SMI 11'141 0.1%  SPI 14'435 0.2%  Dow 32'774 -0.2%  DAX 13'691 1.2%  Euro 0.9736 -0.1%  EStoxx50 3'746 0.8%  Gold 1'801 0.4%  Bitcoin 22'538 1.9%  Dollar 0.9404 -1.4%  Öl 94.8 -1.8% 

Spieltaganalyse und Kaderdiskussion BORUSSIA 09

Seite 1 von 73
neuester Beitrag: 10.08.22 19:06
eröffnet am: 10.01.22 12:24 von: WireGold Anzahl Beiträge: 1801
neuester Beitrag: 10.08.22 19:06 von: 2teSpitze Leser gesamt: 199229
davon Heute: 1897
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
71 | 72 | 73 | 73  Weiter  

10.01.22 12:24
2

2511 Postings, 828 Tage WireGoldSpieltaganalyse und Kaderdiskussion BORUSSIA 09

Hier soll ausführlich und gerne mit Emotionen über die aktuelle Situation diskutiert werden.

Es sind ALLE herzlich eingeladen , niemand wird gelöscht oder ähnliches.

Der Kaderwert steht Stand 10.01.2022 bei 579,90  Mio

Man befindet sich auf dem 2. Tabellenplatz , die CL Vorrunde wurde trotz Losglück nicht überstanden.

Im Pokal heist der nächste Gegner St. Pauli

Nun viel Spass und Leidenschaft beim Diskutieren  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
71 | 72 | 73 | 73  Weiter  
1775 Postings ausgeblendet.

07.08.22 21:24

853 Postings, 449 Tage insideshHudson-Odoi

Wenn man ihn ausleihen will, muss man einen Platz im Kader frei bekommen. Hazard hat es schon Samstag bewiesen, dass er weder die Einstellung noch die Klasse für den BVB hat.

https://www.eurosport.de/fussball/bundesliga/...to9077254/story.shtml  

07.08.22 21:27

853 Postings, 449 Tage insideshSancho

Übrigens kann man Sancho nächste Saison für 20Mio wieder von ManU zurückholen;)

Das wären dann die ersten re-investierten Mio's von den 120 für Bellingham;)

Ich hoffe jedoch, dass Bellingham noch das ein oder andere Jahr beim BVB bleibt.  

09.08.22 17:29

2511 Postings, 828 Tage WireGoldMeunier Modest

die Skombination wird es in den kommenden Monaten vermutlich sehr häufig geben !

Ein Modest vorne drin bringt eine ganz andere Gefahr mit sich als ein Mokoku auch wenn ich diesen mag  !  

09.08.22 17:46

894 Postings, 171 Tage Anonym123@Wiregold

mit Moukoko wäre es komplett in die Hose gegangen. Dem fehlt glaube ich sogar komplett das Talent für den BVB (auch langfristig). Aktuell kann er sowieso keine Option sein, da ihm die Qualität fehlt für die Sturmspitze.
Moukoko lernt jetzt ganz hart, das hier kein Jugendfußball mehr gespielt wird. Da stehen in der Innenverteidigung schnelle, abgezockte und zweikanpfstarke 1,90m Spieler vor einem. Da spazierst du nicht mehr einfach durch.
Das Problem, wenn du nicht ein Sturmtank bist (daran sind auch Philipp, Wolf, Brandt, Reus, Schürrle, Götze und co. gescheitert, als die in der Sturmspitze los ballern sollten)

Man braucht einen echten strafraumstürmer. Das sollte nach Haaland, davor Aubameyang und davor Lewandowski jedem klar sein.

Ob Modeste das kann? Ja! ABER, auf einem deutlich niedrigeren Niveau. Da wird man sich ungewöhnen müssen. Zudem glaube ich, das Modeste auch spielerisch und technisch eine ganze Ecke schwächer ist, als seine Vorgänger. Er ist zwar kopfballstark, aber beim BVB kann wiederum keiner vernünftig Flanken. Ein kostic wäre nun Goldwert.  

09.08.22 18:47
1

1004 Postings, 4777 Tage AKTIENPROFI1990Oh diesmal ist es Kostic

gestern war es noch Angelino, alles Spieler die man beim BVB hätte haben können und alle natürlich günstiger, ah beinahe vergessen, Werner auch noch ?
Wobei dieser, erst jetzt zu haben gewesen ist und kostet auch schlappe 10 Mio. Jahresgehalt, einer der es in England nicht geschafft hat.
Der BVB hat sowieso nur Fallobst in der Mannschaft, alle anderen Teams haben in der Liga die letzten Jahre die besseren Spieler geholt und sind deswegen IMMER vor dem BVB gelandet. NICHT !

Einen Modeste jetzt schlecht zu machen, er sei spielerisch schlechter als die Vorgänger etc. ist wirklich unterste Schublade der Argumentation.
Seine Torstatistik im gesamten spricht für ihn und wie oft soll man es eigentlich noch erwähnen, er war die ideale Lösung auf die schnelle und wäre nie beim BVB gelandet, wenn es die bekannten Umstände nicht gegeben hätte.
Wer darauf permanent rumreitet, dessen Absichten sind eindeutig.
-----------
Börsenprofi Aktientip - > Naturebank Asset Management Aktie - WKN: A142TS

10.08.22 01:22

2511 Postings, 828 Tage WireGoldWie gut ist Modest

https://www.youtube.com/watch?v=D8ihscRcF9U

so erst mal um das zu lesen den Song zu Modest anmachen

Er war bisher noch nie in einem Team das so weit oben mitspielt.
Er war bisher nie in einem Team das so offensiv talentierte Spieler hatte
Er hat noch nie CL gespielt !

Kann sein das er nun nochmals extra motiviert ist , und uns alle sprachlos zurück lässt !

Kann sein das wir erst nach der Saision wissen wie gut r eigentlich hätte sein können !

Eventuell erwarte ich zu viel von ihm.

Wir werde sehen

so lange gilt hier

Wer tinkt Schnaps vorm Dopingtest  ? Anthony Modest ! ;)

 

10.08.22 02:50

894 Postings, 171 Tage Anonym123@Aktienprofi

hast du vermutlich vergessen, als du über Werner hergezogen bist. Außerdem ist es ja schon 2 Monate her.
Aber der BVB hat auch so ne Wurst geholt, die es in England nicht gepackt hat. Und zahlte sogar noch mehr Ablöse und das gleiche Gehalt.
Dafür garantiere ich dir: Das unsere Wurst definitiv weniger Tore schießen wird als Werner.

Google Mal nach Haller & WestHam United. 2 Saisons da gewesen. einmal 3 Tore und einmal 7 Tore.
Was für ne Rakete! :-)  

10.08.22 02:59

894 Postings, 171 Tage Anonym123@Wiregold

also jetzt ist 4w schon ein Pluspunkt wenn ein 34jähriger noch nie bei einem Klub wie Dortmund gespielt hat, und noch nie CL?
Der hat ja noch nicht einmal EL Spiele vorzuweisen.
Er hat nur in Köln bisher funktioniert, und das wohlgemerkt auch da nur in der letzten Saison und einmal vor 6 Jahren!

Der Rest der Karriere war das nix, und deswegen hat er es auch nie oben gepackt.

Wenn es danach ginge, kann man auch Terrode holen oder Tigges ausleihen.
 

10.08.22 03:03

894 Postings, 171 Tage Anonym123Einfach mal durchgehen die karriere

https://www.transfermarkt.de/anthony-modeste/...;pos=&trainer_id=

Das ist gar nix, was ihn auch nur irgendwie für einen Klub wie den BVB qualifiziert.  

10.08.22 08:16

2511 Postings, 828 Tage WireGoldAnonym

Da kann ich gar nichts gegen sagen

Nur 20 Tore leztes Jahr

Und

Wer trinkt Schnaps vorm Doping Test?


Anthony Modest !

Lass uns sehen wer mehr Tore schießt

Ich sage klar Modest !

Ich Wette meinen Monatslohn ( 20€ ) drauf  

10.08.22 10:22

2511 Postings, 828 Tage WireGoldecht suß was hier alles gemeldet

wird

Leute was ist den los bei euch ?

wenn ich schreibe :

"Da kann ich gar nichts gegen sagen

Nur 20 Tore leztes Jahr

Und

Wer trinkt Schnaps vorm Doping Test?


Anthony Modest !

Lass uns sehen wer mehr Tore schießt

Ich sage klar Modest !

Ich Wette meinen Monatslohn ( 20€ ) drauf "

dann muss man das melden ? warum ?

also ich habe niemanden beleidigt , niemanden provoziert usw , dazu bin ich im laber Forum wo es nicht um die Aktie geht

echt lächerlich unsere CANCEL Culture !  

10.08.22 10:40

2511 Postings, 828 Tage WireGoldFinde es auch erschrekend wir schlecht

Modest jetzt schon geredet wird

lass uns doch mal schauen was er noch so im Tank hat ! er ist 34 , weiß devinitiv wo das Tor steht ! und hat einfach andere Qualitäten als Mokoko , Adeyemi und Malen

und das war dem BVB ja so wichtig! um mehr Variabilität zu haben

ob er nun einschlägt wie eine Bombe , keiner weiß es .

Aber er ist devinitiv einer der besten wenn nicht DEr beste Kopfballspieler der Bundesliga !  

10.08.22 11:11

903 Postings, 2549 Tage tulminModeste


ist zu mit 34 viel zu alt !  Und Lewandowski, der erst in 11 Tagen 34 wird, ist es nicht.

Wenn Lewandowski allerdings zum BVB gegangen wäre  – wäre er natürlich viel zu alt gewesen – selbst ablösefrei hätte er hier ohne viel Kritik nicht landen können

Ist schließlich der BVB !   Da hat – außer der Creme de la Creme – niemand etwas zu suchen.  

10.08.22 11:29
1

2511 Postings, 828 Tage WireGoldModest

War und ist die beste günstigste Lösung

Ein cavani ist nicht so kopfballstark und hatte mehr Gehalt verlangt...usw

Es gab keine guten Lösungen mehr

Dazu möchte man moukoko ja auch mehr Spielzeit geben.

Kann mir gut vorstellen das er am Freitag starten darf und dann Modest gegen Ende eingewechselt wird.  

10.08.22 11:46

2511 Postings, 828 Tage WireGoldUnd zum Thema gesmmt

Teuerer als Werner ...

Also er ist nicht der Spielertyp den der BVB holen wollte...

Kopfballstark das war wichtig und am besten noch mitspielend , was bei Modest definitiv Seineschwäche ist.  

10.08.22 11:56

894 Postings, 171 Tage Anonym123Was für ein Schwachsinn!

Lewandowski mit Modeste vergleichen, nur weil sie ähnlich alt sind.
Was kommt als nächstes, von dir?
Tigges vs. Haaland?

Modeste hat mit 34 Jahren nie international gespielt und nur 2 gute Saisons gehabt (beide mit dem Abstiegskandidaten Köln).

Wenn das ausreicht um nen Vergleich mit Lewandowski anzustellen, kann man auch den Wurstverkäufer an der Südtribüne mit Messi gleichsetzen.  

10.08.22 12:28

903 Postings, 2549 Tage tulminhaha

da hätte ich wohl noch hinzufügen sollen:

Ironie OFF  

10.08.22 14:24

642 Postings, 937 Tage LannigstaKader gegen Freiburg

Laut Terzic sind bis auf Süle und Haller alle Spieler im Training.
Reyna und Morey sollen aber wohl langsam erst ran geführt werden.

Es wird am Freitagabend also jede Menge namhafter Spieler treffen welche nicht mit zum Spiel reisen werden.
Es dürfen ja maximal 20 Spieler in den Spieltagskader berufen werden.

Vielleicht überlegt sich der ein oder andere "erfahrenere Spieler" ob es Sinn macht beim BVB zu bleiben.
Ich hoffe einfach das nicht wieder so Leute wie Can, Wolf, Passlack und Hazard nominiert werden sondern eher die junge Zukunft eine
Chance erhält. Also Bynoe-Gittens, Rothe (wenn fit?) oder Coulibaly.
Aber wir wissen wohl alle das die Realität anders aussieht.
Trotzdem wird es unweigerlich den ein oder anderen namhaften Spieler treffen. Das ist bei einem 31 Mann Kader auch gar nicht anders möglich.
Akanji und Schulz sind ja bereits zusätzlich raus und 2 TW´s. Bleiben immer noch 20 aus 25. Wahnsinn.  

10.08.22 14:39

551 Postings, 2394 Tage David YuanKommentar zu Modeste

BVB lernt nicht dazu: „Geldgeier“ Modeste ist die Kohle nicht wert, titelt ruhr24.de heute in ihrem Kommentar.

Geld verbrennen, das können sie beim BVB gut. Es gibt zahlreiche Beispiele aus der jüngeren Vergangenheit, die diese Behauptung belegen: Emre Can, Julian Brandt, Nico Schulz oder Thorgan Hazard – um nur vier Spieler aus dem aktuellen BVB-Kader zu nennen. Sie haben nicht nur eine stattliche Ablösesumme gekostet, nein, die Herren lassen sich ihre Arbeit in Dortmund auch fürstlich bezahlen.wird  in dem Kommentar weiter unterstellt.

Quelle zum Kommentar:

https://www.ruhr24.de/bvb/...fc-koeln-transfer-borussia-91714707.html

 

10.08.22 15:05

853 Postings, 449 Tage insideshModeste in der Start11?

10.08.22 15:22

701 Postings, 1338 Tage uno21was von der bank bringen ?!- der soll tore

machen, und das geht nicht auf der bank !

moukoko ist kein neuner für mich !!.das war schon zuvor nie was !-  

10.08.22 16:24

106212 Postings, 8184 Tage Katjuschaim Grunde ist er schon ein Neuner, weil er

für Außenpositionen nicht pass/kombinationssicher genug ist.
Er ist schon so eher der Wühler, der am Boden mit enger Ballführung Tore im Strafraum macht.

Aber es ist halt ein Riesenunterschied, ob man das in der Jugend gegen 14-17jährige macht oder gegen gestandene Profis. Da muss Moukoko halt auch dazu lernen (wollen) und kann sich nicht einfach hinstellen und wegen seinen unzweifelhaft großen Talents einen Stammplatz bei einem CL-Klub erwarten.

Aus meiner Sicht ist immernoch die beste Lösung eine Leihe, ähnlich wie bei Knauff.
Knauff entwickelt sich bei der Eintracht hervorrragend, und die BVB-Führung kann dann nächstes Jahr im Mai gut entscheiden, ob er für den BVB eine tragende Rolle spielen kann. Aktuell würde ich das Knauff auf der rechten Au0enbahn zutrauen. Für Moukoko sehe ich aktuell beim BVB noch keinen Stammplatz. Aber wenn er entweder beim BVB von der Bank kommend und sich im Training anbietend sich weiterentwickelt oder aber bei einem Bundesliga-Mittelfeldklub als Stammspieler Spielpraxis bekommt und sich dort weiterentwickelt, dann kann er gerne zurückkommen. Ist die Frage ob er das mit seinem Ego will. Offenbar scheint ja sowohl er als auch die BVB-Führung dann eher einen Verkauf anzustreben. Na ja ...
-----------
the harder we fight the higher the wall

10.08.22 18:03

853 Postings, 449 Tage insideshAkanji wird man vielleicht

Doch noch für die geforderten 25Mio los....

https://www.derwesten.de/sport/fussball/bvb/...chsel-id236103239.html

Wie gesagt, es geht jetzt erst gerade in die heiße Phase des Transferfensters.  

10.08.22 18:05

853 Postings, 449 Tage insideshMoukoko

Ja da hat Katjusha Recht. Für Moukoko wäre eine Leihe wirklich die beste Lösung! Ich sehe auch das Problem auch eher bei seiner Persönlichkeit!

Zu früh zu hoch gejubelt, er muss unbedingt auf den Boden der Tatsachen kommen, ansonsten droht eine Karriere ala Fiete Arp!  

10.08.22 19:06

7751 Postings, 6060 Tage 2teSpitzeEntgegen meiner sonst eher

skeptischen Einstellung gegenüber den Leistungen des BVB, bin ich für Freiburg optimistisch und rechne durchaus mit Punkten.

Freiburg kommen lassen, gute Abwehrarbeit leisten und mit schnellen Kontern das eine oder andere Tor erzielen. So könnte es was werden.

Nicht dass die wieder meinen das Spiel machen zu müssen und glauben, Freiburg im eigenen Stadion an die Wand spielen zu müssen. Dann wird das nix mit obigem Szenario.
-----------
Wie macht man an der Börse ein kleines Vermögen?
Indem man mit einem großen anfängt!

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
71 | 72 | 73 | 73  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben