Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Seite 1 von 2004
neuester Beitrag: 30.11.22 12:30
eröffnet am: 07.09.17 11:26 von: SchöneZukun. Anzahl Beiträge: 50099
neuester Beitrag: 30.11.22 12:30 von: Winti Elite . Leser gesamt: 8385198
davon Heute: 3981
bewertet mit 42 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2002 | 2003 | 2004 | 2004  Weiter  

07.09.17 11:26
42

12314 Postings, 2318 Tage SchöneZukunftTesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Tesla hat mit den Modellen S3X gezeigt, dass sie phantastische und wettbewerbsfähige Autos bauen können. Zu S3X kommt bald das Y und dann weitere Modelle wie ein Pick-Up-Truck und der neue Roadster.

Aber Tesla ist inzwischen auch in anderen Bereichen aktiv. In kürze soll das Konzept für einen Sattelschlepper vorgestellt werden. Die Produktion für Solarziegeln soll noch dieses Jahr hoch gefahren werden und die Powerwall 2 erreicht allmählich eine breite Verfügbarkeit in den Märkten. Batteriespeicher zur Stabilisierung der Stromnetze spielen eine immer größere Rolle.

Inzwischen ist klar, dass den erneuerbaren Energien die Zukunft gehört, schon alleine weil sie inzwischen billiger geworden sind als herkömmliche Energieträger. Insofern passt eigentlich alles zusammen und es sieht so aus als ob Tesla der Technologiekonzern der Zukunft wird.

Neben Tesla gibt es eigentlich nur noch einen Hersteller, der ähnlich aufgestellt ist, den chinesischen Hersteller BYD.

Doch Tesla mach noch keinen Gewinn, hat große Schulden angehäuft und hat inzwischen eine Marktkapitalisierung erreicht die höher ist als z.B. die von Ford oder GM, die wesentlich mehr produzieren. Viele zweifeln daran, dass Tesla es schafft seine Pläne umzusetzen, daher gehen viele von einer Blase aus.

Darüber möchte ich hier diskutieren. Dabei sollten der Unterschied zwischen Fakten und Meinungen respektiert werden. Beleidigungen werden weder gegenüber Aktien-Käufern noch gegen Tesla-Bären geduldet. Bezeichnungen wie Naivlinge, Lemminge, dumme Kleinanleger, Sekten-Jünger etc. bitte ich zu unterlassen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2002 | 2003 | 2004 | 2004  Weiter  
50073 Postings ausgeblendet.

30.11.22 07:59
1

562 Postings, 4718 Tage studibu@georch

verwunderlich ist daran nichts. Aber dennoch interessant, dass in den USA vor  allem japanische und deutsche Hersteller Marktanteile an Deutschland verlieren. Nimm BMW und Mercedes z.B., die  haben ja nur 1-2% vom US-Gesamtmarkt.

Diese Aufteilung wird sich aber mit der Einführung des Cybertruck nochmal ordentlich verschieben. Dann müssen auch Ford und GM deutlich mehr Federn lassen als bislang.  

30.11.22 08:06

562 Postings, 4718 Tage studibuKorrektur Post vorher

Marktanteile an Tesla verlieren sollte das  natürlich heißen  

30.11.22 08:16
2

3031 Postings, 901 Tage Micha01@studi

Marktanteile verloren? Die Aussage ist nicht korrekt. BMW und Mercedes haben in US Marktanteile ausgebaut. https://www.marklines.com/en/statistics/...tive-sales-in-usa-by-month

das weniger Fahrzeuge in US abgesetzt wurden war klar, da die europäische Produktion fehlt, da das was man produzieren konnte (Teilemangel) in EU geblieben ist und selbst dafür zu wenig war.

2023 lässt wieder ein relativ objektives Bild zu, wenn keine Lieferbeschränkung (vielleicht noch ein paar Chips) und Logistikprobleme da sind, aber auch dann ist es verzerrt durch die hohen Auftragsbestände aus den Vorjahren, welche erstmal abgebaut werden müssen.

 

30.11.22 08:37

1647 Postings, 5381 Tage S2RS2Cybertruck

Ich denke der Cybertruck war ein klarer Hinweis von Elno dass er es mit Teslas Zukunft nicht mehr ganz so ernst meint...
Wer bitte sollte sich auch so ein hässliches Entlein  bestellen!? Es geht mit dem Launch von neuen Produkten doch nicht darum wenige extrovertierte Jünger anzusprechen die vermutlich alles bestellen würden was Elno je erfunden hat (oder besser gesagt Elno zumindest vorgibt erfunden zu haben), sondern um die Absprache und Gewinnung einer breiten Masse.
Und der Cybertruck steht doch vielmehr für die Kreation eines Nischenprodukts, denn den Mainstream dürfte das besonders "außergewöhnliche Design" wohl eher nicht ansprechen.
Andere Meinungen?  

30.11.22 08:43

834 Postings, 623 Tage Frauke60ATH 2023

Zitat Streuen:
        >>> Für 2023 erwarte ich erst mal ein neues ATH, wie schnell es dann weiter nach
                oben geht werden wir dann ja sehen. <<<

Die Aussage lege ich mir auf Wiedervorlage Dez 2023.
Oder war das nur ein Zahlendreher und sollte 2032 heissen?

Meine Meinung - KEINE Empfehlung!
Wenn ich selber an so eine Kursentwicklung in 2023 glauben würde, hätte ich
mein Depot bis zur Beleihungsgrenze beliehen.

Da muss man schon sehr ängstlich und unglaubwürdig sein wenn auf über 50 % Gewinn
verzichtet weil 5 % Zinsen gezahlt werden müssen.
Auch Calls Ende 2023 sind eine Möglichkeit für kleines Geld.
Meine Meinung - KEINE Empfehlung!

Das WINTIs Kursziel 15.000 vor dem Splitt gemeint war, muss anscheinend immer betont werden.
Wenn sogar WINTI nach dem Splitt nicht mehr von 5.000 ausgeht, sagt das doch etwas aus.

Inflation im Depot hat (nicht) unbemerkt bei einigen selbsternannten Bullen angefangen.  

30.11.22 09:20
2

562 Postings, 4718 Tage studibu@S2RS2

Dass der Cybertruck ungewöhnlich ist, keine Frage. Ob hässlich oder schön, muss jeder selber entscheiden. Aber mit über 1,5Mio Vorbestellungen scheint er ja nicht soooo häßlich zu sein. Und dass viele Leute einfach auffallen wollen, ist auch kein  Geheimnis.

Wenn ich mir den Einheitsbrei hierzulande anschaue, kann ich mir schon verstehen, warum  die Leute mal ein anderes Design sehen wollen.

https://pbs.twimg.com/media/FilQ6yWXkAEIhhB?format=jpg&name=large  

30.11.22 09:24

5188 Postings, 2566 Tage Winti Elite BS2RS

Kann man wirklich so schlecht informiert sein.

Cybertruck mittlerweile 1.5 Mio. Vorbestellungen also die nächsten 3 Jahre ist die Produktion ausverkauft.

Kleiner Vergleich Ford Vorbestellung für 150   knapp 200'000

Rivian knapp 50'000

Der Cybertruck ist jetzt schon ein riesen Erfolg .

Du solltest dich ein wenig besser Informieren.  

30.11.22 09:58
1

4502 Postings, 7209 Tage Lolo22@ s2RS2

Bezüglich Cybertruck hast Du keine Ahnung. Aber so ähnliche Stimme gab es zum ersten iPhone,als der auf den Markt kam. "Wer soll ich so ein überteuertes Teil holen? Nur paar reiche Technikfreaks"
Tja, so kann man sich irren.  

30.11.22 10:41

3031 Postings, 901 Tage Micha01Cyber abwarten - also Mitte 23 vielleicht Anfang

der Produktion und Ende 23 wohl Hochlauf - was das heißt abwarten.
Wie er dann aussieht auch abwarten - hier nen längerer Artikel dazu

https://www.auto-motor-und-sport.de/elektroauto/...onsvorbereitungen/  

30.11.22 10:59

3031 Postings, 901 Tage Micha01gerade Autoindustrie

hat noch großen Teilemangel

https://www.zeit.de/wirtschaft/2022-11/...materialmangel-corona-krise

wird wohl erst Mitte 23 sich auflösen:(  

30.11.22 11:20

2116 Postings, 1225 Tage MaxlfStockwave

Die Tesla-Gemeinde beklatscht doch alles kritiklos, egal was EM und sein Laden macht!
Die früheren, nicht eingelösten Versprechen werden alle unter den Teppich gekehrt.
Dafür werden neue Möhren für das Grautier angekündigt.

Was ist eigentlich aus den vielen Milliarden für die Welthungerhilfe geworden?  

30.11.22 11:26

5188 Postings, 2566 Tage Winti Elite BLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 30.11.22 11:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

30.11.22 11:27

4502 Postings, 7209 Tage Lolo22@ Maxlf

Bei 8 Mlrd. Menschen noch Hungerhilfe leisten? Wofür??? Die Elite hat da ganz andere Pläne.  

30.11.22 11:35
1

1647 Postings, 5381 Tage S2RS2#50081-500083

Vielen Dank für eure prompten Rückmeldungen und Meinungen rund um den Cybertruck.
Über Geschmack lässt sich wahrlich nicht streiten, denn die Diskussionen führen meistens zu - nichts.

Ein Vergleich mit dem iPhone möchte ich so erstmal nicht stehen lassen, es sei denn mir kann jemand den Mehrwert / technologischen Quantensprung des Cybertruck ggü. Konkurrenzprodukten erläutern.
Also F150, Rivian vs Cybertruck und im entfernten zur Modell Y Konkurrenz BMW iX, Mercedes EQC ?

Wo lässt eigentlich die aktuelle Anzahl der aktuell bestehenden Vorbestellungen einsehen? Aus meiner Sicht war das bloß ein großer Marketingbluff, denn seit Vorstellung vor 3 (!!!) Jahren ist viel passiert (bei der Konkurrenz zumindest), denn in Sachen Produktionsbeginn bleibt Tesla weiterhin seinen Kunden weitere Informationen schuldig - oder nicht?

Ein Artikel vom 05. August 2021 fasst es recht gut zusammen (richtig, der Artikel ist knapp 16 Monate alt, da ging man allerdings im worst Calse von Produktionsstart erst in 2022 aus): https://insideevs.de/news/524742/...orbestellungen-marktstart-preise/

Wer sich >>wirklich<< informiert hat, der weiß dass eine Vorbestellung lediglich mit einer Reservierungsgebühr von 100$ verbunden war, die bei Stornierung wieder erstattet wird.

Letztlich halten wir folgende Fakten fest:
Cybertruck in 2019 einem Fanpublikum vorgestellt, seitdem hat man zwar Vorbestellungen erhalten, allerdings eilt man nun von einer Verzögerung zur nächsten.
(Anmerkung: Glück im Unglück also für echte Interessenten, dass bloß 100$ als Reservierungsgebühr zu zahlen waren, ansonsten hätte sich Tesla sicherlich in eine bedrohliche Lage manövriert wenn hunderttausende Kunden ihre Reservierung stornieren und ihre geleistete Anzahlung zurückfordern würden.)
Während niemand weiß, ob und wann der Cybertruck in Serie geht, hat Ford längst Fakten geschaffen und produziert und liefert den F150 Lightning aus.
https://efahrer.chip.de/elektroautos/ford-f-150-lightning_20453

PS: Größeres Ungemach, welches Tesla rund um die Verspätungen des Cybertruck erspart bleibt, droht meiner Meinung nach nicht.
Die Klagen rund um das nach wie vor unausgereifte FSD und den damit verbundenen Unfällen und Todesopfern könnte Tesla hingegen noch teuer zu stehen kommen, wenn es zu einem entsprechenden Urteil im Gerichtsprozess kommt.  

30.11.22 11:39

2116 Postings, 1225 Tage MaxlfWinti Spenden

Was soll das?
Nein, ich habe noch keine 16 Milliarden an die Welthungerhilfe gespendet!!!  

30.11.22 11:42

5188 Postings, 2566 Tage Winti Elite BHabe ich mir doch Gedacht !

30.11.22 11:42

1647 Postings, 5381 Tage S2RS2PPS

Aber was weiß ich denn schon um die finanziellen Risiken einordnen zu können...

Auf Yahoo Finance würde man den Artikel wohl noch abschließen mit "You have been warned", aber das erspare ich mir hier. Ist ja jeder alt genug und kann sich umfassend selbst informieren. ;)

Daher abschließend mein Disclaimer, dass ich lediglich meine persönliche Einschätzung mit euch teile. Ich betreibe weder eine Anlageberatung noch spreche ich Kauf-/Verkaufsempfehlungen aus oder rufe zu jedwedem Handeln auf.  

30.11.22 11:49

5188 Postings, 2566 Tage Winti Elite BLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 30.11.22 12:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

30.11.22 11:54

671 Postings, 1204 Tage peter lichtBYD Vertriebsmöglichkeiten mit frustierten Audi

und VW-Händlern ?!

… zu neuen Automarken aus China und den USA.

"Ich war 2019 auf der Shanghai Motor Show und habe anschließend einen Bericht verfasst, um meinen Kollegen klarzumachen, welch enorme Power die Chinesen gerade entfalten. Ich habe schon damals empfohlen, sich mit Nio, BYD, MG und anderen örtlichen Herstellern zusammenzusetzen, wenn die nach Europa kommen. Wenn sich mehrere mittelständische Händler zusammentun, können wir auch starke Partner für diese Anbieter werden."

https://www.autohaus.de/nachrichten/autohandel/...nce-erleben-3287214

Der ganze Artikel in der Printausgabe :
Der Spiegel Nr. 48 vom 26.11.2022 ( Seite 76-77 )  

30.11.22 11:58

5188 Postings, 2566 Tage Winti Elite BLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 30.11.22 12:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

30.11.22 12:05

1444 Postings, 4173 Tage mrymenHässlich truck doch nur um

Den Kurs etwas zu stützen.
Ob das gelingt? Wohl kaum.
Außer den elon jünger, glauben immer weniger an die Phantasien von musk.
Ob, und wann genau der hässliche truck kommt, steht sicher noch in den Sternen.
Das kennt man ja von tesla...
Mercedes, MAN und Co, sind hier um einiges weiter.
PS. Schön dass Winti wieder wütet. KZ 5000d winti... Oder?

Ja, Tesla spielt aktuell noch in eigener Liga. Tendenz Abstieg...  

30.11.22 12:10

2116 Postings, 1225 Tage MaxlfWinti

Ist das hier ein Tesla Forum?

Bitte, was ist denn jetzt mit der groß angekündigten Spende von Baron Münchhausen?
 

30.11.22 12:13

5188 Postings, 2566 Tage Winti Elite Bmrymen

Morgen werden die ersten 10 SEMI an Pepsi ausgeliefert.

Falls die Daten von Tesla stimmen, was nach 5 Jahren Forschung anzunehmen ist.

Können die Anderen einpacken.

Tesla spielt in einer ganz anderen Liga !  

30.11.22 12:22

2116 Postings, 1225 Tage MaxlfWinti Pepsi

Wow!
10 Stück!
Wann kommen die nächsten 10 Stück?
H1 2023
H2
H3
H4
Ich weiß, Geduld!  

30.11.22 12:30

5188 Postings, 2566 Tage Winti Elite BMaxif Geduld Geduld

Welche Firma in der grösse von Tesla wächst den noch jedes  Jahr  im Durchschnitt  um 50%  ?

Du kennst bestimmt eine Menge !


 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2002 | 2003 | 2004 | 2004  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: börsianer1