Jinko Solar vor einer Neubewertung ?

Seite 1 von 899
neuester Beitrag: 05.12.22 13:02
eröffnet am: 21.11.14 12:00 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 22458
neuester Beitrag: 05.12.22 13:02 von: beegees06 Leser gesamt: 6111894
davon Heute: 1318
bewertet mit 53 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
897 | 898 | 899 | 899  Weiter  

21.11.14 12:00
53

16952 Postings, 5187 Tage ulm000Jinko Solar vor einer Neubewertung ?

Ich bin kein großer Freund von vielen Threads für eine Aktie, aber seit 3, 4 Wochen wird der Jinko-Thread von 2, 3 User dermaßen voll gespamt, dass er wirklich schlecht lesbar ist und richtige, interessante Diskussionen wie in der Vergangenheit kaum noch aufkommen. Auch ist der Threaderöffner des alten Jinko-Thread nicht mehr an der Diskussion beteiligt, so dass keiner darauf schauen kann wie es im Jinko-Thread auf und zu geht.

Außerdem bietet sich in der Tat ein neuer Thread an, denn Jinko hat in dieser Woche einen 225 Mio. $-Deal vertraglich abgeschlossen für sein Power-Geschäft und wird wohl bis Mitte nächsten Jahres einen YieldCo, der dann über ein Portfolio von um die 900 MW verfügen wird, an die US-Börse bringen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
897 | 898 | 899 | 899  Weiter  
22432 Postings ausgeblendet.

30.11.22 23:25

7218 Postings, 6139 Tage beegees06@KW6512

hat dich jemand gefragt 123fun - steigt die Aktie und du musst schon wieder alles nach unten reden - verschließe einfach deinen Mund - habe dir schon oft geschrieben, DU soll mich in Ruhe lassen  

01.12.22 06:35

260 Postings, 180 Tage KW6512Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.12.22 12:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Nutzerhetze

 

 

01.12.22 14:38

172 Postings, 768 Tage Holly36KW6512

oh, bist du gelöscht worden!

Richtig so, deine Hetze will hier keiner lesen!!!!!  

01.12.22 14:46

260 Postings, 180 Tage KW6512Holly36

Es gibt schlimmeres....weiß nicht was da Hetze war...nur weil ich geschrieben habe das jeder selbst weiß ob man nun JinkoSolar kauft oder eben nicht. Wir brauchen keine Kaufberatung vom Spezialistentrio welches eigentlich nur eine Person ist!  

01.12.22 23:19
1

233 Postings, 217 Tage SchnapplückeWird schon!

Frachtkosten im Sinkflug = niedrigere Kosten = mehr Gewinn
Fallende Polypreise = niedrigere Erzeugerpreise = mehr Gewinn
Fette Aufträge, siehe zuletzt Brasilien = weiterhin hohes Wachstum beim Umsatz
Ergo:
Die Gewinnmargen müssen und werden sich verbessern!
Und das wird wohl schon in den Q-4 Zahlen und in Q-1 2023 spätestens durchschlagen.
Diese verbesserte Gewinnaussichten werden jetzt langsam eingepreist werden,
d.h. langsam aber stetig steigende Kurse.

Nur meine Meinung: klare Kaufempfehlung, da bei diesem Milliardenumsatz, den Jinko macht,
der Gewinnhebel eben groß ist!  

02.12.22 09:51

101 Postings, 557 Tage Biozidich stelle mal die Körbchen

bei 38 Euro auf, vielleicht klappt es ja noch vor dem Wochenende. Mir ist die Aktie immer noch viel zu teuer, um nochmal auf Entspannung bei den Rohstoffen zu zocken.  

02.12.22 10:01
1

233 Postings, 217 Tage SchnapplückeWelche Solaraktie ist denn billig?

In dieser Branche wird eben die hohe zukünftige und derzeitige Nachfrage
nach Solarprodukten eingepreist.
Jinkosolar ist da noch moderat bewertet im Gegensatz zu SMA Solar z.B.

Jinko hat noch Nachholbedarf, deshalb stehen hier bald wieder 50+ x  

02.12.22 10:17

260 Postings, 180 Tage KW6512Schnapplücke

JKS ist moderat bewertet? Q1-Q3/2022 gerade mal ein EPS von 0,44 USD erzielt!!! Das macht ein KGV von über 100....das soll moderat bewertet sein....alleine Canadian Solar hat im Q3/22 ein EPS von 1,12 USD erzielt JKS dagegen 0,77 USD ABER nur mit Hilfe der Wandelanleihe. Bis jetzt hat JKS ohne Finanzinstrumente NICHTS verdient. Ob sich das im 4.Quartal 22 ändert? Falls nicht hat JinkoSolar ein schlechtes Management und das Mitarbeiteraktienprogramm stinkt kräftig...vor allem wenn man nichts verdient!!!!  

02.12.22 10:34
1

233 Postings, 217 Tage SchnapplückeMitarbeiteraktienprogramm

Das wird die Mitarbeiter motivieren effektiv und gut zu arbeiten!
Ich finde das Mitarbeiteraktienprogramm super.
Jinko hat viel investiert die letzten Jahre.
Jetzt stehen die Jahre der guten Ernten bevor.
 

02.12.22 12:29

608 Postings, 921 Tage Leo58...

Welche Solar Aktie günstig bewertet???
Ich helfe mal etwas in Mathematik nach.
Canadien Solar hat nach drei Quartalen einen Gewinn von 2,33$ EPS gemacht.
Ich rechne hier mit über 3$ Gewinn dieses Jahr. KGV kann jeder selbst errechnen.
Jinko im Gegenteil sehr mickrig dieses Jahr mit Gewinn...
Soviel zur Bewertung  

02.12.22 12:36

233 Postings, 217 Tage SchnapplückeUmsatz

Ja der Gewinn ist sehr wichtig.
Aber auch sehr wichtig ist der Umsatzzuwachs.
Und da steht Jinko besser da als Canadian Solar!
 

02.12.22 12:41

260 Postings, 180 Tage KW6512Schnapplücke

Das Mitarbeiteraktienprogramm ist ja vernünftig, aber warum kommt es wenn es überhaupt nicht rund läuft bei JinkoSolar! Sprudeln nächstes Jahr die Gewinne z. B. wegen günstigeren Polypreis oder man hat seine Kosten besser im Griff ist das auch kein Problem das Mitarbeiter vom Aktienprogramm profitieren!

Haben vielleicht dieses Jahr die ADR Aktionäre profitiert vom Aktienkurs? Der schwankt immer noch viel zu viel und für die Shorter ist das leider gut.  

02.12.22 12:57

277 Postings, 2099 Tage bruthoUsa

https://www.pv-magazine.com/2022/12/02/...em-over-forced-labor-fears/

Scheinbar darf jinko wieder in die USA liefern. Kann es sein dass die beschlagnahmten Module (die ja wahrscheinlich von niemandem bezahlt wurden) in den Kosten mit drin sind aber nicht ergebniswirksam verkauft worden sind?  

02.12.22 13:00

277 Postings, 2099 Tage bruthoCanadian solar

Ist ja meines Wissens nach der einzige große Hersteller, der Solarmodule in die USA verkaufen darf und die Modulpreise sind dort ja sehr hoch. Kommt das gute Ergebnis von canadian zum Teil vielleicht auch daher?  

02.12.22 13:25

608 Postings, 921 Tage Leo58....

Vielleicht, da fehlen mir Informationen.
Aber Canadian ist gut aufgestellt im Batteriespeichersysteme. Letztlich ist man auch im Polygeschäft tätig in naher Zukunft was auch noch eine gute Grundlage für die Bruttomarge bildet.
Ich bin in beiden investiert Jinko und Canadian. Sehe aber hinsichtlich der Bruttomarge ab Quartal eine deutliche Tendenz nach oben. Vielleicht ab 2023 durchaus bei >20%
Aber für mich CS klarer Kauf da spätestens im 1.Q. 2023 das IPO der Tochter kommt.  

02.12.22 16:22

201 Postings, 4295 Tage imhotep 71KW 65

Es zwingt dich ja niemand zu kaufen .
Dann hast auch keine Sorgen  

02.12.22 17:48

7218 Postings, 6139 Tage beegees06Genau

keiner zwingt ihn !!  

02.12.22 17:58
2

285 Postings, 5380 Tage d0minationNächster Halt

ATH und das wird erst der Anfang sein.  

03.12.22 11:57

260 Postings, 180 Tage KW6512Kauf JKS

Geht es darum....ich bin in JKS investiert, aber einen weiteren Nachkauf halte ich persönlich für zu früh....für mich sind die Q4/22 Zahlen mitentscheidend ob JKS endlich die Kurve mal kriegt! Ich würde nie schreiben so wie manches es hier tut im Forum "man kann jetzt nachkaufen" irgendwelche persönliche Empfehlungen. Anstatt hier was fachliches über JKS zu posten werden trades, Kauftipps oder Urlaubsgrüße ins Forum gestellt.
Ich glaube das diese User über JinkoSolar rein nichts wissen und sich nur wichtig machen wollen. Das schlimmste ist aber das sie immer das letzte Wort haben möchte....armes Deutschland!  

03.12.22 14:33

7218 Postings, 6139 Tage beegees06@KE6512 oder 123fun

Das die Jinkosolar aktuell hast, das bezweifle ich stark - Du solltest mal die neuen Nachrichten lesen und nicht immer den selben Käse schreiben - Du bist doch NUR neidisch  

04.12.22 16:59
1

172 Postings, 768 Tage Holly36beegee

natürlich hat KW65  keine JS-Aktien. Deshalb kann er es ja auch nicht ertragen, wenn Jinko steigt. Würde Jinko am liebsten am Boden sehen! Wie Leo schon geschrieben hat, was KW von sich  gibt, alles nur Spekulationen!!! Und wenn er nicht mehr weiter weiß, dann fährt er wieder die alte Leier auf. Ist eben ein armes kleines Würstchen, mehr nicht!!!!  

04.12.22 17:55

277 Postings, 2099 Tage bruthoSpekulieren

Ihr spekuliert doch gerade auch nur. Lasst es doch einfach. Ihr wollt besser sein wie kw6512? Seid ihr kein bisschen...
Ich weiß gar nicht wo das Problem liegt. Das eine Lager ist euphorisch, das andere pessimistisch. Gehört doch dazu jede Seite für sich selbst abzuwägen. Auch wenn ich jinko vor einer großen Zukunft sehe, sind die negativen Aspekte nicht zu verachten. Ulm000 hat hier einen Recht ausführlichen Text geschrieben (er ist für mich der einzige der sich mit Solarubnternehmen auskennt, oder vielleicht noch leo58). Gefühlt ist selbst dieser Post nicht Mal angenommen worden von den Optimisten... Bei jinko ist auch nicht alles Gold was glänzt. Aber doch einiges. Aber bei einem Unternehmen, das in einer absoluten Boomphase kein bis sehr wenig Geld verdient, lohnt sich ein Blick auf die negativen Aspekte zweifellos. Sollte es irgendwann z.b. zu überproduktionen kommen (was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann) oder von chinesischer Seite zu politischen eingreifen, kann die Aktie schneller sinken als man verkaufen kann. Niemand weiß es. Also bitte auch nicht so tun als wüsste man es.
 

05.12.22 09:57

260 Postings, 180 Tage KW6512Holly36 & Co

Spart euch doch mal eure Beleidigungen....habe ich etwa je gesagt hier man sollte JKS verkaufen? Ihr schreibt doch immer man kann jetzt nachkaufen? Woher wisst ihr das so genau? Wie oft hat denn JinkoSolar in den letzten Jahren enttäuscht bei der Präsentation ihrer Finanzergebnisse? Die Aktie muss man gerade deswegen mit Vorsicht genießen? Sollte China in Taiwan einmarschieren würde das die JKS Aktie in den Abgrund befördern wie viele andere Aktien. Hätte China nicht so einen verrückten Diktator Xi an der Macht dann wäre mir wesentlich wohler!  

05.12.22 13:02

7218 Postings, 6139 Tage beegees06Die leichten Corona Lockerungen in China

Werden den Kurs von JinkoSolar noch beflügeln  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
897 | 898 | 899 | 899  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: EG33, BichaelMurry, Lionell, sue.vi