Hofer vers van der bellen

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 04.06.16 18:34
eröffnet am: 22.05.16 18:03 von: tomsch Anzahl Beiträge: 116
neuester Beitrag: 04.06.16 18:34 von: snappline Leser gesamt: 10081
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  

22.05.16 18:03
3

1478 Postings, 5899 Tage tomschHofer vers van der bellen

50  50  grad im orf  grins  

22.05.16 18:15

898 Postings, 3050 Tage columbus23Wahlausgang offentsichtlich vertagt

Briefwähler entscheiden jetzt wer BP wird.  

22.05.16 19:45
7

10832 Postings, 2987 Tage bigfreddyEin Grüner als Bundespräsident

bitte Österreicher tut euch das nicht an. Das wäre eine Katastrophe für unseren Alpennachbarn.

Na dann wollen wir alle mal dem Hofer Norbert kräftig die Daumen drücken. Ein Wahlsieg Hofers wäre mit Sicherheit auch ein positives Signal für Deutschland.  

22.05.16 19:53
3

13943 Postings, 8681 Tage Timchensie können sich ja auch wöchentlich abwechseln

das würde das Amt noch interessanter machen.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

22.05.16 20:01
4

2157 Postings, 5215 Tage niniveLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.05.16 08:39
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Einstellen eines bereits moderierten Inhalts

 

 

22.05.16 20:13
3

13943 Postings, 8681 Tage Timchenzählen die Ariva-Mods jetzt auch schon die

Wahlstimmen in Österreich aus?
Dann muß der Hofer wirklich bei der Auszählung daneben stehen,
sofern er nicht von den Mods gesperrt wird.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

22.05.16 21:26
2

5204 Postings, 4012 Tage MotzerGefahr der Wahlmanipulation

Die Gefahr ist hoch. Die Polit-Elite wird alles daran setzen, Hofer zu verhindern. Notfalls hilft die NSA nach.
 

22.05.16 21:29
2

36219 Postings, 6758 Tage Jutowenn der grüne gewinnt

gabs ne manipulation
ganz klar
 

22.05.16 21:30
1

1478 Postings, 5899 Tage tomsch............

Die Saat der Unterdrückung wird eines Tages die Früchte der Rebellion tragen laugthing

 

22.05.16 21:33
5

11516 Postings, 8080 Tage der boardaufpasserich kann mir ebenso gar nicht vorstellen, wie

ein extrem linker Politiker (Linkspopulist) die Wahl für sich entscheiden könnte.
Ich glaube, die verlautbarte ca. 50:50 sind bereits ein Unding.

Früher, vor Jahren, vielleicht - aber zu gegebener Zeit? Nie und niemehr!

 

22.05.16 21:41

1478 Postings, 5899 Tage tomschnaja

 
Angehängte Grafik:
blau.png
blau.png

22.05.16 23:34
1

10832 Postings, 2987 Tage bigfreddy#6 @ninive natürlich hattest du Recht

mit deiner Einschätzung bzgl.der Nichtintegrierbarkeit dieser Spezies.
Das ist doch juristisch einwandfrei Belegbar. Die ariva-Mods sind da offenbar nicht ganz auf dem Laufenden. Wegen Überforderung wir dann gelöscht und gesperrt. Die wahren Demokraten.  

22.05.16 23:44
1

109237 Postings, 8670 Tage Katjuscha#6 klar dass sie nicht integrierbar sind, wenn sie

überall verfolgt, ausgegrenzt und teilweise ermordet werden.  

23.05.16 11:11
4

9144 Postings, 4562 Tage ixurtder boardaufp #13, unterlasse deine Lügen!

Du spamst hier den Thread mit deinem halbwahren Mist voll dass es mir vor deinem extrem rechtspopulistischem Lügengesülze nur noch anekelt!

Hofer ist zwar ein rechts-"populistischer" Kandidat,
Van der Bellen ist allerdings kein Linker und somit auch kein Linkspopulist!

Er ist ein österreichischer Wirtschaftswissenschaftler und Politiker der Grünen.
Er lehrte viele Jahre als Universitätsprofessor für Volkswirtschaftslehre an den Universitäten in Innsbruck und Wien.

Er ist offiziell sogar als unabhängiger Kandidat angetreten,
obgleich er natürlich von den Grünen unterstützt wird.

Unterlasse endlich deine ewig- populistischen Fehlinformationen!  

23.05.16 11:15
1

9144 Postings, 4562 Tage ixurtSo gelang Van der Bellen die Aufholjagd

Österreich: So gelang Alexander Van der Bellen die Aufholjagd - SPIEGEL ONLINE
Noch gibt es keinen Sieger bei der Präsidentenwahl in Österreich. Doch Van der Bellen überrascht schon jetzt: In vier wichtigen Lagern konnte der Grüne dazugewinnen und zu FPÖ-Mann Hofer aufschließen.
 

23.05.16 12:25
2

898 Postings, 3050 Tage columbus23Hofer führt zur zeit mit 51.9 %

Gute Nachrichten aus Österreich nach zulesen auf Vol.at  liveticker.  

23.05.16 12:33

3385 Postings, 4546 Tage Tim BuktuDat is ohne Briefwahl...

23.05.16 13:13

9144 Postings, 4562 Tage ixurtcolumbus23 #19... hier eine viel bessere Nachricht


In Österreich hat heute bei der Bundespräsidentenwahl die Auszählung der entscheidenden Briefwahlstimmen begonnen. 744 000 der 6,4 Millionen Wahlberechtigten haben per Brief abgestimmt.
Die Wahlforscher prognostizieren am Ende einen hauchdünnen Vorsprung für den von den Grünen unterstützten Alexander Van der Bellen.

Am Ende wird mit Van der Bellen
(hoffentlich) wohl doch
die Fach- und Sachkompetenz
gegenüber dem unerträglichen Rechtspopulismus das Rennen machen!

Wollen wir für Österreich und Europa hoffen dass die Rechtspopulisten endlich einen Dämpfer verpasst bekommen
und sie mit ihren Einstellungen so nach und nach dahin wieder zurückschicken von wo sie aus der politischten Verstaubtheit auferstanden sind-
sprich zurück auf die Müllkippe der Geschichte!  

23.05.16 13:14

9144 Postings, 4562 Tage ixurtÖsterreich: Auszählung letzter Stimmen

Auszählung letzter Stimmen bei Österreichs Präsidentenwahl - Politik-News - Süddeutsche.de
Wien (dpa) - In Österreich hat heute bei der Bundespräsidentenwahl die Auszählung der entscheidenden Briefwahlstimmen begonnen. 744 000 der
 

23.05.16 13:16
1

183 Postings, 2776 Tage ziggystardustoh ixurt. Hat dir der Montagmorgen die Stimmung

versaut? Dein Text trieft ja vor aggressiver Verbalinjurien! "Dämpfer", "Müllkippe". Ohje.  

23.05.16 14:00
2

9144 Postings, 4562 Tage ixurtnö ziggy... meine Stimmung ist blendet...


dass dir mein Beitrag aggressiv vorkommt hat mit der natürlichen Rivalität unserer unterschiedlichen Einstellungen zu tun!

Mit nationalistisch- und europafeindlichem Gedankengut dass uns die letzten beiden Weltkriege beschert hat kannst du mich nunmal nicht begeistern. Und ich will nicht dass Europa in diese schlimme Zeit zurückfällt.

Ich will ein freies, solidarisches und modernes Europa. Und glaube dass wir die Schwierigkeiten des Zusammenwachsens bewältigen werden.

Deshalb meine Aggressivität gegenüber der aggressiven Reaktion.  

23.05.16 14:01
3

36845 Postings, 7387 Tage TaliskerIhr müsst jetzt ganz stark sein!

"Wenn Sie in Deutschland nur die Wahl zwischen einem Kandidaten der AfD und einem Kandidaten der Grünen als Bundespräsidenten hätten, wer wäre Ihnen lieber?"

Stünde ein AfD-Politiker und ein Kandidat der Grünen für das Amt des Bundespräsidenten zur Wahl, würden sich 68 Prozent der Deutschen für den Grünen entscheiden. 15 Prozent würden einen AfD-Politiker wählen.
6 Prozent antworteten "keinen von beiden", (weiß nicht/egal/keine Angabe: 11 Prozent). Emnid hat am 19. Mai insgesamt 501 repräsentativ ausgewählte Personen befragt.

http://www.finanznachrichten.de/...ahl-des-bundespraesidenten-003.htm
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben