Thyssen, gute Chancen, einige Risiken.

Seite 637 von 678
neuester Beitrag: 01.03.24 20:01
eröffnet am: 24.09.08 22:51 von: TGTGT Anzahl Beiträge: 16946
neuester Beitrag: 01.03.24 20:01 von: Kursrutsch Leser gesamt: 4009471
davon Heute: 2694
bewertet mit 31 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 635 | 636 |
| 638 | 639 | ... | 678  Weiter  

05.12.23 10:33
1

7771 Postings, 6535 Tage charly2UBS erhöht Beteiligung

05.12.23 11:43

310 Postings, 170 Tage flx4die haben sich aber auch böse verzockt..

.. bin mal gespannt.  

05.12.23 11:53

1589 Postings, 1639 Tage Ausnahmefehlerflx4 gut analysiert , die

Stahlsparte wird mit ein paar Milliarden minus eingepreist. Oder jährlich 2 Milliarden Abschreibung ;-)

Soviel können auf Dauer Charlys " Weltmarktführer" die im Prinzip nur Umsatz generieren und keinen Gewinn  gar nicht erwirtschaften.

Das ist das Dilemma.

Seit einem Jahrzehnt und zig CEO findet TK kein Rezept sich von dem Krebsgeschwür zu trennen.

Nun fangen wir wieder mit dem 2018 Konzept an  

05.12.23 13:39
1

37 Postings, 118 Tage PelicanDer DAX steigt weiter

TK fällt weiter. Es ist heute an der  Börse also ein ganz normaler Tag.  

05.12.23 13:48

310 Postings, 170 Tage flx4naja

das fällt nun eben in den Bereich 6.40-6,60 zurück.
Die Euphorie ist verfallen und der Wert fällt nun eben auf den Bereich zurück in dem es vor der BPK war.

Parallel drücken eben die Ungewissheiten aus dem Tarifstreit.
Also TK fällt nicht allein, sondern auch andere Mitglieder der Branche.  

05.12.23 13:56

7771 Postings, 6535 Tage charly2Kein Tarifstreit und kein Stahl-Dilemma

rechtfertigen diesen Kurs und damit diese Bewertung. Es ist der absolute Wahnsinn was hier abgeht. Was der Kurs rechtfertigen würde wäre ein Aktienrückkauf-Programm. Dem müssten in der Situation auch
die Arbeitnehmer-Vertreter im Vorstand zustimmen.  

05.12.23 14:04

1589 Postings, 1639 Tage AusnahmefehlerUnd wie möchtest Du

Bitte ein ARP finanzieren.

Aus der hohlen Hand

du kannst schon froh sein das du 15 c Dividende bekommst.

ARP der Witz ist echt gut.

Die betteln den Staat um Subventionen an und verkünden dann ein ARP

Und dann verlangen Sie Staatsgarantien um das ARP zu garantieren

Ich schmeiss mich grad weg vor lachen  

05.12.23 14:04

310 Postings, 170 Tage flx4charly

die Arbeitnehmervertreter werden gar nichts zustimmen.
Die Sinnen auf Rache. Sie meinen, sie haben das Sagen!

TK wird da jetzt richtig erpresst werden.

Es tut einfach nur weh!!

Charly, schau mal wo wir stehen. Es war ein Jahr mit vielen guten Nachrichten.
Ich kann es mir wirklich nur noch so erklären, dass die risiken der TK Stell mit negativ 6-8 Mrd. eingepreist sein müssen. Deine sonstige Einschätzung teile ich völlig.  

05.12.23 14:22

1589 Postings, 1639 Tage Ausnahmefehler@ Charlie du erinnerst

Mich immer mehr in deiner Art der Argumentation an den früheren user Brokersteve.

Der ist verschollen. Sag mal ehrlich, bist du es?  

05.12.23 14:33

7771 Postings, 6535 Tage charly2Ein ARP wäre die richtige Logik bei einem

negativen enterprise value. Die hohle Hand ist ein Blödsinn, lies mal die Bilanz, und anbetteln ist etwas übertrieben, man könnte den Laden auch dicht machen statt auf grün umzustellen.

Wie ist deine Meinung dann zu ArcelorMittal? Die weisen eine Nettoverschuldung aus, führten trotzdem dicke ARP´s die letzten Jahre durch und betteln die Staaten trotzdem um Subventionen für den grünen Umbau an. Wie krank ist das dann???  

05.12.23 15:33

1589 Postings, 1639 Tage AusnahmefehlerDann dicht machen

Tk steel braucht ausser der Gewerkschaft keiner.

Ich lese die Bilanz da stehen ca 2 Milliarden Wertberichtigung.

Wie will man da die nächsten Jahre Geld verdienen.

Geld verdienen ist übrigens eine normale kaufmännische Denkweise.

Nur bei TK nicht  

05.12.23 15:48

473 Postings, 1183 Tage The Winner takes .Schlimmer geht IMMER

05.12.23 17:39

37 Postings, 118 Tage PelicanWährend der DAX heute

auf ein neues Rekordhoch gestiegen ist, gehörte TK mal wieder mit zu den größten Verlierern im MDAX.
Man hat hier auch nicht den Eindruck das sich was ändert, dass läuft schon seit Jahren so. Das ist mehr als traurig.  

05.12.23 17:39

37 Postings, 118 Tage PelicanWährend der DAX heute

auf ein neues Rekordhoch gestiegen ist, gehörte TK mal wieder mit zu den größten Verlierern im MDAX.
Man hat hier auch nicht den Eindruck das sich was ändert, dass läuft schon seit Jahren so. Das ist mehr als traurig.  

05.12.23 21:58

473 Postings, 1183 Tage The Winner takes .In diesem

Selbstbedienungsladen wird sich auch nichts ändern. Sogar Wetten auf fallende oder steigende Kurse wird zu riskant. Fazit: Finger weg und Nerven schonen. Es gibt auch noch Investments die Freude bereiten können. Dazu zählt TK mit Sicherheit nicht ......  

05.12.23 23:01

9602 Postings, 3458 Tage KursrutschEs gibt auch noch Investments die Freude bereiten

können
und die wären?  

05.12.23 23:19

9602 Postings, 3458 Tage Kursrutschhöchste Qualität für eure Autos

05.12.23 23:26

9602 Postings, 3458 Tage KursrutschStahlstrategie 20-30 von thyssenkrupp Steel geht

mit großen Schritten voran:
Ministerin Neubaur besucht Grundsteinlegung für Großprojekte in Duisburg
Bruckhausenhttps://www.thyssenkrupp-steel.com/de/newsroom/...rg-bruckhausen.html  

05.12.23 23:31
1

9602 Postings, 3458 Tage KursrutschModerne Feuerbeschichtungsanlage:

06.12.23 08:16

473 Postings, 1183 Tage The Winner takes .Mir gefällt z.B. BASF

06.12.23 09:04

310 Postings, 170 Tage flx4Solche Steel-News wie

Neubeu in Duisburg sind eher negativ.
Kostet alles Geld, evtl. neues Personal usw.

Das Chartbild ist jetzt schon sehr eingetrübt. Allerdings nicht nur bei TK sondern in der Branche.
Im Vergleich aber bei TK am schlimmsten.

Evtl. nächste Woche ein schwerer Rücksetzer bei DowJones/Nasdaq/Dax aufgrund US Notenbankensitzung.
Dann wird TK wieder 5% an einem Tag ohne News fliegen.  

06.12.23 10:31

1589 Postings, 1639 Tage AusnahmefehlerInvestments die Freude machen

wenn Du hier sehr viele Seiten zurück liest.

Können schon fast 2 bis 2,5 Jahre Jahre sein. Wir hatten mal wieder viele Frustdiskussionen und hier war dann ein User der ausdrücklich und fundiert zu Rheinmetall geraten hat.

Gesunde Bilnaz , keine Gewerkschaftsschmarotzer im Laden und kein Führungskopf der wie aufgescheuchte Hühner agiert und ein Geschäft das gerade in dieser Zeit massiv anzieht.

Schau Dir an was die Aktie seitdem gemacht hat.

TK ist und bleibt eine Glücksritteraktie.

 

06.12.23 10:51

310 Postings, 170 Tage flx4na hoffentlich...

.. bleibt für den Glücksritter wenigstens die Ballkönigin :-)

Es ist schon ne Leistung heute wieder in den roten Bereich zu laufen.  

06.12.23 13:12

473 Postings, 1183 Tage The Winner takes .Diese Leistung ist man

TK gewohnt. Mehr ist bei den auch nicht mehr drin. Jede Pommesbude hat größeres Potential. Zumindest wäre man gesättigt.  

Seite: Zurück 1 | ... | 635 | 636 |
| 638 | 639 | ... | 678  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben