also wer jetzt noch zu Pegida steht ...

Seite 1 von 6
neuester Beitrag: 30.01.15 20:11
eröffnet am: 30.01.15 13:49 von: Kalli2003 Anzahl Beiträge: 133
neuester Beitrag: 30.01.15 20:11 von: Rubensrembr. Leser gesamt: 9591
davon Heute: 13
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  

30.01.15 13:49
10

58960 Postings, 7232 Tage Kalli2003also wer jetzt noch zu Pegida steht ...

der kann ja nur einen an der Klatsche haben oder selber überzeugter Rassist sein...

"Mitorganisator Siegfried Däbritz schreibt auf Facebook, die in Berlin ermordete hochschwangere Maria P. sei selbst schuld, dass das Drama passierte - weil sie sich mit einem Ausländer eingelassen habe."
Der brutale Mord an der 19-jährigen Maria P. in Berlin ist Anlass für einen Pegida-Verantwortlichen, über das Thema Integration zu hetzen. Die schwangere Frau hätte eben wissen müssen, mit wem sie sich einlasse, schreibt Siegfried Däbritz bei Facebook.
-----------
www.ariva.de/forum/nutzt-die-Zeit-427449

30.01.15 13:58
4

49911 Postings, 5427 Tage RubensrembrandtWer solche Verallgemeinerungen

von sich lässt, hat möglicherweise selber einen an der Klatsche.  

30.01.15 14:00
4

58960 Postings, 7232 Tage Kalli2003ja genau.

Komisch, dass die "Führer" dieser Bewegung regelmäßig so krass auffallen.

Gehst Du so einem Mitorganisator hinterher? Was brüllst Du denn so?

30.01.15 14:11
3

22533 Postings, 7694 Tage lehnaDie Montagsspaziergänge...

in Dresden sind ohne Lutz eh nur noch Schnickschnack.
Gemütliches Beisammensein für Abschiedswinker...
ariva.de




 

30.01.15 14:15
2

30853 Postings, 8055 Tage Zwergnaseüberzeugte Rassisten ... das trifft's wohl genau

30.01.15 14:16
2

715 Postings, 3026 Tage Mielkelehna, Du langweilst

und begreifst nichts!  

30.01.15 14:16

49911 Postings, 5427 Tage RubensrembrandtGerade das Foto zeigt deutlich,

dass das Ganze nur Scherz ist oder Satire oder Persiflage, wer das nicht erkennt,
der will das nicht erkennen. Das Foto ist nicht das Problem, sondern die Aussagen
Bachmanns auf Facebook, wenn sie von ihm stammen.  

30.01.15 14:19
4

22533 Postings, 7694 Tage lehna#Ok Rubens...

dann stell dein Gesicht auch mal ins Netz, geschminkt als grösster Massenmörder aller Zeiten.
Das ist krank-- sehr krank...  

30.01.15 14:21

179531 Postings, 7738 Tage GrinchBei Rubens ist jeden Tag Gegenteiltag.

30.01.15 14:26
2

69031 Postings, 6974 Tage BarCodeMan kann ja nun alles Mögliche

von Rubens erwarten, aber Humor?
Wenn der witzig sein will, dann fühlt sich das an, als gucke man einem beim Pickelausdrücken zu...
-----------
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel Gewaltfreier Kommunikation!

30.01.15 14:26

49911 Postings, 5427 Tage Rubensrembrandt# 1 Die Konsequenz kann nur sein:

Todesstrafe für Däbritz, weil er sich über einen Ausländer geäußert hat,
und Freispruch für Eren T., weil er Ausländer ist. Und Bundesverdienstkreuz
für Daniel M., weil er einem Ausländer in einer Notlage geholfen hat.  

30.01.15 14:27

69031 Postings, 6974 Tage BarCodesic!

-----------
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel Gewaltfreier Kommunikation!

30.01.15 14:28

49911 Postings, 5427 Tage RubensrembrandtUnd natürlich:

Verbot der Pegida als gefährliche kriminelle Vereinigung (organisiertes Verbrechen).  

30.01.15 14:29
5

179531 Postings, 7738 Tage GrinchDer haut einen Knaller nach dem andern raus...

der Fips Assmussen der Analrethorik.  

30.01.15 14:29
2

69031 Postings, 6974 Tage BarCodeUnd ein Mitesser gleich hinterher...

-----------
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel Gewaltfreier Kommunikation!

30.01.15 14:30

69031 Postings, 6974 Tage BarCodeGrinch war zwar nicht gemeint,

aber passt scho!
-----------
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel Gewaltfreier Kommunikation!

30.01.15 14:30

49911 Postings, 5427 Tage Rubensrembrandt# 8 Frag sich wer krank ist,

Charlie Chaplin hat das einen ganzen Film lang gemacht.  

30.01.15 14:31
3

69031 Postings, 6974 Tage BarCodeChaplin war aber witzig.

Aber, wie gesagt. Davon verstehst du nix.
-----------
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel Gewaltfreier Kommunikation!

30.01.15 14:35
5

179531 Postings, 7738 Tage GrinchIrgendwie hab ich den Eindruck,

das mit BarCölsch und RubensWeinbrand wird nix mehr...  

30.01.15 14:37
1

49911 Postings, 5427 Tage RubensrembrandtEs kommt gar nicht mal so selten vor,

dass die Mehrheit der Bevölkerung krank ist und sich dabei besonders gesund
vorkommt. Erkennbar ist das an starken undifferenzierten Sprüchen, siehe
die Zeiten Adolfs. Deshalb lasst uns öfters mal ein Hitlerbärtchen tragen.

http://www.welt.de/kultur/article136623318/...erbaertchen-tragen.html

Lasst uns öfter mal ein Hitlerbärtchen tragen!

Ein Pegida-Mann posiert als Hitler, und alle reden von einer Schande für Deutschland. Dabei täte es den Deutschen gut, ab und zu den Führer zu veralbern. Denn Ironie ist eine Form der Aufarbeitung.  

30.01.15 14:39
4

22533 Postings, 7694 Tage lehna#17 aha Rubens...

jetz wird der Drogendealer und Einbrecher Bachmann mit Charlie Chaplin verglichen... lol...
Bachmanns Lebenslauf erinnert eh an Adolf Hitler.
Der hatte auch nix zustande gebracht, bevor er als Massendompteur gegen Ausländer- hauptsächlich Juden- hetzte.
Junge, Junge- 2015 scheint das bei den Deutschen immer noch zu funktionieren...  

30.01.15 14:40
3

107159 Postings, 8305 Tage Katjuscha#7 wenn du wenigstens den letzten Nebensatz

weggelassen hättest, ...

Aber nööö, musstest ja so ne kleine Verschwörungstheorie dann doch noch rauslassen. War bestimmt die NSA, die seinen Account gefälscht hat, was?

Abgesehen davon ist doch völlig klar, dass Pegida ursprünglich ne rein ausländerfeindliche Sache war. Nur weil sich dann alle möglichen gefrusteten, ängstlichen Sachsen angeschlossen haben, mussten einige der Organisatoren zurückrudern bzw. manche sind durch die öffentliche Meinung auch zum Nachdenken gekommen, wie die 4-5 Leute, die sich jetzt abgespalten haben. Das mag von der Prozentzahl auch der Prozentzahl der Mitläufer unter den Demonstranten entsprechen, die eher eine grundsätzliche Politikverdrossenheit an den Tag legen, also die mit denen Gabriel und Gysi reden wollen. Aber das im Organisationskomitee waschechte Ausländerfeinde und Islamfeinde sitzen, steht absolut fest. Und hinter so jemandem jetzt noch hinterher zu laufen, verbietet sich. Wer demonstrieren will, weil er für höhere Renten ist und für mehr Mitbestimmungsrecht durch Volksentscheide, soll das doch gerne tun. Wer sagt was dagegen? Aber es mit dem Thema Flüchtlinge oder Islam zu verbinden, ist schäbig. Sollen sie doch ihre eigene Demo machen. Wo ist das Problem? Hätte niemand was dagegen.  

30.01.15 14:42

49911 Postings, 5427 Tage RubensrembrandtIch bin kein Verteidiger von Bachmann:

das Foto finde ich nicht schlimm. Schlimm finde ich die Äußerungen auf Facebook,
wenn sie von ihm stammen.  

30.01.15 14:44

49911 Postings, 5427 Tage RubensrembrandtDie Veranstaltung um das Foto

ist eine einzige Hysterie, dieser Ansicht ist auch Broder, siehe oben.  

30.01.15 14:44
1

69031 Postings, 6974 Tage BarCodeSelbst so ein ausgemachter

Rechtskonservativer wie der Gauleiter land hat sich jetzt von Pegida abgesetzt. Nur Rubens hängt noch in der Schleife...

-----------
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel Gewaltfreier Kommunikation!

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben