Vivalis + Intercell = Valneva

Seite 8 von 425
neuester Beitrag: 05.12.22 13:09
eröffnet am: 29.05.13 20:22 von: proxima Anzahl Beiträge: 10611
neuester Beitrag: 05.12.22 13:09 von: Hühnerbaron Leser gesamt: 2421679
davon Heute: 173
bewertet mit 24 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 425  Weiter  

06.05.21 07:39

455 Postings, 4997 Tage elmario1Korrektur

seit gestern  . . .  

06.05.21 10:05

6221 Postings, 5066 Tage Buntspecht53Danke elmario1

zw. 10-12€ ist ok  

06.05.21 18:26

3074 Postings, 1785 Tage iudexnoncalculatStart an der Nasdaq

Saint-Herblain (France), May 6, 2021 – Valneva SE (the “Company”), a specialty vaccine company focused on the development and commercialization of prophylactic vaccines for infectious diseases with significant unmet medical need, announces that trading of its ordinary shares on the regulated market of Euronext in Paris (“Euronext Paris”) will be suspended, at the Company’s request, from the opening of the market at 9:00 AM CET.

This trading suspension takes place in the context of the initial public offering of the Company on the Nasdaq Global Select Market, the terms of which have been previously announced today, in order to allow for the confirmation of allocations to investors and for the commencement of trading of the Company’s American Depositary Shares (“ADSs”) on the Nasdaq Global Select Market.

This trading suspension will be effective until a new communication is released by the Company. Trading on Euronext Paris is expected to resume today, May 6, 2021, at approximately 4:30 PM CET, which is the earliest time ADSs are expected to begin trading on the Nasdaq Global Select Market (09:30 AM (EST)) under the ticker symbol “VALN”.
https://valneva.com/press-release/...rary-trading-suspension-of-its-o rdinary-shares-on-euronext-paris/

Zum Start an der Nasdaq dürfte das der ungünstigste Tag (Patentaussetzung) seit langer Zeit sein.  

07.05.21 00:12
1

9124 Postings, 2374 Tage Reecco@iu

Die Forderung von Präsident Biden ist das Trommeln eines Sozialdemokraten und die Produzenten werden  mit Lizenzvereinbarungen entgegenkommen. Für mich wars ein guter Nachkaufkurs (kaufe wenn andere Angst haben). Aufwärtstrend bis 11,50 bzw. 9,50€ intakt.

Merke: Es wird nicht so heiß gegessen wie es gekocht wird  

13.05.21 12:13

9124 Postings, 2374 Tage ReeccoImpfstoffe für Europa...

13.05.21 12:23

9124 Postings, 2374 Tage ReeccoLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 14.05.21 11:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

13.05.21 17:17

449 Postings, 742 Tage TAATAuch pushen hilft nicht mehr...

Der Impfstoff Hype ist vorbei. Nachkaufen macht auch keinen Sinn. Noch mehr totes Kapital im Depot.  

13.05.21 17:39

9124 Postings, 2374 Tage ReeccoImpfstoffe

werden werden viele und noch lange bei diversen Herstellern nachkaufen. Danke  

13.05.21 17:56

9124 Postings, 2374 Tage ReeccoUnd..

wenn andere erfolgreicher sind hat Valneva noch ein Impfstoff gegen das Knochenbrecher-Virus bzw. die Kinderlähmung in der Pipeline. Was dagegen ?  

13.05.21 19:13

731 Postings, 1671 Tage HSK04Totes Kapital im Depot ?

zum Thread 184. Das sehe ich ganz anders, allerdings sollte man rechtzeitig eingestiegen sein. VALVENA ist die einzige bekannte Firma die den Impfstoff nach dem "alten Rezept" herstellt. Und Bedarf wird vorhanden sein auch wenn VALNEVA nur Vorverträge abgeschlossen hat. Jede Aktie trägt ein gewisses Risiko, aber hier sehe ich bei erfolgreicher Vermarktung ein erhebliches Potenzial da ja auch noch andere Impfstoffe in der Entwicklung sind.  

13.05.21 23:13

9124 Postings, 2374 Tage Reecco@HSK04

"VALVENA ist die einzige bekannte Firma die den Impfstoff nach dem "alten Rezept" herstellt."
Berichtigung: In Europa  

17.05.21 11:57

870 Postings, 4591 Tage Investmenttrader_Li.Gute Pipline

Die gute Pipeline von Valneva wird mit höchster Wahrscheinlichkeit zu einem guten Newsflow beitragen (nicht nur in Bezug auf den Corona Impfstoff). Ich persönlich gehe von Kursen über 20 Euro in den nächsten 6 Monaten aus, das ist aber meine persönliche Einschätzung und keine Empfehlung!  

17.05.21 15:40

9124 Postings, 2374 Tage ReeccoMir soll's Recht sein

16€ sind aber auch okay  

21.05.21 17:46

362 Postings, 2870 Tage ReferentUmsatz

Lt. diesem Bericht       https://boerse-social.com/2021/05/20/valneva_passt_umsatz-prognose_an      beläuft sich der Gesamtumsatz im Jahr 2021 auf ca. 80 Mio., die Finanzdaten in Finanzen.de weisen für das Gesamtjahr 261 Mio. aus - wäre ja ein kleine Differenz. Auch der Verlusst wird im 1 Quartal 21 im Bericht mit 27 Mio. angegeben, lt. Finanzen.de stehen hier für das Gesamtjahr 16 Mio.
Werden die Zahlen hier nur gewürfelt oder worauf basieren diese Angaben. War für mich eigentlich immer ein Anhaltspunkt, wenn ich gelesen haben, dass hier für 2022 ein Gewinn von 173 Mio. , in 2023 ein Gewinn von 66 Mio. erwartet wird. Ist von der Realität offenbar weit entfernt.  

21.05.21 23:28

9124 Postings, 2374 Tage ReeccoEU Obrigkeit

Wollen die jetzt sich als Weltgesundheitsorganisation darstellen? und mit den PfiTech Lobbyismus kuscheln. Ohne das Länder frei über ihre Gesundheitspolitik entschieden...und der EU eine Vielzahl von Impfstoffen nicht erwünscht... das nur wieder ein weiterer Griff ins Klo von Frau ähm v d. Leyen. Danke.  

21.05.21 23:47

9124 Postings, 2374 Tage ReeccoBrüsseler Puppenkiste

ist das und ganz schlecht aus Rom gespielt und abgelesen.  

25.05.21 14:51

362 Postings, 2870 Tage ReferentKurs

Wieso bröselt hier der Kurs so ab. Als einziger Hersteller von Totimpfstoff, einer altbewährten Methodik müsste doch reichlich Phantasie vorhanden sein, dass hier der große Wurf gelingt und z.B. alle Verweigerer erreicht werden, da hier nunmal das "Impfrisiko" im Vergleich zu den bereits zugelassenen Produkten deutlich übersichtlicher ist. Wenn Phase III hier sehr gute Ergebnisse bringt, so denke ich, wird das Ding wohl einschlagen und dieses Alleinstellungsmerkmal den Kurs nach oben katapultieren. Ist zwar nur meine Meinung, sehe es aber so, da Valneva hier kein Trittbrettfahrer ist, sondern einen sehr konservativen, aber sicheren Weg geht. Bei den anderen, gentechnischen Impfstoffen sehr ich hier sehr große Risiken im Hinblick auf Folgeschäden. Habe mir mal folgende Diskussion von Fachleuten reingezogen, die mich mit einer Impfung nach jetzigen Standards noch sehr warten lässt =  https://www.youtube.com/watch?v=cDpk7wtnv0g&t=7s

 

25.05.21 15:52
1

870 Postings, 4591 Tage Investmenttrader_Li.Kurs wird gedrückt

Weshalb der Kurs so fällt oder sogar gedrückt wird kann ich auch nicht sagen. Ich für meinen Teil bleibe weiter an Board und werde um die 10 Euro nochmal nachlegen. Denn eins ist klar, Totimpfstoffe sind seit langem bewährt gerade was Nebenwirkungen angeht. Dass Pfizer hier bei der Lyme Borreliose beteiligt ist, ist für mich auch ein gutes Zeichen. Ich als Pfizer würde Valneva komplett übernehmen, dann decke ich an Corona Impfstoffen alles ab und kaufe mir noch eine sehr gute Pipeline dazu. Doch eins steht fest, falls es zu einer Übernahme kommt, dürften wir hier ganz andere Kurse sehen. Ich bleibe weiter investiert.  

25.05.21 21:29

9124 Postings, 2374 Tage ReeccoKurs

Bis zur Erstzulassung (VLA2001) und der Veröffentlichung britischen Studie (Auffrischung) ist ja noch bisschen Zeit. Zudem glaube ich das Valneva erst ab 2022 nochmal abgeht. Ich beobachte und warte auf eine günstige Kaufgelegenheit.
Quelle: https://www.swr.de/wissen/...lassung-neuer-corona-impfstoffe-100.html  

28.05.21 12:35

1655 Postings, 5387 Tage S2RS2Rienne va plus!?

Kontinuierlicher Abverkauf von 14.5 EUR auf nunmehr 10 EUR - fängt sie sich hier oder taucht sie sogar noch weiter ab?
Was sind denn die Gründe für diese atemberaubend schwache Vorstellung?  

30.05.21 23:17

9124 Postings, 2374 Tage ReeccoFrag die Drei Fragezeichen :-)

01.06.21 14:49
1

870 Postings, 4591 Tage Investmenttrader_Li.Kaufempfehlung !

Die Investmentbank Goldman Sachs hat die Aktie von Valneva zum Kauf empfohlen!

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...f-aktie-valneva-10193393  

01.06.21 23:35

9124 Postings, 2374 Tage ReeccoDas ....

und auch die News der WHO ....
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) genehmigte am Dienstag den Notfalleinsatz des Impfstoffs COVID-19 der chinesischen Firma Sinovac Biotech namens CoronaVac...sind für die Zulassung in Q4 extrem wichtig, vorallem weil der chinesische Totimpfstoff "nur" 51% Wirksamkeit mit der 2. Dosierung hat.

@Iinv.t. Gratulation- hast mit 10€ eine Punktlandung vorhergesagt.  

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 425  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben