Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite 1 von 697
neuester Beitrag: 22.02.24 21:03
eröffnet am: 26.05.19 00:28 von: Plattenuli Anzahl Beiträge: 17413
neuester Beitrag: 22.02.24 21:03 von: Boersenticke. Leser gesamt: 4275211
davon Heute: 3701
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
695 | 696 | 697 | 697  Weiter  

26.05.19 00:28
19

98 Postings, 2416 Tage PlattenuliMit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
695 | 696 | 697 | 697  Weiter  
17387 Postings ausgeblendet.

20.02.24 20:27

21 Postings, 1173 Tage ValeoGab es denn

…irgendwelche Nachrichten, dass es so gerummst  hat?
Ich hatte heute Morgen schon geschaut, aber so wirklich nichts gefunden.
Kann es nicht auch mal sein, dass weniger NVIDIA Umsatz mehr Umsatz bei AMD bedeuten könnte?
Ich verstehe die Logik nicht wirklich, dass nur gute NVIDIA Zahlen die Richtung von AMD vorgibt.  

21.02.24 00:04

1900 Postings, 2134 Tage BoersentickerKI Technologie wird einfach alles revolutionieren

Wer es jetzt nicht geschnallt hat, der schaut einfach nicht weit genug über den Tellerrand...
Es werden nicht nur Chip-Giganten und Tech-Firmen davon profitieren, sondern auch die Endanwender. Einsatzmöglichkeiten gibt es fast überall. Es gibt nicht wenige, die sagen, die KI-Revolution wird einen ähnlichen Einfluss auf unser Leben haben, wie die Einführung des Internets.

- Transport und Logistik
- selbstfahrende Fahrzeuge
- Bedarfsmanagement und Lagerhaltung
- Rechenzentren + effiziente Datenauswertung von Massendaten
- Cybersecurity (Virenscanner + Firewalls, usw.)
- Softwareentwicklung
- Wirkstoff-Forschung in der Pharmaindustrie
- Medizin (Diagnostik + Früherkennung von Krebszellen, usw.)
- Kundenbetreuung
- Werbebranche (autom. Texte und Bilderkampagnen, TV-Spots, usw.)
- Hollywood-Filmindustrie (künstliche Schauspieler, autom. Szenengeneration)
- Kriegsführung (Taktik, Drohnen, Pilotensupport, autonome Steuerung, usw.)
- Produktentwicklung
- effiziente Städte- und Straßenplanung
- Rechtsberatung und effiziente Gerichtsverfahren (bei einfachen wenn, dann Verknüpfungen, usw.)
- Produktberatung im Verkauf
- Verwaltung von Fahrzeugflotten (Unternehmen und Leasingfirmen + Car-Sharing, etc.)
- Forschung und Entwicklung
- Vernetzte Produktion (Standorte + Maschinen)
- uvm.

Kurzum, viele Brachen werden davon profitieren und deutlich weniger Arbeitskräfte benötigen, als früher, um gleich viel oder mehr Arbeit zu bewältigen. Das Ganze geht zudem noch schneller und effizienter und damit deutlich kostensparender. Das wird sich positiv auf die Erträge der jeweiligen Brachen und Firmen auswirken. Gerade für die Industrienationen mit immer weniger Fachkräften und steigenden Löhnen wird dies immer wichtiger.

Das sind nur wenige Dinge, die mir auf Anhieb einfallen und es gibt noch tausende andere. Auch solche, an die heute noch keiner denkt...

Sobald mal ein paar Brachen und Firmen mit dem Trend anfangen und damit wettbewerbsvorteile gegenüber ihren Konkurrenten erzielen, werden die Anderen gar nicht anders können und mitziehen müssen, um nicht vom Markt verdrängt zu werden. Irgendwann wird es dann einen Flaschenhals in der Produktion geben, weil die Nachfrage nach KI Chips gar nicht mehr befriedigt werden kann. Dann wird es Preis- und ggf auch weitere Margensteigerungen bei den KI-Anbietern geben. Ich denke in dem rasant steigenden Markt wird für fast alle Anbieter ordentlich was zu holen sein. Egal ob INTEL, AMD, nVidia, Qualcomm, TSMC, ASML, ARM, Microsoft, Palantir, usw.

Was das angeht bin ich wirklich extrem bullish

Grüße BT

 

21.02.24 11:05

10 Postings, 1102 Tage motmatKI-Revolution und dann

Sicherlich wird es die nächste Technik Revolution sein.
Alles hat aber seine Vor/Nachteile.
Um die Euphorie ein wenig zu dämpfen sollte man nicht nur die Vorteile hervorheben.
Wie du erwähnst wird weniger Arbeitskräfte (wäre nur ein Punkt) nötig sein um das zu schaffen was vorher z.B. 10 Leute benötig wurde.
Wohin sollen diese Leute ? Was macht man mit denen die nicht hinterher kommen und durch das Raster sickern.
Meiner Meinung nach werden die Nachteile der KI in Bezug auf Information,  Desinformation und Falschmeldungen uns mehr sorgen machen als die Vorteile augenscheinlich uns vorgaukeln möchte.
Die Fake Videos sind im Moment schon so weit, dass wir es gar nicht mehr erkennen.
Da der Mensch leicht zu manipulieren ist und manche Leute alles für Wahr nehmen ohne zu überprüfen ob es korrekt ist oder nicht was sie da sehen und hören (das ist aktuell schon so)
Hier sehe ich massive Probleme auf uns zu kommen.
Vor allem wenn die KI exponentiell wächst und wir Menschen IQ technisch vor uns hindümpeln.

Die Vorteile werden schnell adaptiert und genutzt was auch toll ist .
Ich freue mich auch darauf zu sehen was alles noch möglich ist.
Aber man sollte es nicht so einseitig sehen.

Bin natürlich in ein paar Techaktien investiert.
Für mich reich es noch um ein schönes Leben zu haben und die KI Revolution noch nebenher mitzubekommen.
Was danach aber kommt wird nicht für alle schön sein.

Grüssle
Charlie

 

21.02.24 12:08

1913 Postings, 2571 Tage Tichy_gab afaik Gerüchte

daß doch nochmal die Zinsen steigen könnten  

21.02.24 12:18
1

188 Postings, 3026 Tage pecuKI-Revolution

Es kommt einfach der nächste Evolutionssektor. Ich freue mich seit meiner Jugend darauf. Klar gehen wir stark zu vermutend mit KI-generierten Bakterien oder Viren dabei hops. Irgendein Wahnsinniger wird es schon machen. Aber nun, was solls. Wir sollten keine Angst davor haben. Das Spiel will gespielt werden. Ich hoffe nur, dass die kommende ichbewusste KI überleben wird und es nicht bereits vorher mit Hilfe von einfachen Systemen dazu kommt.
 

21.02.24 17:26

1900 Postings, 2134 Tage Boersenticker@Motmat

Mit den negativen Aspekten im Bezug auf KI hast Du natürlich völlig recht. Das sehe ich sogar ziemlich ähnlich kritisch wie Du und mir graut es schon vor den Konsequenzen.

Gerade im Hinblick auf die Möglichkeiten für Diktatoren und Regime bei der Überwachnung und Unterdrückung ganzer Völker. Oder Kampfroboter ohne Skrupel und Gewissen, etc.

KI war auch in der Lage innerhalb weniger Stunden völlig neue Gifte und Kampfstoffe, bzw. chemische Verbindungen zu entdecken, die wir vorher noch nicht einmal kannten. Die Formel für Nowitschok hat die KI glaube ich in wenigen Minuten selbst gefunden und darüber hinaus noch tausenden andere für den Menschen hochgradig giftige Verbindungen.

Man kann nur hoffen, dass die Leute in Zukunft überhaupt noch zwischen Wahrheit und Fake News unterscheiden können. Für die meisten ist das heute schon schwierig. Gott bewahre uns vor weiterer Volksverdummung...

Wenn dann noch die AfD oder ähnliche Parteien im Ausland den Staat lenken, wird es schnell ziemlich übel, sobald die Rechtstaatlichkeit außer Kraft gesetzt wurde.

Aber weder Du noch ich noch sonst wer können die Entwicklung und den Einsatz von KI noch verhindern. Und die oben beschriebenen Dinge werden den Verkauf und den Markt für KI nicht in monetärer Hinsicht beeinflussen. Das Zeug wird sich verkaufen wie Hulle. Da möchte ich wenigstens meinen Anteil daran haben, um das Beste daraus zu machen.

Grüße BT  

21.02.24 22:04

1900 Postings, 2134 Tage BoersentickerSo, da habt Ihr's

noch Fragen? :-)

"NVIDIA Announces Financial Results for Third Quarter Fiscal 2024

November 21, 2023

   Record revenue of $18.12 billion, up 34% from Q2, up 206% from year ago
   Record Data Center revenue of $14.51 billion, up 41% from Q2, up 279% from year ago

NVIDIA (NASDAQ: NVDA) today reported revenue for the third quarter ended October 29, 2023, of $18.12 billion, up 206% from a year ago and up 34% from the previous quarter.

GAAP earnings per diluted share for the quarter were $3.71, up more than 12x from a year ago and up 50% from the previous quarter. Non-GAAP earnings per diluted share were $4.02, up nearly 6x from a year ago and up 49% from the previous quarter.

“Our strong growth reflects the broad industry platform transition from general-purpose to accelerated computing and generative AI,” said Jensen Huang, founder and CEO of NVIDIA.

“Large language model startups, consumer internet companies and global cloud service providers were the first movers, and the next waves are starting to build. Nations and regional CSPs are investing in AI clouds to serve local demand, enterprise software companies are adding AI copilots and assistants to their platforms, and enterprises are creating custom AI to automate the world’s largest industries.

“NVIDIA GPUs, CPUs, networking, AI foundry services and NVIDIA AI Enterprise software are all growth engines in full throttle. The era of generative AI is taking off,” he said.

NVIDIA will pay its next quarterly cash dividend of $0.04 per share on December 28, 2023, to all shareholders of record on December 6, 2023."

Quelle: https://nvidianews.nvidia.com/news/...s-for-third-quarter-fiscal-2024

The best is yet to come
BT  

21.02.24 22:31

173 Postings, 2535 Tage godra....

Häää was postest du die alten Zahlen? :D
Ich finde die Zahlen von NV überraschend gut

Record quarterly revenue of $22.1 billion, up 22% from Q3, up 265% from year ago
Record quarterly Data Center revenue of $18.4 billion, up 27% from Q3, up 409% from year ago
Record full-year revenue of $60.9 billion, up 126%

61 Mrd musste erstmal machen, da ist AMD momentan meilenweit davon entfernt.
Zumal auch der Outlook für Q1 stimmt, im Gegensatz zum miserablen AMD Outlook für Q1

Revenue is expected to be $24.0 billion, plus or minus 2%.  

21.02.24 22:50

1900 Postings, 2134 Tage BoersentickerMist

tatsächlich die falschen Zahlen erwischt. War wohl kurz nach 22:00 UIhr noch nicht verfügbar. Bin auf die letzten Zahlen gegangen, die man anklicken konnte...

Asche auf mein Haupt, aber das Ergebnis ist in etwa das gleiche. Extrem starke Zahlen und großes Wachstum. Erwartungen übertroffen...

BT  

21.02.24 23:06

173 Postings, 2535 Tage godra.....

Gerade nochmal alles überflogen...
Was bedeuten die Zahlen für uns?

Gaming und Rest wachsen nicht bei NV, sondern stagnieren, das Wachstum kommt alleinig durch Data Center und somit KI.
AMD MUSS die nächsten Quartale abliefern

NV Market Cap ungefähr 6,3x soviel wie AMD

Revenue 61 Mrd vs. 22,6 Mrd
aber jetzt kommt das große Problem:
Net Income $29,760 vs $854

also 3x soviel Umsatz aber 25x mehr Gewinn.

Meiner Meinung nach muss AMD endlich mal Kohle verdienen um höhere Bewertungen zu Rechtfertigen und das steht und fällt alles mit KI, man muss endlich den Arsch hoch bekommen und MI300x im Markt platzieren.
Rein mit Data Center CPUs wird man nicht in diese Regionen kommen, siehe Intel Market Share wie schwer man sich dort tut und der Markt ist auch begrenzt, da kannst du nicht soviel abknabbern.
 

22.02.24 10:00

1913 Postings, 2571 Tage Tichy_so siehts aus

auch wenn der AMD Gewinn, durch Abschreibungen nach der Xilinx-Übernahme verfälscht wird  

22.02.24 10:09
1

173 Postings, 2535 Tage godra....

Klar, aber das ist ja alles bekannt...
Compensation und Amortization sind irgendwas um die 1 Mrd pro Quartal
Dann wäre man aber trotzdem noch meilenweit von Nvidia entfernt.

 

22.02.24 10:28

1900 Postings, 2134 Tage BoersentickerErträge

Noch sind doch die KI Umsätze und Erträge, die in Zukunft zu erwarten sind, auch noch gar nicht in den aktuellen AMD Zahlen enthalten.

nVidia kommt von einer viel höheren Umsatz - und Ertragsbasis und schaffte es dennoch diese Mrd.-Beträge in kürzester Zeit zu vervielfachen. In welcher Branche gibt es denn aktuell sowas?

Und genau da liegt jetzt für AMD die Chance den Rahm der Early Adaptors mit abzuschöpfen. Die Erträge in den Rechenzentren und bei den KI Anwendern sind ungleich höher als im DIY PC und Gaming Markt. nVidia ist da schon einen deutlichen Schritt voraus, aber wir ziehen gerade massiv nach und das wird man in den kommenden Quartalen meiner Meinung nach auch deutlich bei den Zahlen sehen. Diese Spezial-KI Beschleuniger kosten ein Heidengeld (bei nVidia bis zu 40.000 $ das Stück). Und AMD wird hier günstigere Alternativen bieten. AMD wird auf jeden Fall seine Marktanteile bekommen. Die angekündigten Kooperationen mit Microsoft und IBM, etc. sind jedenfalls vielversprechend.

Da AMD bei den Ertägen von einer viel niedrigeren Basis kommt, besteht rein mathematisch sogar eine gute Chance, dass sich diese in hohem Maaße vervielfachen werden...

Aber alles nur meine Meinung und keine Handlungsempfehlung.
Grüße BT  

22.02.24 10:47

1900 Postings, 2134 Tage BoersentickerTechmilliardäre

"KI lässt das Vermögen der Techmilliardäre noch schneller wachsen"

https://www.capital.de/karriere/...tml?utm_source=pocket-newtab-de-de

BT  

22.02.24 11:01

173 Postings, 2535 Tage godra.....

Richtig, aber gerade das frühe dabei sein, beschert NV diese abartig hohen Umsätze und Gewinne
Bis AMD hier mal zum Zug kommt hat NV schon wieder alles im Sack, da fängt AMD dann gerade erstmal an die Karten zu releasen.
Das war beim BTC Hype schon so und jetzt hängt man wieder nur hinten dran.

Dass man dann keinen Premium Aufschlag ala NV verlangen kann ist auch klar, somit wird man in Relation zu den NV Gewinnen immer weniger verdienen, da man halt nicht verlangen kann, was man will, sondern immer deutlich unter NV bleiben muss.

Wie gesagt, AMD muss endlich den Arsch hoch bekommen, die prognostizierten Q1 Zahlen zeigen mir nämlich bisher nur eines - man kann noch nicht große Stückzahlen an MI300 Karten in den Markt bringen, sonst würden wir hier ganz andere Zahlen sehen.
Oder man verkauft zwar Mi300 - allerdings mit großen Rabatten - womit wir wieder beim obigen Punkt wären, dass man keine großartigen Gewinne ala NV einfahren wird... eine Zwickmühle.

Und mal ehrlich, was war die erhöhte Prognose? 3,5 Mrd auf das Gesamtjahr? Nvidia hat 18,4 Mrd mit Data Center Zeugs in EINEM Quartal gemacht.
Das sind Peanuts im Vergleich zu NV, nur mal um hier die Verhältnisse ins Licht zu rücken.

Ja Su redet immer davon, dass man noch einen richtigen Batzen Geld verdienen wird - NV macht dies aber seit 3 Jahren - AMD nicht!
Und die 5,4 Outlook für Q1 bei AMD passen dazu leider gerade ins Bild, das war fast schon desaströs.

Deswegen hatte ich geschrieben man müsste eher schon mit 7 Mrd rechnen für Q1, wenn AMD voll dabei wäre, aber scheinbar sind sie es einfach (noch???) nicht, sonst hätten wir hier ganz andere Zahlen gesehen.

 

22.02.24 12:48

1900 Postings, 2134 Tage BoersentickernVidia

hatte bei dem Thema KI als Marktführer mind. 2-3 Quartale Vorsprung. Du tust ja gerad so als wäre der Zug schon abgefahren. Er hat sich aber gerade erst im Schritt-Tempo in Bewegung gesetzt und AMD ist schon mit aufgesprungen. Andere Firmen werden ebenfalls noch nachziehen. nVidia saß halt als Schaffner schon als erstes mit im Zug. So what?

Ich verstehe dabei deine pessimistische Denkweise nicht. Selbst wenn alles von den Marktanteilen gleich bleiben sollte, wird sich der Gesamtmarkt laut Expertenprognose in den nächsten 3 Jahren verzehnfachen. Somit könnte das auch die Umsätze und Erträge von AMD zutreffen. Alleine das würde doch bereits eine völlige Neubewertung rechtfertigen.

Wenn ich dir beispielsweise ein Unternehmen aus der Lebensmittelbrache oder der Automobilbrache nennen könnte, auf das eine solche Prognose zutreffen würde, was würdest Du denken, was mit dessen Kurs passieren würde? Nachhaltig einbrechen? Never

Aber das ist Börse, jeder hat seine Chance und jeder darf sich seine eigenen Gedanken machen und daraus Schlüsse für sein Handeln ableiten.

Wir leben nicht nur in turbolenten, sondern auch in extrem spannenden Zeiten. Ki Boom, Energiewende, automobile Revolution, usw.

Das ist in etwa vergleichbar mit dem Wechsel von der Pferdekutsche zum Automobil mit Verbrennungsmotor oder wie die Einführung des Internets bzw. der Massenfertigung am Fließband.

Und wir sind live dabei.

In diesem Sinne, frohe Gewinne
BT  

22.02.24 14:35

188 Postings, 3026 Tage pecuzu Boersenticker

Genau das denke ich auch !! Also Geduld. Es regnet und ich fahr jetzt in die Therme Erding zum ENTSPANNEN. Das ist wohl das Beste in unserer Lage. Euch auch einen schönen Tag.

 

22.02.24 15:56

173 Postings, 2535 Tage godra....

Ich würde nicht sagen, dass NV 2 oder 3 Quartale Vorsprung hat.... In der Grundlegenden Thematik war NV ja schon Jahre voraus, das ist leider so.

Der Zug ist definitiv schon abgefahren und weit weg, ob er uneinholbar weit vorne ist kann ich dir auch nicht beantworten.

Was mich halt momentan stutzig macht, man hat MI300 und MI300x seit wann? Q3/2023 im Markt.
Man berichtet aber für das Q1 rückläufige Umsätze obwohl Nvidia dann seit 4 Quartalen boomt (7,2 Mrd Q1, 13,5 Mrd Q2, 18,1 Mrd Q3 und 22,1 Mrd Q4)  und komplett alle Analysten Prognosen nochmal deutlich toppt.
Es fehlen einfach Infos woran es liegt... bringt TSMC die Stückzahlen nicht raus? hat AMD zu wenig bestellt? wird es von den Kunden aktuell noch nicht angenommen? Da passt für mich die KI Story und AMD noch nicht. (oder kann mir hier einer die Frage beantworten?)
Sagen wir mal man war noch nicht so weit und signifikante Stückzahlen sind Q1 noch nicht verfügbar, dann muss es spätestens Q2 explodieren, die nächsten Zahlen von AMD werden also höchst interessant.

Ich bin seit 2016 in AMD investiert, war 2022 beim damaligen ATH kurz davor zu verkaufen, weil ich genau diese Zweifel damals schon hatte und momentan spiele ich wieder mit dem Gedanken, bevor es evtl. wegen der Allgemeinen Lage in der Welt wieder alles wegsemmelt.
 

22.02.24 16:07

1900 Postings, 2134 Tage BoersentickerAMD to ship up to 400,000 new AI GPUs in 2024

According to industry sources, AMD's new-generation AI GPU series, the Instinct MI300, will be available soon, with shipments expected to reach 300,000-400,000 units in 2024. AMD is scheduled to tout its Instinct MI300 datacenter GPU accelerators in a live-streamed event on December 6, 2023, which the company said will highlight its growing momentum with AI hardware and software partners.

https://www.digitimes.com/news/a20231205PD217/...html?mod=3&q=AMD

---------

Ein Reddit User schreibt hierzu Folgendes:

"MI300 - 400,000 Unit @ $20K price and 60% GM
Su Diligence
AMD to ship 300K to 400K MI300 cards. https://www.digitimes.com/news/a20231210VL200/...20units%20in%202024.
Price of MI300 approx $20K each.

https://seekingalpha.com/article/...ruptor-how-amd-mi300-change-game.
GM (Gross Margin) on MI300 approx 60%.

Dont have the source handy but thats the street consensus, NVDA has over 70%+ GM right now due to monopoly.
Math

(300,000 Units x 20,000 Price) x 0.6 = $3.6B

What am I missing ? $2B from Lisa Su seems very conservtive."

Grüße BT


 

22.02.24 16:31

738 Postings, 2843 Tage Saint20Goda

Ich teile genau deine Bedenken und hätte es nicht besser schreiben können.
Der q1 Ausblick war und ist einfach eine Katastrophe und letztendlich ist mir auch nicht klar woran es liegt.
Ich hoffe einfach dass die Massen Bestellungen bzw Stückzahlen ab q2/q3 greifen und wir am q2 Ausblick diesen Effekt sehen werden.
Falls das nicht eintritt sehe ich ein wenig schwarz.
Klar, falls Zen 5 gut wird, dann wird die CPU Seite auch wieder gut Umsatz generieren!
Die Musik bzw. Fantasie kommt auf aktuell definitiv von den AI GPUs und da muss AMD nun endlich mit Umsatz abliefern!  

22.02.24 16:44
1

738 Postings, 2843 Tage Saint20Boersenticker

Das ist doch eine recht alte News bzw. Rechnung.
AMD selbst hat doch selbst die Zahl nach den Q4 Zahlen von 2 auf 3,5 Milliarden für 2024 erhöht….
Eigentlich müsste AMD diese Zahl nun kontinuierlich bis Jahresende aufbohren auf mindestens 6-8 Milliarden.
Falls MI300X tatsächlich einigermaßen konkurrenzfähig ist und AMD genug wafer bestellen konnte, dann sollte das doch eigentlich drin sein…  

22.02.24 17:59

1900 Postings, 2134 Tage BoersentickerAuslieferung, Rechnungsstellung, Q-Zahlen

Die News sind vom Dezember 2023. Die Karten werden oder wurden danach produziert und anschließend in die jeweilgen Länder verschifft. Auf dem Seeweg dauert das schonmal 4-6 Wochen und bei den ganzen Huthi-Attacken und der Routenänderung um das Horn von Afrika schonmal etwas länger. Die Amis werden die Teile über den Pazifik schneller bekommen (haben). Dann schreibt man die Rechnung an den Kunden und der hat wieder 30 oder 60 Tage Zahlungsziel...

Wir befinden uns doch schon wieder in der Mitte des Q1. Die Karten für 2024 werden auch nicht alle auf einmal produziert und ausgeliefert, sondern über das gesamte Jahr. Ist doch völlig logisch, dass da jetzt noch keine Rekordzahlen für Q1 2024 zu erwarten sind. Nochmal, das Ganze wird über die kommenden 3 Jahre parabelartig vonstatten gehen. nVidia hat ein paar Montate Vorsprung und bei AMD wird es erst jetzt sukzessive losgehen.

Bei Eurem Pessimismus hätte auch kein Kfz-Hersteller der Welt mehr ein Elektroauto bauen dürfen, weil Tesla Marktführer mit mindestens 5-10 Jahren Vorsprung war...

Just my 2 cents
BT  

22.02.24 19:15

1913 Postings, 2571 Tage Tichy_die AMD-Entwicklung hat zwar nicht

die nV-Knalleffekte, könnte aber nachhaltiger/gesünder sein. AMD wächst auf breiter Front mit EPYC, MIxxx und der Xilinx-Technik. Das könnte richtig mächtig werden, während nV wohl nicht ansatzweise den derzeitigen Status am Markt halten können wird, denn große Player werden sich keinesfalls dauerhaft von nVs closed source-Politik abhängig machen wollen.  

22.02.24 20:53

1900 Postings, 2134 Tage BoersentickerJeff Bezos

sagte einmal, dass selbst Amazon eines Tages den Bach hinunter gehen würde oder könnte...

Nichts ist für immer: https://www.businessinsider.com/...t-amazons-inevitable-death-2018-12

BT  

22.02.24 21:03

1900 Postings, 2134 Tage BoersentickerFür alle, die nicht wissen

wer hier in diesem Boom das Rennen machen wird. Ihr könntet auch in ASML, TSMC oder andere Wafer-Hersteller oder Materialzulieferer umschichten.

Frei nach dem Prinzip: Ich weiss nicht welche Firma oder Mine im Goldrausch das Rennen machen wird, daher investiere ich in Firmen, die Schaufeln, Spitzhacken, Zelte, Bagger, Radlader, Generatoren, usw. verkaufen....

------------------

Aber mal was Anderes:

Auch wenn z.B. Intel eine schwere Zeit durchgemacht hat, werden ihnen noch immer gewisse Chancen eingeräumt. Und AMD ist gegenüber denen im KI Bereich noch immer in der weitaus besseren Position...

Hier gibt's nen interessanten Artikel zu Intel und dem Prinzip: "excellent time to invest in pick-and-shovel plays such as ASML and Applied Materials"

Why ASML Stock and Applied Materials Just Popped, But Intel Dropped
https://finance.yahoo.com/news/...JuWG-3JCaAN_jU7lQpjAjY9V9ZjwtfAIeoN

BT  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
695 | 696 | 697 | 697  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben