BayWa AG: Ein MDAX Kandidat ?

Seite 13 von 16
neuester Beitrag: 14.11.21 09:10
eröffnet am: 25.01.05 13:55 von: analyzer Anzahl Beiträge: 387
neuester Beitrag: 14.11.21 09:10 von: Xarope Leser gesamt: 220067
davon Heute: 66
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 Weiter  

26.10.15 15:46

1395 Postings, 4365 Tage Armer Student86Am 5.11.

gibt es die neuen QZ.

Schätzungen ob des Inhalts?

 

29.10.15 11:25
2

152 Postings, 3436 Tage ckkaufmann99@armerStudent


Schätzungen gleichen einem Blick in die Glaskugel. Zwar wurden jetzt mehrere Solarparks in USA und Spanien veräussert, was sicher positiv für den Umsatz sein sollte, jedoch bin ich bzgl. Spanien etwas skeptisch was die Erträge (die Rede ist von einer hohen 2-stelligen Mio.-summe), unterm Strich bedeuten, da ja Subventionen deutlich gekürzt wurden ist sicher nicht der ursprünglich anberaumte Verkaufsbetrag erreicht worden... oder eben doch, weil sich die Versicherungen momentan um jeden Park der verkauft wird nur so prügeln... womit wir wieder bei der Glaskugel wären.. ;-)

Aufgrund der Verkäufe und Kostensparmaßnahmen könnte es schon sein, dass die Zahlen nicht so schlecht ausfallen, dies jedoch vom Markt dennoch negativ aufgenommen wird..

Ich halte es so, wenn der Kurs steigt, freue ich mich, sollte er fallen, lege ich nochmal nach.. erst Recht, wenn eine Dividendenerhöhung ins Spiel kommt.. selbst die Wirtschaftswoche hat die Baywa vor kurzem erst empfohlen, viel falsch kann man also nicht machen.. :-)  

31.10.15 15:01

6858 Postings, 7058 Tage nuessaBaywa Update

Habe meine Position halbiert. Stopp liegt bei 27,80 €. Mir fehlt einfach die Dynamik nach oben. Ich möchte meine Verluste mögl. gering halten, deshalb nur noch wie oben erwähnt mit der Hälfte der ursprüngl. Position dabei.  
-----------
:>

04.11.15 11:53

1395 Postings, 4365 Tage Armer Student86Morgen

QZ!


Auch wenn die vllt. gut ausfallen mögen, aber ich denke, ich werde es wie Nuessa halten und demnächst aussteigen.

Aber trotzdem vielen Dank an Ckkaufmann für die netten Beiträge!  

06.11.15 18:29

968700 Postings, 3666 Tage youmake222Baywa: Zahlen enttäuschen - Analysten reagieren

Baywa: Zahlen enttäuschen – Analysten reagieren | 4investors
Die Analysten von Oddo Seydler bestätigen das Rating „neutral“ für die Aktien von Baywa. Das Kursziel wird von 33,00 Euro auf 28,00 Euro reduzie...
 

13.11.15 12:04

1395 Postings, 4365 Tage Armer Student86Eigtl. hatte

ich hier mehr feedback bzgl. der Zahlen erwartet, oder haben alle resigniert?

Denn wenn ich mir Baywa im Vgl. zu meinen anderen Werten im Depot ansehe, läuft tatsächlich nur noch Tom Tailor schlechter.

Schade eigtl., bin ich doch eigtl. von Baywa überzeugt.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,
liebe Grüße,
Studi  

15.11.15 00:49

577 Postings, 3784 Tage 308winBaywa...

könnte im Dezember seinen Jahrestiefstand markieren was mich aber nicht beunruhigen wird.Sähe das als eine Möglichkeit den Bestand noch etwas zu erhöhen.Dieser Wert befindet sich in festen und starken Händen, wo der Streubesitz so gering ist dass es mich freut dass ich hier mit dabei bin Gruß 308win.  

28.11.15 06:44

234 Postings, 8695 Tage EukalyptusFeste, starke Hände ...

sind zwar gar gut für das laufende Geschäft, aber für eine Übernahme schädlich.
Die Kennzahlen schreien doch förmlich nach einer Übernahme. Schade, dass bei Baywa nicht mehr los ist.  

29.11.15 00:52

577 Postings, 3784 Tage 308winLangweiliger Titel...

wäre Buffets Liebling wären da nicht starke Hände die eine Übernahme verhindern würden.Bin selber froh hier dabei zu sein dürfen bei geringem Streubesitz.Möchte selbst mit solchen Unternehmen wachsen und steigende Dividenden sehen.Bei Übernahmen bin ich skeptisch da ein Ausverkauf deutscher Werte nicht gut sein kann.Freilich eine Abschaffung der Abgeltungssteuer käme dem Staate zu gute,was einer deutschen Aktienkultur nicht förderlich wäre,was politisch auch nicht gewollt ist.Wie immer nur meine Meinung 308win.  

09.12.15 12:08
1

1395 Postings, 4365 Tage Armer Student86Eben auf

http://www.n-tv.de/wirtschaft/

"Der Handels- und Dienstleistungskonzern BayWa baut gemeinsam mit zwei Partnern den Ostseehafen Mukran bei Sassnitz auf Rügen zu einem Tiefseehafen für den internationalen Agrarhandel aus. Die Investitionssumme für das Gemeinschaftsprojekt mit der Fährhafen Sassnitz GmbH und der VIELA Export GmbH beläuft sich auf insgesamt 15 Millionen Euro, wie die BayWa AG mitteilte. Zeitgleich werde BayWa die Bahnanbindung des Hafens verbessern und die Lagerkapazität in der ersten Phase auf 45.000 Tonnen erhöhen. Das Unternehmen aus München verspricht sich davon zum einen bessere Exportchancen für Getreide aus den Anbauregionen in Deutschland, Polen und Tschechien. Zum anderen soll der Hafen dadurch auch als leistungsstarker Anlaufpunkt für den Import von Futtermitteln und Dünger gestärkt werden. (DJ)"    

09.12.15 21:30

44 Postings, 3255 Tage SchmeterlingVerfall

Irgendwelche Ideen was könnte für den heutigen Verfall verantwortlich sein? Das Wetter spielt mit uns und die Nachricht über den Hafenausbau ist ebenso positiv  

10.12.15 21:28
1

4959 Postings, 6682 Tage proximaKeine Ahnung

und heute noch extremer... undecided

 

12.12.15 12:51
1

577 Postings, 3784 Tage 308winHabe die Konsolidierung zum...

Nachkauf genutzt und mir gestern weitere 200 Stücke knapp unter 27 Euro gegönnt.Der Dezember scheint mir eh irgendwie ein schwacher Monat bei diesem Wert und sehe den Kurs als "Sonderangebot"das man nutzen sollte Gruß 308win.  

15.12.15 20:40

152 Postings, 3436 Tage ckkaufmann99Insidertrade...

... was meint Ihr: (nur?) ein Stützungskauf oder steckt mehr dahinter???

Eure Statements bitte... :-)  

16.12.15 21:04

577 Postings, 3784 Tage 308winDenke...

weder noch,hat mal ein Insider nur billig nachgekauft.Diese wenigen Käufe und noch dazu niedrigen Stückzahlen sagen meiner Meinung nach nichts aus,außer dass der niedrige Kurs genutzt wurde,um den Bestand zu verbilligen und die Dividende durch höhere Stückzahlen zu erhöhen,was ich selbst auch getan habe Gruß 308win.  

04.01.16 20:09
1

44 Postings, 3255 Tage SchmeterlingBaywa zeigt sich heute stark

Baywa ist eine von wenigen deutschen Aktien, die nicht wegen China stürzen. Außerdem ist der Jahresanfang bei Baywa immer gut.  

05.01.16 22:00

44 Postings, 3255 Tage SchmeterlingKreislauf

Im December haben wir wieder ein Jahrestief gesehen.  

13.01.16 21:07

577 Postings, 3784 Tage 308winJahrestief...

leider heute auch wieder,oh beginnt ja gerade das neue.Egal sollten die 26 Euro kurz unterschritten werden kaufe ich nach,ansonsten mache ich hier nichts und verkaufen werde ich hier kein einziges Stück Gruß 308win.  

18.01.16 21:32

44 Postings, 3255 Tage SchmeterlingDGAP-Stimmrechte

Kann mir jemand sagen, was die heutigen Stimmrechtsmitteilungen bedeuten?  

19.01.16 06:06

3493 Postings, 6881 Tage der EibscheSind alles pflichtmitteilungen.

Nix besonderes.  

21.01.16 20:38

44 Postings, 3255 Tage SchmeterlingPflichmeldungen

Soviel weiß ich. Was bedeutet es aber konkret. Ich weiß, dass eine Pflichtmeldung über Kauf der Aktien war. Aber was hat die RWA Raiffeisen Ware Austria Handel gemacht? Optionen erworben?  

02.02.16 15:50

968700 Postings, 3666 Tage youmake222BayWa kauft TFC Holland

BayWa kauft TFC Holland | 4investors
Die SDAX-notierte BayWa übernimmt mehrheitlich den niederländischen Obst- und Gemüsehändler TFC Holland, der sich auf Produkte wie Avocados und Zi...
 

16.02.16 17:01
1

7 Postings, 3353 Tage WolfMA??

Hat irgendjemand eine Idee, woran der massive und beschleunigte Kursverfall liegen kann? Hat jemand mehr News?
Wenn man denkt es hat sich ein Boden gebildet geht es doch nochmal weiter runter - langsam wird mein Verlust doch erheblich. Entweder verbillige ich oder lege mich schlafen. Ein Ausstieg wird nun doch etwas teuer .... :/  

17.02.16 16:58
1

152 Postings, 3436 Tage ckkaufmann99@WolfMA


Meine Vermutungen liegen im Moment hauptsächlich an der allgemeinen Unsicherheit die derzeit die Märkte beherrscht, dazu der Preisverfall an den Rohstoffmärkten, die geopolitische Lage (verlängerte Russlandsanktionen), und auch bei Baywa selbst. Baywa selbst entwickelt sich aus aktueller Sicht gut, eröffnet sich, wie gerade erst bekanntgegeben, neue Absatzkanäle und stellt sich damit breiter auf. Allein im Zahlenwerk ist dies noch nicht so angekommen..

Da der Kursverfall in den letzten Wochen allein nicht nur auf Baywa zutrifft, sondern so gut wie alle Werte betrifft und negative Nachrichten bei Baywa auch eher Mangelware sind, tendiere ich eher dazu die Schwäche auszusitzen bzw. nochmal aufzustocken. Baywa ist eher unterbewertet und sehe ich zudem auch als netten Dividendentitel. :-)


 

23.02.16 11:35

183 Postings, 4039 Tage MatzeMucIIIch bin aktuell noch nicht investiert, möchte

aber mal einen Erklärungsansatz liefern warum es hier derzeit nur abwärts geht: Wie viele von Euch vielleicht mitbekommen haben wird neben dem Vorwurf der Preisabsprachen bei Pflanzenschutzmitteln nun auch wegen des Vorwurfs der Preisabsprache bei Landmaschinenverkäufen, Ersatzteilverkäufen und Werkstattdienstleistungen gegen die BayWa (und andere) ermittelt, Ende Januar gab es eine große Razzia in der Münchner Zentrale (mich wundert dass das hier im Thread nie zur Sprache kam). Wie ich gehört habe geht es hier nicht um Betrug im eigentlichen Sinne, sondern um Verbandsaktivitäten usw. Dennoch könnte es passieren, dass die involvierten Handelsunternehmen einschließlich der BayWa empfindliche Strafen zahlen müssen, man hört etwas von höheren 8-stelligen Beträgen bis hin zu niedrigen 9-stelligen Beträgen (ich denke aber die Strafen werden geringer ausfallen). Also erstmal Seitenlinie angesagt, es ist schwer einzuschätzen was hier schon eingepreist ist. Langfristig sehe ich die BayWa klar als Kauf.  

Seite: Zurück 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben