SMI 11?135 0.1%  SPI 14?299 0.2%  Dow 34?337 -0.1%  DAX 15?397 -0.1%  Euro 1.0975 0.2%  EStoxx50 4?007 -0.3%  Gold 1?867 1.3%  Bitcoin 39?620 -5.4%  Dollar 0.9026 0.1%  Öl 69.5 0.9% 

Gazprom 903276

Seite 1 von 2458
neuester Beitrag: 17.05.21 20:45
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 61434
neuester Beitrag: 17.05.21 20:45 von: xrai Leser gesamt: 12993134
davon Heute: 13284
bewertet mit 121 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2456 | 2457 | 2458 | 2458  Weiter  

09.12.07 12:08
121

981 Postings, 5433 Tage a.z.Gazprom 903276

hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2456 | 2457 | 2458 | 2458  Weiter  
61408 Postings ausgeblendet.

17.05.21 12:52

1609 Postings, 338 Tage SousSherpaBaufortschritt NS2

Wer es genauer verfolgen will, kann sich den Baufortschritt ja anhand der aktuellen Positionen auf der Baustrecke ansehen. Hier die Koordinaten aus der NM-162-21
1) 54° 52.483'N - 015° 24.417'E
2) 54° 50.966'N - 015° 23.338'E
3) 54° 47.073'N - 015° 15.016'E
4) 54° 46.077'N - 015° 10.590'E
5) 54° 40.989'N - 014° 48.963'E
6) 54° 40.284'N - 014° 33.637'E
7) 54° 37.099'N - 014° 29.154'E Danish/German border
https://nautiskinformation.soefartsstyrelsen.dk/...html#/messages/map

und der kleine, noch fehlende deutsche Abschnitt vom  Bundesamt für Schifffahrt und Hydrographie unter der Nummer 512 veröffentlichten Mailingliste für Seeleute
https://www.bsh.de/DE/THEMEN/Schifffahrt/...und_nachrichten_node.html
 

17.05.21 13:05

2263 Postings, 3569 Tage xraiAkademik Cherskiy

müsste noch gute 50 Seemeilen verlegen, da wird das Wetter bestimmen, ob es vor den Wahlen den Anschluss an das deutsche Ende geben wird.  

17.05.21 13:07

9732 Postings, 1697 Tage raider7Bund musste grünes Licht geben

für die NS2 denn nächstes Jahr fallen ((( 50 Mrd m3 Gas ))) weg für Europa.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...n-nord-stream-2-10143420

denn die Jamal pipline wird mitte 2022 gestoppt werden.

Und Holland hört mit der Gasförderung auf.

https://www.en-former.com/nl-wird-erdgasfoerderung-beenden/  

17.05.21 13:28
1

729 Postings, 567 Tage tseo2laut Bericht im Focus

zitiere:  "Die umstrittene Erdgaspipeline Nord Stream 2 von Russland durch die Ostsee nach Deutschland ist weitgehend fertiggebaut. In deutschen Gewässern fehlen den Angaben zufolge 13,9 Kilometer des einen Stranges und 16,8 Kilometer des zweiten Stranges. Die Pipeline zählt seit Jahren zu den Hauptstreitpunkten in den deutsch-amerikanischen Beziehungen."  

17.05.21 13:48

9732 Postings, 1697 Tage raider7Polen weiss genau dass Gazprom

ab nächstem Jahr kein Gas mehr durch die Jamal Pipline nach Europa liefern wird.

Diese Pipline lieferte  ((( 32,5 Mrd m3 Gas )))  im Jahr nach Europa.

Ende 2022 ist schluss damit.!?

https://www.fuchsbriefe.de/bald-norwegisches-gas-fuer-polen-

Deshalb Polen nun eine neue Pipline nach Norwegen baut.!?

https://www.baltic-pipe.eu/wp-content/uploads/...altic-Pipe-GIE_6.mp4

Gas wird abgezweigt.!?

Problen ist nur,,, dass weniger Gas durch die EUROPEII Pipline dann in Deutschland ankommen wird..!?  

17.05.21 13:58
1

9732 Postings, 1697 Tage raider7NS2 ( DARF noch 2 Km Pipline ) verlegen

https://de.rt.com/inland/117606-bsh-anordnung-nord-stream-darf/

Und dann dürfte wieder verhandelt werden für die nächsten Meter.!?

Gazprom sollte den Bau einfach stoppen und fertig.

Und dann einfach abwarten was die grünen tun werden falls die überhaupt gewählt werden  

17.05.21 14:14
1

11 Postings, 9 Tage EnricoKdNord Stream

31km nur noch bei der Nord Stream 2 Pipline.

Die umstrittene Erdgaspipeline Nord Stream 2 von Russland durch die Ostsee nach Deutschland ist weitgehend fertiggebaut. In deutschen Gewässern fehlen den Angaben zufolge 13,9 Kilometer des einen Stranges und 16,8 Kilometer des zweiten Stranges. Die Pipeline zählt seit Jahren zu den  

17.05.21 14:17

9732 Postings, 1697 Tage raider7Solange die NS2

nicht fertig ist werden EU Gasreserven nicht wieder Voll werden..

https://snanews.de/20210517/...am-zwei-kilometer-leitung-2125519.html

Westen hofft wahrscheinlich immer noch dass Gatzprom mehr Gas durch die Ukraine liefern könnte und damit die NS2 überflüssig macht..

Gazprom aber liefert stramm nach neuem Liefervertrag der besagt

2020 dürfen 65 Mrd m3 Gas geliefert werden

in den Jahren 201 bis 2024 werden pro Jahr nur noch ((( 40 Mrd m3 ))) geliefert  

17.05.21 15:59
1

96 Postings, 1816 Tage tik-takNs2 darf gebaut werden

Gute Nachricht)
Germany hat die Genehmigung für weiter Bau erteilt)  

17.05.21 16:05
7

1609 Postings, 338 Tage SousSherpaQuartalsbericht Q1/2021

Super Zahlen nach RAS. Umsatz  32,3% auf 1,49 Billionen Rubel hoch und, wie bei den hohen Gas- und Energiepreisen zu erwarten, Bruttogewinn um das 1,7-fache explodiert auf 772,38 Milliarden Rubel.
Gewinn vor Steuern bei 401,91 Milliarden Rubel. Und bei einem vermeldeten Nettogewinn von 362,64 Milliarden Rubel lacht das Herz des Value Investors in Gedanken an die 2021 Dividende.
https://www.ariva.de/forum/...idendenthread-501133?page=20#jumppos519  

17.05.21 16:33
4

1609 Postings, 338 Tage SousSherpaQuartalsbericht Q1/2021 (cont.)

> https://www.gazprom.ru/f/posts/57/982072/...ent-report-2021-3mnth.pdf
Ergänzung: Einkommen des Verwaltungsausschusses in Q1 404 Millionen Rubel
https://www.gazprom.ru/f/posts/57/982072/...ent-report-2021-3mnth.pdf
Highlight ist natürlich China und die stark angestiegenen Gasexporte über die Sila Sibiri: von 0,715bmc in Q1/2020 hoch auf 2,601bcm in Q1/2021. Das nimmt jetzt immer weiter Fahrt auf:
https://pbs.twimg.com/media/...kkWEAAfktx?format=png&name=900x900
https://www.gazprom.com/f/posts/64/716836/cgm-kirill-polous.pdf
https://www.gazprom.com/f/posts/64/716836/cgm-andrey-azarin.pdf
Und in Q2 geht es bereits genauso gut weiter: Gazprom erhöhte Vom 1. Januar bis 15. Mai 2021 die Gasproduktion um 15,4% und die Gasexporte in Nicht-GUS-Länder sind seit Jahresbeginn um 26,7% gestiegen
https://...-ac4c6men2g7xr2a-tass-ru.translate.goog/ekonomika/11392455
Zum Thema "Schulden eintreiben": "Gazprom reichte eine Klage ein, um von Moldovagaz Schulden ein" https://...-ac4c6men2g7xr2a-tass-ru.translate.goog/ekonomika/11392927


 

17.05.21 16:38
3

1609 Postings, 338 Tage SousSherpaZum Thema Klagen

> https://www.ariva.de/forum/...idendenthread-501133?page=19#jumppos499

Das Gericht wird im Februar 2022 die Berufung auf den Streit zwischen Gazprom und PGNIG prüfen
https://...-ac4c6men2g7xr2a-tass-ru.translate.goog/ekonomika/11392937
Das Gericht wird den vertraglichen Streit zwischen Gazprom und Eni im Juni 2022 prüfen
https://...-ac4c6men2g7xr2a-tass-ru.translate.goog/ekonomika/11392719
Gazprom reichte eine Klage ein, um von Moldovagaz Schulden in Höhe von 371 Millionen US-Dollar für das gelieferte Gas einzuziehen
https://...-ac4c6men2g7xr2a-tass-ru.translate.goog/ekonomika/11392927
 

17.05.21 16:52
2

9 Postings, 161 Tage MasterMoxSieht doch mehr als gut aus

Danke @SousSherpa für die schnelle Zusammenfassung  

17.05.21 16:57
2

1609 Postings, 338 Tage SousSherpaDie Lager sind leer und müssen gefüllt werden

17.05.21 17:38
2

264 Postings, 746 Tage MC_JaggerRund

4 Milliarden ? Gewinn in Q1. Wenn das so weitergeht, rund 16 Milliarden ? Gewinn im Jahr 2021. Das entspricht einem KGV von 4. Unfassbar, dass sich der Kurs immer noch immer im 1-stelligen Eurobereich befindet.
Vor allem mit den Zukunftsaussichten rund um Amur, immer höhere Menge an benötigtem Erdgas und die Möglichkeit H2 durch die Pipelines zu schicken.  

17.05.21 17:51

9732 Postings, 1697 Tage raider7Ok,, Zahlen sind nicht schlecht

20 Mrd$ Umsatz ist ok für das 1Q2021

5 Mrd$ Netto verdient ist nicht schlecht in dieser Situation

Brutto waren es  sogar +10 Mrd$

Von 20 Mrd$ Umsatz einen Bruttogewinn von ((( plus 10 Mrd$ )))  zu generieren ist einsame Spitzenklasse.?????

Fakt war, dass im Januar + Februar die Gaspreise bei 160 - 180 lagen+++++  Preise dann  im März auf +300 stiegen++++++  dürfte der Preisdurchschnitt also bei 250$ liegen für das 1Q2021

Und Natürlich wird das 2Q2021 doppelt so gut werden denn Umsatz dürfte sich fasst verdoppeln..

Fakt ist,,,  dass viele Rubel Milliarden in die Russenkassen wandern und den Rubel Stärken werden.  

17.05.21 18:37
1

192 Postings, 2096 Tage phönix555Nord Stream darf zwei Kilometer Leitung in D legen

https://snanews.de/20210517/...am-zwei-kilometer-leitung-2125519.html

Nord Stream darf zwei Kilometer Leitung in deutsche Gewässer legen
12:00 17.05.2021 (aktualisiert: 12:05 17.05.2021)

Die Gaspipeline Nord Stream 2 darf im Mai auf zwei Kilometern Länge in deutschen Gewässern auf dem Meeresgrund abgelegt werden. Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) in Hamburg ordnete dazu am Montag die sofortige Vollziehung einer umstrittenen Genehmigung vom 14. Januar an, wie aus einer Mitteilung des Amtes hervorgeht.
?Nach sorgfältiger Abwägung aller zu berücksichtigenden Interessen ist diese Anordnung für eine Verlegung von zwei Kilometern erforderlich, damit die Pipeline, wie von der Vorhabensträgerin beabsichtigt, sicher im Bereich der deutschen AWZ auf dem Meeresboden temporär bis zum Weiterbau abgelegt werden kann?, hieß es vom BSH. Naturschutzaspekte stünden dieser Anordnung nicht entgegen, da die Rastzeit der Vögel in diesem kurzen Abschnitt vorbei sei.
Die zwei Kilometer befinden sich in der deutschen ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ). Nord Stream darf die Leitung demnach am Meeresboden ablegen, fertig montiert werden soll sie später. Derzeit baut Nord Stream 2 noch in dänischen Gewässern, die Arbeiten dort neigen sich aber dem Ende zu.

weiterlesen...  

17.05.21 18:42

192 Postings, 2096 Tage phönix555Blinken bespricht das Nord Stream 2-Problem

https://tass.com/world/1290247


17. Mai, 02:14 Uhr Aktualisiert am:  02:34
Blinken bespricht das Nord Stream 2-Problem mit Lawrow

Die Vereinigten Staaten suchen nach einer vorhersehbareren und stabileren Beziehung zu Russland, sagte ein hochrangiger Beamter des US-Außenministeriums


WASHINGTON, 17. Mai. / TASS /. US-Außenminister Antony Blinken plant, die bilateralen Beziehungen und das Nord Stream 2-Projekt mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow am Rande eines Ministertreffens des Arktischen Rates zu erörtern, sagte ein hochrangiger Beamter des US-Außenministeriums gegenüber Reportern, die Blinken auf einer Reise nach Dänemark begleiteten. Das Protokoll des Gesprächs wurde vom US-Außenministerium veröffentlicht.

Auf die Frage, ob er beabsichtige, das Nord Stream 2-Problem anzusprechen, sagte Blinken: "Es könnte im Bilat auftauchen, nehme ich an. Und ich denke, dasselbe gilt für Lawrow." "Wir waren uns ebenso wie der Kongress in unseren Ansichten zu Nord Stream 2 sehr klar darüber, dass es sich um ein russisches strategisches Projekt handelt, das die europäische Sicherheit und die europäische Energiesicherheit untergräbt. Wir werden also sehen, ob diese Dinge auftauchen." stellte der US-Top-Diplomat fest.

"Wir wollen nicht eskalieren, wir suchen einfach wieder nach einer vorhersehbareren und stabileren Beziehung. Und ich denke, es gibt Bereiche, in denen wir diese Dinge mit Außenminister Lawrow besprechen können", sagte Blinken. "Wir konnten die Verlängerung des wichtigen neuen START-Vertrags um fünf Jahre auf Anhieb durchführen, aber wir betrachten auch Bereiche, in denen sich Russland aggressiv verhalten und bösartige Anstrengungen unternommen hat, für die, wie der Präsident sagte, Kosten entstehen ," er fügte hinzu.

Blinken ist vom 16. bis 20. Mai auf einer Reise nach Dänemark, Island und Grönland. Das Ministertreffen des Arktischen Rates soll später in der Woche in Islands Hauptstadt Reykjavik stattfinden.

Lawrow und Blinken führten zuvor ein Telefongespräch. Nach Angaben des russischen Außenministeriums einigten sich die Parteien darauf, "am Rande der Sitzung ein Treffen abzuhalten, um wichtige bilaterale und globale Fragen zu erörtern".

 

17.05.21 18:52
1

1609 Postings, 338 Tage SousSherpaJahr des White Metal Bull

... the published net profit result is the highest in the last nine quarters. The company earned more profit only in Q4 2018.
https://en.interfax.com.ua/news/economic/744498.htm

Gazprom prognostizierte das Jahr des White Metal Bull für den Gasmarkt
https://...7xr2a-1prime-ru.translate.goog/gas/20210517/833680549.html  

17.05.21 19:37

767 Postings, 992 Tage DocMaxiFritzGas Futures heute

Futures
    Symbol      Name§Letzter Preis Marktzeit Änderung % Schwankung Volumen Open Interest Tagesdiagramm
                              §
      NG=F§Natural Gas Jun 21 3,1440 1:24PM EDT +0,1830 +6,18% 126.986 115.544
 

17.05.21 19:47
1

7203 Postings, 3985 Tage hammerbuyfortuna

gestern zu heute 490nM-- nicht schecht  

17.05.21 20:45

2263 Postings, 3569 Tage xraiHammer

Meinst Du vielleicht 0,49 nm,
das ist normal bei gutem Wetter  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2456 | 2457 | 2458 | 2458  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben