EVERFUEL A/S DK -10

Seite 1 von 16
neuester Beitrag: 29.11.22 11:55
eröffnet am: 21.11.20 19:12 von: Mbläsing Anzahl Beiträge: 386
neuester Beitrag: 29.11.22 11:55 von: zakdirosa Leser gesamt: 127991
davon Heute: 9
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16  Weiter  

21.11.20 19:12
6

105 Postings, 883 Tage MbläsingEVERFUEL A/S DK -10

Ervefuel jetzt auch in Deutschland handelbar.
Sehr interessante Aktie und auch in Verbindung mit Hexagon Purus die bald auch an der Börse sind.
Und große Partner im Hintergrund haben Everfuel mit  Nel und Purus mit Hexagon.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16  Weiter  
360 Postings ausgeblendet.

11.03.22 18:15

152 Postings, 523 Tage guteFrageAusbau 2022/03

Der Ausbau geht voran. Die erste Station in den Niederlanden ist eröffnet.

https://news.cision.com/everfuel-a-s/r/...-in-heinenoord--nl,c3523427  

30.03.22 16:13

1832 Postings, 4652 Tage logallHeute positiv

09.04.22 10:30

152 Postings, 523 Tage guteFrageEröffnung Germany

Weiß man wann die Eröffnung von der Everfuel Station stattfinden soll ?

 

13.04.22 12:02

152 Postings, 523 Tage guteFrageEverfuel

Weiß jemand was mit Everfuel zurzeit los ist ?

Die Tage geht die Aktie ab .  

13.04.22 12:10

1041 Postings, 7729 Tage vettiKrasses Handelsvolumen

Aber auch eine krasse Überbewertung

800 mio Euro bei nicht mal 1 mio Umsatz

Wahnsinn!  

13.04.22 12:11
1

1041 Postings, 7729 Tage vettiBewertung 800 mio

Bei 1 mio Umsatz

Wahnsinn!  

13.04.22 14:02

65 Postings, 2036 Tage BundestrainerBewertung

Naja, man kann es so sehen. Getrieben durch den Rußland-Ukraine Krieg sind die Demokratien dieser Welt mehr oder weniger gezwungen, so schnell wie möglich von russischen fossilen Brennstoffen (Öl, Gas, Kohle) unabhängig zu werden. Hier muss man aber auch die in den vergangenen Jahren angefangene Umstellung der Energiegewinnung in Zusammmenhang mit Klimaschutz sehen. Nun zu Everfuel. Ich persönlich betrachte ein Unternehmen wie Everfuel wie einen bisherigen Mineralölverabeiter (Shell, Aral usw.), denn die werden unter der Annahme dass sich Wasserstoff neben der Elektromobilität als neuer Antriebsstoff vor allem im Schwerlastverkehr etablieren wird, durchsetzen. Deutschland ist der größte Markt in Europa. Everfuel hat nun einen zweiten Auftrag in Deutschland an Land gezogen, und es werden vermutlich noch viele folgen. Dies auch weil speziell Deustchland das Problem hat, mit ca. 50% (Summe Öl, Gas, Kohle, man kann über ein Prozentpunkte hin oder her streiten - ist aber unerheblich) von russischen Importen abhängig zu sein, das heisst in Deutschland ist mehr Druck auf dem Kessel schnell daran etwas zu ändern. Auch dieser politische Druck wird den Bau weiterer Wasserstoffstationen beschleunigen. Den Rest kann sich jetzt  jeder selber überlegen. Ich wollte gestern Aktiern kaufen, habe aber gezögert, weil die Aktie die letzen Tage schon gut gelaufen ist. Heute in Oslo wieder plus 16,6% und meine alte Weisheit hat sich heute wieder mal bewahrheitet. Wenn du an einen Titel glaubst, warte nicht darauf dass er nach einem straffen Anstieg wieder zurückkommt, sondern greife gleich zu. Heute habe ich dann zu EUR 1,40 pro Aktie mehr einen limitierten Kaufauftrag gegeben und bin gespannt, ob ich zum Zuge komme. Bei dieser Aktien spielt Psychologie eine grosse Rolle, aber meiner Meinung auch die extrem guten Startvorraussetzungen. Everfuel kann bereits Wasserstoffstationen bauen, das haben die bereits bewiesen.  

13.04.22 17:21
2

129 Postings, 731 Tage MikeTheRebelGesammelte Infos zu Everfuel

für alle Interessierten:
"Everfuel" A/S (Dänemark) "Spinn-off v. "Nel ASA" erschließt Dänemark, Norwegen, Schweden, Finnland, Belgien u. BRD. Hat für rd. 2,5 Mio. € 51 % an H2FuelNorway v. "Nel Hydrogen" übernommen, die AKTIE wird daher Ihren Namen in "Everfuel Norway Retail" ändern, sind dadurch Norwegens größtes Wasserstoffvertriebsunternehmen! Wollen zus. Aufbau eines Wasserstoff-Tankstellennetzes betreiben. Ferner ist geplant Schiffe mit H2 zu betreiben, deshalb läßt Norwegen nun Wasserstofffähren bauen. Für dieses Projekt haben sich DFDS, ABB, Ballard Power Systems Europe, Hexagon Purus, Lloyd’s Register, Knude Hansen Ørsted und Danish Ship Finance zusammengeschlossen!
Die fertige Fähre, die ab 2027 zwischen Oslo, Frederikshavn + Kopenhagen zum Einsatz kommen wird, soll etwa 1.800 Menschen + 120 Lkw / 380 Autos gleichzeitig befördern können. Die Antriebsleistung wird voraussichtlich bei 23 Megawatt liegen.
Beteiligt an Everfuel sind: "E.F. Holding" 67%, "Nel Asa" 19%, "Saga Pure" 3%, "BNP Paris", "Saga Tankers", "Luxor Capital", "Bankinvest" u.a. div. Andere haben welche im 1%-Bereich. >NUR SEHR WENIGE im STREUBESITZ !
03.12.20 Everfuel schließt Abkommen mit "Siemens-Gamesa" für die Herstellung v. Wasserstoff aus Windkraftanlagen für die Mobilität in Dänemark ab Anfang 2021.
21.12.20 Die "EIB" (Europäische Investition Bank) stellt 20,7 Mill. € z. Entwicklung v. Wasserstoffproduktions- u. Verteilungsinfrastrukturen für öffentlichen Nahverkehr in Dänemark z. Verfügung. Das Projekt werde im Rahmen des Programms "Mobilität der Zukunft" finanziert, das v.d. Connecting Europe Facility (CEF) & NER300-Programm der Europäischen Kommission unterstützt werde, heißt es.  
11.04.21 Everfuel möchte EU-weit Wasserstoff-Tankstellen errichten. Nun hat es mit einer nicht genannten deutsch-norwegischen Reederei eine Absichtserklärung zur zukünftigen Versorgung mit Wasserstoff geschlossen. Everfuel wird eine Wasserstoff-Betankungslösung für zunächst 1 Schiff der Reederei planen. Der Verbrauch pro Tag wird schätzungsweise bei ca. 1.000 kg H2 liegen. Schiffe sind der nächste große Bereich, der von Diesel + Schweröl auf emissionsfrei Antriebe umgestellt wird. Everfuel geht davon aus, dass bald feste Verträge zur Wasserstoff-Lieferung folgen werden. Von ihnen würden das Unternehmen + die Aktie DAUERHAFT profitieren!          
19.03.21 Everfuel wird bis Ende 2023 bis zu 15 strategisch positionierte Wasserstofftankstellen in Südnorwegen in Betrieb nehmen, erfolgt in enger Zusammenarbeit mit Kunden des professionellen Verkehrssektors, zentralen + lokalen Behörden + einschlägigen öffentlichen Förderprogrammen zur Förderung der Energiewende & der Entwicklung grüner Technologien. Das H2-Tankstellennetz verbindet dann Norwegen, Schweden und Dänemark. "Everfuel" wird bis 2030 1,5 Mrd.€ in der Entwicklung der Wertschöpfungskette für grünen Wasserstoff EU-weit investieren + 1 Mrd.€ AN EINNAHMEN aus dem Verkauf von Wasserstoffkraftstoff an Busse, Lastkraftwagen & Autos erzielen.
28.04.21 Everfuel baut in Norwegen, Schweden und Dänemark Wasserstofftankstellenkorridor mit insgesamt bis zu 15 H2-Tankstellen bis Ende 2023, dieser gehört zu der geplanten Nordverbindung von Hamburg - Oslo. Investiert werden 1,5 Mrd.€ und Einahmen dadurch von 1 Mrd.€ aus Verkauft von Wasserstoff erzielt. Toyota Schweden, Hyundai, Statkraft und Hydrogen Schweden sind neben Everfuel daran beteiligt.
14.07.21 Everfuel wird bis Ende 2024 bis 15 Wasserstofftankstellen für die große Tankstellenbetreiberin "OKQ8" erstellen + H2 liefern.
11.03.22 Everfuel eröffnet H2-Tankstelle für bis zu 50 Bussen in Holland, wird diese mind. 12 Jahre mit grünen Wasserstoff beliefern, der in BRD, Dänemark oder Holland hergestellt wird.
07.04.22 Everfuel hat den Auftrag zum Bau und zur Inbetriebnahme einer Hochleistungs-Wasserstofftankstelle in Wuppertal für die "WSW mobil GmbH" erhalten, die eine Flotte von Brennstoffzellenbussen für den öffentlichen Nahverkehr bedienen wird. Es ist der 2. Auftrag in BRD. Die geplante Wasserstofftankstelle verfügt über eine tägliche  Kapazität zur Betankung von mind. 20 Brennstoffzellenbussen. Die WSW mobil GmbH plant bis 2030 einen Hochlauf auf schätzungsweise 150 Brennstoffzellenbusse!
ATH 08.01.2021 bei 18,026€, Kurs heute 13.04.22: 9,60€ (+14,55%)
Denke an dieser Aktie werden wir noch lange Freude haben...
Quelle: OnVista News  

14.04.22 10:45

39374 Postings, 8182 Tage RobinHammer

von EUro  9,63 auf € 8,37  

14.04.22 10:45

39374 Postings, 8182 Tage Robingeiles

Shortgeschäft  

14.04.22 10:58

39374 Postings, 8182 Tage Robinsieht

man ja am Chart  bei  € 8,4 die große Unterstützung  

14.04.22 11:22

39374 Postings, 8182 Tage Robinschönes

Charttrading .  Im Tageschart jetzt Luft bis € 8,80  

14.04.22 16:15

128 Postings, 737 Tage lesezirkelsOslo

Vielleicht gut zu erwähnen, dass die Börse in Oslo heute zu ist…. Und der ganze Verkauf nach dem Anstieg vorwiegend nur hier stattfindet. Mal sehen wie die Börse in Oslo nach Ostern dann reagiert.  

25.05.22 12:21

497 Postings, 5756 Tage kurshunterDas sieht schlecht aus

noch hält die Unterstützung um 5 Euro. Hatte eigentlich eher einen positiven Trend seit Anfang Mai ausgemacht... Gibts news, die den Kursverfall bewirkt haben?  

17.06.22 21:46

576 Postings, 800 Tage WKN 0815nachkaufen....


nachkaufen, nachkaufen und nochmals nachkaufen, daß ist das gebot der stunde, wer jetzt verpennt einzusteigen oder nachzukaufen dem ist nicht zu helfen.  

19.07.22 19:16

2561 Postings, 5298 Tage zakdirosaKam grad per Mail rein

Herning, Denmark, 19 July 2022 – Everfuel A/S is pleased to announce a collaboration with Volvo Group whereby the company will support Volvo’s recently announced testing of fuel cell trucks by supplying green hydrogen and fuelling solutions for zero emission mobility within long-haul trucking.

The Volvo fuel cell trucks will be tested in Northern Sweden and in Spain to expose the vehicles to both extremely cold and warm operating conditions. During the testing period Everfuel will provide a moveable hydrogen station to refuel the trucks at both test locations. The test period is scheduled to start in 2023.

“The collaboration with Volvo Group is highly valuable to us and we intend to do our outmost to support the commercial launch of their fuel cell trucks. We look forward to learning more about fuelling hydrogen under extreme conditions. Volvo’s decision to develop clean hydrogen-powered trucks is an important validation of how hydrogen and batteries will complement each other in the rapid transition to a future of fossil-free mobility,” says Jacob Krogsgaard, the CEO of Everfuel.  

30.08.22 13:29
1

116 Postings, 1037 Tage lauraviciErgebnisse zweites Quartal

Wichtige Ereignisse:
Gestiegener Wasserstoffabsatz durch die neue H2-Station in den Niederlanden
Weiterentwicklung des Wasserstoff-Hub-Konzepts mit starken Industriepartnern, Kunden und öffentlichen Fördermitteln
HySynergy Phase I auf Kurs für ersten Wasserstoff Ende 2022
Vereinbarung mit Crossbridge Energy über Bedingungen für HySynergy Phase II Wasserstofflieferungen
Einführung der mobilen Everfiller-Tankeinheit als erstes Everfuel Tech-Produkt
Vereinbarung zur Unterstützung der Erprobung von Volvo Wasserstoff-Lkw
Sicherung von drei strategischen Standorten für das Schwerlastsegment in Dänemark
Erhielt mehrere Zuschüsse für neue Stationen und Technologieentwicklung
Ende Juni Cash-Position in Höhe von EUR 50,4 Mio.  

06.09.22 10:25

497 Postings, 5756 Tage kurshunterliest sich doch gut.

Chartbild auch sehr gut.  

22.09.22 09:10

11 Postings, 336 Tage TopdieWettegilt76News aus dem Netz...

Luftfahrt
DAT, Everfuel und Universal Hydrogen kündigen Zusammenarbeit an, um bis 2025 wirklich emissionsfreie Passagierflüge nach Dänemark zu bringen
22.09.2022
Einen Kommentar hinzufügen
5 Minuten gelesen
everfuel universelle wasserstoffflüge
Nachrichten aus der Wasserstoffzentrale

DAT, Everfuel und Universal Hydrogen kündigen Zusammenarbeit an, um bis 2025 wirklich emissionsfreie Passagierflüge nach Dänemark zu bringen.

DAT A/S, Everfuel A/S und Universal Hydrogen Co. haben eine Kooperationsvereinbarung zur Umgestaltung der regionalen Luftfahrt in Dänemark angekündigt, indem bis Ende 2025 ein vollständig emissionsfreier Flug mit sauberem Wasserstoff ermöglicht wird.

Die drei Unternehmen werden ihr jeweiliges Know-how in den Bereichen Flugbetrieb, Wasserstoffbrennstoffproduktion sowie Wasserstofflogistik und Flugzeugantrieb bündeln, um wasserstoffbetriebene ATR 72-600-Regionalflugzeuge auf DAT-Strecken in Dänemark in Betrieb zu nehmen, mit dem Ziel, alle DAT-Inlandsflüge umzurüsten bis 2030 zu echten emissionsfreien Flügen.
Wasserstoff H2-Jobs

DAT A/S ist ein erfahrener regionaler Betreiber, der jedes Jahr fast eine Million Passagiere innerhalb Dänemarks und zu Zielen in ganz Europa befördert. Es ist geplant, ATR 72 zu verwenden, die mit der Universal Hydrogen-Technologie umgebaut wurden. Diese Flugzeuge werden nach der Umstellung auf Wasserstoff 56 Passagieren Platz bieten.

Universal Hydrogen wird auch Kraftstoffdienste anbieten, um grünen Wasserstoff zu liefern, der von Everfuel unter Verwendung modularer Kapseln produziert wird, ohne dass Änderungen an der bestehenden Flughafeninfrastruktur erforderlich sind.

Jesper Rungholm , DAT-Direktor, sagte:

   Der Inlandsflug der Zukunft in Dänemark kann mit wasserstoffbetriebenen Flugzeugen zu 100 % emissionsfrei werden.

„Universal Hydrogen befindet sich in einem fortgeschrittenen Stadium der Entwicklung einer Modifikation für unseren Regionalflugzeugtyp ATR 72, die dies bereits 2025 möglich macht. Sie wird perfekt für typische Flugdistanzen in Dänemark geeignet sein, und wir sind sicher, dass die Kunden Flüge schätzen werden die nur sauberes Wasser abgeben.“

Der grüne Wasserstoff wird von Everfuel, einem Energieerzeugungs- und -verteilungsunternehmen mit Sitz in Herning, produziert. Der Wasserstoff wird auf Basis erneuerbarer Energie in der ersten Power-to-X (PtX)-Anlage von Everfuel in Fredericia hergestellt.

Jacob Krogsgaard , CEO von Everfuel, sagte:

   Wir bei Everfuel freuen uns über die neue Zusammenarbeit, da unsere gesamte Mission darin besteht, eine Gesellschaft ohne fossile Brennstoffe zu erreichen.

„Dies gilt insbesondere für die Luftfahrtindustrie, wo jetzt gehandelt werden muss, um eine Verschärfung der Klimakrise zu vermeiden. Das neue Konsortium kann das Gesamtpaket liefern, wobei unsere Rolle darin besteht, den grünen Wasserstoff zu liefern. Dann nutzen unsere Partner den Wasserstoff in den Flugzeugen, denn wasserstoffbasierte Flugzeuge sind die beste Ressourcennutzung, wenn wir emissionsfreie Inlandsflüge erreichen wollen.“

Die Zusammenarbeit zwischen den drei Unternehmen folgt der ebenfalls heute angekündigten Ausschreibung der dänischen Regierung zur Entwicklung emissionsfreier kommerzieller Flüge in Dänemark.

Paul Eremenko , Mitbegründer und CEO von Universal Hydrogen, sagte:

   Gemeinsam verfügen DAT, Everfuel und Universal Hydrogen über das nötige Know-how, um Dänemarks ehrgeiziges Ziel zu erreichen, bereits 2025 nicht nur Netto-Null-, sondern echte Null-Emissions-kommerzielle Flüge zu erreichen.

„Das Inlandsnetz von DAT ist eine perfekte frühe Anwendung für Wasserstofftreibstoff, und mit der Unterstützung von Everfuel können wir schnell ein vollständiges Wasserstoffökosystem in Dänemark entwickeln, um ein neues goldenes Zeitalter der Luftfahrt einzuläuten, das auf sauberen Flügen basiert.“

Über DAT

DAT ist eine dänische Fluggesellschaft, die 1989 von Kirsten und Jesper Rungholm gegründet wurde. DAT, früher bekannt als Danish Air Transport, begann vor 33 Jahren als Frachtfluggesellschaft mit einem einmotorigen Shorts Skyvan, der alles mitflog, von Post und Paketen bis hin zu Rennpferden.

DAT transportiert jedes Jahr fast eine Million Passagiere in einer Flotte von 20 ATR- und Airbus A320-Flugzeugen auf regionalen Strecken in Dänemark, Norwegen, Italien und Deutschland. DAT bietet auch Ad-hoc-Charterdienste an und führt ACMI-Verträge weltweit von seinen fünf Hauptstützpunkten aus durch.

Über Everfuel

Everfuel macht grünen Wasserstoff für emissionsfreie Mobilität in ganz Europa kommerziell verfügbar und bietet wettbewerbsfähige All-Inclusive-Wasserstoffversorgungs- und Betankungslösungen. Wir besitzen und betreiben grüne Wasserstoffinfrastruktur und arbeiten mit Fahrzeug-OEMs zusammen, um die gesamte Wasserstoff-Wertschöpfungskette zu verbinden und Unternehmenskunden im Rahmen langfristiger Verträge nahtlos Wasserstoff als Kraftstoff bereitzustellen.

Grüner Wasserstoff ist ein zu 100 % sauberer Kraftstoff aus erneuerbarer Energie und der Schlüssel zur Elektrifizierung des Transportsektors in Europa und zu einer nachhaltigen Zukunft.

Wir sind ein junges, aufstrebendes Unternehmen mit Hauptsitz in Herning, Dänemark, mit Aktivitäten in Norwegen, Dänemark, Schweden, den Niederlanden, Deutschland und Belgien und dem Plan, in ganz Europa zu wachsen. Everfuel ist an der Euronext Growth in Oslo unter EFUEL gelistet.

Über universellen Wasserstoff

Universal Hydrogen baut ein Wasserstoff-Logistiknetzwerk auf, um die Zukunft der Luftfahrt schon heute zu befeuern. Wasserstoff ist der ideale Kraftstoff für den Flugverkehr und wird das neue goldene Zeitalter der Luftfahrt antreiben, in dem Flugzeuge mit erneuerbaren Energien betrieben werden und nichts als Wasser ausstoßen.

Die modularen Wasserstoffkapseln des Unternehmens gelangen über das bestehende Frachtnetz von der Produktion direkt ins Flugzeug, überall auf der Welt. Universal Hydrogen arbeitet auch an der Zertifizierung eines Umbausatzes für den Antriebsstrang, um bestehende Regionalflugzeuge für den Betrieb mit Wasserstoff nachzurüsten.

Das Unternehmen hat die weltweit führenden Luftfahrt- und Wasserstofftalente zusammengebracht, um der Branche für immer die Möglichkeit eines sauberen Fliegens zu geben. Universal Hydrogen verfügt über Entwicklungszentren in Los Angeles und Toulouse sowie Betriebsstätten in Dänemark und Kanada.

LESEN Sie die neuesten Nachrichten, die den Wasserstoffmarkt bei Hydrogen Central prägen

DAT, Everfuel und Universal Hydrogen kündigen Zusammenarbeit an, um bis 2025 wirklich emissionsfreie Passagierflüge nach Dänemark zu bringen, VAMDRUP, Dänemark & ​​HERNING, Dänemark & ​​LOS ANGELES, 20. September 2022
Luftfahrt Everfuel
Yocova: Hinter Airbu  

23.11.22 11:31

266 Postings, 1094 Tage Blitzmerker2Worte, alles nur Worte...

...aber wann folgen mal überzeugende Taten. Eine Wende zum Wasserstoff  funktioniert nur mir heftigen massiven Taten ..  da müssen hunderte Millionen Euros fliessen, und zwar jetzt,  nicht in 10 Jahren !  

23.11.22 13:20

1697 Postings, 6475 Tage KeeneAhnung100Mio Euro? :D :D Penauts.....

denke eher an zig Mrd.... aber ich bin mir sicher das es kommen wird.  

29.11.22 11:55

2561 Postings, 5298 Tage zakdirosaInfoveranstaltung Fearnley Securities

Jährliche Konferenz zu erneuerbaren Energien und Clean-Tech
Mittwoch, 30. November 2022. 08:00-18:00

research.fearnleysecurities.no/renewables/
Annual Renewables & Clean-Tech Conference. Mittwoch, 30. November 2022. 08:00-18:00 Uhr
Dabei sind u.a. Heimdall, NEL, Hexagon Purus, BCS, Everfuel etc.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben