Bayer AG

Seite 1 von 777
neuester Beitrag: 07.02.23 18:25
eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 19410
neuester Beitrag: 07.02.23 18:25 von: ewigeroptimi. Leser gesamt: 5204051
davon Heute: 2364
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
775 | 776 | 777 | 777  Weiter  

17.10.08 12:35
16

1932 Postings, 5331 Tage toni.maccaroniBayer AG

Ideen zum Titel aus Tonis Bastelkiste...




ps. bisherige posting unter http://www.ariva.de/Bayer_t241289#bottom  
Angehängte Grafik:
chartfromufs.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
chartfromufs.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
775 | 776 | 777 | 777  Weiter  
19384 Postings ausgeblendet.

19.01.23 16:17
1

8 Postings, 114 Tage Diego01Interessantes Video über die Bayer Aktie

19.01.23 17:23

3842 Postings, 6260 Tage KaktusJones@ake001:

Also der Kurs von Bayer lag damals mehr oder weniger konstant bei Kursen über 120 Euro - im Hoch bei ca. 135 Euro. Dann kamen die Übernahmegerüchte und letztendlich die Übernahme. Danach ging es kontinuierlich bergab bis 40 Euro im Tief - alles vor dem Ukraine-Krieg. Also rein wegen Monsanto

BASF hatte Höchstkurse von 90 Euro. Im Tief ging es dann bis 43 Euro (ehe der Krieg den Kurs hier auf knapp unter 40 Euro drückte).

Und natürlich kann man Bayer und BASF absolut nicht vergleichen. Ist zumindest meine Meinung. Die sind in komplett anderen Bereichen tätig.  

20.01.23 20:06

505 Postings, 3246 Tage Warren_BuffetDividende

Wir verzichten 10 Jahre auf 1 € Dividende und das Glyphosat Debakel ist vergessen  

21.01.23 16:20

505 Postings, 3246 Tage Warren_BuffetMrd

Vw hatte den Dieselskandal, Eon den Atomausstieg, BASF Wintershall und Bayer Glyphosat. Krass wie die Dax Konzerne belastet werden  

21.01.23 18:36
1

Clubmitglied, 734 Postings, 1179 Tage Regi51Und fast immer Sturm aus Westen

22.01.23 11:16

147 Postings, 53 Tage Red WoodLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.01.23 11:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

28.01.23 18:47

329 Postings, 1989 Tage Wird_alles_GutBayer Aktien jetzt kaufen?

Hallo liebe Investoren,
Ist jetzt ein guter Zeitpunkt Bayer Aktien zu kaufen?  Anbei eine kurze Analyse, News, Hintergründe und meine Meinung.

https://youtu.be/EwAxG8lCj94

Viele Grüße Kenan


 

30.01.23 12:02

603 Postings, 3791 Tage BusinessPlayaZusammengefasst

ist bayer in den letzten jahren immer ein strong buy unter 50€, und ein buy unter 60€. für long term investoren unter 70€. auf long hat bayer eh  sehr gute reditechancen auf 7-10 jahren betrachtet. es ist nur eine frage der zeit, bis es wieder richtung 100€ geht. für kurzdenkende derzeit undenkbar, daher kaufen sie nicht.  

30.01.23 21:07

4539 Postings, 4698 Tage hartigan83War von Sommer 2020

Bis Januar 2022 dabei um vor dem Anstieg auf 67 bei 53 nach 1,5 Jahren bei 0 auszusteigen. Sehr bitter. Seit Dezember bin ich im Schnitt bei 51,50 wieder mit dabei, dieses Mal werde ich nicht vor den 100+ rausgehen. Von daher, viel Erfolg allen  

31.01.23 12:12

6424 Postings, 2395 Tage Kautschuk100€ gut und schön

dann darf uns der ganze Laden (DAX) aber auch nicht um die Ohren fliegen.

Zu hohe Verschuldung, Krieg, Rezession, Inflation  

31.01.23 12:34

59 Postings, 635 Tage Fisi100€ sind drin

aber nicht in 1 Jahr ;-)

Denke, dass die negativen Nachrichten schon komplett eingepreist sind.
Lass die Rezession nicht so stark ausfallen, die Inflation fällt auf nur noch 3-4%, der Krieg endet dieses Jahr und Bayer baut seine Verschuldung etwas ab...

Denke zwar nicht, dass all dies zutrifft, aber nur 1,2 positive Nachrichten und der Kurs macht einen ordentlichen Schub.

In 3 Jahren (dann ist vielleicht auch das Glyphosat-Thema erledigt) könnten die 100€ dann aber wirklich anvisiert werden.  

05.02.23 21:22

2581 Postings, 5643 Tage rotsInvestoren

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der aktivistische Investor Bluebell sammelt laut eines Presseberichts Verbündete, um seine Forderungen nach Veränderungen beim Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer durchzusetzen. Seit bekannt wurde, dass Bluebell sich bei Bayer engagiere, seien viele Investoren auf den Aktivisten zugekommen, sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Person dem "Handelsblatt". Diese Investoren hätten "die gleichen Gedanken" und monierten den schwachen Aktienkurs. Über den Einstieg von Bluebell hatte die Nachrichtenagentur Bloomberg Mitte Januar berichtet. Kurz davor hatte der ebenfalls aktivistische Investor Jeff Ubben mit seinem Hedgefonds Inclusive Capital eine Beteiligung dem Dax-Konzern bekannt gegeben.  

06.02.23 07:44

3643 Postings, 511 Tage isostar100richtig so

entgegen allen vollmundigen versprechungen lasten die monsantoklagen auch heute noch bleischwer auf dem bayer aktienkurs.

zeit verantwortung zu übernehmen. bzw zu übergeben...  

06.02.23 10:40

81 Postings, 82 Tage Hustensaftschmugg.Isostar 100

Da ist keine zufriedenstellende Lösung in Sicht... wenn die aktivistischen Investoren hier wirklich gezielt Druck machen... kann. Ich mir eine Aufspaltung oder sogar komplette Zerschlagung von Bayer vorstellen... das Letztere wäre schade...  

06.02.23 11:01

2763 Postings, 3701 Tage Kasa.dammKein Interesse an einer Zerschlagung

werden Union -Invest oder Deka haben. Fest steht, dass beide Fondsgesellschaften und die beiden aktivistische Investoren einen Nachfolger für Baumann schon zur nächsten HV in diesem Jahr fordern (heute aktuell im HB). Was anschließend mit dem Konzern passiert steht noch in den Sternen. Man geht aber davon aus, dass Bluebell auf eine Abspaltung der Cosumer-Health Sparte und Neubesetzung des Aufsichtsrates besteht. Der Druck im Kessel steigt, das ist auch gut so.  

06.02.23 11:31

7807 Postings, 552 Tage Highländer49Bayer

Bayer beantragt EU-Zulassung für höhere Dosierung bei Augenmittel Eylea
https://www.ariva.de/news/...ulassung-fr-hhere-dosierung-bei-10532707  

06.02.23 12:00

500 Postings, 515 Tage alpenland2JPM Analyse

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Bayer vor Zahlen für das vierte Quartal auf "Neutral" mit einem Kursziel von 60 Euro belassen. Der erwartete Ausblick des Pharma- und Agrarchemiekonzerns auf 2023 impliziere Potenzial für weiter sinkende Konsensschätzungen, schrieb Analyst Richard Vosser in einer am Montag vorliegenden Studie./ajx/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 06.02.2023 / 00:39 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 06.02.2023 / 00:39 / GMT  

06.02.23 12:07
2

603 Postings, 3791 Tage BusinessPlayada wird nix zerschlagen

der unfähige baumann muss weg! das ist schon längst überfällig. in den usa wäre der spätestens 2020 gekickt worden.  

06.02.23 12:34
1

4539 Postings, 4698 Tage hartigan83denke auch die aufspaltung wird kommen

sie muss auch kommen, wir dem bayer aktienkurs sehr gut tun und gerade die belastung von glyphosat von ihm nehmen.

Also ich fühl mich wohl hier in meinen bayer aktien. heute sehr stark gegen den markt. Denke dieses jahr wird sie um einiges besser laufen als die meisten anderen aktien.

Wenn hier mal phantasie reinkommt, dann verkaufen die meisten auch nicht mehr so schnell. Und dann explodiert der kurs oft in kürzester zeit. Sehe für dieses jahr november/dezember kurse um 82-85 euro.  

06.02.23 13:25

81 Postings, 82 Tage Hustensaftschmugg.HARTIGAN83

Läuft sehr gut heute... bin zufrieden mit dem Invest... da kommt die Woche noch etwas... so wie Bayer jetzt anzieht.  

06.02.23 14:21
1

4539 Postings, 4698 Tage hartigan83man sieht hier auch wie schön der chart

läuft.... starker anstieg anfang januar, schöne, gesunde konsolidierung und perfekter ausbruch aus dem dreieck heute :) alles sehr gesund. Und wie gesagt, kommt der zug erstmal ins rollen....  

06.02.23 15:34

3643 Postings, 511 Tage isostar100Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 07.02.23 12:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

06.02.23 18:08
3

6325 Postings, 7664 Tage BossmenJa ich weiss, an der Börse wiederholt sich nichts

Aber die Ähnlichkeit von vor genau einem Jahr ist schon verblüffend!  
Angehängte Grafik:
bayer.jpg (verkleinert auf 32%) vergrößern
bayer.jpg

07.02.23 15:00

1814 Postings, 3264 Tage Mister86bin dabei

Hab heute nach ewigen Zeiten mal wieder Bayer-Aktien gekauft. Ich denke, auf Sicht der nächsten Wochen sind hier genug Steigerungsmöglichkeiten, um da mal ein bisschen Kursgewinne einzufahren. Das kann durchaus bis 65 Euro gehen, und dann würde ich mich auch schon wieder verabschieden. Zehn bis zwölf Prozent Rendite gibt einem anderweitig trotz gestiegener Zinsen immer noch keine Bank in diesem Land.

 

07.02.23 18:25

1632 Postings, 1825 Tage ewigeroptimistUnglaublich aber wahr

mir fehlt RedBulli mit seinen saublöden Sprüchen - hahahahahaha
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
775 | 776 | 777 | 777  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben