AMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

Seite 1 von 1738
neuester Beitrag: 05.02.23 15:16
eröffnet am: 19.03.21 15:31 von: The Uncecso. Anzahl Beiträge: 43428
neuester Beitrag: 05.02.23 15:16 von: Hans R. Leser gesamt: 11568582
davon Heute: 10447
bewertet mit 120 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1736 | 1737 | 1738 | 1738  Weiter  

19.03.21 15:15
120

96 Postings, 688 Tage The UncecsorerAMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?



Dieser Thread soll in erster Linie zum offenen und freien Meinungsaustausch über die AMC Entertainment Holdings AG und auch zur Unterstützung der Bewegung unserer amerikanischen Freunde dienen.    
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1736 | 1737 | 1738 | 1738  Weiter  
43402 Postings ausgeblendet.

04.02.23 18:01
7

484 Postings, 633 Tage GlaubeVersetztBerg.Naked Shorts Tweet Roger Hamilton

Es kommt immer mehr Bewegung rein und der Druck auf dem Kessel wird erhöht.

https://twitter.com/rogerhamilton/status/...amp%5Eserp%7Ctwgr%5Etweet

Punkt 1 hat AA ja bei der Ausgabe der APE Dividende gemacht....vielleicht auch die anderen Punkte...wer weiß es schon genau ? Zumindest kann auch keiner das Gegenteil behaupten, nur weil die Infos nicht publiziert werden. Und kein General verrät seinen Schlachtplan zu 100%.

#TrustINthePROCESS
#AMCtoTheMOON

Keine Handlungs- oder Handelsempfehlung - nur meine Meinung

 

05.02.23 02:06
1

896 Postings, 5017 Tage DirtyCashSchöne Darstellung

Sehr schön erklärt und und dargestellt. Er schien ja sehr überzeugt. Na da bin ich ja mal gespannt. Rein vom Ablauf beider Darstellungen hat es mich gekatched.  
-----------
Wenn du dich auf die Börse einlässt, veränderst Du nicht die Börse, die Börse verändert  dich.

05.02.23 09:25
2

485 Postings, 2254 Tage Dr.SchuhNeues Video von ant

05.02.23 10:21
5

136 Postings, 657 Tage Better_be_greenChart Technik im Video

Habs mir angesehen und für mich als jemand, der sich mit Charttechnik nicht auskennt erst mal alles plausibel.

Wenn es so kommt, wie im Video, dann sehen wir nächste Woche neue ATH's so zwischen 106$ und 150$, um danach wieder abzustürzen wie nach dem letzten ATH und dann in 2024 einen neuen Anlauf auf neue ATH's zu nehmen.

So, erst mal sacken lassen und Gedanken machen, was passieren könnte nächste Woche, wenn es so kommt, wie im Video.

Bekanntlich versucht die Charttechnik aus dem Chartverlauf der Vergangenheit, den Verlauf der Zukunft vorherzusagen, da unterstellt wird, dass Algos und Trader, Retailer usw. an bestimmten Punkten gleich handeln und sich Muster wiederholen.
Das möchte ich nicht ausschließen, aber besondere Ereignisse wie Krieg, Corona, Kaufbutton treten nicht erneut ein, weshalb ich der Charttechnik kritisch gegenüber stehe.

Wenn uns nun jemand sagt, dass es auf 106-150 geht um danach wieder abzustürzen und eine große Anlegergemeinde diese Marke präsentiert bekommt, was passiert dann?
Was hätten die meisten gemacht, hätte man uns im Juni21 gesagt hätte, dass es von 70 nur noch abwärts geht?
Richtig, dann hätten die meisten verkauft und es wäre auch abwärts gegangen.

Projeziere ich dies auf nächste Woche, wird es bei 106-150 abwärts gehen, sollten wir diesen Punkt erreichen.
Jeder denkt dann, das nehme ich mit und steige vielleicht unten wieder ein.
Wer profitiert davon? Derjenige, der Covern muss.
Ich behaupte nicht, dass der Youtuber aus dem anderen Lager der Hedgies ist, ich beziehe es nur in meine Überlegungen mit ein, wie die Handlung sein könnte und die Beweggründe und wer dahinter stecken könnte. Schließlich ist er neu aufgetaucht am Youtuber Himmel.

 

05.02.23 10:44
2

1983 Postings, 1361 Tage Graf RotzFür

mich sind solche charttechnischen Modelle nur Anstoß dafür, einmal durchzuspielen, "was wäre wenn... " und mich auf diese Weise sozusagen auf bestimmte Szenarien mental einzustellen.  

05.02.23 10:53
4

485 Postings, 2254 Tage Dr.Schuh@better....

Das war auch mein Gedanke.
Wenn er recht behält,  es morgen auf 100 hochläuft....warum nicht verkaufen um sich unten wieder billig einzukaufen. Hab ja 1 Jahr Zeit bis zum MOASS. Nur dass der dann nicht mehr stattfindet, weil zu viele verkauft gaben.

Endlich mal eine gut gemachte Finte der Hf.

Kann mich täuschen.

Freu mich aber trotzdem wenn es diese Woche knallt.  

05.02.23 11:31
1

485 Postings, 2254 Tage Dr.SchuhDie 2. Welle

Hat er nicht im, von mir, ersten Video davon gesprochen, dass die nächste Welle 2026 kommen soll?
Im neusten Video ist von 2024 die Rede.  

05.02.23 11:31
2

69 Postings, 611 Tage MucZockChartprognosen

Ich bin auch sehr skeptisch bzgl. dieser Prognosen und Vergleiche Vergangenheit vs.Zukunft. Klar kann es zutreffen, vielleicht sogar häufig. Aber wie B_b_g schon schreibt, die Rahmenbedingungen sind andere. Aber klar, die Hoffnung bleibt, drum hodl ich weiter. Und wenn es so kommt wäre es ein nettes Zwischenhoch, aber ich verstehe auch wenn viele schmeißen, vermutlich schon wenn die 50 oder 70 Dollar erreicht sind. Wer dann was davon hätte ist allen klar.

Nur meine pers.Meinung, schönen Sonntag allen und auf eine spannende Woche !

Danke übrigens an alle die sich hier sachlich und kompetent einbringen. Ich glaube es hat vielen geholfen (auch mir) die Zusammenhänge zu verstehen und durchzuhalten. Die meisten im Forum sind stille Mitleser, sie brauchen Euren Input.  

05.02.23 11:40

2099 Postings, 4885 Tage justnormalVerlust bei den APES

Eine Frage an euch. Mit welchem Wert würden eure APES bei euch eingebucht?
Bin bei einer Bank als broker und bei mir war der Wert 0 €. Meiner Meinung nach haette der Wert doch 10.52 $ entsprechend dann der Euro Wert eingetragen werden müssen.
Wäre super hier eine Antwort zu bekommen.
Danke
Gruß just  

05.02.23 11:45
1

136 Postings, 657 Tage Better_be_greenFintengedanke bei dem Video

@Dr.Schuh @all,
Das wäre ein durchaus beachtenswerter Schachzug der Hedgies, ein Preislimit zu setzen das von uns dann umgesetzt wird.

Sie hätten den Schaden begrenzt und der Großteil der APE's wäre zufrieden und raus.
Fraglich, wer drin bleiben würde für die nächste Runde in 2024, bzw. wieder einsteigen würde.
Dafür bräuchte es wirklich Titaneier, das alles erneut mitzumachen.
Aber wenn wir uns einig sind und alle vielleicht nur den Einsatz vom Tisch nehmen mit etwas Urlaubsgeld obendrauf, dann läuft es weiter und der Jackpot bleibt offen.
Wir alle haben es in der Hand.
Ich freue mich auf Montag.  

05.02.23 11:49

485 Postings, 2254 Tage Dr.SchuhLive

Wenns kracht will ant live kommentieren. Bin schon gespannt.

2024, 2026:
Ich denke genau DAS soll uns zum denken und verkaufen anregen:
Wie du schon sagtest, es weis keiner wer alles verkauft und ob noch was nachkommt.  

05.02.23 11:51

485 Postings, 2254 Tage Dr.SchuhAnt

Seine Videos wurden m.M.n. noch nicht widerlegt.  

05.02.23 12:10

377 Postings, 624 Tage hanky71@43412

Bin auch bei einer Bank. Auch ich sehe bis heute nicht, zu welchen Preis meine APES eingebucht wurden; auch nach zweimaligen Nachkauf nicht. Aber auf Nachfrage sagte man mir, dass sie bei 6,50 Euro eingebucht wurden. Hab dafür auch schon -so wie einige andere hier- Steuer bezahlt.  

05.02.23 12:16
2

377 Postings, 1319 Tage RambokryptoMeine Apes

wurden mit 0 eingebucht, Nachkäufe wurde dazu addiert, aber die die es kostenlos gab wurden auch so gebucht.  

05.02.23 12:16
2

319 Postings, 648 Tage SeewölfinDr.Schuh

die Ansage geht zeitlich mit der (angeblich) astronomischen Borrow Fee einher;  eine Doppellogik sozusagen.
Oder sehen wir hier eine intelligente, von langer Hand vorbereitete Finte der HF!?
Kann aber auch alles Bullshit sein, wie seinerzeit die Chartanalysen von Philip Hopf.
Nächste Woche sind wir klüger!!


 

05.02.23 12:21

377 Postings, 1319 Tage RambokryptoMeistens,

wenn derartige Vorhersagen kamen, ging es danach in die andere Richtung, wir werden sehen.

Mit ganz ganz viel Fantasie kann ich mir nächste Woche vielleicht 10 bis 15 vorstellen.
Sollten die 100 kommen gehen 10000 an Lino, das ist sicher.  

05.02.23 12:33

136 Postings, 657 Tage Better_be_greenWas macht APE

Wenn es bei AMC auf ATH geht?
Da ist die Charttechnik ratlos, weil der Wert zu jung und die Logik der Kursgleichheit bis jetzt nicht funktioniert hat. Ein gewisses Mitziehen würde sicher der Fall sein und bei Antara die Korken knallen.
Bin mal gespannt, ob dann wie vereinbart bis zur Abstimmung gehalten wird oder ne Sonderausstiegsklausel auftaucht.  

05.02.23 12:55
2

377 Postings, 624 Tage hanky71@ Gains nochmal

Die Diskussion um das zurücklassen jener mit hohem Durchschnitt war und ist ohnehin überflüssig, weil sowieso niemand unter 100 verkauft. Außer vielleicht Rambo ein paar, weil er Lino 10000 zukommen lassen möchte. :-)  

05.02.23 13:20
2

241 Postings, 612 Tage C MoneyAktuelle Lage, Euphorie und nächste Woche

Aktuell eine sehr spannende Zeit, welche nach langen Talfahrten auch mal wieder etwas Euphorie und Leben in das alltägliche HODLn bringt. Nach vielen fragwürdigen Aktionen Adam Aron, als auch ständigen FUD ist es schön, dass es auch mal wieder hoch geht, ich glaube, da kommt evtl. auch wieder ein wenig FOMO bei den Seitenliniensteher auf … hoffe ich zumindest.
Habe in den vergangenen Wochen und Monaten nicht mehr allzu groß nachgelegt, wenn nur sporadisch ein paar kleinere Teile der APE , aber am Freitag habe ich mir mit Stolz und Freude nochmal eine grosse Schippe AMC‘s gegönnt. Und als Sahnehäubchen gehe ich Morgen, am Montag Abend zu Avatar 2 in‘s UCI IMAX in Hamburg.
Ich bin etwas gehyped und freue mich auf nächste Woche.
Euch allen einen schönen Sonntag

#ApesTogetherStrong
#buyandhodl

Nur meine Meinung und keine Handlungsempfehlung  

05.02.23 13:29

1983 Postings, 1361 Tage Graf RotzEuphorie ...

Für mich recht erstaunlich, diese hier spontan ausgebrochene Euphorie.
Ich denke eher, dass ich morgen zu weiter moderaten Preisen noch etwas werde zukaufen können.

 

05.02.23 13:45

5519 Postings, 2034 Tage Bullish_Hopejustnormal#

Einbuchung ape 0,01e
 

05.02.23 14:00

485 Postings, 2254 Tage Dr.SchuhGraf Rotz

Die Euphorie nicht mitnehmen, lieber das ständige Gejammere und Gebashe?  

05.02.23 14:50

24 Postings, 605 Tage Ageman80Erwartungen für kommende Woche

Hallo zusammen,

bei der Diskussion zu den Videos bzgl.  möglicher neuer ATHs nächste Woche wollte ich auch mal meine Gedanken teilen. Nicht um Hoffnungen zu zerstören aber, um den Chart nüchtern zu betrachten und mental auch auf evtl. Rücksetzer vorbereitet zu sein. Ich weiß, nach 2 Jahren Achterbahn sind wir das ja im Grunde eh jederzeit aber vielleicht gibt der/die ein/e oder andere ja seinen Senf bzw. seine Meinung dazu.

Wenn ich den Kursverlauf und RSI (sowie das Call / Put Verhältnis für die kommenden 2 Wochen) betrachte, kann ich mir vorstellen, dass wir am Montag noch einmal die 6.50 USD testen, und dann wieder so richtig abrutschen.

Meine Hoffnung ist, natürlich, dass wir stattdessen nachhaltig die 6.50 USD hinter uns lassen und nach und nach in höhere Gefilde stoßen.

Wie seht ihr das?

Gruß,
Ageman
 
Angehängte Grafik:
amc_cycle.png (verkleinert auf 57%) vergrößern
amc_cycle.png

05.02.23 15:09
1

238 Postings, 830 Tage klappy0Hallo Leute

Normalerweise bin ich ein stiller Mittleser.  Außer ein paar Beiträgen. Heute wollte ich mal ein Witz loswerden den ich vorhin gelesen habe und treffend fand :-)

Geht ein Elefant ins Kino.
Am nächsten Tag wird er gefragt wie es gewesen ist.

Da antwortet er : Bin dann doch nicht in den Film gegangen. Die sind ja alle bescheuert da. Steht doch neben der Kasse ein Schild auf dem steht :
Programm 1,- €.
Was meinst Du was das bei meinem Gewicht gekostet hätte. :-)

schönen Sonntag noch  

05.02.23 15:16

2166 Postings, 2125 Tage Hans R.charttechnische Begrenzung nach oben

Schon klar.

Charttechnik wird uns zeigen wann "der" Squeeze kommt, und den Höchstkurs.

Wenn das so einfach wäre wären alle Charttechniker Milliardäre.

WÄRE AMC eine normale am Markt gehandelte Aktie die nicht in unserem und dem shortHF Fokus stünde ..., ja dann ...
... könnte Charttechnik wohl schon verlässlich Trends aufzeigen.

Leider (oder auch nicht leider) ist die AMC Aktie keine regulär gehandelte Aktie.

--------------------------------------------------

Wie soll der Chart vorhersagen wie hoch der Kurs im Falle eines Squeezes gehen wird, wenn noch nichteinmal bekannt ist, wieviele Fake Aktien den Markt verwässern?
Ferner wichtig ist, wann werden die shortHF gezwungen sein glattzustellen? Das kann die Charttechnik gar nicht einbeziehen, wären aber DIE wichtigen Infos.

--------------------------------------------------

Charttechnik, besonders wenn sie mich beeinflussen soll (Kauf und Verkauf) bei einer Meme Aktie bei der ständig Neuigleiten und Ängste und Gier bestimmend sind ist hier m.E. nicht heranzuziehen.

Wenn mich jemand davon überzeugen möchte meine Aktien für 100,- zu verkaufen wäre das am Ende für den Markt und die shortHF die Rettung weil noch gerade machbar?

--------------------------------------------------

Ich habe und erstelle keine Verkauforder bei um die 100,-, tut mir leid Ken.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1736 | 1737 | 1738 | 1738  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: hammerbuy, katzenbeissser, mg90, nick_halden, Niko22, schubbiaschwilli, RichyBerlin, Rizzibizzi, Roothom, Stadtaffe80