr gewiss für den Fortbestand der AG (wie soll/darf eine AG auch ohne Testat handlungsfähig mit Vertrauen arbeiten?) - es kann sehr schnell zu Ende sein. Erstaunlich ist dass sich der Kurs für diese desaströse Auftragslage und Unternehmenssituation allgemein so stabil hält! - bei Wirecard war das anders aber es sind die gleichen Züge drin - auch in der Kommunikationspolitik. :) Naja, es sagt schon viel, wenn vom Standort Fürstenfeld aus der Belegschaft lediglich 2 MA mitgegangen sind - wenn ein Großauftrag Enel über 6 Maschinen zufertigen und auszuliefern ist... da sind Ponalen schnell gewiss wenn nichts klappt. Ohne neue Aufträge wird wohl nur bleiben AE für die Bilanz zu generieren in Form von verkauf von Tafelsilber  - Liegenschaft Kahl. Dann gibts wieder ein Plus unterm Strich und die Aktionäre sind wieder happy und es geht weiter wie zuvor... oder auch nicht. Allein die Strafzahlungen an die Bafa sind ja in Höhe von gesamt 400.000,-€ anstandslos überwiesen worden.... https://www.ecoreporter.de/artikel/...bafin-setzt-geldbu%C3%9Fe-fest/

Jungs, sol ong .... des wird nix mehr... des ist mehr wie Lotto-Spielen!

 

08.01.23 10:35
1

1220 Postings, 4601 Tage sillyconsingulus hatte am 18.10.22 einspruch gegen

den bußgeldbescheid von 340k€ eingelegt.  

08.01.23 10:39
1

1220 Postings, 4601 Tage sillycondie gesetzte frist der bafin

zur vorlage der ausstehenden testate ist der 31.03.2023.

singulus selbst geht aber davon aus, dass sie die unterlagen bereits zum 31.01.23 vorlegen können.
 

24.01.23 17:10

21932 Postings, 1052 Tage Highländer49Singulus Technologies

Veröffentlichung des geprüften Jahresabschlusses für 2020 und 2021 wird verschoben - Stand der Verhandlungen über neue Finanzierungen
https://www.singulus.com/2023/01/24/...negotiations-on-new-financing/
Was haltet Ihr davon?  

Seite: Zurück 1 | ... | 440 | 441 |
| 443 | 444 | ... | 449  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben