SMI 11?486 -1.8%  SPI 14?858 -2.0%  Dow 34?333 -1.5%  DAX 15?249 -2.1%  Euro 1.0860 0.3%  EStoxx50 4?059 -2.6%  Gold 1?736 -0.8%  Bitcoin 38?409 -1.9%  Dollar 0.9296 0.4%  Öl 79.1 -0.5% 

Nationalismus stoppen

Seite 967 von 992
neuester Beitrag: 28.09.21 18:03
eröffnet am: 09.08.17 01:22 von: Zürngott 2 Anzahl Beiträge: 24779
neuester Beitrag: 28.09.21 18:03 von: ulm000 Leser gesamt: 2349688
davon Heute: 1957
bewertet mit 64 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 965 | 966 |
| 968 | 969 | ... | 992  Weiter  

02.08.21 17:36
5

54016 Postings, 5711 Tage RadelfanQuerdenker verprügeln Journalisten!

Mal wieder ein Zeichen von den friedlichen Mitbürgern, die Schiss vor einer Impfung haben!
Auf einer der verbotenen Demonstrationen von sogenannten Querdenkern ist gestern in Berlin ein Journalist angegriffen worden.
-----------
Dies ist meine eigene Meinung, daher keine Quellenangabe möglich!.

02.08.21 17:56
5

9988 Postings, 7693 Tage majorhab mal ne Frage

Welche Grundrechte fehlen euch/dir?    

02.08.21 18:30
3

103426 Postings, 7868 Tage Katjuschaauch ganz interessant

Das Land am Bosporus erlebt einen Stimmungswandel: Arabern, Geflüchteten und Zuwanderern schlägt offene Feindseligkeit entgegen. Woran liegt das?

https://www.tagesspiegel.de/politik/...rce=pocket-newtab-global-de-DE

Arabische Gesänge schallen über den Bosporus, wenn abends in Istanbul die Ausflugsboote losfahren. ?Man glaubt gar nicht mehr, dass man in Istanbul ist?, schimpft eine türkische Einwohnerin der Metropole. An den Ufern spazieren Familien aus der Golf-Region, auf den Einkaufsstraßen wird Arabisch gesprochen, an den Kreuzungen betteln syrische Flüchtlingskinder.

Während des islamischen Opferfestes in den vergangenen Tagen war der Andrang der Araber besonders spürbar. Für viele Türken wurde das Fest zu einem Wendepunkt: Die Stimmung gegen Araber schlägt in offene Feindseligkeit um.
...
Er könne die Ausländerdiskussion in der EU jetzt besser verstehen, sagt ein türkischer Akademiker, der einige Jahre in Europa verbracht hat. Auf Twitter machen erboste Türken unter dem Hashtag #GitmeVaktinizGeldi (Zeit, dass ihr geht) ihrer Wut über Araber Luft.  Eine regierungsnahe Fernsehkommentatorin, die für die rasche Einbürgerung der Flüchtlinge plädiert, wird als ?arabische Lesbe? beschimpft.
Die Opposition hat das Thema für sich entdeckt. ...
-----------
the harder we fight the higher the wall

02.08.21 18:49
3

54016 Postings, 5711 Tage Radelfan#18:30 Diese türkische Ausländerdiskussion

könnte dann auch innertürkisch den Druck auf Erdogan erhöhen und ihn veranlassen, die Grenzen gen Europa wieder durchlässiger zu machen...

Ein anderer europäischer Despot macht es ihm ja gerade in Litauen vor!
-----------
Dies ist meine eigene Meinung, daher keine Quellenangabe möglich!.

02.08.21 19:19
1

91611 Postings, 2077 Tage skaribu# 17:56: Das Grundrecht

einfach mal die Schnauze zu halten vielleicht?
Noch dazu könnte man es ja sogar als (persönliche) ?Pflicht? ansehen, einfach mal die Füsse stillzuhalten, wenn man nur ein Mindestmaß Achtung vor dem eigenen Staat und seinem Grungesetz hat?.von ?Anstand? oder ?Empathie? gar nicht erst  zu sprechen?  

02.08.21 19:42
1

91611 Postings, 2077 Tage skaribuBodo Wartke - Das Grundgesetz

(Ergänzung # 19:19)

 

02.08.21 19:45
4

5414 Postings, 1347 Tage FernbedienungZu den "nicht vorhandenen Grundrechten"

02.08.21 19:48
3

103426 Postings, 7868 Tage Katjuschaich finde die Diskussion ja eher aus deutscher

Sicht ganz interessant.

Bei uns waren es lange Zeit immer die Türken (im Sprech der Ausländerfeinde: Kanaken), die man entsprechend angegriffen hat, wobei man genau genommen bei uns keinen Unterschied zwischen Türken und Arabern macht. Sind halt alles Leute, die nicht aus "unserem Kulturkreis" kommen.

Diese Debatte in der Türkei zeigt ja vielleicht mal manchem Deutschen, wie unsinnig solche Debatten eigentlich sind. Und vielleicht zeigt es auch, dass die Türkei mit ihrer Flüchtlingshilfe den Europäer viel abnehmen, weil wir nicht in der Lage sind, die Flüchtlinge in Europa sinnvoll zu verteilen und keine internationale Lösung für die Kriege finden. Bald 10 Jahre Syrienkrieg und immernoch viele Millionen Flüchtlinge im Norden Syriens, im Libanon und in der Türkei. Eigentlich ein unhaltbarer Zustand, aber Hauptsache wir Mitteleuropäer haben uns mit den Verträgen mit Türkei und den nordafrikanischen Staaten gut abgeschottet. Mit Geld kann man sich halt leicht von innerdeutschen Debatten freikaufen, erst recht vor wichtigen Wahlen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

02.08.21 20:05
5

9988 Postings, 7693 Tage major19:19 / 19:45

Nachdem wir keine 100%ige Impfquote erreichen werden, werden wir noch lange "Freude" an den Impfskeptikern haben .. das Ganze erinnert mich schon jetzt  an Pegida.  

02.08.21 20:38
3

21777 Postings, 3535 Tage HMKaczmarekLass dich doch doppelt/vierfach impfen

...gleicht einen Querulanten aus, oder?  

02.08.21 20:41
8

9988 Postings, 7693 Tage major20:38

Ich bekomm am Mittwoch meine 2te Impfung, bin dann Kreuzgeimpft (1te=Astra,2=Überraschung) und überlege noch ob ich mir ein Batman-Kostüm zulege.  

02.08.21 20:47
1

21777 Postings, 3535 Tage HMKaczmarekIch bin stolz auf dich

...gibts auch ne Bratwurst für lau dazu?  

02.08.21 23:27

5688 Postings, 6469 Tage sue.vi.....


Der Impfstoff von Pfizer/BioNTech wurde in klinischen Studien mit mehr als 44.000 Teilnehmern untersucht. Die häufigsten unerwünschten Wirkungen in den Studien waren Schmerzen an der Injektionsstelle, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Myalgie (Muskelschmerzen), Schüttelfrost, Arthralgie (Gelenkschmerzen) und Fieber; diese traten jeweils bei mehr als einer von zehn Personen auf.

https://www.gov.uk/government/publications/...f-yellow-card-reporting  

02.08.21 23:57

5688 Postings, 6469 Tage sue.vi....

-  Martha Sharan, eine Pressesprecherin der CDC, teilte der Nachrichtenagentur Reuters per E-Mail mit, dass diese Zahl von 3.150 Ereignissen von Mitte Dezember die Anzahl der gemeldeten "gesundheitlichen Auswirkungen" der 112.807 Personen darstellt, die sich bei V-safe registriert und eine erste Dosis des Impfstoffs erhalten haben.
Sie fügte hinzu, dass eine Person, die V-safe verwendet, "beide Kästchen ankreuzen" kann
    (nicht in der Lage, normale tägliche Aktivitäten auszuführen,
     arbeitsunfähig oder/und ärztliche Betreuung erforderlich),

Daher entsprechen 3.150 Berichte nicht unbedingt 3.150 Personen".....
Die Sprecherin machte keine Angaben zu den von den V-safe-Registrierten gemeldeten Symptomen und lieferte auch keine detaillierte Aufschlüsselung der 3.150 Ereignisse mit gesundheitlichen Auswirkungen.

https://www.reuters.com/article/uk-factcheck-cdc-3150-idUSKBN29O2HF  

03.08.21 06:53
2

91611 Postings, 2077 Tage skaribu# 23:27: Wer hätte das nur gedacht?

# 23:57: Deute ich das richtig, was uns der Poster mitteilen will? Das Posting soll uns wohl auf vereinfachte Weise (mal wieder) auf die bestehenden Gefahren des Impfens hinweisen.

Wenn ich versuche etwas quer zu denken (was mir bekanntlich nicht einfach fällt) soll es wohl ausdrücken, dass mit dem Impstoff eines bestimmten Herstellers Geimpfte bereits nach der ersten erhaltenen Dosis folgende Probleme bekamen:
?Sie sind nicht mehr in der Lage dazu, normale tägliche Aktivitäten auszuführen, wurden arbeitsunfähig oder/und benötigen ärztliche Betreuung?.
Noch dazu wird wieder mal verschwiegen, wie hoch der tatsächliche Anteil der betroffenen Personen ist.
Ich denke lieber weiter geradeaus?

# 20:05: Wenn du ein patriotischer Europäer wärst wüssest du wahrscheinlich, wer in Wirklichkeit die Schuld an Corona hat, major?.ich sag nur ?2015?.
Das ist also somit alles das gleiche und folglich nur eine logische (?) Konsequenz?

# 20:41: Denkst du wirklich du würdes als ?Held? durchgehen, nur weil du dir ein Kostüm überziehst, mayor?  

03.08.21 06:58
2

91611 Postings, 2077 Tage skaribu# 06:53: Entschuldige bitte das?y?, major

in der letzten Zeile des vorigen Postings,  

03.08.21 15:34
3

91611 Postings, 2077 Tage skaribuBrauchen wir Nationalismus?

Zu schnell verleitet das nationale Zusammengehörigkeitsgefühl auch dazu, Gruppen von Menschen ab- und auszugrenzen (Kommentar)

https://www.heise.de/tp/features/...en-wir-Nationalismus-6136033.html  

03.08.21 18:33
9

16563 Postings, 4754 Tage ulm000Netzfund

03.08.21 18:38
1

3465 Postings, 5580 Tage ablasshndlerhaditsch

ich nehme an, er bezieht sich auf die relation
schwere impfschäden zu impfschäden gesamt.
in seinem redeschwall kommt es anders rüber,
aber nur das macht überhaupt einen sinn.
seite 7, 9.9%

https://www.pei.de/SharedDocs/Downloads/DE/...publicationFile&v=5

106tsd meldungen insg. scheint mir recht niedrig.
viele firmen hier haben astra verimpft und dann
hatten oft die halben mannschaften arge probleme gehabt.  

03.08.21 19:11
5

91611 Postings, 2077 Tage skaribuIch habe immer mehr dasGefühl,

manche wünschen sich (nicht nur insgeheim), dass möglichst viele geimpfte Menschen ?schwere Impfschäden? bekommen.
So kann mMn nur jemand denken, der gar nicht weiß was schwere, gesundheitliche Probleme wirklich bedeuten und sie noch nie selbst erleben musste. Das finde ich gelinde gesagt einfach nur menschenverachtend. Schadenfreude ist hier wohl fehl am Platz.
Das wäre ja genauso, als wenn man sich ?die andere  Seite? darüber freuen würde, wenn möglichst viele Impfgegner auf Intensivstationen landen und dies vielleicht sogar nicht überleben. Beides finde ich unsäglich!

Wenn jetzt jemand undedingt eine Quelle will, wie ich zu meinem im Betreff gnannten Gefühl komme, weiss er ja sicher wo er hier im Board fündig wird.

Apropos ?Quellenangabe?: Woher stammt denn eigentlich deine Aussage in # 18:38, dass so viele Geimpfte ?arge Probleme? gehabt haben und was sind für dich denn bitte ?arge Probleme?, ablasshandler?  

03.08.21 19:37
7

16718 Postings, 3996 Tage fliege7718.33 Uhr, politischer Erfolg 2.0

Einstufung des Verfassungschutzes, AFD als rechtsextremistischer Verdachtsfall  

03.08.21 19:55

5688 Postings, 6469 Tage sue.vi...

https://www.who.int/bulletin/online_first/BLT.20.265892.pdf

Bei Menschen unter 70 Jahre,
lagen die Sterblichkeitsraten durch Infektion -      zwischen 0.00 Prozent   und 0.31 Prozent  mit rohen und korrigierten Medianen von 0.05 Prozent

 

03.08.21 19:57
7

7414 Postings, 5503 Tage VermeerNachdem ich geimpft war

war ich zwei Tage lang deutlich müder als sonst. Ich hab, weil ich es mir auch erlauben konnte, also deutlich mehr im Bett gelegen und habe süß geschlummert. Dann steht man wieder auf und macht sich einen schönen Kaffee. Soweit meine Horror-Stories.  

03.08.21 19:58
2

54016 Postings, 5711 Tage Radelfan#19:55 Und was willste uns damit sagen?

-----------
Dies ist meine eigene Meinung, daher keine Quellenangabe möglich!.

03.08.21 20:02

5688 Postings, 6469 Tage sue.vi....

1 313  schwerwiegende Nebenwirkungen pro Million Geimpfter    

29 juli 2021
"  Von den gemeldeten unerwünschten Wirkungen stufte die FAMHP  6.014 als schwerwiegend ein, hauptsächlich wegen vorübergehender Arbeitsunfähigkeit oder Unfähigkeit, das Haus zu verlassen.

In 196 Fällen kam es zu Todesfällen, von denen allerdings nur vier mit einer Impfung in Verbindung gebracht wurden. "

Op miljoenen vaccinaties slechts 6.000 ernstige bijwerkingen gemeld in ons land
https://www.demorgen.be/nieuws/...kingen-gemeld-in-ons-land~b42b8ec2/  

Seite: Zurück 1 | ... | 965 | 966 |
| 968 | 969 | ... | 992  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: taos, Unzenhamster, USBDriver, Xenon_X