AMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

Seite 1 von 2149
neuester Beitrag: 29.11.23 23:21
eröffnet am: 19.03.21 15:15 von: The Uncecso. Anzahl Beiträge: 53709
neuester Beitrag: 29.11.23 23:21 von: Roothom Leser gesamt: 14607858
davon Heute: 6753
bewertet mit 119 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2147 | 2148 | 2149 | 2149  Weiter  

19.03.21 15:15
119

103 Postings, 985 Tage The UncecsorerAMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?



Dieser Thread soll in erster Linie zum offenen und freien Meinungsaustausch über die AMC Entertainment Holdings AG und auch zur Unterstützung der Bewegung unserer amerikanischen Freunde dienen.    
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2147 | 2148 | 2149 | 2149  Weiter  
53683 Postings ausgeblendet.

29.11.23 16:45
1

4022 Postings, 1679 Tage LucasMaat@Hans R.: PS - Adam Aron

Mir geht dieser Turm im Hintergrund auf dem Bild nicht aus dem Sinn:)
Was, wenn Wanda die Veränderungen bei AMC "auffallen"?

 
 

29.11.23 17:45

6900 Postings, 1709 Tage Roothom@hans

"Vielleicht sollte ihm jemand mitteilen dass all seine Rettungsversuche nichts bringen bei der hohen neg. EK Quote?!"

Der AA versteht das sehr gut.

Mancher hier im Forum hingegen nicht, dass Rettung von AMC nicht gleichbedeutend ist Rettung der Aktionäre...  

29.11.23 18:52
1

3276 Postings, 916 Tage BauchlauscherRettung von AMC

ist doch gleichlautend mit Rettung der Aktionäre, oder?

Nunja, einige hier haben ja den sehr sehr langen Hollywoodstreik vergessen, der die neuen Filmvorführungen behindert und verschoben hat.
Aber all diese Filme werden kommen. In 2024 oder auch erst in 2025. Aber dann mir geballter Power. Und nicht zu vergessen ist, dass AMC in diesem Jahr mit deutlich weniger Filmen als vor der Pandemie, mehr Umsatz generiert und somit auch mehr Gewinn.
Wie mögen diese Zahlen nur aussehen, wenn die Kinos wieder richtig bespielt werden? Dazu hat AMC nun eine Menge Cash auf dem Konto.

Und dazu alsbald Eierlikör und Fischbrötchen im Kinosessel.  Aber am besten nur Krabben- oder Kaviarbrötchen. Ins Kino können ja bald nur noch die richtig reichen. Oder habe ich das jetzt verwechselt mit den armen Schluckern, die sich keinen Konzertbesuch leisten können?

Ist auch egal. Fischbrötchen im Kino gehen immer, besonders bei Filmen wie "Findet Nemo", Shape of water" etc.

Mit Remoulade versteht sich.
 

29.11.23 19:30

341 Postings, 272 Tage SchubbiaschwiliWie kommt es eigentlich

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/...nsolvenz-100.html

Hat die Insolvenz von Signa keinen Einfluss auf AMC? Muss nicht die UBS jetzt ihre Short-Positionen covern, weil sie das Geld für was anderes braucht? Oder Signa übernehmen? Oder finden sich in den Büchern von Signa jetzt nicht Milliarden naked shorts? Oder hat nur noch keiner der Trottel auf Youtube ein Video gemacht? Zieht sich da nicht die Schlinge weiter und weiter zu? Steht das Wasser da nicht irgendjemandem bis zum Hals? Hat da wirklich, wirklich etwas einmal nicht mit AMC zu tun? Kann ich mir nicht vorstellen.  

29.11.23 19:57

3276 Postings, 916 Tage BauchlauscherWasser bis zum Hals

nunja, wir wissen es ja nicht. Aber es wurde verkündet, dass ein ETF, der größtenteils MEME Aktien beinhaltete, geschlosse wird.
Roundhill soll der Name sein. Zudem soll dieser ETF *hust* sämtliche, also überwiegend, erneut verliehen haben undsomit fallen diese Shorts nicht auf...

Gut, ich kann ja nur Brötchen mit Fisch verkaufen, aber das ja schon was auffällig, oder? Dazu noch dieser Swaps Bond (was auch immer) und die grünen Kurse bei den "Drecksbuden".

Aber gleich werden wir eines Besseren belehrt werden. Bin ich mir sicher.  

29.11.23 20:01

338 Postings, 1463 Tage Kid RVerschwörung AMC

Doch , doch....

Die Verschwörung gegen AMC ist aber so komplex und kompliziert das sie niemand verstehen und aufdecken kann....

Aber nach Überzeugung der APES ist sie da....
ganz, ganz sicher...

Wir langweiligen Anleger können das halt einfach nicht nachvollziehen....  

29.11.23 20:10

338 Postings, 1463 Tage Kid RJahresendrally

Also ich als langweiliger Anleger freue mich nach der Jahresendrally schon auf die Dividendensaison 2024.

Dann darf es im Sommer wieder etwas mehr (Meer) sein.

AMC hat ja auch ne ordentliche Rallye hingelegt.
Leider nur in die falsche Richtung.
Und Dividende wirds da in 2024 auch keine geben....
Wovon auch......  

29.11.23 20:14

341 Postings, 272 Tage SchubbiaschwiliKid R: Verschwörung AMC

"Die Verschwörung gegen AMC ist aber so komplex und kompliziert das sie niemand verstehen und aufdecken kann...."

Also wenn man hier nicht sieht, wie die Anleger verxrscht werden...  
Angehängte Grafik:
verschw__rung.png (verkleinert auf 67%) vergrößern
verschw__rung.png

29.11.23 20:27

3276 Postings, 916 Tage BauchlauscherBanken und Bänker

sind eben sehr kluge Menschen, die wissen, wem man wieviel Geld gibt.

War da nicht mal was mit "Peanuts" bei der Deutschen Vorzeugebank und einem Herrn Schneider?

Blöd ist halt nur, dass man das Geld von fremden benutzt. Ähnelt ja in etwa dem Geschäftsmodell von PE, KE, TE und Kennyboy mit seinem ...



 

29.11.23 20:31

338 Postings, 1463 Tage Kid R@ Bauchi

Du hast Adam Aron bei Deiner Aufzählung vergessen !!!
 

29.11.23 20:31

338 Postings, 1463 Tage Kid R@ Bauchi

Du hast Adam Aron bei Deiner Aufzählung vergessen.
 

29.11.23 20:51

341 Postings, 272 Tage SchubbiaschwiliBlöd ist halt nur, wenn man dar nix versteht

"Blöd ist halt nur, dass man das Geld von fremden benutzt"
Äh, dass ist vielleicht bei Schattenanken so, oder war im Wilden Westen so, aber seitdem es Giralgeld und auch eine Giralgeldschöpfung gibt,  leihen sich die Schuldner das Geld selbst - Siehe
https://de.wikipedia.org/wiki/Geldsch%C3%B6pfung

Das brauchst du aber nicht versuchen, das verstehst du eh nie - Oder wurde schon einmal auf deinem Girokonto 20 Eumel abgebucht, weil bei deiner Bank ein paar Kredite ausgefallen sind? Da passiert es eher, dass ein Unternehmens, das seine Kredite nicht zurückbezahlen kann, die Aktien seiner Aktionäre für wertlos erklärt.  

29.11.23 21:09

3276 Postings, 916 Tage Bauchlauscherdiese Aufgeregtheit...

und dann einen gleich Post gleich zweimal absetzen nur mit anderen Satzzeichen...

Freut euch doch, dass der Kurs mal wieder geringfügig grün ist. Ihr seid doch investiert, oder wieso schreibt ihr hier?

Und wegen der Banken und dem Fremdgeld.... Es gibt eben eine Realwirtschaft. Die erwirtschaftet Gewinne mit Produktionen oder Dienstleistungen im allgemeinen. Banken müssen *hust* Geld mit Geld von Dritten verdienen.
Und wenn Banklen und Konsorten leider gierig werden, geht es nach hinten los.
Aber Herr Eierlikörtrinker (Eierlikör alsbald in AMC und UCI Kinos) wird uns gleich sämtliche Strafzahlungen der großartigsten aller Deutschen Banken in den Staaten auflisten.

AMC - GRÜNER KURS  

29.11.23 21:15

4022 Postings, 1679 Tage LucasMaat@Hans R

https://www.stern.de/kultur/musik/...ift-um-konzerte-an-33629738.html

Da bin ich mal gespannt, wann denn so die Kinos bei diesen Fans noch zusätzlich gefüllt werden:)
Wenn schon die Staatsoberhäupter Taylor persönlich einladen.......
...... dann füllen sich die Kassen!  

29.11.23 21:18

341 Postings, 272 Tage SchubbiaschwiliNochmal

"Banken müssen *hust* Geld mit Geld von Dritten verdienen."

Abgesehen davon, dass das falsch ist: Davon verstehst du nichts, lass es einfach - Ich geh dir ja auch nicht mit Fristen-, Risiko- und Losgrößentransformation von Finanzintermediären auf den Sack - Eben weil du es nicht verstehst.  

29.11.23 21:19

3276 Postings, 916 Tage BauchlauscherWer ist Adam Aron?

Ich schreibe hier über AMC, der WELTWEIT größten, MODERNSTEN und am breitesten aufgestellten KInokette.

Ich glaube gehört oder gelesen zu haben, aber da kann ich mich auch irren, dass man auf dem riesigen Grundstück von Hycroft Mining, alsbald seien eigenen Mais anbauen wird, um somit die PM von AMC PERFECTLY POPCORN um nahezu 100% zu erhöhen.

Dann noch Kaviarbrötchen mit Sekt und eigenem Bier - die Party mit Beyonce, Madonna, U2, ABBA etc. kann starten.  

29.11.23 21:55

338 Postings, 1463 Tage Kid R@ Bauchi

Du bist Aktionär der am höchsten verschuldeten Kinokette der Welt.

Mit dem mittelmäßigsten CEO der Welt.

Den zweiten Umstand hab ich etwas etwas netter ausgedrückt....

An dem 1. "Zustand" gibt es leider nichts zu beschönigen.


Und noch mal zurück auf Deine Anmerkung.
Nein, ich habe nie Aktien von AMC besessen.

Das verstößt gegen 2 meiner goldenen Regeln .

1. Investiere nie in ein Unternehmen, dass keine nennenswerten Gewinne erzielt


2. Investiere nie in ein Unternehmen, dass Dir nicht jährlich eine ordentliche Dividende zahlen kann.  

29.11.23 22:03

341 Postings, 272 Tage SchubbiaschwiliÜbrigens

Auch bei Banken zahlen die Inhaber bei Schieflagen die Zeche, aktuell bei dieser 'Effenberg-Bank', da werden die Genossenschaftsanteile erst mal auf Eis gelegt:
https://www.spiegel.de/wirtschaft/...0610-56a2-4f86-a2cd-9a392002453a
(Und ja, ich weiß, dass die Einlagensicherungsfonds nicht unbegrenzt sind...)

Außer beim Bauchi, da werden regelmäßig für jeden ausfallenden Schuldner ein paar Eumel vom Girokonto abgebucht - Mannmannmann, man fragt sich, wie hier manche Leute durch's Leben kommen...  

29.11.23 22:04

6900 Postings, 1709 Tage Roothom@bauchlauscher

"Rettung von AMC  
ist doch gleichlautend mit Rettung der Aktionäre, oder?"

Oder.

"Und nicht zu vergessen ist, dass AMC in diesem Jahr mit deutlich weniger Filmen als vor der Pandemie, mehr Umsatz generiert und somit auch mehr Gewinn."


AMC macht in diesem Jahr Gewinn?  

29.11.23 22:07

6900 Postings, 1709 Tage Roothomund

"Aber es wurde verkündet, dass ein ETF, der größtenteils MEME Aktien beinhaltete, geschlosse wird."

Was nicht überrascht angesichts der Entwicklung der MEME-Aktien...  

29.11.23 22:25

2911 Postings, 2422 Tage Hans R.Nur Rothoom versteht Schubbi

Und dennoch der tägliche Versuch einer Kommunikation mit uns.

Seht es doch endlich ein: Wir verstehen euer Börsenlatein nicht. Wir sind APEs.

Empfehlenswerte andere Freizeitbeschäftigungen könnten wir Euch aber gerne aufzählen.
Dennoch natürlich ernst gemeinte Worte. Danke für euren steten unermüdlichen Einsatz.

------------------

Oder ihr versucht es uns in Comic Form datzubieten?!
Das sind diese Bildchen mit den Sprechblasen.

Denke aber dass wir auch dafür noch zu dumm sein werden.
Also lasst es lieber. Hat ja keinen Sinn mit uns.  

29.11.23 22:45

3276 Postings, 916 Tage BauchlauscherIch weiß nicht

.. wo ich anfangen sollte, eure tollen substanzlosen Kommentare zu beantworten.

Also erstens sind Schulden in der Wirtschaft ja nicht allgemein schelcht, richtig Roothom und chubbioaschwilli?
Solange diese Schulden getragen werden können, ist alles im Reinen. Und AMC, die MODERNSTE und größte Kinokette WELTWEIT, hat dies ja in den letzten beiden Quartalen bewiesen. Soweit sind wir uns ja alle einig. Wer zweifelt, kann sich ja die Berichte durchlesen.

Achja Finanzinstitute und Fremdgelder... hätte ich fast vergessen. Das ist wieder euer großes Problem. Die hier bei AMC investierten, diese bekommen ein monatliches Einkommen aus produktiven Tätigkeiten. Jeden Monat neu. Wahnsinn oder? Und wenn diese hier Investierten so einigermaßen ihre Finanzen im Griff haben, so wie ich Fischbrötchenverkäufer, dann bleibt am Monatsende immer noch die eine, die zwei, die drei, die hundert neuen Aktien von AMC über.

Aber wie hier ein neuerdings sehr Aktiver User schrieb - es macht auf Dividende. Ja, ist jedem sein recht, das zu tun. Nur warum nimmt man sicht die Zeit, hier Nebelkerzen zu werfen? Laufen diese tollen Dividendentitel nicht so toll?

Also ich meine ja nur. Und ich halte meine AMC Aktien nur. Mir tut es nicht weh.

Hab ich was vergessen?
Ahja, Hycroft Mining.... morgen sind die 14 Tage vorbei. Ein RS ist also nicht immer so schlecht, wie man bisher uns Glauben machen wollte.
NCMI ist nach dem RS übrigens ebenso deutlich gestiegen.

Und damit steigert sich die Aktiva bei AMC in der Bilanz.
Also Positiv. POSITIV.

Und übermorgen kommt die tolle Beyonce mit ihem Film die Kinos. Und wer ist da nochmals der Distributor?
Ich sage es euch: AMC Theatres®: We Make Movies Better.

 

29.11.23 22:56

6900 Postings, 1709 Tage Roothom@hans

Stimmt. Bei Einigen ist es schlicht aussichtslos.

@bauchlauscher

"Also erstens sind Schulden in der Wirtschaft ja nicht allgemein schelcht, richtig Roothom und chubbioaschwilli?"

Korrekt.

"Solange diese Schulden getragen werden können, ist alles im Reinen.

Korrekt.

"Und AMC, die MODERNSTE und größte Kinokette WELTWEIT, hat dies ja in den letzten beiden Quartalen bewiesen."

Korrekt. Aber nur weil die Gläubiger auf die Einhaltung der vereinbarten covenants vorübergehend verzichtet haben...

"Wer zweifelt, kann sich ja die Berichte durchlesen."

Gute Idee! Da gibt es klare Aussagen zu dem Thema.
 

29.11.23 23:00

3276 Postings, 916 Tage BauchlauscherHans R.

Du sagst es.
Wir sind eben alle zu dumm, um Börse zu verstehen.

Nur die Kollegen, die du angesprochen hast, sind nicht einmal so wie wir, wie im oberen Satz geschrieben. Wären diese so klug und hätten alles durchschaut, ja dann würden diese sich jetzt auf Ihrer Südseeinsel von ihren Frauen und Freundinnen, hoffentlich nicht gleichzeitig,  bei einem coolen Drink wohlfühlen.

Aber das machen diese stinkreichen Millionäre nicht. Nein, diese sind so lieb und möchten nichts anderes, als so doofe Privataktionäre wie mich warnen.

Aber vor as denn ganz genau warnen? Das habe ich bisher immer noch nicht verstanden.
Aber gleich wird die Auflösung kommen.

Werde ich aber erst morgen lesen (müssen)

Gute Nacht  

29.11.23 23:21

6900 Postings, 1709 Tage Roothom@bauchlauscher

"Nein, diese sind so lieb und möchten nichts anderes, als so doofe Privataktionäre wie mich warnen.

Aber vor as denn ganz genau warnen? Das habe ich bisher immer noch nicht verstanden."


Das ist nicht zu übersehen. Und wundert wohl auch niemanden.


 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2147 | 2148 | 2149 | 2149  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben