Cliq Digital AG - Turnaroundwette

Seite 130 von 135
neuester Beitrag: 02.02.23 18:51
eröffnet am: 20.07.16 15:24 von: Yukon2071 Anzahl Beiträge: 3362
neuester Beitrag: 02.02.23 18:51 von: Pleitegeier 9. Leser gesamt: 910376
davon Heute: 814
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 128 | 129 |
| 131 | 132 | ... | 135  Weiter  

31.10.22 11:31
1

251 Postings, 826 Tage Maasianerbessere Ergebnisse als Netflix und Spotify

01.11.22 13:03

137 Postings, 372 Tage BallardboyFomo

Hoffentlich wird die Fear of missing out, nicht am Freitag durch neue hiobsbotschaften ausgebremst.

Er will see!

No Risk no Fun!

Danke James für die motivierenden Beiträge!

Ich bin wieder dabei.
 

01.11.22 17:02

396 Postings, 909 Tage thomybeIn ein paar Stunden kommen die Zahlen ...

Sag mal für morgen einen Kurs > 22 EUR voraus  ...
 

02.11.22 22:47

789 Postings, 1420 Tage Pleitegeier 99Morgen

um 7:30 Uhr und 10:00 Uhr Call.

Schätze nach der typischen Rallye vor den Zahlen wirds wieder runtergehen, Prognose wird wohl nicht mehr angehoben. Fundamental ist die Aktie so weit von gut und böse da ists aber auch egal. Vielleicht sogar gut wenn der Umsatz nicht weiter explodiert und dafür das Cash wieder früher reinkommt.  

03.11.22 07:18
1

789 Postings, 1420 Tage Pleitegeier 99Irre Zahlen

Endlich auch wieder hoher Cashflow, das war zuletzt immer das Haar in der Suppe

https://cliqdigital.com/investors/news-events  

03.11.22 07:49

39782 Postings, 8245 Tage Robinja gute

Zahlen  . Aktie von € 18 auf € 22 gestiegen . Tja heute Sell on good News  und Test der EUro 20 oder  Test EMA 200 bei € 23,50 ???!!!!

Bin mal gespannt  

03.11.22 07:53

35843 Postings, 6448 Tage JutoOrder ist drin

Omg
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

03.11.22 08:15

292 Postings, 930 Tage Goldjunge2000Wahnsinn,

damit hätte ich nicht gerechnet. Insbesondere der hohe freie Cashflow ( Operativer freier Cashflow stieg im 3. Quartal 2022 auf 8 Millionen EUR (+76 % von 4,7 EUR Millionen im 3. Quartal 2021) ist sehr erfreulich. Da hatte ich nicht mit gerechnet.  

03.11.22 08:57

7656 Postings, 7776 Tage bullybaerich sehe das Problem eher darin, dass

die Prognose lediglich bestätigt wird und nicht angehoben. Die Zahlen sind super aber in diesem Marktumfeld traue ich mir keine Kursprognose zu. Ich denke dass der Markt darauf enttäuscht reagiert da man mit einer Prognoseerhöhung gerechnet hat.

Ich sehe es wie Juto. Von 20 bis 25 ist alles drin.  

03.11.22 09:04

7656 Postings, 7776 Tage bullybaermal 10 Uhr abwarten

03.11.22 09:08

292 Postings, 930 Tage Goldjunge2000bullybaer: Kann man so

sehen. Aber es kann durchaus sein, dass Cliq dann Anfang Dezember noch eine solche Meldung herausgibt. Das kann durchaus sinnvoll sein. Erstmal hat  man dann den Umsatz wesentlich  schon eingefahren und  es gibt öfters News und keine langen Zeiträume zwischen den Meldungen. Von daher sehe ich hier  keine negativen Auswirkungen, dass die Prognose nicht angehoben wurde.  

03.11.22 09:12

11734 Postings, 4901 Tage Raymond_Jamesklein(st)anleger ...

... vertrauen den börsenkursen (dem markt- und kampfgeschrei) mehr als den unternehmen (CLIQ Digital: kgv2022e < 6x; dividendenrendite >7%)
kein wunder, wenn mancher privatanleger im kampfgetümmel untergeht

 

03.11.22 09:24

39782 Postings, 8245 Tage Robinwohl

doch € 20  

03.11.22 09:32

7656 Postings, 7776 Tage bullybaer#3237

naja es gibt da halt so Börsenweißheiten wie:

"Der Markt hat immer recht!"   ....  oder "Kaufe nur was du verstehst!"  

03.11.22 09:47

5863 Postings, 5396 Tage XL10@bully

Oder "Sell the news"  

03.11.22 10:10

396 Postings, 909 Tage thomybeLeute wird schon ...

Nach Gewinnmitnahmen kommt der nächste Anstieg ...  

03.11.22 10:18

417 Postings, 2642 Tage Babo89Sehr gute Zahlen!

Das EPS wird wohl um die 4,50€ +/-0,25€ liegen. Das ist eine Hausnummer.
Mal Schauen ob wir nicht Kurse über die 30€ dieses Jahr noch sehen und nächstes Jahr bei einem zu erwartenden EPS von über 5€/5,50€ Kurse von über 50€.
Sofern der Cliq.de Start wie geplant am 15.12.2022 erfolgt, dann sollte weiteres Vertrauen wieder geschaffen/hergestellt werden.  

03.11.22 10:36

401 Postings, 1802 Tage BrokerPKZahlen

Hervorragend.

Mega Kaufblock auf Tradegate aktuell bei 22,50 EUR  

03.11.22 11:54
4

166 Postings, 2081 Tage SmartieHHZahlen

Ich war eben im Call und denke das Cliq absolut in der Spur ist. Die Analysten von Hauck & Aufhäuser fragte nach einer Anhebung der Prognose, da man ja "nur" noch rund 57 Mio. Umsatz und gut 7 Mio. EBITDA in Q4 braucht. Ben meinte, dass man ja eine Prognose > als die jeweiligen Werte rausgegeben hat. Wenn man was zu vermelden hat, was Adhoc-pflichtig ist wird man es tun.

Einige der aktuellen Analysten von Cliq waren im Call und haben ein paar Fragen gestellt. Edison, Warburg, H&A und auch Antoine Lensel, von Kepler. Er ist ja bisher der mit dem niedrigsten Kursziel (29 EUR/hold) und fragte inwieweit das neue Preismodell (Werbung, dafür niedrigerer Preis) Einfluss auf Cliq haben wird? Ben meinte, dass man eine andere Zielgruppe anspricht und dort keinen negativen Einfluss sieht. Mal sehen ob der Herr Lensel sich auch mal zu einem Buy durchringen kann.

Wie zuvor schon jemand geschrieben hat, wird das Ergebnis pro Aktie um 4,50 EUR liegen. Bei 40% Ausschüttung läge die Dividende bei fast 8%. Vom kurzfristigen Rauschen des Marktes sollte sich der "Kleinanleger" nicht aus der Ruhe bringen lassen. Es wird immer verschiedene Gründe geben, warum sich Anleger von einer Aktie trennen.
Wichtig ist doch die mittel- bis langfristige Perspektive und die ist bei Cliq unverändert sehr gut. Man plant mit einer Verdopplung der bezahlten Mitgliedschaften von rund 2 Mio. (Ende 2022) auf 4 bis 5 Mio. (Ende 2025). Das hauen sie ja nicht raus, wenn sie keinen entsprechenden Plan dazu hätten. Der Gewinn pro Aktie dürfte dann 2025 irgendwo zwischen 8 und 11 Euro liegen, Dividende bei 3,20 EUR bis 4,40 EUR (40% Ausschüttung). Selbst wenn das zugebilligte KGV nur bei 5 liegt steht der Kurs dann Ende 2025 bei 40 bis 55 Euro. Wieso sollte man so einen Wert als verkaufen, wenn man die Kohle nicht kurzfristig braucht? Cliq kann mit dem Modell weltweit wachsen und hat einen riesigen Markt vor sich. In 2024/25 kann ich mir durchaus auch den Wechsel in den Prime Standard vorstellen, was die Schicht potenzieller Investoren weiter ausweiten dürfte. Ich geb die Aktie nicht aus der Hand!
 

03.11.22 14:02
1

8 Postings, 142 Tage Tenbagger.Fragen zum Geschäftsmodell

Hat jemand im Earnings Call Fragen bezüglich Abo-Fallen und unzähligen Zahlungsdienstleistern gestellt? Oder wurde es Ben wieder sehr einfach gemacht  

03.11.22 15:41

251 Postings, 826 Tage Maasianer@tenbagger - definiere Abofalle?

was meint ihr mit Abfalle? Ist es eine Abofalle, wenn ich bei Sky einen Vertrag abschliesse, der dann günstiger wird je mehr Monate ich das Abo abschliesse? Wo ggf. noch die Sportrechte während der Vertragslaufzeit reduziert werden, weil die Konkurrenz Sportrechte weg kauft?
Oder ist es eine Abofalle, wenn ich bei Netflix eine Staffel einer Sendung schaue, welche keine abgeschlossene Geschichte hat, aber die Sendung aus Kostengründen nach der ersten halben oder ganzen Staffel nicht fortgesetzt wird?
Wo ist das Problem - jeder sollte mit Sinn und Verstand ein Abo abschliessen - warum wird bei Cliq immer dieses Thema hochgekocht?  

03.11.22 16:44
1

421 Postings, 4826 Tage birraoder

wenn bei Sky der Bestandskunde besser dran ist als der Neukunde, oder ...wenn man bei Sky in der Vergangenheit einen Jahresvertrag abschloss, nicht genau hinschaute, die Kündigung vergass und dieser schon nach gut 11 Monaten verlängert wurde und man in der sehr teuren "Abofalle" gefangen war.
- das sind alles keine super seriösen Firmen, das weiss aber jeder, an jeder Ecke, im Büro, Schulhof, Uni, überall spricht man über günstige Abos und deren "Fallen".
Also aufgepasst, Cliq könnte irgendwo lauern und verdienen....ich glaube die machen das im rechtlichen Rahmen ganz gut!!  

03.11.22 17:32
1

8 Postings, 142 Tage Tenbagger.Abofalle im Sinne

Dass die Leute nicht mal wissen, dass Sie ein Abo abschließen. Gibt es eine Plattform, wo man genau weiß, dass die Abonnenten wirklich zu Cliq gehören? Ich sage nicht, dass Cliq nicht verdienen kann oder soll. Ich frage nur WO das geschieht, da es offensichtlich auf der eigenen Website und den anderen (Hörbie z.B. nicht) keinen Traffic gibt.

Zweifelsfrei sind es dennoch schöne Zahlen die Cliq liefert  

03.11.22 18:20
2

166 Postings, 2081 Tage SmartieHHAbofallen etc.

Es mag sein, dass Unternehmen der Cliq Gruppe in den letzten Jahren nicht immer sauber gearbeitet haben. Das war ja zu Zeiten von Bob Mobile auch schon ein Thema. Inzwischen gibt es auf den bekannten Seiten entsprechende Hinweise über die Dauer der Testphase (3 Tage, 1 Woche, 1 Monat) und den anschließenden Preis, der mtl. zu zahlen ist. Alle Abo´s sind, soweit ich weiß, mtl. kündbar. Manch einer wird sicher nicht unbedingt dran gedacht haben nach der Testphase wieder zu kündigen und da die Abbuchung in der Regel über die Kreditkarte getätigt wird, wird es auch mal schnell übersehen/vergessen. Das ist in meinen Augen aber keine Abofalle, sondern Verschulden des Nutzers.

Zu dem Thema wurden diesmal keine Fragen gestellt.

Ich habe eben selbst das Beispiel von der Homepage ausprobiert und nach Eingabe der Email und Passwort kam folgende Seite (siehe Anhang). Wer das nicht versteht ist nicht geschäftsfähig und sollte auch keine Kreditkarte haben.

Noch zum Schluss das andere Thema, was der eine Podcast mal aufgenommen hat. Angeblich wurde dort auf einer Seite die Verweildauer bei den einzelnen Diensten überprüft und auf den Cliq Portalen ist sie sehr kurz ausgefallen. Der dafür verwendete Dienstleister misst nur die Zeit wo Besucher nach Content suchen und nicht wie lange sie den Content konsumieren. Ich glaube Netflix kam da auch nur auf knapp 10 Minuten. Da dort mehr drin ist und es verschiedene Suchoptionen gibt, verbringen Nutzer mehr Zeit mit der Suche von Inhalten. Sie schauen z.B. einen Trailer (wird nicht gemessen) und gucken dann wieder in der Suche oder anderen Menüs.

All die Diskussionen sind eigentlich auch müßig, da man entweder glaubt, dass das Geschäftsmodell funktioniert oder man wendet sich anderen Unternehmen zu und versucht dort sein Glück. Es steht jedem Skeptiker auch frei Cliq zu shorten, der wie er es für richtig hält. Cliq ist in den letzten Jahren viel professioneller geworden und verdient in einer Nische gutes Geld. Außerdem arbeitet man an vielen Themen in Sachen Content, wie z.B. von Pantaflix produzierten exklusiv Shows für Cliq.de. Da kommen zwar nur weniger bekannte Influencer zum Zug, aber auch das könnte gut ankommen. Zusätzlich hat man sich im ersten Halbjahr an einem kleinen Unternehmen beteiligt (400.000 EUR Investment), das neu gegründet wurde und wo der Fokus auf Content Erstellung liegt.

https://www.dreamspark.fr/

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2022-11-03_175323.jpg (verkleinert auf 23%) vergrößern
screenshot_2022-11-03_175323.jpg

03.11.22 19:59

115 Postings, 105 Tage fbo_228ABO Fallen

sollte fast jeder kennen, somit sind es auch keine Fallen. Es ist einfach Teil des normalen Geschäfts.
Wenn ich irgendwo im Internet etwas kaufe, dann kaufe ich oft etwas mehr, damit der Versand nichts kostet. Andere Kunden kauften auch noch dies und das, sogar in einem Schaufenster konnte ich neulich lesen "Kunden, denen dieses Schaufenster gefällt, gefällt auch das Schaufenster nebenan"....
Das ist alles übliches Geschäftsgebaren. Wem das nicht gefällt, der darf gerne seine Finger von all diesen Firmen und von all diesen Angeboten lassen.
Ich bin ganz froh darüber, ein paar Cliq Aktien zu haben und ich kaufe auch weiterhin mal etwas mehr, um den Versand zu sparen.....  

Seite: Zurück 1 | ... | 128 | 129 |
| 131 | 132 | ... | 135  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben