SMI 11?717 -0.9%  SPI 15?155 -1.2%  Dow 34?869 0.2%  DAX 15?574 0.3%  Euro 1.0829 -0.1%  EStoxx50 4?165 0.2%  Gold 1?751 0.0%  Bitcoin 39?624 -0.9%  Dollar 0.9258 0.2%  Öl 79.3 1.6% 

ID Media --mal anschauen ---

Seite 1 von 34
neuester Beitrag: 30.04.09 21:40
eröffnet am: 08.09.06 10:51 von: Lalapo Anzahl Beiträge: 839
neuester Beitrag: 30.04.09 21:40 von: kalleari Leser gesamt: 118979
davon Heute: 29
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 34  Weiter  

08.09.06 10:51
19

13943 Postings, 7936 Tage LalapoID Media --mal anschauen ---

wer meine Syzygy  kennt /mag (siehe mein Thread zu Syzygy ).. der sollte sich auf jeden Fall auch den Peergroupwert  ID Media anschauen ... meiner Meinung ist diese Aktie , gerade im direkten Peergroupvergleich zur SYZYGY , (noch) spottbillig .

Die Berliner Agentur ist Spezialist auf Marketing und Werbekampagnen mit Hilfe des Internets .

EPS sehe ich 2006 bei rund 0,25 ?  + x ... in etwa Syzygy Niveau .. nur kostet die Aktie nicht 5 ? sondern 2,20 ? !

Keine Verbindlichkeiten gegenüber Banken .. dafür aber kurzfristige und langfristige Vermögenswerte um die 1,20 ? pro Aktie !

ID Media ist damit ein lupenreiner Cashwert .. mit Option  Zukäufe ,,Sonderausschüttung ( siehe Syzygy ) , Aktienrückkauf .

EK Quote liegt um die 88 % , Cash Flow rund 3 Mio ? ,die für den Erwerb von Wertpapieren eingesetzt worden sind bzw. werden .(über 4 % eigene Aktie hält man bereits )

Die  EBIT-Marge liegt bei  11,8 Prozent  !!! (mal mit SYZ vergleichen ) (Vorjahresperiode: 10,7Prozent).Der Halbjahresüberschuss konnte um 15,5 Prozent von TEUR 1.094 auf TEUR1.263 per 30.06.2006 gesteigert werden.

Das Ergebnis je Aktie beläuft sich somit auf 0,13 EUR.(Halbjahr !!)

Die EPS Steigerung gegenüber 2005 zeigt ein straffes Projektmanagment und ein effizientes Controlling.,

KGV 8 erwarte ich in 2006 .. damit zur Peergroup gerade mal mit der Hälfte bewertet vom KGV .

Verlustvorträge von rund 42 Mio sind zudem vorhanden !


Fazit : die Aktie ist meiner Meinung zu billig , eine faire Bewertung , gerade zur Peergroup , sehe ich zw. 3,50 bis 4 Euro . Über die Optionen mögliche Sonderausschüttung ( wie jetzt bei Syzygy ) ,oder weitere Aktienrückkäufe , Zukäufe kann hier jederzeit Kurs rein kommen .(spätestens wenn die 2/3 Reihe wieder entdeckt wrid )

Alles ohne Gewähr ,,,wie immer .. wer einen gut abgesicherten KGV einstellig (Cash)Wert sucht  .... der zur Peer (SYZ )rund 50 %  Discount bietet ,sollte sich die Aktie mal anschauen .

Gruss Lali
 

08.09.06 14:19

1553 Postings, 6073 Tage megalithID - Media ist wirklich völlig unterbewertet.....

Halbjahreszahlen:

15. August 2006, 07:03

Die I-D Media AG erzielte in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres einen Konzernumsatz in Höhe von 9,289 Mio Euro nach 9,917 Mio Euro in der Vorjahresperiode und liegt damit im Plan. Insgesamt erzielte der Konzern 71 Prozent seiner Erlöse in Deutschland und 29 Prozent im europäischen Ausland. Das Ergebnis vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern (EBITDA) stieg von 1,234 Mio Euro auf 1,262 Mio Euro. Auch das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verbesserte sich von 1,062 Mio Euro auf 1,098 Mio Euro. Daraus ergibt sich eine EBIT-Marge von 11,8 Prozent nach 10,7 Prozent. Der Halbjahresüberschuss konnte um 15,5 Prozent von 1,094 Mio Euro auf 1,263 Mio Euro zulegen. Die Ergebnisverbesserung resultiert ausschließlich aus dem operativen Geschäft. Für das laufende Geschäftsjahr 2006 erwartet das Unternehmen Umsatzerlöse in Höhe von 20 Mio Euro und hebt seine Ergebnisprognose für die EBIT-Marge auf über 10 Prozent an.


--------------------------------------------------
--------------------------------------------------


   66. Zu den Zahlen   megalith   15.08.06 19:34  

- Tatsache ist, dass I-D Media im 2. Quartal 2006 650.000 ? Umsatz weniger erzielt hat als im 1. Quartal 2006.

- EBIT war dadurch auch um 190.000 ? niedriger im 2. Quartal 2006 gegenüber dem 1. Quartal 2006.

Auf meine Anfrage bei I-D Media wurde mir gesagt, dass es schon mal vorkommt das man ein oder zwei Aufträge früher als geplant fertigstellen und abrechnen kann als man es  geplant hatte (wohl im 1. Quartal geschehen)und genauso umgekehrt......., die Auftragslage würde gut aussehen und man sei voll in der Planung für das Jahr......, im übrigen hätte man schon den ersten Auftrag für IP TV und würde für weitere in Verhandlungen stehen......., hier sollen ja laut frühren Aussagen im 2.Halbjahr zusätzliche Umsätze entstehen........

In der heutigen Adhoc wurden zum Stichtag die liquiden Mittel inkl. der kurzfristigen Wertpapiere auf TEUR 7.253 ausgewiesen......., was mich etwas verwunderte, denn ich ging die ganze Zeit von gut 10 Mio. aus......

Im Halbjahresbericht kann man aber nachlesen das die freien Mittel zum Teil unter der Position "Langfristige Vermögenswerte" stehen, es handelt sich hier um 4,796 Mio.? festverzinsliche Wertpapiere und 49.000? Darlehn an Mitarbeiter.

Unter der Position "Kurzfristige Vermögenswerte" stehen 2,355 Mio.? liquide Mittel und eine Poition von 4,898 Mio.?, hierbei handelt es sich ebenfals um überwiegend festverzinsliche Wertpapiere.

- Zusammen verfügt man somit über 12,098 Mio.? freie Finanzmittel - d.h. 1,22 ?/Aktie....

- das komplette, lukrative operative Geschäft bekommt man z.Z. für 1,04?/Aktie oder 10,3 Mio. ? (Kurs 2,26).....,
mit einem EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) von ca. 2,2 - 2,5 Mio.? in 2006, plus Zinsen aus Guthaben und einem Verlustvortrag von über 40 Mio.?

Im übrigen sind 411.497 St. I-D Media Aktien = 4,16%, im eigenen Besitz.

Ich bleibe dabei, I-D Media ist völlig unterbewertet......

Gruß
megalith

 

11.09.06 09:23

13943 Postings, 7936 Tage Lalaposchau an ... im neuen Nebenwertejournal

schöner Bericht .. S.26/27 ...kaufen "" anziehende Umsäte , steigende Gewinne ..hohe EK Quote ..niedriges KGV ... ""
:-)  

11.09.06 11:47

4338 Postings, 7249 Tage GuidoGerade im Internet auf DER Aktionär gefunden:

Einfach nur gut
Die Konjunktur und die Ausgaben für Werbung ziehen an, was I-D Media gut tut. Anleger können zudem sogar auf eine Sonderausschüttung spekulieren.

Die Experten des Nebenwerte-Journal empfehlen die Aktie von I-D Media (WKN 622860) zum Kauf. Das Unternehmen sei gut positioniert und vernetzt und dürfte in den kommenden Jahren Umsatz und Gewinn steigern. Einzig die ?Vernetzung? zum Kapitalmarkt lässt zu wünschen übrig, doch genau das dürfte die Papiere zunehmend für ?Perlenfischer? interessant werden lassen. Der Spezialist für Marketing- und Werbekampagnen mit Hilfe des Internets schiebt seit Zeiten des ?Neuen Marktes? einen Verlustvortrag von jetzt noch 42,7 Millionen Euro vor sich her. Wenn der Vorstand des bankschuldenfreien Unternehmens beschließt, die Bilanz davon zu bereinigen und ihn aufzulösen, könnte auch eine Sonderausschüttung für die Aktionäre möglich sein. Die Eigenkapitalquote beträgt schließlich 88 Prozent. Der Vorstand prüft allerdings auch, eine weiter Firma zu übernehmen, die eine Ergänzung für die Technologie bedeuten würde. Im ersten Halbjahr sank der Umsatz im Jahresvergleich, wie erwartet, um 6,1 Prozent auf 9,3 Millionen Euro. Das EBIT stieg allerdings um 3,7 Prozent auf 1,1 Millionen Euro und der Überschuss um 15,4 Prozent auf 1,26 Millionen Euro beziehungsweise 13 Cent je Anteilschein. Für das Gesamtjahr werden Erlöse von 20 Millionen Euro prognostiziert und eine EBIT-Marge von mehr als zehn Prozent, anstatt wie bisher erwartet von genau zehn Prozent. Die liquiden Mittel betragen 7,25 Millionen Euro.


Geuß
Guido
 

14.09.06 11:15

13943 Postings, 7936 Tage Lalapo2,30 :-)

ab 2,40 wird es charttechnisch spannend .. sollte dann schneller Richtung 3 gehen ...  

14.09.06 16:10

13943 Postings, 7936 Tage LalapoDoccheck soll man mit KGV 27 kaufen

Ah ja .... KGV 27 (in 2007 ) ist also kaufenswert .. weil die so viel Cash haben ...
sagt der Aktionär heute  ..

Zu ID Media ( KGV 8 und auch viel Cash:-))) )  sagt er (noch) nix ...;)  

15.09.06 09:57

10637 Postings, 7781 Tage Ramses IIso, für 2.30 auch mal dabei

hatte auch schon immer die ausführungen von mega gelesen und ich denke ein investment lohnt sich.  

15.09.06 11:33

854 Postings, 7294 Tage geheimtipperbin auch dabei. bid und ask ziehen auch an

lets have a look :-)  

15.09.06 11:53

13943 Postings, 7936 Tage Lalapomal schaun

wann unser Verkäufer es kapiert und sich zurückzieht .. er verliert immer mehr Stücke ....die er höher verkaufen könnte ... wieder hirnloses Verhalten auf Befehl ;))))
Wie bei SYZ ..AJ9.. OSP usw in den Anfangsphasen  

15.09.06 11:55

854 Postings, 7294 Tage geheimtipperbid - ask ziehen weiter an :-) o. T.

15.09.06 13:55

151 Postings, 5627 Tage Wordo...

I-D Media ist auch im Falkenbrief bereits laenger ein Favorit.

Kursziel lt. Falkenbrief: 3,30 Euro  

15.09.06 15:01
1

1553 Postings, 6073 Tage megalithID Media operativ

das schöne an ID ist, die sind operativ gut drauf......

- ""Für das laufende Geschäftsjahr 2006 erwartet das Unternehmen Umsatzerlöse in Höhe von 20 Mio Euro und hebt seine Ergebnisprognose für die EBIT-Marge auf über 10 Prozent an."" --- nach m. M. eine konservative Aussage......

Z.Z. haben wir eine EBIT-Marge von 11,7%, Tendenz steigend und 9,9 Mio Aktien

- d.h. rechne ich operativ mit einem EPS von 23-26 cents .......

- plus nochmals ca. 4 cents aus Zinsen.........

- daraus siehst man das das Geld nicht zum großen Teil aus den freien Mittel von ca. 12 Mio. kommt, sondern das eigentliche Geschäft von ID Media sehr lukrativ ist und den weitaus überwiegenden Teil des Konzernergebnis erwirtschaftet..........

- die über 12 Mio. freie Mittel, die immerhin z.Z. 1,22 ?/Aktie ausmachen, geben natürlich zusätzliche Sicherheit und ID Media hat neben den laufenden Casheinnahmen natürlich zukunftsträchtige Entwicklungsmöglichkeiten ( wie bereits in den letzten Monaten vollzogen).....

- das EPS für 2006 sehe ich zwischen 27 - 30 cents was ein KGV von 7 - 8 für 2006 bedeuten würde......

irgendwann muß der breite Markt ja mal auf dieses grund solide Schnäppchen aufmerksam werden.......... (und die Instis die hier investiert sind habe auch keinen schlechten Namen)

Gruß
megalith
 

15.09.06 18:30
1

1553 Postings, 6073 Tage megalithEine Option hat Lali vergessen,

Zukäufe ,,Sonderausschüttung , Aktienrückkauf .......

da bleibt noch die Option das ID übernommen wird......

über 12 Mio. Cash, bei einer Marktkapitalisierung von etwas mehr wie 22 Mio.....

d.h. ca. 10 Mio. für das operative Geschäft mit einem EBiT von 2,2 - 2,5 Mio in 2006 und ohne Verbindlichkeiten!!!

und die Aktienstruktur macht das jederzeit möglich......

die 3,3 ? des Falkenbriefs halte ich da doch für sehr konservativ........


schönes Wochenende
megalith

aber jetzt erstmal 1 Woche Urlaub




 

18.09.06 08:43
1

13943 Postings, 7936 Tage Lalapoviele Optionen

auch das ID übernommen wird ..

Cashwerte liebe ich ja ;) .. eins unterscheidet aber die ID Media von allen anderen die ich hier im Laufe der Jahre gebracht habe ( Antwerpes ,USU Software,Syzygy, Varetis etc )

Alle hatten Sie Cash ... aber kein Unternehmen war ex Cash so hochprofitabel wie eine ID Media ...und gerade dieses Argument halte ich für absolut kurstreibend ... ( wenn der Markt es mal kapiert in nächster Zeit ;) )  

18.09.06 08:45

13786 Postings, 8026 Tage Parocorpmoin lali!

ewig nicht mehr von dir gelesen... was macht die kunst?!?

du machst dich sehr rar hier........


viele grüsse

http://technewsde.blogspot.com/

 

18.09.06 09:23

151 Postings, 5627 Tage Wordo#13

ein grund mehr warum ich dem falkenbrief vertraue .. wird man immer wieder mal positiv ueberrascht :)  

21.09.06 13:17

13943 Postings, 7936 Tage LalapoMoin Parocorp

na ja ... man wird älter .. und man jagt nicht mehr nur dem Geld hinterher .....sucht sich Werte mit einem max.Nutzen/Zeit Verhältnis ... (so die Theorie) ;)

Gruss Lali  

28.09.06 16:37

1553 Postings, 6073 Tage megalithda drängeln sich die Orders richtig dicht

für so einen kleinen (aber feinen) Wert....

Stück    Geld  Kurs Brief     Stück  
           2,37       4.000  
           2,35       21.143  
           2,34       5.000  
           2,33       3.790  
           2,32       2.100  
           2,30       7.000  
           2,29       13.583  
           2,28       9.000  
           2,26       4.700  
           2,24       214  
 
Quelle: [URL]http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/IDL.aspx[/URL]  
 
17.378        2,22    
11.730        2,21    
13.150        2,20    
11.222        2,19    
5.000        2,18    
5.000        2,17    
2.000        2,16    
1.000        2,15    
1.000        2,14    
2.550        2,10  


 

09.10.06 10:23
2

1553 Postings, 6073 Tage megalithInteressante Kaufempfehlung - Kursziel 3,69 Euro

Falkenbriefhighlight der Woche *)

  von German Business Concepts

I-D Media AG: KAUFEN

Unternehmen laedt mit 64% Kurspotenzial zum Einstieg


Rating:           KAUFEN
ISIN:             DE0006228604
WKN:             622860
Marktsegment:     General Standard
Analyst:          Christoph Schnabel.


Nachdem wir Ihnen Anfang des Jahres die Aktie der I-D Media
AG in Ausgabe 01/2006 vorgestellt haben, konnte das Papier an
den Maerkten zunaechst spuerbar zulegen und sich dem von uns
vorangegangenen ermittelten Kursziel bei 3,09 EUR annaehern.
Trotz guter Jahres- und Halbjahreszahlen musste die I-D Media
AG im Jahresverlauf allerdings wieder spuerbar Performance am
Markt einbuessen und notiert derzeit bei 2,25 EUR. Eine her-
vorragende Einstiegsgelegenheit fuer alle, die noch nicht in
unserem FALKENDEPOT-Wert investiert sind. Mit derzeit 64%
Kurspotenzial also ein klarer KAUF.

Starkes Halbjahresergebnis 2006

Auf den ersten Blick scheint das Halbjahresergebnis nur
durchschnittlich. So reduzierten sich die Umsatzerloese
leicht um 6,3% auf nunmehr 9,3 Mio. EUR. Dass es sich dennoch
um das erfolgreichste Halbjahr in der Firmengeschichte han-
delte, wird schnell klar, wenn man sich die Ergebnisentwick-
lung naeher zu Gemuete fuehrt.

So konnte die EBITDA-Marge erneut um 2% auf derzeit 14,4%
gesteigert werden. Aehnlich die Situation bei der Nettomarge,
die mit 14,3% ueberproportional um 3,3% ansteigen konnte.
Grund ist hier unter anderem das gestiegene Zinsniveau, das
sich positiv auf die Ertraege aus den 12 Mio. EUR liquiden
Mitteln der Bilanz auswirkte. Nominal bedeutet dies fuer das
Halbjahresergebnis immerhin einen Zuwachs um 0,25 Mio. EUR
(22%) auf 1,3 Mio. EUR.

Auch ist der Umsatzrueckgang laut Unternehmensauskunft in der
Bilanzierung eines Grossauftrags in der Vorjahresperiode zu
suchen. Waehrend I-D Media im Geschaeftsjahr 2005 in Summe
Umsatzerloese in Hoehe von 17,8 Mio. EUR erwirtschaftete,
sollen es in diesem Jahr mit knapp 20. Mio. EUR deutlich mehr
werden. Im Jahresergebnis duerfte sich dann also auch beim
Umsatz der positive Trend ablesen lassen und fuer den Ein-
stieg weiterer Investoren sorgen.

Starke Kundenbindung

Entgegen der vielseitigen Marktmeinung erhaelt der Anleger
mit der I-D Media AG derzeit ein Investment mit hervorragen-
der Absatzstruktur. Zwar erwirtschaftet das Unternehmen mit 5
Grosskunden ueber 80% der Umsaetze, zerlegt man diese aller-
dings in die einzelnen, selbststaendig operierenden Einheiten
(z. B. T-Com, T-Systems, T-Online ...), wird das breite Kun-
dennetz schnell ersichtlich.

Die besondere Staerke bei der Kundenbindung liegt allerdings
im Produkt an sich. Denn obwohl I-D Media in die Branche Me-
dien faellt, koennen die Kunden die bezogenen Dienstleistun-
gen so gut wie nicht substituieren. Ausschlaggebend ist, dass
das Unternehmen ausschliesslich im Onlinemarkt aktiv ist und
neben dem Entwurf von Werbekampagnen auch die technische Um-
setzung durchfuehrt und zudem den laufenden Betrieb der Por-
tale sicherstellt. Ein Wechsel zu einem Konkurrenten wie etwa
Syzygy, waere daher fuer einen Kunden aeusserst kosten- und
zeitintensiv. Noch dazu verfuegt I-D Media aufgrund der Ak-
quisitionen der letzten Zeit ueber ein hervorragendes Know-
how in Wachstumsmaerkten wie IP-TV sowie bei der Einbindung
von Musikinhalten.

Bilanz auch weiterhin unangefochten stark

Mit einem Kurs-Buch-Wert-Verhaeltnis von 1,27, liquiden Mit-
teln je Aktie von 1,22 EUR und so gut wie keinen Schulden
zeigt sich die Bilanz makellos, vom hohen Bilanzverlust von
ueber 40 Mio. EUR ganz zu schweigen. Wir bleiben daher auch
weiterhin optimistisch und erhoehen zum wiederholten Male
unser Kursziel auf Jahresbasis auf 3,69 EUR. Unser Rating
lautet nach wie vor KAUFEN.
 

09.10.06 16:08

10637 Postings, 7781 Tage Ramses IIgeht langsam los 2.40 bez. o. T.

09.10.06 19:17
2

1553 Postings, 6073 Tage megalithI-D Media News

ERFOLGREICHE MESSETEILNAHMEN: POPKOMM UND OMD          
   
Um das Unternehmen und seine Dienstleistungen weiter bei einem interessierten Fachpublikum, der Öffentlichkeit und der Presse zu verankern, nimmt I-D Media verstärkt an Messen, Kongressen und Symposien teil. Die diesjährigen Messeteilnahmen waren ein voller Erfolg. Auf der Popkomm, der größten deutschen Musikmesse in Berlin, präsentierte I-D Media vor allem ihre Kompetenz in den Bereichen Entertainment und Lifestyle-Marketing. Auf besonderes Interesse stieß das Projekt Motor TV. Zahlreiche Besucher aus dem In- und Ausland interessierten sich für die innovative Anwendung und hatten Fragen zur Technik, zum Konzept und zu den Geschäftsmodellen. Radio- und Fernsehsender berichteten vom Standgeschehen und Pressegespräche rundeten den gelungenen Messeauftritt ab. Auf der Online Marketing Düsseldorf OMD strömten über 5.000 Fachbesucher auf das Messegelände. Interessante Gespräche, Anfragen und Kontakte konnte I-D Media auch hier vor allem im Bereich Lifestyle-Marketing und Entertainment sowie zu den Themenkomplexen Plattformen und Communities verzeichnen.  
 
/IP-TV-MUSIKSENDER MOTOR TV ERFOLGREICH GESTARTET:          
   
Auf einer Pressekonferenz am 21. September anlässlich der Popkomm wurde der Start von Motor TV bekannt gegeben ? einem innovativen Musiksender, der sowohl im Internet als auch über das Handy und den Fernseher empfangen werden kann. Motor TV ist eine Gemeinschaftsproduktion von Motor Entertainment und I-D Media. Motor liefert die Inhalte und I-D Media zeichnet für die technische Umsetzung, das Konzept und die Vermarktung verantwortlich. ?I-D Media versteht es, das Beste aus den beiden Welten Fernsehen und Internet zusammenzuführen. Wir verfügen nicht nur über das technologische Know-how, sondern auch über die Erfahrung, Inhalte über das Internet erfolgreich zu kommunizieren?, meint Regine Haschka-Helmer, Vorstandsvorsitzende der I-D Media AG, auf der Pressekonferenz. ?Im Internet haben wir zudem einen Rückkanal und können mit den Nutzern interagieren. Ein weiteres Alleinstellungs-Merkmal des Senders werden die von den Nutzern generierten Inhalte sein (User Generated Content). Motor TV wird so auch zum Musikfernsehen aus Sicht des Nutzers, da rund 30 Prozent des Programms zukünftig von Fans mitgestaltet werden können?, so Haschka-Helmer weiter.

Klemens Dreesbach, Geschäftsführer der I-D Media Entertainment GmbH, einer 100%-igen Tochter der I-D Media AG und Verantwortlicher des Motor Projektes: ?Zunächst wird das Programm online ausgestrahlt. Damit erreicht Motor TV potenziell ca. 13,5 Mio. DSL-Haushalte in Deutschland. Wir haben bereits eine DVB-T Test-Lizenz der Landesmedienanstalt Berlin-Brandenburg erhalten, was uns die zusätzliche terrestrische Ausstrahlung in Berlin und Teilen Brandenburgs und damit eine Versorgung von weiteren ca. 400.000 Haushalten ermöglicht. Damit ist Motor TV schon jetzt auf dem Fernseh-Bildschirm im Wohnzimmer zu empfangen. Weitere Lizenzen wie bspw. DVB-H sind ebenso denkbar; das haben wir mit unserem Testbetrieb auf der IFA bereits zeigen können. Eine Einspeisung in mobile TV-Bouquets ist ebenso denkbar wie die Verbreitung innerhalb von IP-TV-Plattformen. Unsere Strategie ist crossmedial; Motor TV wird über kurz oder lang auf allen Plattformen verfügbar sein, die uns helfen, die Zielgruppe zu erreichen."  
 

09.10.06 22:14

10637 Postings, 7781 Tage Ramses IIgerade gesehen, nogger ist auch dabei o. T.

10.10.06 09:42
2

1553 Postings, 6073 Tage megalithWeitere I-D Media News

GEZIELTE INVESTOREN ANSPRACHE: EIGENKAPITALFORUM UND MÜNCHNER KAPITALMARKT KONFERENZ          
I-D Media spricht in diesem Jahr auf dem Eigenkapitalforum in Frankfurt am Main gezielt Investoren und die Finanzpresse an. Vom 27. bis 29. November 2006 findet zum 10. Mal das Eigenkapitalforum - eine gemeinsame Veranstaltung der Deutsche Börse AG und KfW Mittelstandsbank - statt. I-D Media nutzt diese renommierte und erfolgreiche Veranstaltung, um den Dialog mit den institutionellen Investoren auszubauen und zu intensivieren. Auch auf der Münchner Kapitalmarkt Konferenz am 12.12.2006 wird I-D Media sich vor Investoren und Finanzjournalisten präsentieren. Ausgewählte Finanzanalysten verschiedener Banken und Research-Häuser sowie Vertreter von Small- und MidCap-Fonds runden das Plenum ab.  
 
/ZAHLEN FÜR DAS 3. QUARTAL 2006 IM OKTOBER          
Am 26. Oktober 2006 wird I-D Media die Zahlen für das 3. Quartal 2006 vorlegen. I-D Media ist im General Standard gelistet und nicht verpflichtet, Quartalszahlen zu veröffentlichen. Das Unternehmen will seine Aktionäre aber zeitnah informieren und gibt zu dem ausführlichen Halbjahresbericht auch die Quartalszahlen bekannt. Die Zahlen zum 3. Quartal liegen am 26. Oktober vor und können dann unter www.idmedia.com abgerufen werden.  
 
/WIR STELLEN EIN: I-D MEDIA WEITER AUF WACHSTUMSKURS          
I-D Media setzt ihre Wachstumsstrategie konsequent um und weitet die Geschäftstätigkeit weiter aus. Im ersten Halbjahr 2006 konnte die Personalkapazität um rund 15 Prozent erhöht werden. Für neue, spannende Projekte suchen wir erfahrene und versierte Fachkräfte im Bereich Kreation, Projektmanagement und IT-Entwicklung.  
 

11.10.06 09:26
2

1553 Postings, 6073 Tage megalithHohe Umsätze

gestern wurden 511.000 Aktien von ID-Media gehandelt, das sind mehr als 5% der ausstehenden Aktien.......

oder 10-15 mal mehr als das normale Handelsvolumen......

heute geht es anscheinend so weiter.....

offenbar wird ID-Media endlich wach gegüsst.....

genug fundamentale Gründe gibt es ja....

- die über 12 Mio. freie Mittel, die immerhin z.Z. 1,22 ?/Aktie ausmachen....

- Optionen: Zukäufe, Sonderausschüttung , Aktienrückkauf, Übernahme.......

- Marktkapitalisierung von ca. 23,8 Mio., d.h. ca. 12 Mio. für das operative Geschäft mit einem EBiT von 2,2 - 2,5 Mio in 2006 und ohne Verbindlichkeiten + Zinseinnahmen!!!

- KGV von ca. 8 für 2006


Gruß
megalith  

11.10.06 09:40

10637 Postings, 7781 Tage Ramses IImega, was ist dein kurzfristiges kursziel? o. T.

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 34  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben