Endet Merkel wie Honecker?

Seite 3 von 29
neuester Beitrag: 18.10.21 12:09
eröffnet am: 13.09.17 21:27 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 705
neuester Beitrag: 18.10.21 12:09 von: boersalino Leser gesamt: 117734
davon Heute: 72
bewertet mit 69 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 29  Weiter  

13.10.17 23:10
4

56827 Postings, 5615 Tage heavymax._cooltrad.nicht nur die Franzosen* lachen uns aus..

* ham mit ihren ´zig AKW´s den ziemlich niedrigsten Strom- Preis in ganz EU.
.. da stimmt doch was nicht, all ihr Strom-Preis-Treiber!!
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

13.10.17 23:39
2

5086 Postings, 2832 Tage manchaVerdeIch denke es hat

weniger was mit AKW usw zu tun sondern es liegt vor allem daran das der Strommarkt ein quasi Monopolmarkt ist mit 4 grossen Playern im Markt (Vattenfall, RWE, E.on und EnBW), die sich den Markt regional aufteilen und kaum echte Konkurrenz zulassen.

Die Stromriesen sind bestens mit der Politik verdrahtet - man muss sich nur mal ansehen wer da so in den Chefetagen sitzt. So manch Politiker wechselt nach seiner politischer Karriere zu einem Stromriesen - am krassesten war Ex-Wirtschaftsminister Werner Müller (unter der Regierung Schröder), der als Politiker mehrere Grossfusionen genehmigte (z B. die Ruhrkohle AG) und später mit mehreren anderen Ex-Staatsministern genau bei diesen (RWE bzw deren Tochterfirmen) unterkam.  

15.10.17 10:40
6

49847 Postings, 5421 Tage RubensrembrandtMerkel und Honecker:

Keine Beförderung ohne die richtige Gesinnung. Auf die Gesinnung kommt es an!  

15.10.17 10:52
8

14559 Postings, 5951 Tage Nurmalso#49 Nein, nicht nur.

Es wird auch ständig ein Backup benötigt, d.h. selbst bei viel Wind und Sonne müssen konventionelle Kraftwerke mitlaufen, um im Bedarfsfall einspringen zu können. Das kostet viel Geld. Auch das permanente hoch- und runterregeln der konventionellen Kraftwerke um den schwankenden Solar- und Windstrom auszugleichen kostet Effizienz und Geld. Und der Verschleiß steigt.

Ein Freund verdient sich eine goldene Nase, indem er bestimmte Öle an Kohlekraftwerke liefert. Die werden in die Kessel geblasen, um die Leistung bei Bedarf schneller hochzufahren. So etwas gab es vor der Energiewende nicht.  

15.10.17 17:48

6969 Postings, 1971 Tage Val VenisGott sei Dank!

16.10.17 02:07
6

1868 Postings, 2208 Tage SystemaAngie hat uns alle lieb!

 
Angehängte Grafik:
angie-liebt-euch.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
angie-liebt-euch.jpg

16.10.17 11:25
7

11099 Postings, 3106 Tage PankgrafWir ham uns alle lieb...

 
Angehängte Grafik:
gnade-euch-gott.jpg
gnade-euch-gott.jpg

16.10.17 17:44
1

37479 Postings, 5655 Tage börsenfurz1Hallo Zigeunerbaron....die Zweite

heute war es sehr warm hier unten.....im Norden wohl etwas frischer......

17.10.17 01:08
1

6969 Postings, 1971 Tage Val VenisIch will dich essen Gericht des Herrn

17.10.17 05:58
6

11099 Postings, 3106 Tage PankgrafLass es dir schmecken...

 
Angehängte Grafik:
chappie.jpg
chappie.jpg

18.10.17 20:07
3

49847 Postings, 5421 Tage RubensrembrandtMerkel und Honecker

Erst kommt die Gesinnung und die Ehrerbietung gegenüber der/m Genossin/en Vorsitzenden
und dann erst mal gar nichts. Dann kommt auch mal die Leistung.  

19.10.17 07:08

6969 Postings, 1971 Tage Val VenisHallo Herr Schulz

Gott ist groß  

20.10.17 20:17
1

6969 Postings, 1971 Tage Val VenisIch sehe doppelt :D

OH MEIN GOTT xD xD xD  

21.10.17 13:09
2

49847 Postings, 5421 Tage RubensrembrandtHonecker und Merkel

brauchen den dämonischen Feind und Sündenbock innerhalb der Gesellschaft,
um vom eigenen Machtmissbrauch abzulenken. Für Honecker ist es der Klassenfeind
und für Merkel die AfD.  

21.10.17 13:43
1

5086 Postings, 2832 Tage manchaVerdeWen interessiert

heute noch Honecker? Was bitte sollen diese merkwürdigen Vergleiche?

Ich weiss nicht wie die Bürger im Osten Honecker zu DDR Zeiten wahrgenommen haben - hier im Westen wirkte der stets wie eine Witzfigur mit Piepsstimme der sich mit Hilfe eines Unterdrückungsapparates von Mielke an der Macht hielt - bis auch die eigenen Genossen selber genug von ihm hatten.

 

21.10.17 15:10
4

49847 Postings, 5421 Tage RubensrembrandtMerkel und Honecker

Unter beiden erfolgt anscheinend Einschränkung von Meinungsfreiheit

http://cicero.de/kultur/...reiheit-ist-nicht-nur-ein-recht-der-linken

Und Meinungsfreiheit, die ihren Namen verdient, lässt auch Überzeugungen und Weltbilder zu, die den engen Korridor des Herkömmlichen und Korrekten verlassen.
Armutszeugnis des Kulturbetriebs
So gesehen war das, was sich vergangene Woche auf der Frankfurter Buchmesse abspielte, ein Armutszeugnis des etablieren Kultur- und Literaturbetriebes, zumal sich dieser gern als wackerer Kämpfer für Pluralismus und Demokratie geriert.

 

21.10.17 15:13
2

54906 Postings, 6142 Tage Radelfan#66 Und warum denn nicht gleich noch

die Brücke zum Gröfaz schlagen und den mit Merkel gleichsetzen?

Was hindert dich eigentlich an diesem Vergleich??
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

21.10.17 16:22
3

11099 Postings, 3106 Tage PankgrafRadel

Hast immer noch nicht den Machiavelli gelesen ?
 

22.10.17 18:00
6

56664 Postings, 4411 Tage boersalinoDie Fürstin unserer Zeit

(die man besser nicht nennt) predigt niemals etwas anderes als Frieden und Treue und ist doch die ärgste Feindin von beidem; hätte sie aber beides gewahrt, so hätte sie dies mehrmals ihr Ansehen oder ihre Herrschaft gekostet.

[Niccolò Machiavelli - Der Fürst. Kap. XIX / S. 141]  

22.10.17 18:12
6

56664 Postings, 4411 Tage boersalinoGehört in jeden Haushalt mit wackelndem

Thron!


 
Angehängte Grafik:
machia.jpg (verkleinert auf 78%) vergrößern
machia.jpg

23.10.17 01:11

6969 Postings, 1971 Tage Val VenisGott erscheint gar nicht

23.10.17 07:06

6969 Postings, 1971 Tage Val VenisDa isser!

23.10.17 12:41

6969 Postings, 1971 Tage Val VenisMahlzeit Gott

23.10.17 16:37
5

37479 Postings, 5655 Tage börsenfurz1Hallo Kawumba......

schöne grüße in den Norden.....oder wohnste jetzt in Südafrika........

29.10.17 12:19
3

5007 Postings, 7389 Tage DingBei Honecker zahlt Westdeutschland die Zeche

bei Merkel müssen wir Hunderte Milliarden Euro selbst zahlen.  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 29  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben