LION E-Mobility - eine Perle mit großer Zukunft II

Seite 1 von 10
neuester Beitrag: 22.09.21 14:32
eröffnet am: 24.02.21 13:14 von: juche Anzahl Beiträge: 245
neuester Beitrag: 22.09.21 14:32 von: juche Leser gesamt: 52062
davon Heute: 297
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  

24.02.21 13:14
1

9343 Postings, 6143 Tage jucheLION E-Mobility - eine Perle mit großer Zukunft II

Auf Grund der Änderungen der WKN und der ISIN bei LION E-Mobility AG (Umstellung von Inhaberaktien auf Namensaktien) mache ich hier den Fortsetzungsthread auf.

Gestriger Schlusskurs war 5,58 Euro

Hier noch der Link zum bisherigen Thread:
https://www.ariva.de/forum/...ser-zukunft-551297?page=108#jumppos2710  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  
219 Postings ausgeblendet.

01.09.21 10:48

503 Postings, 1412 Tage Tiktak@Bubikopf

ich fand den Call gut und es deutete nichts auf eine Veränderung hin. Eine Übernahme kann ich mir immer Vorstellen überhaupt wenn die Batterie das kann was sie versprochen haben, und danach sieht es aus. Auf der anderen Seite kann ich mir nicht Vorstellen das Lion da mitspielt.  

01.09.21 11:20

117 Postings, 697 Tage EtaflyHmm

Für eine Übernahme muss Lion auch ned mitspielen. Da reicht es wenn jemand ein feindliche Übernahmeangebot macht und die Aktionäre verkaufen. Da hat das Management von Lion überhaupt nicht mitzureden.  

01.09.21 11:34

503 Postings, 1412 Tage TiktakDa hast

du recht, nur wer hält die meisten Aktien und spielen die mit?  

02.09.21 16:34
1

57 Postings, 5040 Tage tsgadlerKonzernabschluss

Gerade via Mail gekommen.
Wenn ich die Zahlen richtig interpretiere ist man für die kommende Zeit eigentlich gut gerüstet.
Wie sieht das das Forum?  

04.09.21 07:39
1

9343 Postings, 6143 Tage jucheneuer Großaktionär bei LION E-Mobility

ETHENEA Independent Investors SA mit 300.000 Aktien

https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...Y-AG-8528610/unternehmen/  

04.09.21 09:54
1

903 Postings, 5451 Tage kontingentETHENEA + Matejka & Partner

ETHENEA Independent Investors S.A ->  300.000 St. Aktien LION AG

An den Standorten Luxemburg, Schweiz (Tochtergesellschaft) und Deutschland (Niederlassung) beschäftigt ETHENEA Independent Investors S.A. gegenwärtig rund 42 Mitarbeiter. Mit den Fondsmanagern Luca Pesarini, Guido  Barthels und Arnoldo Valsangiacomo stehen den Ethna Funds drei ausgewiesene Anlageexperten mit langjähriger Erfahrung im Finanzbereich vor. Das aktiv verwaltete Vermögen der Ethna Funds beträgt derzeit mehr als 3 Milliarden Euro. ... https://e-fundresearch.com/newscenter/...nea-independent-investors-sa
... https://www.fondskonzept.ag/portfolio/ethenea


Die Matejka & Partner Asset Management GmbH  ->  231.591 St. Aktien LION AG
 
... ist eine Wertpapierfirma gemäß § 3 Wertpapieraufsichtsgesetz 2018 (WAG 2018). Laut der ihr von der österreichischen Finanzmarktaufsichtsbehörde erteilten Konzession gemäß § 3 (2) Z 1, 2 und 3 WAG 2018, ist sie zur Anlageberatung über und zur Vermittlung von Finanzinstrumenten sowie zur Verwaltung von Kundenportefeuilles mit Verfügungsvollmacht im Auftrag des Kunden/der Kundin ermächtigt. ... https://www.wienerprivatbank.com/matejka/


 

04.09.21 11:00
1

57 Postings, 5040 Tage tsgadlerimmerhin

für ein Unternehmen das bald bankrott ist...

Wenn man in den Foren so rumliest...  

04.09.21 21:55

9343 Postings, 6143 Tage jucheDer Einstieg des Ethenea Fonds

dürfte schon im Jänner gewesen sein, da wurden mehrere hunderttausend Aktien über Xetra gekauft, was zu einem Anstieg des Kurses auf über 6 Euro geführt hat.

Die 300.000 Aktien sind knapp unter 3 % (nicht knapp über 3 %!), sodass keine Meldepflicht ausgelöst wurde.


 

05.09.21 09:20

903 Postings, 5451 Tage kontingentfür elektrotechnisch Interessierte ...

... eine Gegenüberstellung von Zukünftigem und Gegenwärtigem ...

Batteriezellen für Elektroautos: Auf der Suche nach der Welt-Zelle ... https://www.heise.de/hintergrund/...-nach-der-Welt-Zelle-6176430.html

Superzellenkonzept von Lion Smart als Grundlage
Für die Bestückung der Batterien war Lion Smart verantwortlich und nutzte dabei das In-house entwickelte Superzellenkonzept. Die Konstruktion der Batteriezellen ist dabei auf eine vollautomatisierte, kosteneffiziente Produktion ausgelegt. Zudem ist die Konstruktion der Batterie sicher, da die einzelnen Zellen mit einem nicht brennbaren dielektrischen Kühlmittel umschlossen sind. Dieses ermöglicht außerdem eine konstant niedrige Durchschnittstemperatur innerhalb der Batterie. Der modulare Reihenaufbau der Batterie ermöglicht eine flexible Anpassung der Modulanzahl bei äußerst geringer Bauhöhe 
https://www.all-electronics.de/markt/...nguenstiger-und-leichter.html

 

06.09.21 12:54

9343 Postings, 6143 Tage juche3,28 Euro, + 14 %

kaum was im Orderbuch, da geht´s gleich ordentlich hoch, wenn wer ein paar tausend Stück raus kauft...  

07.09.21 09:29

903 Postings, 5451 Tage kontingentKursverlauf Richtung 6 Euro ?

Baar (CH), 29. Oktober 2020 ? Die LION E-Mobility AG, eine börsennotierte Schweizer Holding mit strategischen Investments im Bereich elektrische Energiespeicher und Lithium-Ionen-Batteriesystemtechnik, hat am 29. Oktober 2020 eine Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital durchgeführt.

Das Aktienkapital hat sich von 9.362.633 um 670.000 Aktien auf 10.032.633 erhöht und beträgt nunmehr 1.304.242,29 CHF. Ankerinvestor Ian Mukherjee zeichnet die Aktien zum Ausgabebetrag von 3,00 EUR je Namensaktie, insgesamt also 2.010.000,00 EUR (gerundet). Das Kapital fließt der LION E-Mobility AG.

... der größte Aktionär ist demnach mit 670.000 Aktien von 10.032.633 St. gesamt Ian Mukherjee: was einem Anteil von rd. 6,7 % entspricht  ...

... im Januar/Februar 2021 kam die ETHENEA Independent Investors S.A. Fonds  mit  300.000 St. Aktien hinzu: was einem Anteil von rd. 2,99 % entspricht (unter 3% ist nicht meldepflichtig) ...  

... die Aktien wurden aktienrechtlich korrekt über die Börse gekauft: was einen Kursanstieg der LION-Aktie auf über 6 ? zur Folge hatte ...

... jetzt sieht es so aus, als würde hier jemand mit einer größeren Stückzahl ebenfalls bei LION einsteigen wollen ...  

 

07.09.21 12:23

9343 Postings, 6143 Tage juche@Kontingent

Hr. Mukherjee hat über 1,6 Mio. LION-Aktien.

Diese Käufe habe ich im Internet gefunden:
April 2016: 100.000 á 5 Euro
Juni 2016: 100.000 á 5,50 Euro
2019: 714.285 á 3,50 Euro
2020: 670.000 á 3 Euro
2020: Käufe an der Börse ca. 53.000 zu durchschnittlich 3 Euro

=  ca. 1.637.000 Aktien oder über 16 % der gesamten Aktien

Jetzt wird´s interessant, wer der neue CEO von LION Smart wird...

3,30 Euro

 

07.09.21 15:56
1

4 Postings, 46 Tage Boergi83Aktien

lest doch den Bericht.... Jahresrechnung 2020

Ian Mukherjee    2.459.441 Aktien
Tobias Mayer          465.226 Aktien
Alessio Basteri          39.503 Aktien
Thomas Hetmann   15.100 Aktien

https://lionemobility.de/wp-content/uploads/2021/...ility-AG-2020.pdf  

07.09.21 22:25

57 Postings, 5040 Tage tsgadlerMagna auf IAA

https://youtu.be/_pMevIkD1hw
Batterie ab 08:30... ????  Kann da jemand vielleicht eine Einschätzung geben, da Magna häufiger als "Partner" ins Spiel gebracht wurde.
Danke

 

08.09.21 08:22

503 Postings, 1412 Tage TiktakDas ist

schwer zu sagen ob das mal die Light Batterie wird, dafür wurde zu wenig über die Batterie erzählt. Magna will sicherlich ihre FM29 Plattform mit einem flexiblen Batterie System anbieten, also warum nicht die Light Batterie.  

08.09.21 09:15

903 Postings, 5451 Tage kontingentEigenfertigung der Light Batterie

IAA: TÜV Süd gestaltet Mobilität von morgen ... https://www.autohaus.de/nachrichten/...amp;utm_campaign=Newsletter-ah

Als einziger Prüfdienstleister verfüge TÜV Süd über ein globales Netzwerk von Prüflaboren für große Antriebsbatterien ...

... zudem arbeiten die TÜV Süd-Experten an SOH-Prüfungen. Die können den Zustand und den Wert einer Batterie bestimmen und damit das Remarketing von BEV ankurbeln ? der Gebrauchtwagenmarkt bei Elektroautos ist immer noch vergleichsweise klein, erklärte Fruth. Die SOH-Prüfungen führen die Experten aktuell in einem ersten Pilotversuch durch. Je länger die Batterie im Einsatz ist, desto besser ist deren Umweltbilanz ? das gilt auch für den möglichen Einsatz nach Verwendung im Auto. Die TÜV Süd-SOH-Prüfungen liefern auch hier sichere Angaben zum Batteriezustand ...  
... die 30% Beteiligung an der  TÜV SÜD Battery Testing GmbH  ist für die LION Smart GmbH Eigenfertigung von (Hochvolt-)Batteriesystemen gewissermaßen ?goldwert? - populär  ausgedrückt - wäre ein Verkauf dieser Beteiligung ein ?Selbstmord? des eigenen Geschäftsmodells  ... https://www.tuvsud.com/de-de/branchen/...ormancetests-batteriesysteme

Performance- bzw. Leistungstests dienen dem Nachweis des Verhaltens und der Leistungsfähigkeit von (Hochvolt-)Batteriesystemen bei elektrischer und klimatischer Belastung. Ziel ist es, spezifische externe Einflüsse zu simulieren und ihre Auswirkungen zu dokumentieren. So können in speziellen Klimakammern klimatische Bedingungen von arktischen Temperaturen bis hin zu feuchtheißem Tropenklima simuliert und ihre Auswirkungen auf das Batteriesystem ermittelt werden. Darüber hinaus werden Temperiergeräte zur Simulation des Kühlkreislaufs eingesetzt. Eine umfangreiche Mess- und Simulationstechnik ermöglicht es außerdem, elektrische Daten und Klimawerte zu erfassen und die Kommunikation zwischen Batterie- und Steuergeräten zu simulieren und aufzuzeichnen.

 

14.09.21 14:19

9343 Postings, 6143 Tage juchewarten auf News

- wer wird neuer CEO bei LION Smart bzw. CFO bei LION E-Mobility ?
- Zahlen von der TÜV Süd Battery Testing GmbH sind noch ausständig
- kommen weitere Aufträge vom offiziell noch geheimen TIER-1-Supplier ?
- Vertrag mit BMW für die Lizenz zum Einstieg in die eigene Fertigung von Batteriesystemen soll zeitnah abgeschlossen werden

3,13 Euro
 

16.09.21 10:36

4 Postings, 46 Tage Boergi83BMW

Sieht leider so aus als wuerde auch die BMW Sache wieder ein Rohrkrepierer werden.... Es ist mittlerweile schon sehr muehsam...  

16.09.21 19:57

117 Postings, 697 Tage EtaflyTraurig

Wie man einfach nicht dazu lernt. Die Kommunikation ist mal wieder Grottenschlecht. Wenn sie jetzt wieder den Mayer installieren Verkauf ich meine Aktien. Ich hoffe das es dem Ian langsam reicht und er endlich jemand Fähigen installiert.  

19.09.21 12:02

4 Postings, 46 Tage Boergi83Mahle

Zumindest scheint Lion nicht ganz auf dem Holzweg zu sein....

https://www.mahle.com/de/news-and-press/...es-laden-von-e-autos-85120

 

20.09.21 20:07

503 Postings, 1412 Tage TiktakWer Lust und Zeit hat kann sich

ja anmelden. Bei mir passt es nicht,

Don?t forget to sign up!  

Tomorrow, #LION Smart will talk about and have a Q&A for one of our projects launched by the Clean Sky Project 2 and share their role regarding the #LiBAT Light Battery.  

This event is dedicated to the?#LiBAT?Light Battery Pack for high power applications launched by the #CleanSkyProject2 - a collaborative initiative formed by TWT GmbH Science & Innovation and LION Smart GmbH. Julia Eckhardt (LION Smart) together with Jean-Marc Le Peuvedic (Dassault Aviation), and Dr. Jan Dahlhaus (TWT GmbH Science & Innovation) will share their insights regarding their prototype?s performances achieved thanks to research and development, in particular the thermal management and power conversion functions.

Sign up now:

https://lnkd.in/emNHpfez  

21.09.21 10:39
1

903 Postings, 5451 Tage kontingentseit 2018 bis heute und weiter

INFO ... die Zusammenarbeit mit TWT GmbH Science & Innovation ... https://twt-gmbh.de/?cookie-state-change=1632212669891 ... besteht schon lange ...

LION freut sich bekannt zu geben, dass sie gemeinsam mit TWT, einem anerkannten Spezialisten im Bereich Forschung und Innovation, eine europäische Ausschreibung zur Entwicklung einer Hochvoltbatterie für die Luftfahrtindustrie gewonnen hat.

Das Ziel des Projektes ist es, einen Prototyp eines vollständigen Batteriesystems mit einer unübertroffen hohen Energiedichte zu planen, zu konstruieren und zu assemblieren. Die klare Definition der Schnittstellen gewährleistet eine einfache Integration des Demonstrators in die aktuelle Flugzeugarchitektur. Der Prototyp wird bis zum Technologie-Reifegrad 4 (TRL4) entwickelt und unter Laborbedingungen validiert.
... https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...chen-union/?newsID=1105407

16. September 2021
Wie man leichte Akkupacks für Hochleistungsanwendungen baut ? TWT auf der DeciElec 2021

Das fundierte Simulations-Know-how von TWT trieb den Projektfortschritt frühzeitig voran und verschaffte einen tiefen Einblick in die Dynamik der LiBAT-Batterie. Die LION Smart GmbH ist ein Ingenieurbüro, das sich auf die Forschung und Entwicklung von innovativen Batterielösungen im Bereich der Elektromobilität spezialisiert hat. Das Team des Unternehmens war maßgeblich am Systemdesign, dem Prototyping und den Tests des Akkupacks beteiligt. ... https://twt-gmbh.de/2021/09/16/...gen-baut-twt-auf-der-decielec-2021/


 

22.09.21 08:44

9343 Postings, 6143 Tage jucheLion electric co

hat eine interessante neue Präsentation auf der Homepage:

https://ir.thelionelectric.com/English/...-presentations/default.aspx

 

22.09.21 13:25

4 Postings, 46 Tage Boergi83BMW

September ist mittlerweile auch schon fast wieder vorbei. Wie leider schon erwartet wird sich auch das mit BMW wieder in Luft aufloesen. Fuer mich geht das mittlerweile in Richtung Irrefuehrung.

Wer uebrigens einen guten Hinweis auf den ominoesen Tier 1 finden will, sollte einfach mal "lion smart" und Magna zusammen googlen, dann findet man etwas. Aber das Thema ist ja mittlerweile auch schon wieder gegessen....  

22.09.21 14:32

9343 Postings, 6143 Tage juche@Boergi83

na ja, der September ist ja noch nicht vorbei

Bezüglich des TIER1-Suppliers hat es geheißen, dass es Verzögerungen gibt, aber nicht, dass die erfolgreiche Zusammenarbeit beendet wurde.

PS: In der neuen Präsentation von Lion electric co wird angeführt, dass für die nächste Batteriegeneration die 2170er-Rundzellen verbaut werden sollen, also genau die Zellen, die auch in der LIGHT-Battery verbaut werden. Also wird meine Meinung bestärkt, dass im neuen Batteriewerk von Lion electric die Technik von LION Smart in Lizenz zugekauft werden wird (in einigen speziellen Batterien soll die Technologie von Romeo angewandt werden).  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: fbo|229327472