SMI 11'138 -0.2%  SPI 14'442 -0.4%  Dow 33'337 0.1%  DAX 13'796 0.7%  Euro 0.9665 -0.6%  EStoxx50 3'777 0.5%  Gold 1'802 0.7%  Bitcoin 22'712 0.7%  Dollar 0.9414 0.0%  Öl 98.3 -1.2% 

WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst...

Seite 331 von 345
neuester Beitrag: 12.08.22 18:29
eröffnet am: 11.04.12 11:36 von: Lalla-KR Anzahl Beiträge: 8605
neuester Beitrag: 12.08.22 18:29 von: CEOWengFi. Leser gesamt: 1329661
davon Heute: 629
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 329 | 330 |
| 332 | 333 | ... | 345  Weiter  

26.06.22 00:14

78 Postings, 101 Tage MelnykSchlimmer als NFts!

Ich behaupte, "Kunstpreis" liegt im Auge des Betrachters. Dadurch stehen dem Betrug Türen und Tore offen, nicht nur als NFTs aber auch in Verbindung mit Geldwäsche.

Hier nochmals meine Fragen zum Thema ArtXX Umsatz:
Besitzt die ArtXX (Standort: Zug) ein Depot?
Ist das Geld aus dem letzten NAGA Verkauf (Juni 2022) in die ArtXX geflossen?
 

26.06.22 00:17
1

2645 Postings, 1485 Tage CEOWengFineArtGegenAnleger

Wie können Sie bestätigen, dass es in Zug "viele Steuerhinterzieher und Geldwäscher" gibt? Das würde mich mal interessieren, weil ich Ihnen eine Recherche gar nicht zutraue. Ansonsten ist das natürlich für uns nicht relevant, weil wir uns an die Gesetze halen.

Schauen Sie sich am besten die Artnet-HV am 19. August an - dann erfahren Sie, was wir unternehmen bzw. unternommen haben!
 

26.06.22 00:21

2645 Postings, 1485 Tage CEOWengFineArtMelnyk-Nagartier

Die ArtXX ist an keiner Aktiengesellschaft beteiligt, was man der Bilanz erkennen kann. Sie benötigt daher auch kein Depot.

Wie kommen Sie auf die Idee, dass die ArtXX NAGA Aktien besessen (und verkauft) haben soll???    

26.06.22 10:39

302 Postings, 200 Tage HODELLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.06.22 09:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

26.06.22 11:11

2645 Postings, 1485 Tage CEOWengFineArtHodel

Grundsätzlich kann ich Ihrer Argumentation folgen. Allerdings möchte ich grundsätzlich jede Frage beantworten, deren Antwort für die Allgemeinheit von Interesse sein könnte. Ich hatte ja schon ausgeführt, dass (unbeabsichtigt) auch Trash-Talker ab und an Fragen stellen können, die Sinn machen.  Dann will ich sie zumindest einmal abarbeiten. Ich glaube aber nicht, dass von Melnyk-Nagartier und Gegenanleger noch neue Aspekte mit nennenswertem Interesse eingebracht werden und man eher die Platitüden der Vergangenheit wiederholen wird. Also wird voraussichtlich meine Reaktion auf die Posts aus dieser Ecke sukzessive auslaufen.

Im Übrigen ist es wahrscheinlich für jeden jetzt interessanter, sich mit den Inhalten unserer HV am Dienstag zu beschäftigen.  

26.06.22 15:50

119 Postings, 216 Tage SchachmeisterArtXX

Weitaus interessanter als die aktuellen Threadscharmützel dürfte die Frage nach dem Wert von ArtXX sein. Für ernsthafte Investoren übrigens nicht erst seit diesem Freitag!

S  

26.06.22 17:50

2645 Postings, 1485 Tage CEOWengFineArtWert der ArtXX

Nun ja - das ist eine Diskussion die viel zu früh kommt, denn im Moment gibt es keine Aktien der ArtXX zu kaufen. Es wird auch sicher auf absehbare Zeit keine KE geben. 6 - 9 Monate vor dem Börsengang sollte man sich damit beschäftigen.  

26.06.22 21:57

2275 Postings, 4655 Tage GegenAnlegerBetru.die hellsten Aktionäre

hat WFA nicht gerade, jedenfalls, die die hier auftreten.

der CEO antwortet auf eine krit. Frage (wenn auch mit völlig irreführenden Antworten)  

die Lemminge sorgen für Löschungen

Das winzige ZUG hat eine der höchstes putin oligarchen konzentrationen überhaupt

 

26.06.22 22:28
1

653 Postings, 3047 Tage straßenköterGegenAnleger

Kannst du dich mal entscheiden, ob der Standort Zug für Steuerhinterziehung oder für russische Oligarchen steht?  

26.06.22 22:35

2275 Postings, 4655 Tage GegenAnlegerBetru.für beides natürlich !

Traumtänzer !

 

26.06.22 22:41

2275 Postings, 4655 Tage GegenAnlegerBetru.Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.06.22 11:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

27.06.22 07:09
3

653 Postings, 3047 Tage straßenköterGegenAnleger

Da sieht man deine Tiefbegabung, dass du auf so eine Frage antwortest.

Früher hast du über Abschreibungen und eine zu hohe Verschuldung fabuliert. Nachdem aus der operativen Entwicklung ersichtlich wurde, dass dies eine Sackgasse war, wird nun die nächste Sau durch das Dorf getrieben. Und das Dorf heißt jetzt Zug. Das ist schon brillant, ungeachtet einer operativen  Entwicklung, aus dem Standort eines Unternehmens, eine qualitative Analyse abzuleiten.

Wie hat dir eigentlich die Adhoc zur voraussichtlichen Entwicklung bei ArtXX gefallen? Blöd, ne. Passt nicht ins kleine Weltbild.  

27.06.22 09:18

119 Postings, 216 Tage SchachmeisterHerr Weng

""Nun ja - das ist eine Diskussion die viel zu früh kommt, denn im Moment gibt es keine Aktien der ArtXX zu kaufen. Es wird auch sicher auf absehbare Zeit keine KE geben. 6 - 9 Monate vor dem Börsengang sollte man sich damit beschäftigen. ""

Ein kleines Missverständnis, denn ich meinte, dass man sich mit dem Wert der ArtXX deshalb beschäftigen sollte, weil man daraus/darin die Unterbewertung der WFA-Aktie bei 13 Euro erkennt!

Eine schöne HV! / S    

27.06.22 09:55

104 Postings, 3249 Tage DagobertBullHauptversammlung

Auch ich wünsche allen eine informative Hauptversammlung und bin schon auf die Berichte hier im Forum gespannt.  

27.06.22 12:36

78 Postings, 101 Tage MelnykLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.06.22 14:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

27.06.22 13:26

78 Postings, 101 Tage MelnykLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.06.22 14:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Fehlender Bezug zum Thread-Thema

 

 

27.06.22 13:48

78 Postings, 101 Tage MelnykLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.06.22 14:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Fehlender Bezug zum Thread-Thema

 

 

27.06.22 16:05
1

11 Postings, 52 Tage swan_heartLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 28.06.22 08:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - fehlende Quellenangabe

 

 

27.06.22 17:11

2275 Postings, 4655 Tage GegenAnlegerBetru.Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 28.06.22 09:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

27.06.22 17:26

2275 Postings, 4655 Tage GegenAnlegerBetru.Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 28.06.22 09:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

27.06.22 17:30

2275 Postings, 4655 Tage GegenAnlegerBetru.Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 28.06.22 10:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

27.06.22 17:42

2275 Postings, 4655 Tage GegenAnlegerBetru.Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 28.06.22 10:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

27.06.22 17:50
5

75 Postings, 1846 Tage ElmuteARP

27.06.22, 16:20 | Von PTA-Adhoc
PTA-Adhoc: Weng Fine Art AG: Weng Fine Art AG beschließt Rückkauf eigener Aktien

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Monheim am Rhein (pta035/27.06.2022/16:20) - Der Vorstand der Weng Fine Art AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrat beschlossen, die angekündigte Platzierung eigener Aktien bei professionellen US-amerikanischen Anlegern vorerst nicht weiterzuverfolgen. Aus Sicht der Gesellschaft ist die aktuelle Marktlage für eine solche Platzierung ungeeignet. Auch haben die bisherigen Marktsondierungen ergeben, dass der Bestand eigener Aktien von lediglich noch 90.000 Stück für den anzusprechenden Investorenkreis zu niedrig ist. Um die Handlungsmöglichkeiten der Gesellschaft im Hinblick auf die Verwendung eigener Aktien künftig wieder zu erweitern, hat der Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, von der durch die Hauptversammlung am 6. Oktober 2020 erteilten Ermächtigung zum Rückkauf eigener Aktien Gebrauch zu machen und in der Zeit vom 1. Juli 2022 bis zum 31. Dezember 2022 bis zu insgesamt 60.000 eigene Aktien von ihren Aktionären zurückzukaufen. Der Vorstand kann den Rückkauf jederzeit vorzeitig beenden. Die Aktien werden ausschließlich über die Börse erworben. Der von der Gesellschaft gezahlte Gegenwert je Aktie (ohne Erwerbsnebenkosten) wird den durchschnittlichen Schlusskurs der Aktie der Gesellschaft im XETRA-Handel an der Frankfurter Wertpapierbörse (oder einem vergleichbaren Nachfolgesystem), an den vorangegangenen zehn Börsenhandelstagen um nicht mehr als 10 % über- oder unterschreiten. Die erworbenen Aktien sollen zu allen gesetzlich zulässigen Zwecken verwendet werden können. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

Seite: Zurück 1 | ... | 329 | 330 |
| 332 | 333 | ... | 345  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben