Auto- und Batterien-Herstellers BYD

Seite 1 von 265
neuester Beitrag: 03.07.20 16:39
eröffnet am: 30.09.09 10:05 von: micha1 Anzahl Beiträge: 6617
neuester Beitrag: 03.07.20 16:39 von: Tjep Leser gesamt: 2325546
davon Heute: 55
bewertet mit 26 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
263 | 264 | 265 | 265  Weiter  

30.09.09 10:05
26

2605 Postings, 6168 Tage micha1Auto- und Batterien-Herstellers BYD

BYD Chef Wang Chuanfu reichster Chinese


Shanghai 29.09.09 (www.emfis.com) Der Hurun Report, chinesischer Pedant zu Forbes, hat den neuen reichsten Chinesen ausgemacht.
In einer Vorschau der am 02. Oktober zur Veröffentlichung anstehenden Liste, wurde laut der Shanghai Daily der Chairman und CEO des chinesischen Auto- und Batterien-Herstellers BYD, Wang Chuanfu genannt. Sein Vermögen wird mit 5,1 Mrd. US Dollar beziffert.
Der Gründer dieser Liste, Rupert Hoogewerf, meinte zu diesem Ergebnis, dass es auf dem ersten Blick ironisch erscheine, dass die reichste Person Chinas ausgerechnet aus der Automobilindustrie komme, während Weltweit genau diese Branche in einer schweren Krise steckt.
Für Hoogwerf kommt es aber nicht überraschend. Es war der rechtzeitige und konsequente Richtungswechsel hin zur nächsten Generation von Autos mit sauberer Technologie, welcher zu diesem Ergebnis geführt hat.
Der 43 jährige in Anhui geborene Wang, lag noch im letzten Report der reichsten Chinesen auf dem Platz 103. Vor 14 Jahren war Wang mit der Gründung von BYD im Bereich der Produktion von Akkus für Mobiltelefone gestartet. 2002 ging er mit seinem Unternehmen an die Hongkonger Börse und stieg ein Jahr später in die Automobilindustrie ein.
Es wird erwartet, dass aus seinem Unternehmen das erste massenproduzierte Plug-in Elektro-Hybrid Auto der Welt auf den Markt kommt.
Auf dem zweiten Platz der Liste, befindet sich Zhang Yin, welche zusammen mit ihrer Familie 72,25 Prozent der in Hongkong gelisteten Nine Dragons Paper  hält. Zhang steigt damit um 13 Punkte mit einem Vermögen von 4,9 Mrd. US Dollar. Die Aktie des Papier - Unternehmens hatte sich im vergangenen Jahr verdoppelt.
Der Hurun Report stellt in der kommenden Ausgabe fest, dass die Reichen Chinas die Krise bereits hinter sich gelassen haben. Die Zahl der Milliardäre, auf US – Dollar Basis, haben sich in diesem Jahr gegenüber dem Vorjahr um 29 auf 130 erhöht.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
263 | 264 | 265 | 265  Weiter  
6591 Postings ausgeblendet.

18.06.20 10:05
3

2495 Postings, 2421 Tage warren64BYD Han Limousine

 
Angehängte Grafik:
han.jpg (verkleinert auf 66%) vergrößern
han.jpg

18.06.20 10:06
1

2495 Postings, 2421 Tage warren64Tesla Model 3

 
Angehängte Grafik:
model3.jpg (verkleinert auf 77%) vergrößern
model3.jpg

18.06.20 10:07
1

2495 Postings, 2421 Tage warren64Mir gefällt der HAN deutlich besser

Ich akzeptiere, dass Tesla vermutlich weiter ist, was FZG-Technik, im besonderen SW angeht, aber ästhetisch muss sich der Han sicher nicht verstecken.  

18.06.20 10:28
1

2495 Postings, 2421 Tage warren64HAN-Heckansicht

Auch gar nicht schlecht, oder?  
Angehängte Grafik:
han.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
han.jpg

18.06.20 10:34
1

2495 Postings, 2421 Tage warren64Elegante Seitenlinie des HAN

 
Angehängte Grafik:
han.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
han.jpg

18.06.20 10:34

2495 Postings, 2421 Tage warren64Wer bitte findet dieses Auto armselig?

18.06.20 16:15
3

4 Postings, 1981 Tage Privatier MaVDu wirst einen Jünger von Musk

nicht überzeugen können, dass Andere auch die Fähigkeiten besitzen gute Ware zu liefern.
Die sind alle geblendet. smile  

18.06.20 18:04
2

3170 Postings, 1974 Tage Eugleno@Privatier

?Du wirst einen Jünger von Musk nicht überzeugen können...?

Du meinst wohl Aktionäre von Tesla?
Na, was mich angeht, ich bin ganz einfach in beiden Werten investiert.
Und bei BYD endlich mal, nach Jahren im Plus. Wenn die kleine Rallye bei BYD noch ein wenig weiter geht, kann man doch darüber nicht böse sein. Hauptsache es kommen viele Elektroautos auf die Straße.  

18.06.20 23:40

1767 Postings, 1351 Tage ChaeckaFormen

Der Han sieht richtig klasse aus. Ich habe nur noch nie einen auf der Straße (in China) gesehen.
Dort prägen eher Modelle wie der e6 oder der f6 das Bild. Und das ist es dann eben, was man bei der Kaufentscheidung in sich trägt.  

19.06.20 07:56

119 Postings, 1063 Tage kolvi70der Han

Kommt ja such im Juni erst auf die Straße  

19.06.20 08:35

893 Postings, 691 Tage BYD666#6593

Sehr guter Vergleich; da könnte man auch ein Audi via Han Design, mit einen Mazda viaTesla-Design vergleichen.

Ich habe ja versprochen bei 8 € komme ich wieder,
Und das wird nicht mehr lange dauern.

Viel Glück euch allen BYD-Kämpfer.  

19.06.20 11:47
3

893 Postings, 691 Tage BYD666Übersicht BYD COMPANY LIMITED 1211

Generell und bei einem kurzfristigen Anlagehorizont stellt sich die fundamentale Situation des Unternehmens attraktiv dar.
Das Wachstum stellt den Analystenerwartungen zufolge eine Stärke des Unternehmens dar, wie die über die nächsten drei Jahre prognostizierte Entwicklung zeigt. Innerhalb der kommenden drei Jahre soll das Wachstum 42% bis 2022 erreichen.
Über die letzten 7 Tage haben die Analysten ihre Schätzungen zum Gewinn pro Aktie angehoben.
Die Revisionen beim Gewinn pro Aktie fielen in den letzten 4 Monaten sehr stark zu Gunsten von Anhebungen der Schätzungen aus.

Termine für BYD COMPANY LIMITED
23.06.20 | 04:00 Jahreshauptversammlung
  26.06.20§ Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
  26.08.20§ Erstes Halbjahr 2020 Ergebnisveröffentlichung (geplant)
  28.10.20§ Q3 2020 Ergebnisveröffentlichung (geplant)  

24.06.20 08:20

4002 Postings, 7272 Tage BiomediWieviel Dividende gibts denn ?

24.06.20 08:54
2

81 Postings, 1173 Tage no.brainDividende

Nicht darüber nachdenken. Dividende von BYD ist vernachlässigbar. Rendite im Promille-Bereich.

Relevant für Investierte ist die Kursentwicklung. Und die ist spannend wir selten.smile

 

03.07.20 08:36

119 Postings, 1063 Tage kolvi70was geht?

Hat irgendwer ne Erklärung für den Sprung heute morgen  

03.07.20 09:01

2495 Postings, 2421 Tage warren64Quatsch

Die Kooperation mit Toyota ist schon lange bekannt.
BYD ist eine meiner größten Positionen und ich bin nun 40% im Plus.
Wenigstens etwas Linderung für die Schmerzen, die die anderen Aktien mir zur Zeit verursachen.  

03.07.20 09:01

53 Postings, 1257 Tage ineedadollarSorry

Ist ein älterer Artikel, war mir nur noch nicht bekannt.
Denke jetzt kommen einige Dinge zusammen.
Beispielsweise:

https://www.it-times.de/news/...r-markteintritt-in-europa-ein-135850/  

03.07.20 09:02

119 Postings, 1063 Tage kolvi70ja die Kooperation mit

Toyota besteht ja schon ein paar Monate. Aber konkrete Tagesnews finde ich nicht. Wieso so platzlich über 10 Prozent Kurssprung. Naja mich freuts  

03.07.20 09:07

53 Postings, 1257 Tage ineedadollarSorry

Der Artikel ist schon älter, war mir nur noch nicht bekannt.
Denke da kommen einige Dinge zusammen.

Beispielsweise:

https://www.it-times.de/news/...r-markteintritt-in-europa-ein-135850/
 

03.07.20 10:45
2

1 Posting, 3 Tage redklasidGewinne mitgenommen

Ich habe heute erstmal die Gewinne mitgenommen nachdem ich jetzt ein paar Jahre drin war und auch grundsätzlich viel von BYD halte.  

03.07.20 10:57

119 Postings, 1063 Tage kolvi70bin überzeugt

Das sich das Investment in BYD auf Dauer bezahlt machen wird. Torzdem ist mir der deutliche Sprung heute suspekt. Keine news und teilweise 14% im Plus. Logisch das nun erste Gewinnmitnahmen einsetzen. Solange wir wenigsten 5% am Tagesende übrig haben bin ich optimistisch für die nächste Woche  

03.07.20 11:17

45 Postings, 13 Tage slim_nesbitwas los ist?

Die Frage stellt man sich im Nachbarfred auch. Erstaunlicher finde ich, dass das Tesla-Repertiergewehr schweigt.
Es steigen heute sogar manche Pharmawerte mit KGV von 95 bis 1600, vielleicht steigt mal was ohne good news ...
 

03.07.20 13:33

909 Postings, 749 Tage m4758406nicht nur BYD

4 Chinaaktien in meinem Depot, seit 1-3 Jahren:

Tencent (seit ~2 Jahren Kauf bei 41) Stückzahl beibehalten, aktuell würde ich gerne doppeln aber ist mir zu teuer :)
JD.com (seit 2,5 Jahren, Erstkauf bei 39,5 - Nachkäufe bei 23, 21, 19, 17,1 = EK 27) Stückzahl seither verdoppelt.
BYD (seit ~2 Jahren EK bei 5,8, mit 2x Trades auf 5,14 gesenkt) Stückzahl seither um 5% erhöht.
Hollysys (EK bei 18, jetzt 14,9) Stückzahl beim Crash verdoppelt. (Ist kein Wachstumswert, damit wird man bestimmt auch nicht reich :) hatte ich nur zwecks Streuung dazu genommen).

3 davon stehen derzeit, in meinem Depot, so hoch wie noch nie.
Chinaaktien sind derzeit beliebt !?

Dieses Baukastensystem, für Heimspeicher. Darüber hörte ich bisher nur positives.
Elektrobusse war ich eine Weile enttäuscht, weil man von technischen Problemen las. Vielleicht wollte es jemand schlecht reden. Sah mir deswegen viele Youtube Videos an, denke das passt.  

03.07.20 16:39

109 Postings, 507 Tage TjepBYD

auch raus dümpelt seit 2 Jahren -+0 sowas von langweilig , da fehlt der Druck  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
263 | 264 | 265 | 265  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben