Löschung

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 12.02.12 23:20
eröffnet am: 30.01.12 18:14 von: Thesame Anzahl Beiträge: 95
neuester Beitrag: 12.02.12 23:20 von: Sektionschef. Leser gesamt: 4656
davon Heute: 2
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  

30.01.12 18:14
6

10704 Postings, 3900 Tage ThesameLöschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 18.04.12 15:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
69 Postings ausgeblendet.

05.02.12 14:41
1

43750 Postings, 4619 Tage RubensrembrandtDieser Vertrag ist unter der US-Marionette

Schah P. unterzeichnet worden. Auch Nordkorea hat den Vertrag unterzeichnet.
Weshalb lässt die USA gewähren? Antwort: Nordkorea ist uninteressant,
da keine Erdölvorräte.  

05.02.12 19:17
2

23050 Postings, 7273 Tage modtja, Rubensr. man sollte

sich schon etwas besser informieren:

"28. November 2009

Iran anerkennt Atomwaffensperrvertrag

Der Iran hat sich ungeachtet der jüngsten Spannungen im Konflikt um sein Nuklearprogramm zum Atomwaffensperrvertrag bekannt.
"Wir werden nicht voreilig reagieren und bleiben dem Atomwaffensperrvertrag verpflichtet", sagte der iranische Botschafter bei der Internationalen Atomenergieorganisation (IAEO/IAEA), Ali Asghar Soltanieh"

http://www.oe24.at/welt/weltpolitik/...-Atomwaffensperrvertrag/687777
-----------
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen mod

05.02.12 19:36
2

23050 Postings, 7273 Tage modGenauso irrst du dich im Fall

"Nordkorea"

"Lediglich vier Nationen sind derzeit nicht Mitglied:
Indien, Israel, Nordkorea und Pakistan.
(...)
"Nordkorea ist dem Atomwaffensperrvertrag 1985 beigetreten,
hat aber am 11. Januar 2003 den Austritt erklärt"
(...)
"Jeder Staat darf den Vertrag kündigen, muss dies jedoch drei Monate
zuvor bekanntgeben (s. Artikel X)."


http://de.wikipedia.org/wiki/Atomwaffensperrvertrag  
-----------
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen mod

05.02.12 19:47

10704 Postings, 3900 Tage ThesameFalls es zu einem Krieg

im Iran kommen sollte? dann glaube ich nicht, dass die Aliierten noch mal Infanterie einsetzen werden, würde sagen dass dann Mini A-Bomben zum einsatz kommen, das wäre dann sozusagen ein Blitzkrieg...


http://www.radio-utopie.de/2008/04/03/...g-auf-5-kontinenten-fuehren/  

05.02.12 19:50
1

33760 Postings, 3618 Tage NokturnalMann kann nur hoffen das Israel und die USA

nicht so bekloppt sind. Mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen.  

05.02.12 20:24

10704 Postings, 3900 Tage ThesameNokturnal

Wenn der Iran nicht einlenkt, dann wird es krachen im Iran, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche, denn der Hass auf die Israelis ist zu gross + das wissen die Alliierten.

Was beunruhigend ist, ist dieser Radikale Fanatismus in der Islamischen Welt, selbst Kinder haben da schon ihre Feinde...

Hier noch ein Link über Mini A-Bomben


http://www.pm-magazin.de/a/mini-atombomben-als-bunkerbrecher  

05.02.12 20:31
1

33760 Postings, 3618 Tage NokturnalGlaubst du ernsthaft das der Iran irgendwan mal

Israel angreifen würde ?
Ich kann mir das beim besten Willen nicht vorstellen, die Mullahs wüssten das sie dann max. 24 Stunden noch zu leben hätten.
Nein nein...ich glaube selbst Israel und Amerika weiß das der Iran von sich aus kaum zu solch einer Handlung fähig wäre, militärisch nicht und politisch kann ich mir das auch nicht vorstellen.
Den Fanatismus findest du noch weitaus Radikaler in Saudi-Arabien.  

05.02.12 20:32
1

33760 Postings, 3618 Tage NokturnalEigentlich eine Frechheit von einer Drohgebärde zu

sprechen, findest du nicht auch ?
Ich frag mich gerade wer um den Iran herum Stellung bezieht und wer hier wen bedroht.  

05.02.12 20:36

5827 Postings, 3296 Tage wouwwwEigentlich eine Frechheit,

daß sich Blobfische um militärische Probleme kümmern.
Sollten genug damit zu tun haben, ihre wässrig-wabbelige Struktur, wenn man überhaupt das Wort "Struktur" in diesem Zusammenhang mißbrauchen darf, zusammenzuhalten.

Und jetzt nicht wieder reaktive drohende Empörung, geht gar nicht. :o)  

05.02.12 20:37

33760 Postings, 3618 Tage NokturnalAuch wir Blobfische sorgen uns um den Frieden

jawollja das musste mal geblubbert werden.  

05.02.12 20:44
1

279 Postings, 3170 Tage Quakfrosch13Lediglich 15 % der US-Bevölkerung

befürworten einen Angriff auf den Iran, lediglich 43 % der Israelis.
Aber wann hat das je irgendeinen Kriegstreiber abgehalten.

Der Iran soll Teil der NWO werden.
Sein Öl in die Hände der Rockefellers und Rothschilds übergehen.
Seine Zentralbank unter Aufsicht des Westens gestellt werden.

Alles andere ist nur hohles Gerede.  

05.02.12 22:21

23050 Postings, 7273 Tage modQF13

Warst du vor 89 Chefideologie beim Staatsrat?
Dann kriegste ja jetzt ne sehr gute Rente.
... vom Klassenfeind
-----------
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen mod

05.02.12 22:29

5827 Postings, 3296 Tage wouwwwGönn ihm doch seinen beherzten Klassenstandpunkt

05.02.12 22:37

23050 Postings, 7273 Tage modklar, wouwww

So lesen wir hier auch etwas Amüsantes aus der Steinzeit.
-----------
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen mod

11.02.12 12:41
5

17820 Postings, 3292 Tage Sektionschef1Wo ist der Sinn für Gerechtigkeit?

Alle Länder auf der Welt ob Israel, Iran, USA, Russland usw. müssen sich an die Verträge und Resolutionen der UNO halten!
Hat sich Israel seit seiner Eroberung Palästinas an irgendwelche wichtigen Resolutionen gehalten?
Oder gelten die Regelungen der UNO nur für die "Schwächeren der Nahrungskette"?
Die UNO gilt seit seiner Gründung als Institution der USA. Danach bekamen auch Russland, Frankreich, GB und China das Vetorecht! Da Israel praktisch als 52. Staat der USA gesehen werden kann, gilt dieses Vetorecht auch für sie. Denn egal was für Verbrechen die zionistischen Besatzer verüben, sie können und dürfen nicht verurteilt werden, da die Amerikaner dies nicht erlauben.

Solange die UNO als Vertreter der Vetomächte und Israel agiert, sind ihre Resolutionen und Verträge bedeutungslos und nichts wert.
Erst wenn die UNO dem Beispiel der EU folgt, nämlich jedem Mitglied mehr oder minder die gleichen Rechte zuspricht und nicht nur die "Reichen und Mächtigen" schützt, erst dann gilt die UNO als Vertreter aller Länder.
Erpressungen und Diktate sollten Delikte von Verbrechern und Kriminellen sein und nicht die einer Weltorganisation!

Was mich bei meisten User hier wundert ist, dass sie keinen Sinn für Gerechtigkeit haben, denn hier wird mit zweierlei Maßstäben gemessen!

Hier das Atomprogramm der Israelis in  4-Teilen:

http://www.youtube.com/watch?v=dR5NnV7PaRE

http://www.youtube.com/watch?v=EyBNnNKy4cA&feature=related

......  

12.02.12 16:34
3

17820 Postings, 3292 Tage Sektionschef1@ #66

sorry,
...es heißt oben richtig, "Atomprogramm der Israelis in 5 - Teilen!  

12.02.12 17:02

21160 Postings, 7856 Tage cap blaubärgerecht wärs hier auch gequälte hunde verspeisen

zu dürfen iss in korea ja auch ok,nixdesdotrotz bin ich da nicht für, nenn mich ungerecht,auch folter iss im iran und hunderten von andern ländern ok,wär ja nur gerecht das morgen gleich hier einzuführen
blaubärgrüsse  

12.02.12 17:15
3

17820 Postings, 3292 Tage Sektionschef1@Nein blaubär

Es ist sicherlich ein Unrecht, was viele Menschen in Korea, Iran, Israel, Saudi-Arabien, Russland usw. täglich erleben!
Deswegen werfe ich an erster Stelle den Supermächten vor, alle Diktaturen auf der ganzen Welt (gegen die eigenen Bevölkerung) zu unterstützen und die schwachen Länder auszubeuten!
Diese Supermächte missbrauchen die UNO für eigene Zwecke! Ausserdem wissen wir alle , dass die Länder die du meinst von Diktatoren regiert werden! Sollten deiner Meinung nach auch die Demokraten die Menschenrechte mit den Füssen treten?  

12.02.12 17:29
1

21160 Postings, 7856 Tage cap blaubärgerechtigkeit iss hier zweitrangig

wenns da rummst und die wahrscheinlichkeit steigt, so man den iran lässt,iss dein&mein arsch betroffen,daher braucht der iran die bombe etwa so wie du mehrere eitrige zahnwurzeln
blaubärgrüsse  

12.02.12 17:58
3

17820 Postings, 3292 Tage Sektionschef1@Blaubär

Anscheinend hast du dir die obigen Videos nicht angeschaut! Das was die Israelis tun ist mindestens so gefährlich, wie das was die Iraner tun!
Beide gehören entwaffnet! Das sollte die Aufgabe der UNO sein!
Die UNO, natürlich vor allem die Großmächte, sollten Israel zu einen gerechten und dauerhaften Frieden "zwingen". Parallel dazu sollte Iran, was die Massenvernichtungswaffen angeht (falls diese existieren) entwaffnet werden.
Israel besitzt aber, wie jeder weiß, diese Massenvernichtungswaffen und Israel ist auch vor allem ein Kolonialstaat. Täglich werden religiöse Fanatiker,  Kriminelle und gesetzlose Einwanderer in die Palästinenser Gebieten eingesiedelt und es gibt keine Meinungsfreiheit was die Atomwaffen Israels angeht (siehe die oben angeführten Videos)! Das ist eine Bedrohung für den Frieden im Nahen Osten und in weiterer Folge den Weltfrieden! Du solltest nicht einseitig sein, denn ich bin für die Entwaffnung beider Länder!  

12.02.12 19:51

21160 Postings, 7856 Tage cap blaubärdatt stellt ja keiner in abrede das israel bomben

hat,nun hab ich aber schwierigkeiten dem bekloppten theraner physiker auch welche zu gönnen,gerechtigkeit geht mir hier am arsch vorbei hab null bock auf lecker fallout w.g.gerechtigkeit,du kannst ja gerne in fukushima aufräumen gehen wegen gerechtigkeit und so oder in tschernobyl die hallen und am reaktor durchfegen,wirst mich aber leider nicht an deiner seite finden bin halt böse ungerecht
blaubärgrüsse  

12.02.12 22:11
2

17820 Postings, 3292 Tage Sektionschef1@blaubär.. wir sprechen an einander vorbei!!

Das was du tust tun auch die zionistischen Besatzer!! Sie behaupten, sie seien in Gefahr, und töten, enteignen und vernichten nur aus Wehr! Der Iran hat bisher kein Land angegriffen und kein Volk enteignet und trotzdem verlangst du Iran zu bombardieren.
Fukushima und Tschernobyl  sind Reaktoren und keine Atombomben!
Bei einem Reaktorunfall entstehen begrenzte Schäden, bei Atombomben entsteht eine Katastrophe für die Menschheit!!
Du vergleichst hier eine Pistole mit einer Rakete, das ist sehr einfach!
Tatsache ist, dass Israel mit ihren Einsiedlern täglich verbrechen begeht, du willst das ignorieren! Das bedeutet; du befürwortest Verbrechen!
Ist das nicht so??  

12.02.12 22:55

21160 Postings, 7856 Tage cap blaubärdas mit der menschheit scheinste begriffen zu

haben,jetzt musste nur noch den blauen draht an die gelbe klemme und den weissen...
von mir aus sollen alle prima leben,nur wenn ich atomaren zoff nur mit "ungerechtigkeit"verhindern kann,dann hab ich da null problem mit.
da einige freunde von mir ausm iran kommen bild ich mir ein ne gewisse halbbildung darüber zu besitzen,also nichts von den medien manipuliertes ...
blaubärgrüsse  

12.02.12 23:20
2

17820 Postings, 3292 Tage Sektionschef1@blaubär, du verkehrst mit falschen Leuten!!

Ich habe iranische Freunde, die auf der seite von Shah Mohammed Reza Bahlavi waren, und Freunde die auf der Seite von Ahmadinejad sind. Ich habe auch israelische Freunde!
Aber alle die ich kenne sind an erster Stelle gegen die israelischen Machthaber !
Natürlich haben die Mullahs auch ihre Gegner, aber die israelische Regierungen werden von allen hart kritisiert und auch als Kolonialisten und grausame Besatzer bezeichnet.

Wenn eine Person für seine Mitmenschen nichts übrig hat, Verbrechen befürwortet, nicht von der Gerechtigkeit hören oder wissen will, dann verdient er es auch nicht als Mensch behandelt zu werden!
Willst du wirklich so ein Typ sein!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben