Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte

Seite 1 von 1495
neuester Beitrag: 19.04.24 23:22
eröffnet am: 06.06.21 21:15 von: pfaelzer777 Anzahl Beiträge: 37359
neuester Beitrag: 19.04.24 23:22 von: Raxel Leser gesamt: 7252329
davon Heute: 1506
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1493 | 1494 | 1495 | 1495  Weiter  

06.06.21 21:15
16

4544 Postings, 1516 Tage pfaelzer777Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte

Ausflüge  in andere Aktien und Finanzmarkt-Produkte
ausdrücklich erlaubt.
Sowie Themen , deie auch indirekt dazu gehören,
Zentralbanken,  Politik , usw

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1493 | 1494 | 1495 | 1495  Weiter  
37333 Postings ausgeblendet.

18.04.24 19:55
2

1546 Postings, 288 Tage new_schreiberNicht nachlassen

Schaukelstuhl, usw
Am ende gewinnt immer fundamental  

18.04.24 20:43

2714 Postings, 5364 Tage DschäggaWeshalb spricht man eigentlich

in der dritten Person von sich?


Dschäggersche Strategie des Ausstiegs am ATH geht voll auf.
Dschägga meint, dass der Fuchs schlau sei und sich dumm stelle.
Dschägga told u.
-----------
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm...
I told u.

18.04.24 20:47

1206 Postings, 1766 Tage Grandland 2Kapitalmarkt Europa

Ach welche Erkenntnis vom Sparbuch Anleger

"Bundeskanzler Scholz hält nach einem Treffen mit den EU-Regierungschefs weitere Fortschritte bei der Kapitalmarktunion für greifbar. Nach Ansicht von Scholz könnte der nur flach entwickelte Kapitalmarkt in Europa die wesentliche Ursache sein, weshalb die Eurozone langsamer als der Rest der Welt wächst."
(stock 3)  

18.04.24 21:27
3

96 Postings, 562 Tage MalcesineVerwandtenbesuch in Holland

Es kann ganz toll sein, wenn das Jungvolk "die Alten" mal ein wenig aufmischt, alle lernen voneinander. Es kann aber auch ein wenig chaotisch werden, muss aber nicht. Am Ende wird es sicher eine schöne Zeit und wenn sie alle zu Euch kommen, dann hast Du nicht alles falsch gemacht, also Kopf hoch und immer ruhig weiteratmen.

Milli, Du schaffst das..... ;-))  

18.04.24 21:34
14

21 Postings, 199 Tage InvestRookieDschägga: Weshalb spricht man eigentlich...

...überhaupt noch mit Dir?

Mann, wie oft muss man Dich bitten Zurückhaltung zu üben?


Bemerkst Du eigentlich selbst, wie genervt mittlerweile die Foristen mit Deinen Posts umgehen?
Du scheinst die Provokation zu lieben, die Reaktion derer die Du bewusst triggerst scheint Dich zu motivieren....


Diese anonyme Welt des Forums in der Du so unangenehm auftritt schützt Dich natürlich vor den Reaktionen der von Dir Genervten.
Geh doch mal irgendwo bei Dir zuhause in eine Kneipe und verhalte Dich dort ähnlich wie hier im Forum, ich bin mir sicher die Reaktion dort würde Dein Verhalten hier etwas konditionieren.

Wenn Du zu Investitionen einzelner hier Fragen hast, stelle sie gern aber bitte respektvoll und ohne Übertreibungen.
Wenn Du über Anlageformen oder Unternehmen Vorschläge oder Fragen hast ist hier ebenfalls eine hilfsbereite Community, die gerne direkt antwortet.

Wann immer Du Dich zum persönlichen Anlageverhalten anderer bewertend oder belehrend äussern möchtest, schreib es bitte nicht hier ins Forum sondern in Dein privates Tagebuch oder sprich zu einer Parkuhr
.


Wie oft muss man Dich bitten, diese einfachen Regeln zu beherzigen. Ein Forum wie dieses lebt vom Respekt und den Erfahrungen einzelner, die hier über ihre sehr persönlichen Anlagestrategien oder Unternehmen sprechen.
Viele andere die vielleicht neu in diesem Thema oder Forum sind, profitieren davon und möchten genau das lesen.

Was hier keiner lesen möchte sind belehrende und respektlose Äusserungen, auf die dann immer wieder eingegangen werden muss wie der Verfasser einfach nicht aufhören will.

 

19.04.24 08:58

1206 Postings, 1766 Tage Grandland 2Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 19.04.24 17:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

19.04.24 09:03
2

402 Postings, 185 Tage HurtIIWichtiges zu BW LPG

Im Zuge der Notierung in den USA werden alle Aktien in eine neue Verwahrstelle in den USA übergeben.
Wer dem widersprechen möchte, hat bis zum 23.04. 14 Uhr Zeit.
Am 24.04. werden die Aktien, zur Übertragung, wahrscheinlich vom Handel ausgesetzt.

Nähere Informationen findet ihr hier: https://live.euronext.com/en/node/12410719 bzw. müsstet ihr eine Mitteilung bei euer Depotbank bekommen haben.

Nicht das einer am 24.04 in Angst und Schrecken verfällt, weil die Aktien nicht gehandelt werden können ;))  

19.04.24 09:17

2714 Postings, 5364 Tage DschäggaBei Brent rechne

ich heute mit einem deutlichen Rücksetzer, da die Reaktion Israels ggü. Teheran doch offenbar sehr gemässigt ausfiel.
Deshalb: Fette Position von SW5RT8 angelegt. Auf dass die bis heute Nachmittag sich verdreifacht.
-----------
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm...
I told u.

19.04.24 09:18

2714 Postings, 5364 Tage DschäggaEinstieg SW5RT8

2,12€
-----------
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm...
I told u.

19.04.24 09:19

402 Postings, 185 Tage HurtIIMilli - es wird Zeit zu renovieren

Wünsche dir viel Spaß mit Verwandtschaft und eine schöne Zeit. Leider soll das Wetter ja nicht so toll werden, aber das sind Niederländer ja gewohnt ;))
Wenn die Bude abgerissen ist, kann man doch wunderbar renovieren. Hat man wieder eine Aufgabe die Spaß macht ;))

Wie Malcesine schon schrieb, ist doch schön wenn junge Menschen mal wieder im Haus sind. Die haben meist noch einen guten optimistischen Blick.

Wünsche dir und allen anderen hier ein schönes WE!
 

19.04.24 10:00

2714 Postings, 5364 Tage DschäggaMPC Container könnte

nächste Woche wieder interessant für einen erneuten Einstieg bei 1€ werden. Ich beobachte das mal.
-----------
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm...
I told u.

19.04.24 10:51
3

83 Postings, 158 Tage PrueferleinEinstiegskurse?

Wenn teilweise in den USA über Zinserhöhungen gesprochen wird, ist jetzt noch nicht der Zeitpunkt einzusteigen.

Quelle N-TV von 10.19 Uhr

Fed-Banker Bostic zeigt sich "offen für Zinserhöhung"

Angesichts der zähen Inflation in den USA schließt Währungshüter Raphael Bostic eine Zinserhöhung nicht aus. "Wenn die Inflation ins Stocken gerät oder sich sogar in die entgegengesetzte Richtung bewegt, weg von unserem Ziel, glaube ich nicht, dass wir eine andere Möglichkeit haben, als darauf zu reagieren", sagt der Chef der regionalen Notenbank von Atlanta. "Wenn es den Anschein hat, dass die heutigen Beschränkungen nicht ausreichen, um das Ziel zu erreichen, wäre ich offen für eine Zinserhöhung."

Die Fortschritte auf dem Weg zum Inflationsziel der Fed von zwei Prozent haben sich in den letzten Monaten verlangsamt. So sehen die US-Notenbanker im Allgemeinen eine Zinssenkung nicht mehr als dringend erforderlich an. Die US-Notenbank hält den Schlüsselzins aktuell in der Spanne von 5,25 bis 5,50 Prozent.


Jetzt wird allen langsam klar, dass es evtl. sogar keine Zinssenkung in 2024 in den USA gibt. Nur ist das in den Kursen m.M. nach noch nicht eingepreist. Die Korrektur von im Moment rund 5 % sollte demnach weiter gehen. Bei einem weiteren Rückgang von 3-5 % werde ich langsam wieder aktiv. Dazu meine Ziele:

Nasdaq 16.800
S&P 4.750

Dann moderater Einstieg in beide Indizes, Einzelwerte bleiben wie Sie sich in der Vergangenheit bewährt haben, denn - Big is beautyful. Microsoft, Nvidia, Alphabet u.ä. dafür müssen sie aber noch weiter korrigieren.

Aus Europa stehen LVMH, ASML und RWE immer noch auf der Watchlist.

Defensive Aktien wie z.B. Coca Cola, Mc Donalds könnten in der Zwischenzeit profitieren. Hm, ist Rheinmetall "defensiv"? Auch da wird es sicherlich wieder Chancen geben?

Allen ein schönes Wochenende - hier im Ruhrgebiet regnet es ohne Pause.  

 

19.04.24 12:15

2714 Postings, 5364 Tage DschäggaBrent-Zwischenstand

Manchmal kann Börse sooo einfach sein. Einfach auf die Gelegenheit warten und dann bei No-Brainern zugreifen. Heute war das bei Brent eindeutig der Fall. Der Schein notiert akutell gut 60% im Plus. Die Verdreifachung im Laufe des Tages sollte möglich sein.
-----------
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm...
I told u.

19.04.24 12:44
1

2278 Postings, 1301 Tage BalkonienDschägga

Du bist einfach der Beste...
Was macht Boeing ?  

19.04.24 12:59

402 Postings, 185 Tage HurtIIDschägga

Handelst du über Frankfurt oder Stuttgart?  

19.04.24 13:03

1206 Postings, 1766 Tage Grandland 2So vorzeitig zurück

So vorzeitig zurück. Wie im Ruhrpott ist es hier eher Kalt und auch immer wieder Regen.
Daher den gemütlichen Stadtbummel früher nach Essen beim Vietnamesen abgebrochen.
Caffè fällt aus, bzw. nach Hause verlagert.

Heute Abend gehts zum Griechen, ein Restaurant was nach 50 Jahren in 2. Gen. schließt, nicht wegen Pleite, aber eher wegen Hausverkauf und unklarer Zukunft und auch die Pächter haben eher Ruhestand als irgendwie weiter verdient, wenn auch noch ca. 3 Jahre fehlen. Aber warum die Gelegenheit nicht nutzen?
Ich erinnere mich beim Griechen an einen Kollegen, der mit 60 ein attraktives Vorruhestands Angebot angenommen hat, ein Segelboot in Frankreich in Auftrag gegeben hat welches jetzt bei Korfu seinen Stamm Liegeplatz hat. Jeder hat so sein Ding.

So, börsentechnisch passiert heute wenig bei mir.

Ich teile Prüferleins Ansicht. Bei den wieder Einstiegs Kursen muss man mal sehen.
Prüferlein: Ziehst du eher einen ETF vor für das US-Engagement, oder was Gehebeltes?
 

19.04.24 13:20

1206 Postings, 1766 Tage Grandland 2At Hurt

Hurt:
Auch wenn die Frage Handel über Stuttgart oder Frankfurt nicht an mich gerichtet ist:

Ich handele meine Derivate, gerade die gehebelten immer über den Emittenten Direkthandel überwiegend mit Neo Brokern.

Bei JustTRade kostet SG, Vontobel, UBS, JPM  keine Gebühren, wenn mindestsns 500 Euro Einsatz
Bei Degiro: SG und BNP für 0,5 Euros/ trade egal wie klein die Summe.
Bei Trade Republic: SG, Vontobel, HSBC UBS für 1 Euro ohne Einsstz Minimum.
bei ING: JPM (0 ), HSBC (1,90), Vontobel (1,90), SG (2,90) ab 1000 Euro Einsatz.

Jeder Broker hat so seine Vreeinbarungen mit Emittenten.

Gehebelte Produkte über Frankfurt oder Stuttgart beziehen würde doch einiges an Performance kosten.  

19.04.24 13:23

83 Postings, 158 Tage PrueferleinGrandland 2

Ich nehme nix gehebeltes. Für den S&P plane ich den A3EUC1 zu nehmen. Hat eine TER von 0,03 % und ist wohl der günstigste S&P ETF im Markt. Für den Nasdaq suche ich noch einen geeigneten und günstigen.
Im Mix mit ausgewählten Einzeltiteln in überschaubarem Anteil am Gesamtportfolio von max. 5% je Titel versuche ich eine auskömmliche Rendite zu erzielen. Zum Millionär werde ich eh nicht mehr.  
 

19.04.24 13:26

2714 Postings, 5364 Tage DschäggaWeder

noch.
-----------
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm...
I told u.

19.04.24 13:27

2714 Postings, 5364 Tage DschäggaMein Broker bietet

ein sogenanntes Hebel-Selekt-Konto an.
-----------
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm...
I told u.

19.04.24 13:29

2714 Postings, 5364 Tage DschäggaBrent-Put nun kurz

vor dem ersten Verdoppler. Es läuft. Aber vorsicht! Immer schön nach Plan vorgehen. Unter 300% wird nicht verkauft. Da greift das Dschägga-Verkaufs-Verbot.
-----------
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm...
I told u.

19.04.24 14:12
1

1206 Postings, 1766 Tage Grandland 2Warum so ein Geheimnis Checker

Also mir wollte die Comdirect im Rahmen der 6 Monatsfrist für das Tagesgeld  ein Depot incl. der zusätzlichen  Option eines Hebel Select Kontos anbieten. Ein Depot im Depot offenbar.

Da kostet ein Trade eine Pauschale von 1,90 Euros und Emittenten-Partner ist die SG.
An einen Minumum Einsatz erinnere ich mich nicht, aber es ist sicher zu Googeln, oder unser Checker erklärt das als ein solcher Konto Inhaber genauer.  

19.04.24 14:48

2714 Postings, 5364 Tage DschäggaNein, kein Depot im Depot

sondern eine separate Plattform mit eigenem Verrechnungskonto.
Ist von der Bedienung ähnlich wie das CFD-Konto
-----------
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm...
I told u.

19.04.24 16:14
1

1206 Postings, 1766 Tage Grandland 2Der neuste Schrei

Jetzt gibt es Hebel Produkte für ETFs

https://stock3.com/news/...-jetzt-neu-hebelprodukte-auf-etfs-14506846

Keine Anlagempfehlung!

Hmmmm. Den Sinn sehe ich so nicht. Statt auf einen S&P500 ETF ein gehebeltes Produkt einzusetzen kann ich alternativ einen Call/ Put mit Basiswert  S&P500 erwerben oder gleich einen 2/4-fach gehebelten ETF. Der gehebelte ETF zählt sogar zum Sondervermögen und ist nicht einem Emittenten Risiko ausgesetzt.
Zudem kostet ein gehebelter ETF vieleicht 0,4-0,6% Kosten, gehebelte Calls/ Puts haben aber eher 8-10% Kosten.

Sehr seltsam. Was haltet ihr von so einem Produkt?  

19.04.24 23:22

2158 Postings, 785 Tage RaxelPetrobas heute ???

Also manchmal blicke ich Ölkonzerne auch nicht - Petrobas heute 5% Plus, Shell /BP im Minus??  Hää,....das blickt doch keiner. Und der Ölpreis geht eher down. Das verstehe wer will. Euch ein schönes WE :-).  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1493 | 1494 | 1495 | 1495  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben