COMMERZBANK kaufen Kz. 28 €

Seite 1 von 12383
neuester Beitrag: 07.02.23 12:20
eröffnet am: 09.05.17 09:29 von: kunnijo Anzahl Beiträge: 309566
neuester Beitrag: 07.02.23 12:20 von: Investor Glo. Leser gesamt: 28019764
davon Heute: 6896
bewertet mit 322 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12381 | 12382 | 12383 | 12383  Weiter  

18.08.06 12:01
322

8055 Postings, 6866 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 €

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12381 | 12382 | 12383 | 12383  Weiter  
309540 Postings ausgeblendet.

31.01.23 20:56
1

19 Postings, 33 Tage Imker61I61

Vielen Dank für Eure Glückwünsche
Bin neu hier,(auch Investiert)
lese schon seid Jahren WO.
War ein Glückstipp und denke viele hätten den Sieg eher verdient.
Bleibe dabei und bedanke mich für viele informative Beiträge.
Grüße I61
(Der Tipp für Feb. wird schwerer, da am 16. die finalen Zahlen kommen)  

31.01.23 20:57

1742 Postings, 561 Tage Walther Sparbier 2Den worten von lynx kann ich mich nur

Anschliessen.  

01.02.23 00:02
1

1742 Postings, 561 Tage Walther Sparbier 2Komisch, den panzerführerscheinhaben se

Mir nicht weg genommen. Zu gefärlich zue zeir. Da brauchs erfahrenene Männer.  

01.02.23 07:19

155 Postings, 2213 Tage KlickiDAX

Hoffentlich funkt jetzt die Boerse nicht dazwischen und verweigert CoBa den Aufstieg in den DAX. Ich vermute, dass ein Teil des Anstiegs mit der Erwartungshaltung in diesem Punkt zusammenhängt.  

02.02.23 09:30
1

155 Postings, 2213 Tage KlickiFed nur 0,25

Hoffentlich lässt sich Lagarde davon nicht anstecken. Fürchte, dass sie den Ball zum Nutz und Fromm der französischen und südeuropäischen Banken gern aufnimmt. Deshalb hat Macron sie in einem klugen Schachzug gegenüber Merkel ja schließlich in Frankfurt installiert.  

02.02.23 11:35
3

930 Postings, 4366 Tage nordlicht71Heute Gewinnmitnahmen

bei den Bankaktien. Anlass dafür ist sicher die etwas abflauende Zinserhöhungsfantasie.                       Abgesehen davon ist die CoBa-Aktie eh kurzfristig etwas davongelaufen; eine Korrektur erscheint überfällig und wäre sogar gesund. Für investierte Cobaner aktuell ein Luxusproblem ;-)


 
Angehängte Grafik:
chart_year_commerzbank.png (verkleinert auf 45%) vergrößern
chart_year_commerzbank.png

02.02.23 12:28

19 Postings, 33 Tage Imker61@nordlicht

14:15 wissen wir mehr.
Bezüglich des 16.02. eine Frage in die Runde.
Müssen wir befürchten, dass am genannten Termin weitere Rückstellungen für die M Bank
bekannt gegeben werden?
Grüße I61  

02.02.23 15:34

684 Postings, 8418 Tage Lynx@I61

Ich hoffe nicht, nach der letzten großen Rückstellung in 2022 gehe ich eigentlich davon aus, dass es das gewesen sein müsste.

Aber, ich sag niemals nie. Dieses Jahr sollte ein endgültiges Urteil zu der Sache gesprochen werden und dann ist der Spuk auch vorbei.


Gruss Lynx  

03.02.23 09:31
1

797 Postings, 760 Tage halfordcoba

Guten Morgen an alle...
Das war ja ein Tag gestern
hatte den 8 Fach Hebel
Bei 21 Cent gekauft
Der war bei 44 Cent
Gestern morgen
Dann gings los nach den Zahlen...Hab ihn dann bei 31 grade noch rausgekriegt ...jetzt warte ich auf Wiedereinstieg...
kostet ganz schön Nerven so ein Schein
Was denkt ihr so wie es hier weitergeht???
Mein Tipp bis Ende Februar 10,44
MFG HALFORD
 

03.02.23 11:18
2

930 Postings, 4366 Tage nordlicht71@halford

Willkommen zurück! Dein Tipp ist notiert.
Tja, die Sache mit den Scheinchen... Also ich mache in der Richtung ja schon lange nichts mehr.
Aktien reichen mir völlig. Die CoBa z.B. kommt mir manchmal auch so schon wie ein OS vor ;-)

 

03.02.23 11:41

7 Postings, 7 Tage Coba1970Coba

hoffentlich zweistellig, aber sind zu viele Zocker in Coba investiert ! Falls die Zahlen am 16.02. enttäuschen und Rheinmetall aufsteigt, könnte ich mir mindestens die 9,50 vorstellen.  

03.02.23 12:12
1

3081 Postings, 2338 Tage 2much4u...

Die Commerzbank hätte es auf jeden Fall verdient, in den DAX aufzusteigen, Rheinmetall allerdings auch.

Schade, dass man heute das Stopp-Loss-Abfischen unter 10 Euro zu sehen bekommt. Danach sollte es weiter aufwärts gehen - Richtung 13 Euro.  

03.02.23 14:33
1

151 Postings, 3319 Tage KASA23Tipp Februar

Mein Tipp für Februar lautet….9,45 €


Gruß
Kasa23  

03.02.23 14:43

1287 Postings, 2772 Tage lordslowhand@halford Ja, so ein Hebel ist anstrengend,

da musst Du schon die ganze Zeit am Ball bleiben !  Glückwunsch jedenfalls!

Ich habe einige meiner Aktien (nur die, von denen ich mittelfristig überzeugt bin, wie CoBa) mit Calls verstärkt, die allerdings (nach leidvollen Erfahrungen) 30% und mehr vom aktuellen Kurs ihren k.o.-Punkt haben. Da ist der Hebel meist nur 3-5 fach, ich muss aber nicht stündlich nachschauen.  

03.02.23 16:10

797 Postings, 760 Tage halfordHi Lordsnowhand

Den 8x Hebel hat einer von euch hier mal vorgestellt . .Ich habe ihn schon ein paarmal benutzt damals war er bei 20 Euro denk ich
Gestern hab ich alles raus auch meine Cobas
Ich hab 21/22 viel Geld verdient mit KO auf Gazprom und dann alles wieder verloren als der Krieg begann... meine Gazprom sind wegen Sanktionen beschlagnahmt und ich weiss nicht ob ich sie wiedersehe
mir fehlen 150k
MFG Halford
 

04.02.23 07:03
3

684 Postings, 8418 Tage LynxDie Commerzbank kommt für Linde in den Dax

Von vielen noch vor ein paar Monaten belächelt, heute Realität:

Da simmer wieder dabei, dat is prima:

https://www.faz.net/aktuell/finanzen/...inde-in-den-dax-18653587.html


Gruss Lynx

 

04.02.23 08:11

7 Postings, 7 Tage Coba1970Daxaufstieg

es sei denn , die ING gibt nächste Woche endlich ihr Übernahmeangebot in Höhe von 17 € ab. Wäre mir auch genehm :-)  

04.02.23 09:04
1

652 Postings, 6410 Tage Baffo@Lynx ......Danke Dir für die Info,

ich hatte bereits letztes Jahr mehrfach geschrieben, dass die Dax-Aufnahme dieses Jahr ansteht.
Durch die Zinserhöhungen incl. der in diesem Februar, stehen von der Zinsseite bis jetzt für 2023 zus. Einnahmen von ca. 1,5 Mrd an.
Meine Erwartungen für 2023 sind mindestens 2€ Gewinn pro Aktie.

Wer investiert ist sollte in den nächsten Wochen kein Stück aus der Hand geben(n.m.M.)!
 

04.02.23 12:05
1

677 Postings, 1008 Tage NullPlan520Es läuft doch.

Warum auf ein Angebot der Ing. von 17 Euronen hoffen.
Viele sind hier in der Erwartung auf KZ 28.
Na gut kann noch etwas dauern.

Im Jahr 2023 sehe ich noch keine 2 Euro Ertrag.
Gibt mit Sicherheit noch ein paar Rückstellungen.
1.5 E wäre schön, 2024 aber 1.98 E.

Träumen wird mann ja noch dürfen.  

04.02.23 18:37

652 Postings, 6410 Tage BaffoDie 2€ Ertrag sehe ich locker.

Es wurde letzte Jahr eine Risikovorsorge von 700Mio.geplant. Zusätzlich wurden Rückstellungen für die m-bank berücksichtigt. Ausserdem sind noch 500 Mio. als zus. Puffer vorhanden.Für mich werden irgendwann zus. Gewinne durch Auflösung der Rückstellungen gemeldet.  

06.02.23 13:26

7855 Postings, 3579 Tage FridhelmbuschFrage zu DB Dividende ?

weiss jemand ob die DB für 22   Div  zahlen ?  

06.02.23 16:10

909 Postings, 4993 Tage spread09Antwort zur DB..

0,45€ sind so angedacht - es sei denn der Kurs fällt unter 10€,
dann müssen die Aktionäre Geld mitbringen um den Verlust auszugleichen :).

Taube, Blinde und Gehörlose sind allerdings ausgenommen.  

07.02.23 10:08

677 Postings, 1008 Tage NullPlan520Mein Tipp zum Ultimo.

Der Markt wird sich nicht mehr gross entfalten.
Unsere Copa schafft den Sprung in den Dax.
Daher Entwicklung gegen den Trend.
Am 28.2 steht sie bei 10.93 E.  

07.02.23 10:36

74 Postings, 1280 Tage cobanauseEOM-Februar-Tipp: 10,64 €

Ich gebe meinen Tipp jetzt auch schon mal ab, ehe ich es wieder verschwitze.

Unsere Coba hat sich m. E. die letzten Tage im Markt gut behauptet und auch dem zwischenzeitlichen Sog der DB mit über 5%-Minus getrotzt. Dabei scheint sich die zehn wirklich langsam als psychologische Marke zu festigen die bis auf kleinere intraday-Rücksetzer gehalten hat. Die vorgezogenen Zahlen für den DAX-Aufstieg waren also gut getimt.

Auch wenn ich glaube, dass die Zahlen am 16. und der Ausblick gut sein werden, haben die Coba-Termine ja bisher ihre Eigendynamik gehabt. Deswegen befürchte ich, es ziemlich volatil und es gibt nochmal "Haue". Danach sollten aber die Aussichten der Coba überwiegen und sich der Zug langsam in Fahrt begeben. EOM bei 10,64 und dann langsam aber sicher nordwärts ...

Mal meine Gedanken dazu - viel Erfolg allen!  

07.02.23 12:20

3106 Postings, 1314 Tage Investor GlobalCommerzbank

Jetzt steht dem Dax-Aufstieg nichts mehr im Wege
Die zweitgrößte deutsche Privatbank wird wohl Ende Februar für Linde in den Dax nachrücken – dank eines Kniffs. Ein anderer Konzern hat das Nachsehen.
Andrea Cünnen, Redakteurin Handelsblatt, September
07.02.2023   08:41 Uhr


Frankfurt Die Commerzbank dürfte am 27. Februar für den Industriegasekonzern Linde in den Dax nachrücken. Dass dies so kommen könnte, war noch in der vergangenen Woche unklar. Am Montag bestätigte aber ein Sprecher der Deutschen Börse dem Handelsblatt, dass die Commerzbank das letzte noch offene Kriterium – zwei aufeinanderfolgende Jahre mit operativem Gewinn – erfülle. Das Nachsehen hat der Rüstungskonzern Rheinmetall, der ebenfalls lange als Aufstiegskandidat gehandelt wurde.

Die Deutsche Börse hatte am 19. Januar angekündigt, dass Linde am 27. Februar aus dem Dax ausscheidet und zehn Tage vorher der Nachfolger verkündet wird. Linde will künftig nur noch an der Wall Street notieren. Damit verliert der Dax sein wertvollstes Börsenmitglied.

Nachrücken wird dasjenige Unternehmen außerhalb des Dax, das den höchsten Börsenwert der frei gehandelten Aktien im Streubesitz erreicht. Auf der entsprechenden Rangliste ist das die Commerzbank. Dennoch drohte ihr Dax-Aufstieg zu scheitern.

https://www.handelsblatt.com/finanzen/..._medium=nl&utm_source=sf  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12381 | 12382 | 12383 | 12383  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben