SMI 10?668 -0.6%  SPI 13?321 -0.5%  Dow 31?872 -0.3%  DAX 13?933 -0.3%  Euro 1.1043 0.1%  EStoxx50 3?700 -0.2%  Gold 1?779 -1.5%  Bitcoin 46?381 3.0%  Dollar 0.9037 -0.3%  Öl 66.9 -0.7% 

Gazprom 903276

Seite 1 von 2334
neuester Beitrag: 25.02.21 17:30
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 58331
neuester Beitrag: 25.02.21 17:30 von: energyinvest. Leser gesamt: 12077857
davon Heute: 8900
bewertet mit 117 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2332 | 2333 | 2334 | 2334  Weiter  

09.12.07 12:08
117

981 Postings, 5352 Tage a.z.Gazprom 903276

hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2332 | 2333 | 2334 | 2334  Weiter  
58305 Postings ausgeblendet.

25.02.21 11:36

2 Postings, 0 Tage LoyalhiQuelle für Short-Quote?

25.02.21 12:40

9305 Postings, 1616 Tage raider7Hi Euge

Erkläre mal wie die Amis es machen sollen Gas nach Europa zu liefern.

Die fördern doch weniger Gas + Öl

Und die Öl Pipline aus Alberta wurde auch gestoppt..

Mio Amis sitzen da ohne Heizung + Strom

Danke im voraus  

25.02.21 12:48
1

19 Postings, 82 Tage The Winner takes .Gazprom Aktie

Es macht den Anschein, dass die Aktie nicht durch die Marktwirtschaft sondern staatlich reglementiert wird und künstlich unter der Schwelle von 5 Euro gehalten wird. Gute Nachrichten verpuffen als ob diese nicht existent wären. Die Aktie reagiert nicht. Das ist nicht der Weg eines marktwirtschaftlichen Aktienkurs  

25.02.21 12:51

727 Postings, 300 Tage DaxHHWintershall und Gazprom

25.02.21 12:52

490 Postings, 883 Tage Bernie69@PACORUBIO

Hä? 5?

Also laut Raider ist die 4 vorm Komma schon seit Wochen Geschichte!

Und der Rubel steigt ja laut ihm auch seit Jahren!

Wer das nicht sieht, ist wohl Fake News aufgesessen.

:-)))  

25.02.21 13:25

44 Postings, 272 Tage EugeHallo raider7

Selbstverständlich gebe ich dir da recht. Die haben gar nicht das Potential um Europa zu versorgen. Trotzdem wollen sie an Europa mitverdienen. Deswegen auch die politische Einmischung. Uns das teure Frackinggas,  das wir gewissermaßen als Zwangsabnahmemenge  abnehmen müssen. Hat ja sowieso das Sagen was Germany betrifft. Und selber die Tanker aus Russland mit Gas bestellen. Es wird auch so kommen meiner Meinung nach, bevor der Ami sein ok gibt zu Nordstreem 2 wird ein Vertrag geschlossen. Wir werden nicht drumrum kommen eine gewisse Menge abzunehmen.  

25.02.21 13:47

2 Postings, 0 Tage LoyalhiHat jemand verlässliche Daten zu den Short Quoten?

25.02.21 13:50
2

44 Postings, 272 Tage EugeLink

Eigentlich wollen US-Firmen Russland aus dem europäischen Erdgas-Markt drängen. Jetzt wird bekannt, dass russisches Flüssiggas direkt in die USA geliefert wird. Wie passt das zusammen? Miodrag Soric aus Moskau.
 

25.02.21 13:54

44 Postings, 272 Tage EugeShort

OGZPY - Short squeeze stock short interest data and short selling information for shares of OAO GAZPROM ADR. Short interest stock data available for NASDAQ, NYSE, AMEX, OTCBB and Pink Sheets stocks available from shortsqueeze.com.
 

25.02.21 13:58

134 Postings, 66 Tage Korgan84Ueber 6 nur moeglich mit

Besserem Rubel..

Die Aktien ist seit 10jahren nicht am steigen.. Warum bitte gerade jetzt.


Raider rufrt schon seit 2015 zweistellige Preise aus.darauf darf man sich doch nciht verlassen Leute  

25.02.21 14:25
1

7965 Postings, 1455 Tage USBDriverDer Anstieg ist berechtigt

Ihr seid nur viel zu früh.

Die Mehreinnahmen aus den Bauten von Amur, Pipeline nach China, Türkstream und den wieder gestiegenen Rohstoffpreisen sieht erst in den nächsten Quartalen.

Jetzt ist noch ein guter Zeitpunkt für einen günstigen Einstieg, solange die Finanzberichte nicht von 2021 die guten Ergebnisse aufzeigen.  

25.02.21 14:34
1

134 Postings, 66 Tage Korgan84Gab es schon mal derart krankes Wetter

Im Februar...

Ja USB mit den 50% Dividende Auszahlung habe ich schon 2017 gerechnet.
Wir wurden imme auf spaeter spaeter vertröstet..
Bald ist 2022..
Die diva rührt sich keinen cm. und mit der Corona krise.

Ich glaube es erst wenn cih es sehe.
Bis dahin bliebt die Diva einfach nur ne schlimme aktie mit der ich viele viele Chancen mit dem gleichen geld verpasst habe  :/

Beten und hoffen  

25.02.21 14:36
2

44 Postings, 272 Tage EugeUSBDriver

So sehe ich es auch. Die Mehreinnahmen sind belegbar. Außerdem gibt dieses Jahr eine Erhöhung der Dividende. Gasprom muss 50 Prozent  der Gewinne als Dividende an die Aktionäre weitergeben.  

25.02.21 14:44

44 Postings, 272 Tage EugeUSB driver

Ich geb Recht. Die Mehreinnahmen sind belegbar. Außerdem wird dieses Jahr die Dividende höher ausfalle. Gazprom muss von dem Gewinn 50 Prozent an die Aktionäre weitergeben.  

25.02.21 14:48

44 Postings, 272 Tage EugeSorry hatte Internetprobleme deswegen 2mal

25.02.21 14:51
1

44 Postings, 272 Tage EugeDividende

In einem sehr schwachen Markt geht es auch mit der Aktie des weltgrößten Erdgasproduzenten Gazprom bergab. 15.10.2020
 

25.02.21 15:12
3

7965 Postings, 1455 Tage USBDriverVideo zu Nord Stream 2

25.02.21 15:12
1

44 Postings, 272 Tage EugeKorgan84

Warum? Darf ich fragen wann und zu welchem Kurs du eingestiegen bist?  

25.02.21 15:25

134 Postings, 66 Tage Korgan84Dieses Jahr werden 40% ausgezahlt

Erst naechtes Jahr 50%

Nein bitte nicht fragen  

25.02.21 15:34

134 Postings, 66 Tage Korgan84Seit 20.8.2020

Ist der Rubel kein einziges Mal unter 88 gegangen....


Der Euro erobert erstmals seit einer Woche wieder die Marke von 90 Rubel. "Jede neue Eskalation im Sanktionsbereich könnte neue Kapitalabflüsse aus Russland auslösen und den Druck auf die Rubelrate erhöhen", sagte Vladimir Tikhomirov, Chefökonom bei BCS Brokerage.

Im Fall von neuen Sanktionen koennte der Rubel ueber die 100 Marke an Wert verfallen...
 

25.02.21 15:41

44 Postings, 272 Tage EugeKorgan84

Nein muss niemand fragen. Link oben gepostet.Wobei ich persönlich von mehr ausgehe.Schau auf das Datum. Da waren auch prognostisch auch noch nicht die starken Gewinne im Raum gestanden.  

25.02.21 16:37
1

48832 Postings, 2467 Tage Lucky79Sie hat heute ca. 0,2 Seemeilen zurückgelegt

ca. 370m...
entspräche in etwa 30 Röhren...

Als aktuellste Info hab ich die Stelle der NS2 auf der nautischen Karte
gefunden wo sie vom Adlergrund in internationale Gewässer übergeht.

Die neuen Zahlen werden von mir nicht mehr auf die Landmarke "Mukran" eingemessen...
sondern auf diese Übergangsstelle... da sich der Richtungsvektor der Fortuna mehr in diese
Position ausrichtet.

Distanz TSS Adlergrund-Fortuna 22,7 nm (neu)
Distanz Mukran-Fortuna 54,6nm (alt)  

25.02.21 16:40

86 Postings, 1735 Tage tik-takraider7 Russland verstehe

Hi Raider, bist Du bei Herr Putin festeingestellt?
warum Gazprom nicht auf deine Nachrichten reagiert?
Eigentlich der versteht auch deine Sprache)  

25.02.21 17:15

19 Postings, 82 Tage The Winner takes .DURCHHALTEN oder verlieren?

Diese Kompass-Aktie bewegt sich langsam aber sicher immer mehr in südliche Gefilde. Nördliche Gefilde würden manchem Anleger besser gefallen. Ein trauriger Bewegungsablauf für so ein Wertpapier. Von der Hoffnung alleine macht man keine Gewinne. Vielleicht werden sich die Hoffnungen und Wünsche in den nächsten 5 Jahren bewahrheiten? Viel Glück und einen langen Atem!  

25.02.21 17:30

7 Postings, 148 Tage energyinvestorRubelkurs @KORGAN

Mir macht der Rubelkurs keine Sorgen.

Wenn ich mir die Verschuldung der westlichen Länder ansehe und die derzeitigen Schuldenexzesse, dann glaube ich mittelfristig eher an den Rubel als an den EUR oder den USD.

Aber das ist ohnehin egal: denn Gazprom fakturiert das Gas in USD. Gleichzeitig hat Gazprom Aufwände aber nur in RUB zu tragen. Wenn der Rubel fällt, dann wird die Gewinnmarge fürs Gas größer, denn die Gehälter und sonstigen Kosten fallen immer in RUB an, während der RUB-Verkaufserlös fürs Gas steigt. Der Nachteil ist aber, dass in der Bilanz Aufwertungsverluste für die USD-Anleihen enstehen, wie zB in den ersten Quartalen 2020 (die aber langfristig wiederum durch die Fakturierung in USD gehedged sind).

Ich sehe daher nicht unbedingt einen Nachteil, wenn der Rubel nicht allzu stark ist.

Die Aufwertungsverluste für die USD-Anleihen sind eine rein rechnerische Größe und ein Einmaleffekt, sie fallen operativ nicht ins Gewicht.

Daher: Was der RUB macht, ist mir eigentlich wurscht.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2332 | 2333 | 2334 | 2334  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben