SMI 10’770 0.3%  SPI 13’879 0.3%  Dow 31’097 1.1%  DAX 12’813 0.2%  Euro 1.0006 -0.1%  EStoxx50 3’448 -0.2%  Gold 1’811 0.2%  Bitcoin 18’622 -1.3%  Dollar 0.9593 0.4%  Öl 111.5 -3.0% 

Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1 von 1751
neuester Beitrag: 02.07.22 20:40
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 43751
neuester Beitrag: 02.07.22 20:40 von: grafikkunst Leser gesamt: 8701699
davon Heute: 9505
bewertet mit 47 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1749 | 1750 | 1751 | 1751  Weiter  

07.08.19 22:45
47

8550 Postings, 5968 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
-----------
Carpe diem
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1749 | 1750 | 1751 | 1751  Weiter  
43725 Postings ausgeblendet.

01.07.22 11:17
2

1375 Postings, 714 Tage Jacky ColaGeldschleusen

auf wird unserem relativ illiquiden Sektor natürlich massiv nach oben spülen.
Aber das allgemeine Vertrauen wird so schnell nicht verloren gehen.
Noch heute glauben viele, dass die Corona Maßnahmen richtig waren und vertrauen Panik Karl, wohlwissend, dass der Expertenrat diese Politik jetzt sogar abgestraft hat.

Meine Prognose: es wird nochmal blutig, bevor wir dann in Richtung Crack up Boom kommen, das dürfte dann das Finale vor einer Änderung sein.

Ich habe immer gesagt, spannend ist was nach Corona kommt, um die Fehler zu vertuschen.
Der Ukraine Krieg ist die perfekte Lösung für die Politik. Theme Energiewende kann man jetzt schneller voran bringen und von den eigenen Fehlern der letzten Jahrzehnten ablenken.

Es bleibt spannend.

Kurz zu OPW: ich halte noch jede einzelne Aktie, bin aber so fett in den Miesen, dass ich auch hier angepisst bin. Ich gebe dem Management, dem ich absolut vertraue, aber noch 2-3 Jahre Zeit.
Landstücke sind genial und man hat 2 mio Cash in der Bank (bei 5 mio market Cap)
Befürchte aber die große TV Show in den USA bringt im aktuellen Umfeld auch weniger als im Bullenmarkt  

01.07.22 11:55

3860 Postings, 6372 Tage bradettiJacky

OPW ist mittlerweile meine größte Position bei den Explorern. Nachkaufen tue ich nun nicht mehr, jetzt heißt es erstmal "Will sehen."  

01.07.22 14:16

6523 Postings, 5022 Tage Alfons1982Exploration

Gestern weitere Rakete bei Snowline gezündet plus 28 Prozent angestigen wegen dieser Nachricht. Ich hoffe Goldkinder Du hast die noch.
https://www.juniorminingnetwork.com/...or-mining-brief-for-date-b-j-y  

01.07.22 14:46

829 Postings, 561 Tage goldtrustSilber

Freitag, jetzt wird es aber heftig- da wird wieder auf Teufel komm raus gedrückt.  

01.07.22 14:56
2

8550 Postings, 5968 Tage BozkaschiSilber geht in die Kapitulation -4%

wichtige Marken wurden  genommen der rest ist selbsterfüllende Prophezeiung der Algorithmen.Mit der Rezessionskarte muss hier nicht manipuliert werden (50% Industriemetall ). Das ist aber gut , weil die Tortur sich dem ende nähert.  

01.07.22 15:48

1419 Postings, 2606 Tage steve2007Bitterer Tag bis jetzt

Wobei zu berücksichtigen ist das erste Halbjahr war für Gold und Silber nicht so schlecht es ist immer relativ. Was das Gesamtbild in meinen und vielen anderen Depots trübt, dass die letzten 1,5 Jahre schon nicht gut waren. Leider outperformen die Minen das noch. MIch haben die Staaten zu meinen Schutz (so behaupten sie doofdreist) mit russischen Aktien noch zusätzlich geschöpft, danke für den Schutz ☹️.

https://twitter.com/Techaktien1/status/1542734748560277505?s=19  

01.07.22 16:04
1

3686 Postings, 2090 Tage KatzenpiratHeute hat sich Silber

endlich von den Gesamtmärkten entkoppelt...

 
Angehängte Grafik:
crazy.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
crazy.jpg

01.07.22 16:09

3686 Postings, 2090 Tage KatzenpiratKanda hat heute zu,

in den USA sieht es zum Glück nicht ganz so schlimm aus. Vermutlich sind die Minen dem Silberpreis vorgelaufen. Es ist gut, dass es sich mal ausko*zt.  

01.07.22 16:10

3686 Postings, 2090 Tage KatzenpiratKanada hat heute....

01.07.22 16:21

2781 Postings, 990 Tage Goldkinder@Alfons - Snowline Gold

nö, die hab ich vor Monaten da verkauft, wo sie jetzt wieder stehen. Könnte aber noch immer eine Granate werden, trau mich momentan aber nicht irgendwas zu kaufen.  

01.07.22 17:15

11482 Postings, 2486 Tage ubsb55Merkwürdig

Irgendwas passiert da gerade bei den Minen, auch bei Silber. Der Grund, keine Ahnung. Sentiment-Shift?  

01.07.22 17:17

494 Postings, 592 Tage GetGo#Washout

Einmal alle Stop-losses gerissen, um die Positionen <1800 <20 zu reißen. Die Minen ziehen an.

Was ne Bitch von einem Markt, maximale Komplexität für Investoren. Das ist orchestriert und keine Nachfrage / Angebot Mechanismus aktuell.

Härtest schwer zu lesen, stelle mich dumm und bleibe bei Value Investing im Junior Bereich, PPs mit Warrants im Sektor mit guten Team, Assets.
********************
Freaking mind games.
 

01.07.22 17:20

9585 Postings, 8280 Tage bauwiwashout effect

Silber sollte noch etwas weiter gedruckt werden, weshalb mich der frühe Rebound etwas  wundert. Hatte meine Positionen gerne noch etwas erhöht. Die Gold-Silber-Ratio stand selten so super wie jetzt. Silber steht vor einem gigantischen Rebound.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

01.07.22 17:23
3

3686 Postings, 2090 Tage KatzenpiratSchaut euch New York an!

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2022-07-01_at_17-21-....png
screenshot_2022-07-01_at_17-21-....png

01.07.22 17:24
1

2781 Postings, 990 Tage Goldkinder@UbsB - Sentiment Shift

und möglicherweise auch Sector Shift - irgendwie schifft es mir hier zu viel ;-)  

01.07.22 18:57

9585 Postings, 8280 Tage bauwiNerven behalten!!

-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

01.07.22 19:10

24661 Postings, 3134 Tage Galearisich sag ja, der GDXJ

langsam ein Kauf.
Aber kein Rat von mir.  

01.07.22 20:05
2

1419 Postings, 2606 Tage steve2007Powell hat heute gute

Drogen bekommen heute sagte er zum wiederholten Male die Märkte korrigieren nur. Der Knüller dann dass die ungeimpften an der Inflation schuld sind. Der gute Mann hat wohl 4 Monate geschlafen seit Ende Februar ist doch Putin an allen Schuld, lässt sich bei der Inflation auch logischer begründen. Muppetshow triffts ganz gut, der senile Führer will die Schweiz in die Nato aufnehmen und charakterisierte Amerika vor kurzen in einem Wort Asfutmsifwffutsh.
Immerhin hat sein Briefeschreiber Humor und er kann auch schwierige Worte lesen.
Ich hab nur das Gefühl mit solchen Politikern ist es völlig egal wo Gold und Silber stehen, dass kann nur ganz böse enden. Die unsrigen haben sich die Gehälter um 310€ im Monat erhöht rühmen sich aber lieber mit der Erhöhung des Mindestlohns  

01.07.22 22:21

8550 Postings, 5968 Tage BozkaschiSilber COT Daten bereinigt,

da ist kaum noch Speck dran , next step wäre Commercial gehen Net Long … das Ende der Manipulation ist gekommen.

https://goldseek.com/article/cot-gold-silver-usdx-report-july-1-2022  

02.07.22 06:37

6523 Postings, 5022 Tage Alfons1982Interessanter Artikel zu Gold

02.07.22 06:40

6523 Postings, 5022 Tage Alfons1982Goldkinder

Dann hast Du ja trotzdem ca. 500 Prozent mehr gemacht mit Snowline. Schön oben verkauft.
Man sieht jedoch gut hier an dem Wert das dieser sehr stabil ist. Kann es nachvollziehen. Wenn doch was schief geht hat man bei dem Kursniveau ein erhebliches Rückschlagpotential.  

02.07.22 10:03

1637 Postings, 4690 Tage niniveBozkaschi 746:

Die COT Daten reflektieren denn Status 28. Juni.
Mit dem gestrigen zwischenzeitlichen Rutsch beim Silber unter die 20$ und Gold unter die 1800$ könnten die Zahlen heute noch deutlich positiver aussehen.  

02.07.22 11:49
1

8550 Postings, 5968 Tage Bozkaschi@ninive

das gleiche habe ich mir auch gedacht , wobei auch das noch keine Garantie eines Trendwechsels ist. Aber die Wahrscheinlichkeit das es bald wieder aufwärts geht ,steigt immer weiter.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1749 | 1750 | 1751 | 1751  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: schnurrbert, Nudossi73