SMI 10'268 1.4%  SPI 13'166 1.5%  Dow 28'726 -1.7%  DAX 12'114 1.2%  Euro 0.9672 1.0%  EStoxx50 3'318 1.2%  Gold 1'661 0.0%  Bitcoin 19'178 0.6%  Dollar 0.9886 0.1%  Öl 87.9 -1.1% 

AMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

Seite 1401 von 1531
neuester Beitrag: 01.10.22 19:36
eröffnet am: 19.03.21 15:15 von: The Uncecso. Anzahl Beiträge: 38264
neuester Beitrag: 01.10.22 19:36 von: Burnhead Leser gesamt: 9541767
davon Heute: 10335
bewertet mit 118 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1399 | 1400 |
| 1402 | 1403 | ... | 1531  Weiter  

08.08.22 11:23

553 Postings, 5223 Tage c.stoneMeine Gedanken...

... zu der Bardividende:
0,01 $ ist der Nennwert. Wenn der Ausgabekurs von APE höher ist (und AMC um diesen Betrag nach unten korrigiert wird), werde ich um genau diese Differenz erstmal "erleichtert", wenn ich nur 0,01 $ gutgeschrieben bekomme. Rechtlich haltbar? Hmmm..

Und hat AA nicht schon während des EC gesagt, dass die Dividende in der Form auch den ausländischen Aktionören zukommen wird? Glaube mich daran zu erinnern.  

08.08.22 11:23
1

11147 Postings, 5289 Tage RichyBerlin@Frei

Angehängte Grafik:
aa_handel_ape.jpg (verkleinert auf 65%) vergrößern
aa_handel_ape.jpg

08.08.22 11:29
3

1468 Postings, 519 Tage MmmmakIBKR


Ich bin selber bei IB und habe in einem Ami-Forum nachgefragt. Sie haben IB direkt angerufen und als Antwort erhalten, dass man sich keine Sorgen machen sollte, weil es eine automatisch generierte Nachricht wäre, die man aber ignorieren kann. Man bekommt, laut IB-Support also die Aktie APE eingebucht.


Nur meine persönliche Meinung nud keine Handlungsempfehlung!  

08.08.22 11:39
2

134 Postings, 491 Tage TheSpidyStimmt Richy

aber wenn mit Apes schon Nachrichten ihres Brokers erhalten, dass sie 1Cent bekommen werden, aber keine Ape Aktie, lohnt es sich das übergreifend zu prüfen und frühzeitig bei den Brokern Druck aufzubauen.
Also die Info, solange es eine Info ist, zu teilen.

Nur FUD brauchen wir natürlich nicht, aber eine schriftliche Information eines Brokers halte ich nicht für FUD.

Korrigiert mich gerne, sollte ich das falsch sehen.

Spidy  

08.08.22 11:41

104 Postings, 613 Tage BlobbfischIBKR

Ich habe trotzdem auch erst mal nachgefragt bei IBKR
Schadet ja nicht die aufmerksam zu machen, dass da einige genau hinschauen.  

08.08.22 11:57

553 Postings, 5223 Tage c.stone@Frei

Danke für die gute Formulierung der Frage. Habe sie in der Form an meine Bank geschickt.

Wer's in Englisch braucht, hier meine Übersetzung:


URGENT !!!
Dear Sirs,
I refer to your message according to which you intend to book a cash-dividend worth 0,01 $ into my account for each AMC share owned.
Please be informed that the rule says "1 APE share for each AMC share".
There is a broad consensus that the APE share cannot be traded for long (if at all) at this price.
I will therefore receive fewer APE shares from the dividend paid out in cash than I am actually entitled to.
At the same time, however, the price of AMC shares will fall. So my total investment will go down.
Would you please give a clear answer to the question whether or not you will provide the APE shares as AMC has determined to be effected.
At this time, I doubt that paying a cash dividend is legally tenable. So you will certainly understand that this question has a high importance to me.
Thank you, best regards  

08.08.22 11:57
1

3 Postings, 54 Tage bNe111IBKR Dividende

Hi,
habe eine Abtwort von IBKR bekommen:
Dear Mr. XXX,

Kindly note, the special cash dividend for AMC is not valid and will be canceled shortly.

Please note, there will be a spin off event that will take place for AMC. Each shareholder will receive 1 common stock for each share held.  

08.08.22 12:28
12

2382 Postings, 747 Tage The_Uncecsorer@ SteffsH

Wie dir bereits von Graf Rotz mitgeteilt, wurde deine Frage von mir bereits schon in dem von Graf Rotz erwähnten Posting gegenüber dem User Monsterape beantwortet.

Aber um es noch einmal für alle ganz klar und deutlich zu wiederholen, der eine USD Cent, der hier immer wieder in den Raum geworfen wird, bezieht sich AUSSCHLIEßLICH auf den Nennwert der neu auszugebenen APE - Aktie. Am Besten ihr streicht den einen USD Cent aus eurem Gedächtnis, denn er hat für euch keinerlei Relevanz. Im Übrigen haben eure AMC - Aktien auch einen Nennwert von nur einem USD Cent. Befand sich die AMC Aktie deswegen jemals bei einem USD Cent, außer in den feuchten unerfüllten Träumen unseres Rich Greenfeld? Es gibt auch nennwertlose Aktien. Bekomme ich diese dann etwa sogar geschenkt? Weil die müssten dann ja einen Kurs von 0 USD Cent haben.

Und um es auch noch ein weiteres Mal klar und deutlich zu wiederholen, ihr bekommt keine ein USD Cent als Bardividende ausgezahlt, was auch noch mal der von RichyBerlin erwähte Post von Adam Aron ganz klar macht. Denn dann würdet ihr einen USD Cent erhalten obwohl obwohl der Gegenwert aufgrund des Schlusskurses vom Freitag derzeit 11,09$ betragen würde. Sprich, ihr würdet um mehrere 10.000% betrogen werden! Und wie nennt man dies? Richtig! Wie bereits erwähnt Betrug bzw. Unterschlagung! Und was ist Betrug bzw. Unterschlagung? Richtig! Eine Straftat! Und wer kümmert sich um Straftaten? Ebenfalls Richtig! Die Strafverfolgungsbehörden.

Sollten sich hier die Gerüchte mit der Auszahlung des einen USD Cent's bestätigen, was ich nicht glaube, dann wäre dies ein Glücksfall sondersgleichen und ein von uns langersehnter Traum würde endlich wahr werden, nämlich der Beweis für synthetische Aktien wäre eröffnet und dies würde auch ein Adam Aron nicht auf sich setzen lassen. Und dann müsste die SEC wie auch das DoJ, sprich die Strafverfolungsbehörden, aktiv werden. Dafür würde alleine schon AMC bzw. Adam Aron sorgen.

Und die ING hat ja bereits schon dies bestätigt, was wir hier im Überwiegenden von Anfang an gesagt haben. Also erspart es euch und euren Brokern diese mit sinnlosen Anfragen zu bombardieren und wartet die Zeit ab. Im Falle des Falles werden wir hier weltweit schon entsprechend reagieren. Solltet ihr tatsächlich Barabfindungsangebote erhalten, wovon ich bei deutschen Brokern weniger ausgehe, da wohl wenn die Mehrzahl der synthetischen Shares nach Amerika und nicht nach Deutschland gegangen sind, dann lehnt ihr diese selbstverständlich ab. Wobei diese Barangebote wenn dann deutlich über den ominösen ein USD Cent liegen werden. Andernfalls biete ich euch 2 USD Cent für eine APE - Aktie und somit schon mal das Doppelte. ;-) Ein kleiner Spaß muss auch mal sein.

Also, um es noch einmal kurz zusammenzufassen, vergesst den ominösen einen USD Cent bzw. streicht diesen komplett aus eurem Gedächtnis, er hat für euch keine Relevanz und beschäftigt euch nicht immer und immer wieder mit diesen FUD Berichten aus reddit. Schon mal auf die Idee gekommen, dass diese Verfasser von der anderen Seite der Macht sein könnten, um euch maximal zu verunsichern? Jede APE - Aktie die vor dem Dividendenstichtag aus euren Depots verschwinden ist ein Problem weniger für unsere "Freunde".

Ihr seht doch schon wieder im Kindergarten Pre, welche Taktik sie scheinbar heute fahren wollen. Immerhin bekommt man die AMC - Aktie in Deutschland noch mal mit einem Rabatt. Wie nett doch unsere "Freunde" zu uns sind, oder? Ihr habt doch mittlerweile in knapp 1 1/2 Jahren gelernt, wie der Haase hier läuft, oder? Fallt nicht wieder auf den Stand vor 1 1/2 Jahren zurück. Genießt stattdessen lieber das schöne Sommerwetter, anstatt euch hier heiß zu machen.

@ Fatih28

Er kann es nicht nur, er muss es auch. Ich an deiner Stelle würde mir aber schnellstmöglichst einen richtigen Broker suchen, ansonsten wirst du deine APE Aktien im Falle des Falles nicht veräußern können, wenn dein NeoBroker kein NYSE kann, sofern die APE - Aktien nicht auch in Deutschland gelistet werden, was wir ja leider zum derzeitigen Zeitpunkt nicht wissen.

@ Malik001

In der Theorie würde es funktionieren, aber in der Theorie funktioniert bekanntlich so vieles was in der Praxis anschließend nicht funktioniert. Denn wie sollen sie in der APE - Aktie long gehen, wenn "niemand" denen APE - Aktien verkauft? Es wird nicht mehr als 516 Millionen echte APE - Aktien geben und der überwiegende Teil der Apes wird die APE - Aktie genau so agressiv hodln wie die AMC - Aktie. Somit trifft wenn eine rießige Nachfrage auf ein sehr kleines Angebot und dies würde die APE - Aktie in die Höhe schießen lassen und damit auch die AMC - Aktie, ohne dass diese von unseren "Freunden" gecovert wird. Durch die neue APE - Aktie ist vieles für unsere "Freunde" viel komplizierter geworden, quasi, AMC bzw. Adam Aron hat das Schachspiel von der 2D Ebene in die 3D Ebene gehoben.

Sobald ihr die APE - Aktie in euren Depots habt, müsst ihr diese genau so agressiv hodln wie die AMC - Aktie bisher. Dies ist ein weiterer wichtiger Zug in unserem inzwischen 3D Schachspiel.

@ bNe111 (& @ DDD)

Ich habe zwar kein Margin Konto und schon gar nicht bei einem amerikanischen Broker, daher kann ich zu den Feinheiten eines solchen Depotmodells nichts sagen, aber ich halte die Meldungen in reddit allgemein für FUD und von der Gegenseite gesteuert. Es wird keine Dividende in Bar erfolgen und somit muss die Dividende in Aktienform erfolgen. Wie bereits erwähnt, ein Broker darf dir eine Bar Dividende in Euro auch nicht in rusischen Rubeln einbuchen, sofern dein Konto auf Euro lautet. Und genauso verhält es sich auch hier. Maximal könnte dein Broker versuchen mit dir eine gesonderte Vereinbarung zu treffen, welche du aber nicht zustimmen musst. Ohne deine Zustimmung geht gar nichts. Und wer sich seine APE - Aktien wenn mittels einer Vereinbarung abkaufen lässt, der muss gelinde gesagt mit dem Hammer gekloppt sein. Denn mit dieser Form der Dividende hat man, im Gegensatz zu einer Bardividende, die Chance auf weiter steigende Einnahmen.

Und das es sich bei der Meldung bzw. Nachricht an bNe111 um eine eindeutige Falschmeldung gehandelt hat, hätte man auch daran erkennen können, dass AMC keine Cash Dividende angekündigt hat und schon gar keine mit einem USD Cent (siehe hierzu auch den von RichyBerlin noch einmal verlinkten Post von Adam Aron) und der Dividendenstichtag ist auch nicht der 12.08. sondern der 15.08. (nach Börsenschluss). Wie gesagt, dabei konnte es sich nur um eine FUD Meldung handeln, bei so vielen Fehlern, wie sich ja inzwischen auch schon bestätigt hat.

@ Frei21

Die Frage stellt sich überhaupt nicht, ob es möglich ist. Es muss möglich sein! Punkt! Aus! Ende! Alles andere ist nun das Problem deines NeoBrokers und nicht deines. Und lass bitte den einen Cent aus dem Spiel. Und ganz ehrlich, solch eine Anfrage stellt man doch nicht an seinen Broker. So etwas bespricht man maximal in einem Forum.

@ qwertyyy

Es ist auch für alle anderen beruhigend.

Wie immer lediglich meine ganz persönliche Meinung zu dieser ganzen Thematik hier.  

08.08.22 12:36

70 Postings, 414 Tage Frei21Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.08.22 12:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

08.08.22 12:50
1

29 Postings, 450 Tage Malik001@The_Uncecsorer

Danke für die Schnelle und hilfreiche Antwort  

08.08.22 12:56
1

70 Postings, 414 Tage Frei21Meinen letzten Post habe ich schon gelöscht.

Schon vor TU´s Post erahnte ich, dass ich nur glaubte, das mit den 1 Cent verstanden zu haben..Jetzt bin ich mir sicher, dass ich da noch einen Denkfehler habe. Aber egal. Anscheinend will das einfach nicht in meinen Kopf.

Eine andere Frage @ TU
Warum soll man solch eine Frage nicht an denjenigen Stellen, der mir eine verbindliche Antwort geben kann?
Und auch wenn mir eine APE von Trade Republik eingebucht wird, was ich ja erwarte und erwarten kann:
Wie soll ich diese später über TR oder einen anderen Neobroker handeln, wenn der Handelsplatz NYSE ausgeschlossen ist?

Zumindest könnte ich dann die APE eisern Hodln - was aber nicht mein Endziel mit der Aktie ist. Wenn alles so läuft wie erhofft kommt ja irgendwann mal der angemessene Kurs für die Aktie und dann würde ich diese schon gerne veräußern können. :)

Insofern habe ich für mich nun einen Grund, die AMC Aktien vollständig auf mein Onvista-Konto zu bringen. Oder habe ich da wieder in Bezug auf dem Transfer einen Denkfehler?

@Departure
Ansonsten war ich mit TR zufrieden, da ich keine negativen Erfahrungen machte.

 

08.08.22 13:08
5

947 Postings, 521 Tage DePartUre@Frei - deine direkten negative Erfahrungen

sind auch nicht das Thema. Eher die Situation um Payment for Order flow.

Irgendwann sollte auch der Letzte begreifen, dass es nichts kostenlos gibt ! 

https://www.wiwo.de/finanzen/boerse/trade-republic-und-co-etappensieg-fuer-die-neobroker/28238810.html

ls PFOF werden Zahlungen bezeichnet, welche Broker von den Handelsplätzen erhalten, an die sie ihre Orders weitergeben. Im Fall von Trade Republic ist das zum Beispiel der Düsseldorfer Börsenhändler Lang & Schwarz mit der Handelsplattform LS Exchange, bei Scalable Capital ist es die Börse gettex. Die Handelsplätze, auf Kleinanleger spezialisiert, rechnen die Aufträge gegeneinander auf und können so den Spread kassieren, die Spanne zwischen Ankaufs- und Verkaufskurs. Dafür, dass die Neobroker Orders auf die Plattformen spülen, zahlen die Börsen eine Provision an die Fintechs.

Offiziell sollen die Broker sich nicht daran bereichern, sondern die Gelder sollen im Sinne der Anleger verwendet werden. Etwa, um mehr Service zu bieten. Die EU-Kommission hält die Gebühren allerdings für intransparent und fürchtet Fehlanreize. Broker könnten Kundenorder nicht dort ausführen lassen, wo es für die Kunden am besten ist, sondern dort, wo es die höchsten Rückvergütungen gibt – für den Broker. Außerdem gilt: Je mehr Trades die Broker an die Plattformen weiterleiten, desto höher fallen die Provisionen aus. Kritiker fürchten, Anleger könnten zum Handeln verleitet werden. Auch deshalb wird das Verbot in der EU diskutiert.

 

08.08.22 13:35
11

2382 Postings, 747 Tage The_Uncecsorer@ Frei21

Wenn ich als TR deine Anfrage erhalten hätte, würde ich aus dieser schon einmal schließen, dass du zwar gerne die APE - Aktie hättest, aber wenn es nicht so ist und du stattdessen eine Barabfindung bekommst, dann ist dies für dich auch halbwegs in Ordnung. Unter Umständen würdest du sogar nur einen Cent akzeptieren. Mir ist schon klar, dass dies nicht der Fall ist, aber so kam mir deine Anfrage rüber. Ich verhandle da auch nicht mit meinem Broker bzw. frage deswegen vorab an. Wenn ich nicht meine APE - Aktien erhalte, wovon ich nicht ausgehe, erhält mein Broker ein ziemliches Problem und da mein Broker mit mir bestimmt keine Probleme bekommen will, werde ich diese auch bekommen. Aber dies kläre ich mit ihm erst im Falle des Falles und nich bereits im Vorfeld, wo noch gar nicht klar ist, dass ich diese nicht bekomme und die Wahrscheinlichkeit sehr gering ist, dass ich diese nicht bekomme.

Dann war ja, wie du nun bereits festgestellt hast, die ein Cent Thematik auch vollkommen am Thema vorbei und dies signalisiert dein NeoBroker Unwissenheit, was ja nicht schlimm ist, aber dafür helfen wir euch ja hier, diese zu beseitigen. Euer Broker, ganz besonders NeoBroker, werden kein Interesse an Aufklärungsarbeit haben.

Die Frage hinsichtlich der Handelbarkeit ist hingegen vollkommen in Ordnung und darauf zielte meine leichte Kritik dir gegenüber auch nicht ab. Ich hätte die Frage eher so formuliert in der Art: "Hey lieber NeoBroker, ich bekomme demnächst von AMC eine Aktiendividende, die unter dem Kürzel APE nur an der NYSE laut der Pressemitteilung von AMC gelistet werden soll. Da ihr mir ja keinen Handel in Amerika ermöglichen könnt, wie kann ich diese dann im Falle des Falles veräußern? Vielen Dank schon mal für eure konstruktive Rückantwort diesbezüglich!"

Mit dieser Anfrage stelle ich dann überhaupt nicht in Frage, ob ich die APE - Aktien bekomme oder nicht.

Aber ein "Broker, der einem kein Handel in Amerika ermöglicht, geht mal gar nicht. Naja, NeoBroker halt. Ganz ehrlich, such dir für die Zukunft einen ordentlichen Broker und zahle dann dafür ein paar Euro pro Auftrag und gut ist es. Diese paar Euro werden dich weder reich, noch arm machen, aber du hast dann deutlich mehr Möglichkeiten. Denn schließlich bekommt man nur das, wofür man auch bezahlt. Zudem hatte TR schon während des GME Squeezes Probleme, ähnlich denen bei Robbing Hodd in Amerika, während hingegen die deutschen Broker keine Probleme hatten. Alleine deswegen wäre TR für mich schon ein No-Go. Sofern man Standardtitel wie ne Infineon, VW, BMW oder was weiß ich handeln will, sind diese ja evtl. noch ok, aber sobald es etwas spezieller wird, fallen sie unten durch. Alleine das PFOF bei TR würde mir schon gegen den Zeiger gehen. Und wie die SEC bereits schon festgestellt hat, es gibt kein "kostenlos" bei Brokern. Man zahlt die Gebühren dann indirekt an anderer Stelle, z. B. durch höhere Spreads.

Kostenlos ist noch nicht einmal der Tod, denn er kostet das Leben.

Wie immer, lediglich meine ganz persönliche Meinung zu dieser ganzen Thematik hier.  

08.08.22 13:42

553 Postings, 5223 Tage c.stone@TU

Vielen Dank für die sehr klaren Worte. Vielleicht liegt es an der leider immer noch fehlenden Routine bei mir (und anderen?), die bis vor kurzem noch nicht weiter als  über die Order bei der Bank rübergeschaut haben.
Drum nochmal danke dafür.

Ich sehe es dennoch als legitim, eine schriftliche Erklärung der Bank schriftlich zu hinterfragen. Hab das bei IB auch gemacht. Sehr wahrscheinlich bekomme ich eine Antwort im Sinne Deiner Beschreibung und Mmmmak hat ja auch schon was dazu geschrieben.
Bin jedenfalls mittlerweile deutlich entspannter dabei.

VG vom c.stone  

08.08.22 13:52

355 Postings, 670 Tage qwertyyyBoom

08.08.22 14:05

13 Postings, 5352 Tage MasterPaktien bei Scalabe Capital

Hallo Apes. Ich habe einen Teil meiner Positionen bei Scalable Capital. Wie ist eure Meinung dazu. Soll ich dort alles verkaufen und bei der Ing mich eindecken?

Oder einfach weiter laufen lassen?

Vielen Dank an euch.  

08.08.22 14:11
12

315 Postings, 1192 Tage RambokryptoIch hoffe,

dass keiner vergisst, WARUM WIR hier sind.

WIR sind hier, um unsere Freunde zu ZERSTÖREN und NICHT um ihnen das Leben schwer zu machen.

Das bedeutet auch bei galaktischem grün im Depot NICHT die Nerven zu verlieren und auf den falschen Knopf klicken, sondern schön entspannt weiter atmen und aggressiv bleiben :-))

Ich für Euch und Ihr für mich!!!  

08.08.22 14:28
3

35 Postings, 528 Tage NeoDynSo ist es

Ich habe wirklich nur eine sehr kleine Position in AMC. Aber mein EK ist bei 18,42 Euro. Es ist grün, das tut gut. Aber ich halte und halte...

Gewiss muss ich kein Millionär werden, aber ich hätte schon gerne eine kleine Motoryacht.

Also liebe Apes. Schon weiter halten!!!  

08.08.22 14:31
4

1416 Postings, 1234 Tage Graf RotzZustimmung zu

Rambokrypto #35021, wobei mit Zerstören nach meinem Verständnis  das kriminelle System gemeint ist.

Bin nun wirklich sehr im Plus. Normalerweise würde ich verkaufen, hier aber NICHT.
Ich glaube, bei der Berührung des AMC-Sell-Buttons würde meine rechte Hand eher auf der Stelle verdorren ... :-)

Buy&Hodl !  

08.08.22 14:46
3

4828 Postings, 1907 Tage Bullish_HopeRambokrypto# / NeoDyn

Wie gesagt-alles Vorgeplänkel was zZt läuft.
Und für unsere-zumindest meine Kursziele-befinden wir uns zZt noch auf Pennystockniveau.
Nervös-das aber nicht wirklich-werde ich frühestens ab 4-stellig.
In jedem Fall hat AA mit der Ankündigung der APE Aktie eine (kleine?) FOMO Welle angestossen.

NeoDyn; sofern Kenny Greifgier in die(Privat)- Insolvenz geht kannst du eine seiner Motoryachten preiswert ersteigern ;-)
 

08.08.22 14:50

35 Postings, 528 Tage NeoDynBullish

Also wenn es wirklich vierstellig wird, dann gibt es auf jedenfall eine kleine Motoryacht. Wobei ich mir das ja nach wie vor absolut nicht vorstellen kann.

Aber hey, ich lass mich gerne eines besseren Belehren.  

08.08.22 15:37

63 Postings, 213 Tage BrisingirAlso mehr Volumen haben wir schonmal

08.08.22 15:37

971 Postings, 6728 Tage lustagkurs

08.08.22 15:39

971 Postings, 6728 Tage lustagAMC und GME

Seite: Zurück 1 | ... | 1399 | 1400 |
| 1402 | 1403 | ... | 1531  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben