Covestro Aktie - Wkn: 606214

Seite 1 von 116
neuester Beitrag: 02.02.23 13:09
eröffnet am: 21.09.15 16:36 von: youmake222 Anzahl Beiträge: 2877
neuester Beitrag: 02.02.23 13:09 von: slim_nesbit Leser gesamt: 884616
davon Heute: 557
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
114 | 115 | 116 | 116  Weiter  

21.09.15 16:36
13

812591 Postings, 3137 Tage youmake222Covestro Aktie - Wkn: 606214

Covestro Aktie

WKN: 606214

ISIN: DE0006062144

Typ: Aktie

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
114 | 115 | 116 | 116  Weiter  
2851 Postings ausgeblendet.

05.01.23 17:07
1

4609 Postings, 1802 Tage Carmelitaich hab heute mal gewinne

mitgenommen und die aktie nach unten gerollt per discounter, evtl. bekomme ich sie dann wieder eingebucht im märz oder halt das cap ausbezahlt, was auch ok wär  

13.01.23 19:31
3

7723 Postings, 547 Tage Highländer49Covestro

Covestro gibt vorläufiges Ergebnis für Geschäftsjahr 2022 bekannt
https://www.covestro.com/press/de/...uer-geschaeftsjahr-2022-bekannt/
Was sagt Ihr zu dem Ergebnis?  

13.01.23 19:42

74 Postings, 87 Tage Josep100Kacke

Bin mal gespannt wie hoch die Dividende gekürzt wird  

13.01.23 22:23

145 Postings, 789 Tage The Winner takes .Bey bye DIVIDENDE

SUPER ANALYSTEN !!! IST HALT BÖRSE DEUTSCHLAND  

13.01.23 22:39
1

369 Postings, 37 Tage Pfaelzer_joist schon ein Ding

vor allem nach  der Hauptbörse gepostet. (Hinterlist)
Da stand alles mögliche  in der Mleldung , und das CFO Showman Töpfer alles positiv sieht
Das ebitda ist  ja unter der eig. Schätzung geblieben,

hätte eig. eine Gewinwarnung kommen müssen !

Vor allem nicht mal ein Hinweis  auf die divi ! eine grobe Schätzung
das ist man aber Anlegern schuldig !

Was ist denn C. wert ohne Divi ??
Deshalb hab ichs sofort  bei TG verkauft und fühl mich vera...
Die aktie kommt mir nicht mehr vor die Tür mit ihrer Kommunikations-politik

Wenn das nicht am montag geschlachtet  wird ,  geh entweder ich zum Arzt  oder der Markt
 

13.01.23 23:58

7200 Postings, 6856 Tage CrossboyDa hat ja meine Lieblings-AG

pünktlich zum Fr. den 13. mal wieder 'nen
absoluten Klopper rausgehauen...  

14.01.23 14:49

1809 Postings, 4760 Tage eckert1Schrott Aktie



Als Anleger fühlt man sich sehr irritiert aufgrund der miesen Zahlen 2022 ...

Putin schuld oder die grünen Klimaterroristen??  

14.01.23 15:03

5962 Postings, 4501 Tage ItalymasterDividende

Dürfte dann wohl hart gekürzt wenn nicht sogar gestrichen werden oder?  

14.01.23 18:32

369 Postings, 37 Tage Pfaelzer_joalso

nach HGB  zählt  der off. Abschluss , und der ist -300 Mio
D.h.  ein Anleger wird vor Gericht scheitern

ES gab aber oft den Fall , das bei Abschreibungen die AG  eine "Goodwill"-Divi gezahlt hat
Denn  die Abschrebung sind ja keine Kosten  für die AG entstanden,
die Anlagen wurden neu bewertet, also der Buchwert runter  
und die differenz zu alt drückte das zu verst. Einkommen  ins Minus ,
man spart dadurch immens Steuern , auf Kosten  von uns !

Also rechnen wir Rückwärts:
-300 Mio steuernetto +  470 Mio abschr  = 170 Mio hat man  netto verdient
macht bei 193 mio Aktien  =  0,88 Gew / Aktie  
Divi bei max, Ausschüttung 58% = 0,51 Eur Divi =  1,2% Rendite bei kurs 40

DA hab ich sofort verkauft ! entweder es gibt  nix   oder bei Goodwill 51 Cent,  

14.01.23 18:41
1

369 Postings, 37 Tage Pfaelzer_jodann noch

diese mysteröse  Korrektur Steuer von 250 Mio
Wenn die Afa  und diese Steuer  nicht gewesen wäre, dann wären

420 Mio raus gekommen
Das hätte  bei  58% Ausschütung = 1,25  =  3% Rendite bei Kurs 40 ergeben
und auch nicht gerade der Bringer
So  was wie C. wird nur gekauft ,  wenn die Divi höher ist wie bei M-Rrück, BASF ,TK, BMW
weil eben auch das Risiko höher ist
3%  reicht da nicht gegen diese Konkurrenz , wo die Divi sicher ist, notfalls bekommst sie dort aus der Substanz

Jedenfalls, diese Korrektur der Steuer  (Was für ne Steuer ??)  war mit 250 Mio
mehr als die Hälfte des  Netto-Gewinns
Da frage  ich mich , ob die Q-Berichte vorher  nicht  zu hoch schon waren
 

16.01.23 07:48

39782 Postings, 8245 Tage Robinecht

schwach  - ob die 50 TAge LInie hält bei € 38 ???  

16.01.23 08:33

74 Postings, 87 Tage Josep100Bin Freitag auch mit

Den letzten Stück raus... Jetzt kann es ruhig abwärts gehen... Mal sehen wann ich wieder einsteige....  

16.01.23 10:40

4609 Postings, 1802 Tage Carmelitadie aktie ist

erstaunlich stark, auch vor der Gewinnwarnung schon, es war ja eigentlich mit schlechten nachrichten zu rechnen, trotzdem war die aktie vorher gut gelaufen, d.h. die schwachen zahlen waren schon eingepreist und man schaut nach vorn  

16.01.23 11:28

7200 Postings, 6856 Tage Crossboyich hatte mit einem stärkeren

Abverkauf gerechnet. Ich meine, mir war schon klar, dass
die Junx bei Covestro bei der Präsentation der Zahlen
ganz tief in die bilanzpolitische Trickkiste gegriffen haben.

Trotzdem wollte ich keine EUR 38,50 bezahlen.

Tja, Pech gehabt. Manchmal verliert man, manchmal gewinnen Andere...;-)

 

16.01.23 11:51

34 Postings, 279 Tage Marc1981Leerverkäufe und Kursverlauf

Die Aktie wurde in der letzten Woche nicht unerheblich geshortet. Vielleicht müssen da einige jetzt glattstellen...  

16.01.23 12:26

438 Postings, 2537 Tage 906866 AIch denke bei einem KUV

von 0,4 ist so einiges an Negativität eingepreist. Es war relativ klar, dass das Jahr nicht besonders gut beendet wird. Doch 2022 kann jetzt endlich abgehakt werden. Die Energiepreise sind deutlich zurückgekommen und die Preisbremse sollte zusätzlich Rückenwind im neuen Jahr geben. Die Inflation kommt langsam zurück und auch die wirtschaftliche Lage Deutschlands zeigt sich robuster als von vielen angenommen Immerhin war der Free Cashflow über den eigenen Erwartungen, was ich als gutes Zeichen werte. Dass wir heute so starkes Kaufinteresse bei der wichtigen Unterstützung um 38€ sehen, ist ein starkes Zeichen und spricht tendenziell für weiter steigende Kurse. Interessant wird noch der Gesamtausblick für das neue Jahr. Ich denke nicht, dass wir mit einer üppigen Dividende rechnen düfen.  

16.01.23 17:02

257 Postings, 367 Tage b123812Wer soll denn bitte Abverkaufen?

die Aktionäre die jetzt noch halten haben doch "härteres" ausgestanden.

Der Covestro Vorstand hat ebenso gesagt, dass BASF besser in der (potenziellen) Rezession laufen wird.
Jeder weiß um die Gasproblematik, dort war zurückliegend Angst um einen Ausfall an der Börse.
Zusätzlich auch China Thematik mit Taiwan, Covestro hat schon eine höhere Exposition zu China.
Wie man sieht Läuft ebenso Covestro nicht gut in Rezessionen (historisch) und hat starke Volatilität von den Ergebnissen (gegenüber einer BASF z.B.)
Jeder hat von der Rezession geredet,  die Mehrheit hat diese (zurückblickend) mindestens erwartet.

Wer kauft bzw. hält diese Aktie noch? Nur Hartgesottene, die werden nicht verkaufen....  

16.01.23 17:10

7200 Postings, 6856 Tage Crossboy@123812: evtl. die Gleichen

die vor zwei Monaten auf unter EUR 30 und vor zwei Jahren
auf unter EUR 23 abverkauft haben...  

16.01.23 17:44

7723 Postings, 547 Tage Highländer49Covestro

16.01.23 20:03

257 Postings, 367 Tage b123812@crossboy

Ja, im Nachhinein findet man immer "einfach" Gründe warum es hoch/runter geht.
Ich meine jedoch, dass in der letzten Zeit sehr viele schlechten Nachrichten zusammenkamen. Da finde ich es stark fraglich welche Person das dann noch wirklich abverkauft und es bis dahin ausgehalten hat....

Ja, du hast auch recht natürlich. Es gibt auch schon komische Investoren  

17.01.23 03:29
1

34 Postings, 279 Tage Marc1981Gewinnmitnahme

Habe gestern mit gutem Gewinn um 41 verkauft. Das war vielleicht ein Fehler. Egal nichts steigt ewig und ich werde die Aktie gerne wieder unter 38 kaufen...  

18.01.23 16:56

74 Postings, 87 Tage Josep100Sehe ich auch so

Sollte eine Dividendenkürzung bekannt gegeben werden dann kommst du deutlich niedriger nochmal hier rein  

22.01.23 11:07

144 Postings, 48 Tage Red WoodLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.01.23 12:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

01.02.23 18:04

1605 Postings, 2576 Tage AmosaCov

kes könnte langsam ausbrechen Richtung 50  

02.02.23 13:09

2539 Postings, 954 Tage slim_nesbitCovestro Chartpattern

Update der Chartanalyse vom 22.06.22, es gilt noch der Text des letzten Chartbildes aus dem November.
Derzeit baut sich eine invert cup and handle im Kursbild auf.
 
Angehängte Grafik:
covestro_02-02-2023.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
covestro_02-02-2023.png

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
114 | 115 | 116 | 116  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben