Wallstreet:online AG 550714

Seite 18 von 22
neuester Beitrag: 18.11.23 13:09
eröffnet am: 29.10.07 03:14 von: nekro Anzahl Beiträge: 547
neuester Beitrag: 18.11.23 13:09 von: isostar100 Leser gesamt: 159398
davon Heute: 49
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 15 | 16 | 17 |
| 19 | 20 | 21 | ... | 22  Weiter  

27.07.23 17:07

6598 Postings, 2336 Tage NagartierInsider

24000 Aktien haben die Insider diese Woche gekauft.

Das dürfte auch heute der Umsatz auf TG und XETRA sein.

Ich nehme an die Insider stellen ihre Aktien im Brief ein und
kaufen diese dann selbst wieder zu höheren Kursen ein.

Die Aktien bleiben so im Depot und der Kurs sieht schön aus.  

28.07.23 11:07
2

6598 Postings, 2336 Tage NagartierDie Schweiz ....

https://www.nebenwerte-magazin.com/...rtbroker-wird-bald-smartbroker/

Das Portal www.nebenwerte-magazin.com ist ein Produkt der:

Alketas AG
Bahnhofstrasse 33b
CH-8280 Kreuzlingen

Verwaltungsrat: Elisabeth Schreier
Firmennummer: CHE-304.817.059
Steuernummer: 729082

https://www.nebenwerte-magazin.com/impressum/

Hier soll der Geschäftssitz vom nebenwerte-magazin sein ? Sieht nach Briefkasten Firma aus !

https://www.google.com/maps/...9iDsCQ1bQ!2e0!7i13312!8i6656?entry=ttu


https://www.northdata.de/Schreier,+Elisabeth,+Kreuzlingen/_p6208454882
 

03.08.23 10:46

6598 Postings, 2336 Tage NagartierKooperationsbank Baader ?

CFO Dietmar von Blücher verlässt die Baader Bank

Die Baader Bank steht plötzlich ohne CFO da: Dietmar von Blücher hat die Investmentbank vorzeitig verlassen.
CEO Nico Baader übernimmt das Finanzressort interimistisch.

Die Baader Bank muss sich einen neuen CFO suchen: Dietmar von Blücher hat das Institut mit sofortiger
Wirkung verlassen – „auf eigenen Wunsch“, wie das in Unterschleißheim bei München beheimatete
Geldhaus am Donnerstag mitteilte.

Einen Nachfolger für von Blücher kann die Baader Bank auf Anhieb nicht präsentieren. Die Vorstandsressorts
würden gemäß den regulatorischen Vorgaben in Markt und Marktfolgebereiche neu auf die beiden verbliebenen
Vorstände Nico Baader (CEO) und dessen Stellvertreter Oliver Riedel aufgeteilt, heißt es dazu.

CFO verlässt Baader Bank mit unbekanntem Ziel

Wie FINANCE auf Anfrage erfuhr, wird das Finanzressort als Teil der Marktfolge künftig in den Zuständigkeitsbereich
von CEO Baader fallen. Eine Dauerlösung sei dies gleichwohl nicht, auch wenn eine offizielle Nachfolgesuche für von
Blücher laut Mitteilung noch nicht angestoßen wurde. Unbekannt ist zudem, wo es von Blücher als nächstes hinzieht.

Aufsichtsratschef Helmut Schreyer bedauerte von Blüchers Ausscheiden und würdigte dessen Verdienste. Der
Finanzchef habe in den vergangenen Jahren wesentlich die organisatorische, prozessuale und regulatorische
Neuaufstellung der Baader Bank vorangetrieben.

Dietmar von Blücher kam 2021 von Comdirect

Er war Anfang 2021 als Generalbevollmächtigter zur Baader Bank gewechselt und hatte dort Mitte 2021
CFO Dieter Brichmann beerbt. Als Finanzvorstand zeichnete von Blücher bei dem auf Wertpapierhandel
fokussierten Institut verantwortlich für Revision, Group Corporate Security, Compliance, Risikomanagement,
Kredit, Accounting, Controlling und Backoffice.

Vor seiner Zeit bei der Baader Bank war von Blücher knapp vier Jahre als CFO für die Commerzbank-Tochter
Comdirect aktiv. Dort war er Nachfolger von Holger Hohrein geworden, der seit Anfang 2023 als CFO des
Konzertveranstalter und Ticketverkäufer CTS Eventim fungiert.

Von Blüchers berufliche Laufbahn begann 1996 bei der Dresdner Bank, für die er 13 Jahre unterschiedliche
Positionen bekleidete, zuletzt die des Referatsleiters Financial Controlling. 2009 folgte dann der Wechsel zur
Commerzbank, wo von Blücher zunächst im Accounting als Abteilungsleiter Abschlussanalyse HGB/IFRS fungierte.
Drei Jahre später beorderte ihn die Großbank dann zum Bereichsleiter Group Finance für das Segment Non-Core Assets.

Baader Bank im Visier der Bafin

Die Baader Bank erzielte 2022 ein Ergebnis vor Steuern von 12,2 Millionen Euro, was einem Rückgang von
knapp 80 Prozent gegenüber 2021 entspricht. Im Herbst 2022 handelte sich das Institut eine Rüge von der
Finanzaufsichtsbehörde Bafin ein. Grund dafür waren Schwächen in der Führung des operativen Geschäftsbetriebs.

Infolgedessen soll laut Unternehmensangaben ein Kapitalzuschlag für die Baader Bank erlassen worden sein,
der „aufgrund der soliden und komfortablen Kapitalausstattung der Bank“ jedoch keine
Kapitalmaßnahme bedingt habe.

https://www.finance-magazin.de/cfo/cfo-wechsel/...baader-bank-158526/  

03.08.23 11:30

6598 Postings, 2336 Tage NagartierKooperationsbank Baader

* Baader Bank erzielt im 1. Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres ein

Ergebnis vor Steuern i.H.v. EUR 2,9 Mio.

* Gesamterträge liegen bei EUR 83,5 Mio. im 1. Halbjahr; verbesserte

Erträge aus provisions- und zinsgetriebenem Geschäft können schwächeres

Ergebnis aus Handelsgeschäft nahezu kompensieren


Ergebnis vor Steuern (EBT) 2,9 11,0 -8,1

Steuern 2,8 5,0 -2,2

Minderheiten 0,1 0,1 0,0

Konzernergebnis 0,0 5,8 -5,8

Ergebnis je Aktie in EUR 0,00 0,12 -0,12

https://www.boerse-frankfurt.de/nachrichten/...4ccb-92bd-b3ad81dec623  

08.08.23 17:45

6598 Postings, 2336 Tage NagartierDer Fonds ziehen ihr Geld ab !

Universal-Investment-Gesellschaft mbH Frankfurt am Main

Jahresbericht LF - European Hidden Champions

Tätigkeitsbericht für den Berichtszeitraum vom 1. April 2022 bis 31. März 2023

DE000A2GS609§wallstreet:online AG STK 80.000.. 0 Verkauf  : 147.036.. EUR 7,12.. 569.600,00.. 0,71 %

Mitteilung vom : Frankfurt am Main, den 17. Juli 2023

https://www.bundesanzeiger.de/pub/de/start?13

Im Bundesanzeiger als Suchergebnis  " Universal-Investment-Gesellschaft "
und dann auf LF - European Hidden Champions klicken.


 

14.08.23 12:10

85 Postings, 5586 Tage captainhookGutes Zeichen

Scheint ja ein gutes Zeichen zu sein, wenn Fonds ihr Geld abziehen: Anstieg um ca. 1,50€ innerhalb einer Woche. Fonds bitte weiterhin Geld abziehen ... und Nager nur zu mit bashen. Viel Erfolg.  

22.08.23 22:22

6598 Postings, 2336 Tage NagartierInteressant

23.08.23 16:08
1

85 Postings, 5586 Tage captainhookJa, durchaus interessant die Entwicklung...

Nachdem der Kurs die letzten eineinhalb Jahre - vielleicht nicht ganz unberechtigt - den Rückwärtsgang eingelegt hat, wird jetzt mit der Ankündigung und Einführung des Smartbroker+ wieder die Zukunft gehandelt. Und diese scheint aus meiner Sicht positiv zu sein. Ich erwarte mir hier zukünftig einen Kurs, der dann auch im Peergroup-Vergleich passt.  

23.08.23 21:49

122 Postings, 706 Tage VoltoTop

Jeder der bei 6 EUR gekauft hat, hat alles goldrichtig gemacht.  

29.08.23 08:34

85 Postings, 5586 Tage captainhookIst hier etwas im Busch?

Kennt jemand den Grund des er Anstiegs der letzten Tage und vor allem gestern ohne (zumindest mir bekannte) News bzw. auch nur mit durchschnittlichem Volumen?

Wo ist eigentlich Nagartier? Der ist normalerweise gut informiert.  

29.08.23 18:36

122 Postings, 706 Tage VoltoGuter Witz mit dem informiert

Die App kommt die nächsten Tage. Damit wird es zusammen hängen.  

30.08.23 15:46

6598 Postings, 2336 Tage NagartierTöchter ?

https://www.google.com/maps/...winrsCFmoKBAxVlRPEDHU2kBC8Qpx96BAhGEAU

Hier soll der Unternehmenssitz der SB Tochter Boersennews in Leipzig sein.  

30.08.23 15:54

6598 Postings, 2336 Tage NagartierTöchter ?

https://www.google.com/maps/...zdPt78DnA!2e0!7i16384!8i8192?entry=ttu

Und hier soll der Sitz der SB Tochter  FinanzNachrichten in der Schweiz sein ?

Sieht alles sehr nach Briefkasten aus.  

30.08.23 16:56

85 Postings, 5586 Tage captainhookAha. Und jetzt?

Wie soll man mit den beiden Informationen jetzt umgehen, Nagartier? Habe ich als Anleger nun irgendeinen Handlungsbedarf oder lasse ich die Gewinne eingfach weiterlaufen? Vielleicht arbeiten die Kolleg_innen  in Leipzig und in der Schweiz ja auch nur vom Homeoffice aus und alles ist gut?  

31.08.23 09:25

1102 Postings, 6404 Tage hui456#439

Wären das dann Kolleg_home?  

31.08.23 14:25

6598 Postings, 2336 Tage NagartierGewinn

Hier einmal die Gewinne der SB AG Zeitraum 2013 bis 2021.  

01.09.23 21:13

6598 Postings, 2336 Tage NagartierBericht im Bundesanzeiger GJ 2022

01.09.23 21:21
1

6598 Postings, 2336 Tage NagartierAus dem Bundesanzeiger

1. Jahresfehlbetrag für das Geschäftsjahr 2022 -7.041.277,05

2. Gewinnvortrag aus dem Vorjahr                    113.269,81

3. Bilanzverlust                                         -6.928.007,24

https://www.unternehmensregister.de/ureg/...dest=ureg&language=de  

01.09.23 21:42
1

6598 Postings, 2336 Tage NagartierAus dem Bundesanzeiger

In 2022 hat die Smartbroker Holding mehrere Einzahlungen in die Kapitalrücklage vorgenommen.

Insgesamt wurden EUR 5.500.000 eingezahlt.  

01.09.23 21:48

6598 Postings, 2336 Tage NagartierAus dem Bundesanzeiger

4.1.

Haftungsverpflichtungen und sonstige nicht aus der Bilanz ersichtliche finanzielle Verpflichtungen

Es bestanden zum Bilanzstichtag sonstige finanzielle Verpflichtungen aus Mietverträgen, Leasingverträgen
sowie Dienstleistungsverträgen für das Jahr 2023 in Höhe von TEUR 1.572 für die Jahre 2024 bis 2027 von
insgesamt TEUR 6.287 sowie für das Jahr 2028 von insgesamt TEUR 1.572. Für die Jahre nach 2028 bestehen
keine sonstigen finanziellen Verpflichtungen.

Die Muttergesellschaft Smartbroker Holding AG hat Bankkredite

aufgenommen. Von den Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten der Muttergesellschaft
Smartbroker Holding AG sind insgesamt TEUR 10.986 durch gesamtschuldnerische Bürgschaften
und Mithaftung der Tochtergesellschaften Smartbroker AG, Markets Inside Media GmbH, ABC
New Media AG und ARIVA.DE AG abgesichert. Diese Haftungsverpflichtungen gliedern sich wie folgt auf:


https://www.unternehmensregister.de/ureg/...dest=ureg&language=de  

01.09.23 22:01

6598 Postings, 2336 Tage NagartierKäufer

Investment

1. März 2022

Axxxx erwirbt in Berlin Gebäudekomplex Ritterhof
Verkäufer des Berliner Büro- und Verwaltungsgebäude "Ritterhof" ist ein Family Office.

Das Finanz- und Wirtschaftsportal Wallstreet Online hat erst kürzlich etwa ein Drittel der Büromietflächen
bezogen und die übrigen zwei Drittel sollen nach umfangreicher Aufwertung vermietet werden.

 

01.09.23 22:26

6598 Postings, 2336 Tage NagartierAus dem Bundesanzeiger

4.4.



Angabe der Zahl der beschäftigten Arbeitnehmer

Im Geschäftsjahr 2022 wurden neben dem Vorstand durchschnittlich 113 Angestellte

Vorjahr: 100 Angestellte)
. Hiervon entfallen 93 Angestellte auf Vollzeitbeschäftigung (Vorjahr: 82) und 20 Angestellte (Vorjahr: 18)

auf
Teilzeitbeschäftigung (inkl. Werkstudenten)


https://www.unternehmensregister.de/ureg/...dest=ureg&language=de

 

02.09.23 00:02
1

6598 Postings, 2336 Tage NagartierAus dem Bundesanzeiger

ARIVA.DE Aktiengesellschaft  Kiel

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2021 bis zum 31.12.2021

                                   2021                 2020

Verbindlichkeiten3.579.609,851.498.504,60
§
Haftungsverhältnisse gem. § 251 HGB

Die Gesellschaft ist am 30.06.2020 der gesamtschuldnerischen Haftung für ein Darlehen der
wallstreet:online AG in Höhe von EUR 2.500.000,00 beigetreten.

https://www.unternehmensregister.de/ureg/...dest=ureg&language=de

Die Bilanz 2021 von Ariva.de kann man im Bundesanzeiger nachlesen.
Die 2022 Bilanz ist noch nicht eingestellt.


 

Seite: Zurück 1 | ... | 15 | 16 | 17 |
| 19 | 20 | 21 | ... | 22  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben