Spieltaganalyse und Kaderdiskussion BORUSSIA 09

Seite 1 von 203
neuester Beitrag: 01.12.22 23:26
eröffnet am: 10.01.22 12:24 von: WireGold Anzahl Beiträge: 5054
neuester Beitrag: 01.12.22 23:26 von: XL10 Leser gesamt: 595843
davon Heute: 400
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
201 | 202 | 203 | 203  Weiter  

10.01.22 12:24
4

3477 Postings, 942 Tage WireGoldSpieltaganalyse und Kaderdiskussion BORUSSIA 09

Hier soll ausführlich und gerne mit Emotionen über die aktuelle Situation diskutiert werden.

Es sind ALLE herzlich eingeladen , niemand wird gelöscht oder ähnliches.

Der Kaderwert steht Stand 10.01.2022 bei 579,90  Mio

Man befindet sich auf dem 2. Tabellenplatz , die CL Vorrunde wurde trotz Losglück nicht überstanden.

Im Pokal heist der nächste Gegner St. Pauli

Nun viel Spass und Leidenschaft beim Diskutieren  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
201 | 202 | 203 | 203  Weiter  
5028 Postings ausgeblendet.

01.12.22 16:54

736 Postings, 2508 Tage David YuanDanke Katjuscha...

... für Dein witzig Sternchen. Kannst du dies auch begründen, oder mir einen Fehler aufzeigen?  

01.12.22 17:28
1

107116 Postings, 8298 Tage Katjuschaich finds nur witzig, wie hier Leuten erklärt wird

was eh jeder wissen müsste.

Und die Frage ist ja, was Du uns damit sagen willst.

Dass Marktwerte nicht immer gleich Transfererlösen und Cashflows aus Transfererlösen sind, dürfte ja auf der Hand liegen. Ne andere Geschichte sind dann die Gewinne aus den Transfererlösen, da sie durchaus (niedriger oder höher als der Cashflow) schwanken, je nachdem wie die Spieler bilanziert sind.


Ich halte es eh für einen schwerwiegenden Fehler, wie in den BVB Foren immer Transfererlöse und Transferausgaben aufgerechnet werden, sowohl brutto als auch netto. Es wird mmer komplett vergessen, dass die Spieler ja während ihrer Laufzeit auch eine gewisse Leistung bringen und damit (zumindest bisher) den Marktwert des BVB im allgemeinen erhöhen. Bei Industrieunternehmen tut man ja auch nicht so als würden die Maschinen, die man anschafft und über die Jahre abschreibt, und dann wieder neue Maschinen kauft, eine Art "Investitionsminus" erwirtschaften, ohne deren Wert für die operative Leistung und Substanzaufbau dabei zu vergessen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

01.12.22 18:16

11773 Postings, 4323 Tage halbgotttTransfererlöse

daß nicht immer die von Transfermarkt genannten Preise bei tatsächlichen Transfers erzielt werden, ist eh klar. Völlig Banane so etwas festzustellen. Und wie katjuscha richtig feststellt, brutto ist nicht gleich netto, aber auch das weiß im Prinzip eh jeder. Wüsste also nicht, wo mir da widersprochen werden wollte? Mal ganz abgesehen davon, daß auch oft genug viel höhere Preise am Transfermarkt erzielt werden, extrem höhere sogar, bestes Beispiel ist Dembele beim Verkauf an Barcelona, aber auch der Kauf von Bellingham zum extrem höheren Preis als von transfermarkt genannt  

01.12.22 18:26

2381 Postings, 285 Tage Anonym123@Katjuscha

wenn du so rechnest, dann landest du aber beim halben Kader im Minusberreich!

Wie willst du Spieler wie Can dann verechnen? 20 Mio Ablöse, vermutlich 0€ Einnahme, laufende Kosten 8mio Jahresgehalt, sportlicher Gegenwert?! Der Kerl hat bereits CL Aus damals und etliche Punktverluste durch seine Harakiri Scheiß*e verursacht.
Der hat nur Geld gekostet (also neben Transferausgaben UND Gehalt auch noch sportlichen Erfolg und finanziellen Erfolg.

Da kann man gar nicht mehr nur von Totalverlust reden, weil diese Wurst darüber hinaus auch noch zusätzliches Geld kostete.  

01.12.22 18:30

2381 Postings, 285 Tage Anonym123Der Typ ist das menschliche gewordene

Computervirus.

Erstmal eingefangen, stört es andere in der Funktion und hindert das vernünftige Arbeiten. Im Zweifelsfall zerstört es ganze Ziele.

Nur hat der BVB nicht das Virus kostenlos durch Dummheit eingefangen sondern absichtlich für den Quatsch Millionen gezahlt.  

01.12.22 18:32

11773 Postings, 4323 Tage halbgotttextrem gestiegenes Zuschauerinteresse weltweit

Daß die Winter WM in Katar in Deutschland weniger Interesse hervorruft, ist eh klar gewesen. Aber daraus eine generelle Abnahme des Zuschauerinteresses abzuleiten, ist völlig verwegen. Denn das Zuschauerinteresse ist in sehr vielen Ländern stattdessen sogar sehr deutlich gestiegen. Was für Borussia Dortmund natürlich sehr wichtig ist. Denn bei der Champions League, bzw der internationalen Vermarktung, geht es nur darum, ein weltweit stark steigendes Interesse am Fussball.

https://www.kicker.de/...e-tv-rekorde-hype-in-portugal-927937/artikel  

01.12.22 18:44

11773 Postings, 4323 Tage halbgottt@Anonym123

Nach Deiner Rechnung macht Bayern München jahrelang mit fast jedem Spieler Totalverlust?? Ribery  & Robben für aberwitzig viel Geld gekauft und dann wertlos verfallen lassen?? Meine Güte...

BVB prognostiziert dieses Jahr wieder schwarze Zahlen, so wie direkt vor Corona jahrelang. Dies obwohl zweistellige Mio Mehreinnahmen für Energiekrise eingeplant werden mussten und einige Geschäftsfelder von der Inflation betroffen sind.  

01.12.22 18:49

5656 Postings, 5334 Tage XL10@halbgott

01.12.22 19:00

2381 Postings, 285 Tage Anonym123@Halbgott

na, wieder nicht richtig gelesen oder Zuwenig verstanden?

Wo haben denn Ribery und Robben sportlichen Erfolg gekostet? Die haben Titel gewonnen, individuell überragend viele Jahre gespielt, Merchandising generiert. Die haben durch ihre Leistungen Geld eingespielt!

Was hat Can nochmal gemacht? Der hat sportlichen Erfolg gekostet. Auch im Merchandising uninteressant... der BVB sollte Klopapier mit Can-Gesicht verkaufen. Könnte ein Renner werden, wenn man nicht nur auf seine sportlichen Leistungen scheis*en muss.

Can kostete Geld: Ablöse, Gehalt und sportlichen Erfolg. Gegenwert?! Gar nix!  

01.12.22 19:06

1071 Postings, 4891 Tage AKTIENPROFI1990Es läuft prächtig

mit dieser Aktie !
Da ist sogar das alte Sparbuch aufregender als dieser Rohrkrepierer.
Meine Erwartungen gen hier auf null, daher halte ich mich in letzter Zeit zurück.
Es gibt einfach aufregendere Aktien mit denen man beruhigter in die Zukunft schauen kann, als bei dieser Ruhrpott Fan Aktie.
Ja, es sind Institutionelle dabei, was bringt es aber dem Kurs ?
Alle sind wohl außer Bernd das Brot tief im Minus.
Bei dieser Geschäftsführung und Gehaltsstruktur, werden sich wohl in naher Zukunft kaum Anleger finden die den Kurs beflügeln.
Man rechnet mit einer schwarzen null, die hat man doch seit Jahren schon an der Spitze.
Welch herausragende Aussichten für die Investoren, wenn das Unternehmen kein Minus macht oder ein leichtes Plus erwirtschaftet.
Der Markt hat eine kleine Rallye hingelegt und wir sind hier noch meilenweit vom Bezugsrecht (!) Kurs entfernt, geschweige denn vom Kurs vor der Kapitalerhöhung.
Wann möchte man diese Ziele erreichen ?
Und wenn jetzt noch einmal einer von den beiden mit dem Märchen der Leerverkäufer kommt....dann aber...  

01.12.22 19:17

107116 Postings, 8298 Tage KatjuschaAnonym123, ja klar komme ich beim halben Kader

in den Minusbereich.

Das ist aber überhaupt nicht entscheidend. Aber ich hab das schon so oft in den letzten Jahren diskutiert. Es kommen immer wieder so Leute wie du, die es gar nicht verstehen wollen. Ihr tut halt gerne so als müsse man Spielerwerte und deren Transferbilanz für sich betrachten. Mein Beispiel mit den Maschinen eines Industriekonzerns mag etwas hinken, aber zum besseren Verständnis ist da einiges dran.

Wobei ich gar nicht in Abrede stelle, dass es beim BVB in den letzten 5-6 Jahren immer mal wieder Spieler gab, deren Bilanz sich unter allen Gesichtspunkten als schlecht darstellt. Aber diese immer hervorzuheben, finde ich völlig albern, weil es so viele gegenteilige Beispiele gibt, die den BVB finanziell wie sportlich voranbrachten und dem BVB auch international viel Renomeè und Fans beschert haben. Das kann man gar nicht so einfach in ökonomische Werte fassen, weshalb es ja auch solche Studien wie von Forbes und Co gibt, die sich diesen Effekten widmen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

01.12.22 21:16

2381 Postings, 285 Tage Anonym123hahaha...

Gurkentruppe. Wie erwartet Deutschland.

Wenn Deutschland nun absichtlich verliert, ist auch Spanien raus.  

01.12.22 21:27

2381 Postings, 285 Tage Anonym123hahaha... verdiente Führung für

Costa Rica!

läuft alles nach Plan!  

01.12.22 21:28

107116 Postings, 8298 Tage Katjuschaich kann nur hoffen, dass dann auch Japan

gewinnt, wenn wir verlieren sollten.

-----------
the harder we fight the higher the wall

01.12.22 21:31

2381 Postings, 285 Tage Anonym123Hauptsache Moralweltmeister!

war mir so klar, dass die so kacke performen.
Es ist den Jungs vom Herzen zu gönnen, dass Ausscheiden!  

01.12.22 21:33

2381 Postings, 285 Tage Anonym123Hoffentlich hält Japan die Führung

und Costa Rica gewinnt.

Spanien braucht auch niemand bei der WM.  

01.12.22 21:41

2381 Postings, 285 Tage Anonym123Was der Reporter ständig Musiala abfeiert.

verliert ständig den Ball oder schießt daneben, und der Typ kommentiert als hätte er die Reinkarnation von Maradona gesehen...

2 Tore gegen Japan kassiert, 2 Tore gegen Costa Rica kassiert.
Jo, super Idee Hummels Zuhause zu lassen. Ist besser für die Stimmung. Vorne mit Müller rumgurken.
Am besten man holt nach Terzic den Flick. Dann hat man einen der wenigen Trainer erwischt, der noch weniger von Ahnung von Taktik hat.  

01.12.22 21:56

2381 Postings, 285 Tage Anonym123so, wie ich gesagt habe! Deutschland

vollkommen verdient nach 3 Spielen ausgeschieden!

Super WM! Perfekt nach Plan und Einschätzung...
Das einzige was ich nicht auf dem Schirm hatte, war die Niederlage von Japan gegen Costa Rica. Daa war so nicht erwartbar.
Das Deutschland ausscheidet war vor dem 1. Spiel klar.

Ich freue mich, jetzt kann man wieder über Armbinden, Moral und  den ganzen Unsinn quatschen.

Super Spieltag!!! :-)  

01.12.22 21:59

107116 Postings, 8298 Tage KatjuschaJungem du bist auf allen Ebenen so peinlich

Du immer mit deinem "Moralweltmeister".

Es hing schlicht an der Effizienz und Konsequenz gegen Japan. So what?
Willst du mir ernsthaft erzählen, das lag an der Diskussion über Menschenrechte bzw. gegen die FIFA? Lächerlich.
-----------
the harder we fight the higher the wall

01.12.22 22:02
1

2381 Postings, 285 Tage Anonym123Nö, das ist nur die verdiente Strafe!

#Moralweltmeister

sportlich sind die schlecht und haben einen schwachen Trainer. Das war vor der WM schon klar.
Für mich war vor der WM schon Spanien und Japan die besseren Teams. Aber mit dem Nebenkriegs-Schauplätzen freut mich deren ausscheiden ungemein!

Mit #dieMannschaft kann ich mich schon seit vielen Jahren nicht mehr identifizieren. Wünsche der Truppe alles Schlechte! Löw hat mir den Spaß daran verdorben.  

01.12.22 22:24

5656 Postings, 5334 Tage XL10@aramed

Statement bitte  

01.12.22 22:28

2129 Postings, 7855 Tage aramedAufstellung war top,

wenn man davon ausgeht, dass Spanien nicht verliert.
Dass Spanien absichtlich verliert, habe ich ja schon als Warnung vorausgesehen.
Spanien war eigentlich durch die Führung von Costa Rica maximal unter Druck. Hat leider doch nix gebracht.
Rüdiger und Süle haben mehr Fehler gemacht als Schlotterbeck im ersten Spiel.
Offensiv beste Qualität, aber keine Effektivität und auch ein bisschen Pech.
Ergebnis hätte aber trotzdem gereicht, wenn Spanien nicht verliert.

Moraldiskussion (Anonym, du bist ne Lachnummer) ist völlig daneben.

Mein WM-Tipp ist jetzt ausgeschieden. Ich sehs als Protest.  :-)  

01.12.22 22:46

2381 Postings, 285 Tage Anonym123Voll geil, die Moderatorin zerlegt den

Bierhoff ja völlig!

Armbinde. Viele Spieler fanden das scheiß*e! Wollten damit nichts zu tun haben... jetzt kommen die Insider raus.

Zerstritten war die Truppe durch den Müll! ES WAR SO KLAR!!!  

01.12.22 23:19

5656 Postings, 5334 Tage XL10@aramed

Spanien absichtlich?? Merkst es noch? Wenn Costa Rica gewonnen hätte wäre Spanien draußen. Glaube kaum, dass das mit Absicht war.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
201 | 202 | 203 | 203  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben