"Welcome to Idiotistan" - Time to discuss !

Seite 1 von 913
neuester Beitrag: 17.07.24 15:54
eröffnet am: 24.12.20 07:44 von: Vitomasa Anzahl Beiträge: 22814
neuester Beitrag: 17.07.24 15:54 von: Silberruecken Leser gesamt: 2817755
davon Heute: 2866
bewertet mit 121 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
911 | 912 | 913 | 913  Weiter  

18.09.20 19:59
121

3354 Postings, 1779 Tage Leonardo da Vinci"Welcome to Idiotistan" - Time to discuss !

Nachdem leider alle Threads mit dem Wort "Kakistokratie" gelöscht, gesperrt und geschlossen wurden fehlt mir hier bei Ariva irgendwie ein Thread in dem die "Verlorenen Seelen" dieser Threads sich wieder finden können.

Wie ich schon mal geschrieben habe bin ich ja nicht lange aktiv dabei, lese aber seit 9/11 fast täglich hier im Forum mit, früher auch im Börsenforum - da hatte ich noch Geld zum "Spielen"

Ich lasse es hier mal offen für alle, keine Ausschlüsse. Wer aber meint hier provozieren zu müssen, andere User beleidigt oder durch völlig wertfreie Postings hier eine vernünftige, offene Diskussion stört wird hier von den so hoch gelobten "kleinen Hausrecht" des Thread-Leiters erfahren.

Ich lade hier ALLE User ein sachlich und mit Anstand über ALLE aktuellen Themen zu reden und bitte aber darum, nicht jedes Posting zu melden nur weil es der eigenen Meinung nicht entspricht. Dafür gibt es noch immer die Bewertung "uninteressant", das sollte ausreichen um die Moderation hier nicht übermäßig mit sprichwörtlich "jedem Scheiss" zu beschäftigen.

Ich werde hier nicht unbedingt jeden Tag schauen was los ist, wenn etwas aus dem Ruder läuft gerne mit BM bei mir melden.

Wenn es komplett aus dem Ruder  läuft werde ich selbst dafür sorgen, dass der Thread wieder geschlossen wird.

Fruen würde ich mich wenn dieser Thread gut angenommen wird, gute Diskussionen beinhaltet und die Quote von Meldungen, Löschungen und Sperrungen Null bis minimal wäre.

Vieln Dan und los geht´s!!

Leonardo da Vinci  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
911 | 912 | 913 | 913  Weiter  
22788 Postings ausgeblendet.

16.07.24 17:45
1

2730 Postings, 302 Tage SilberrueckenUnd wo sind die Russen?

https://www.google.com/amp/s/amp.focus.de/politik/...d_179708129.html


Die die Geld haben, haben sich ebenfalls ins Ausland abgesetzt, die keins haben verstecken sich im Wald!

Lieber Ding, warum stellst Du denn immer die Ukrainer in ein schlechtes Licht?
Bist Du RUSSE?  

16.07.24 17:55
2

2730 Postings, 302 Tage SilberrueckenDie Trollfabrik

verteilt wieder fleißig Grüne! ;-))  

16.07.24 17:58

15063 Postings, 5759 Tage Karlchen_VNatürlich bleiben die Leute lieber hier.

Kann man doch nur verstehen. Die Alternative wäre, als Leiche oder Krüppel sich mit Orden schmücken zu lassen. Nicht besonders attraktiv. Worum geht es denn eigentlich? Mit den Zerfall der Sowjetunion  kam es an deren Rändern zu Unabhängigkeitsbestrebungen. Typisch - war etwa auch in Ex-Jugoslawien so.  

In der Ukraine hatte man nach dem Zerfall der UdSSR aber ein besonderes Artefakt. Ist nur historisch zu erklären. Genosse Stalin hat nach WK II der ehemaligen Sowjetrepublik ihr urpolnischen Gebiet zugeschlagen ( Lemberg etc.), Chrutschow hat ihr die Krim zugeschlagen. Der zweite Iljitsch stammte aus dem Gebiet der Ukraine etc. Jedenfalls wurde aus unterschiedlichen Gründen die eigentlich ursprünglich kleine, eher bäuerliche Gegend um Kiew herum durch  die Sowjets ziemlich aufgewertet. Vielleicht auch deshalb, weil man den Nazis dort das Wasser abgraben wollte.

Und warum sollen nun die jungen Männer der Ukraine in den Krieg ziehen. Weil sie unbedingt die große russische Minderheit im Osten - also im Donbass - unter die Knute bringen wollen? Quatsch. Die Leute im Donbass wollen Russen bleiben - und nicht Ukrainer werden. Sie wollen nicht, dass ihnen ihre Sprache und Kultur verboten wird. Wie es Herr Seliensky vorsieht.

Und wieso sollte es daher junge Leute etwa aus Kiew oder Lemberg in die Armee treiben, um ein Land verteidigen, dass es - so wie es die Propaganda suggeriert - gar nicht gibt?  

16.07.24 18:13
5

2730 Postings, 302 Tage SilberrueckenDu verbreitest russische Propaganda!

"Die Leute im Donbass wollen Russen bleiben - und nicht Ukrainer werden"

"Laut der repräsentativen Umfrage wollten nur 10 Prozent der Befragten in Donezk, 12 Prozent in Luhansk, 6 Prozent in Cherson und 7 Prozent in Saporischschja, dass sich die Ukraine Russland anschließt. Mehr als 80 Prozent sprachen sich dagegen aus."

https://www.rnd.de/politik/...ehoeren-7HNR45BGWKVSN4263XHYKLPMGI.html  

16.07.24 19:49
4

21134 Postings, 7169 Tage pfeifenlümmelcrum-crum

Düsseldorf. Banken stehlen Milliarden auf Kosten der Steuerzahler – und die Politik schert sich kaum um die Aufklärung. So lässt sich die Kritik der ehemaligen Cum-Ex-Chefermittlerin Anne Brorhilker zusammenfassen. Wenn sich die Politik mehr wegen der Schäden für möglicherweise an dem Steuerskandal Beteiligte sorge als wegen gestohlener Steuermilliarden, könne man offensichtlich den Eindruck gewinnen, dass die Finanzpolitik „den Banken an dieser Stelle noch immer nähersteht als den Bürgern“, sagte sie am Dienstag bei einem Pressegespräch.
https://www.handelsblatt.com/finanzen/...politik-offen/100053174.html  

16.07.24 20:26
1

21134 Postings, 7169 Tage pfeifenlümmelMerkels Kanzlerschaft

Unionsfraktionsvize Jens Spahn (CDU) zog eine zwiespältige Bilanz zu Merkels Kanzlerschaft. „Die massenhafte irreguläre Migration seit 2015 hat die deutsche Gesellschaft destabilisiert und überfordert“, sagte der frühere Bundesgesundheitsminister dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. „Mit Putins Russland hätten wir spätestens ab 2014 ganz anders umgehen müssen.“ Und der Ausstieg aus der Kernenergie sei im Rückblick „auch klimapolitisch ein schwerer Fehler“, sagte Spahn.
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...82b796089d&ei=10  

16.07.24 20:30
6

2547 Postings, 1566 Tage tschaikowskyKalifat

Lieber Sarasota, Du weist genau, was ich meine.
In der Rangliste der Bedrohungen unserer Demokratie sehe ich übrigens den Islamismus an Platz 1, den Linksextremismus an Platz 2. Bei beiden gibt es eine auffällig hohe Gewaltbereitschaft.
Die Gefahr von rechts ist sicherlich gegeben, aber ich glaube, sie ist nach wie vor händelbar.

Linksextremisten hassen den Staat, insbesondere auch die, welche ihn schützen. Ergo: Polizei; BW.
Islamisten hassen alles, was nicht halal ist (Juden, Homosexuelle, Ungläubige).
Und Rechtsextreme hassen alle, die nicht Deutsch sind.

Schön wäre es , wenn es gar keine Extremisten gäbe, aber das ist eine Illusion.
Möchtest Du was hinzufügen?  

16.07.24 20:37
3

21134 Postings, 7169 Tage pfeifenlümmelOhne Kommentar

„Heikel, dass eine Regierung ein regierungskritisches Pressemedium verbietet“
https://www.welt.de/politik/deutschland/...ressemedium-verbietet.html  

16.07.24 20:40

21134 Postings, 7169 Tage pfeifenlümmelHeute noch nicht

den Notknopf gedrückt?
Was ist los?  

16.07.24 20:42
1

21134 Postings, 7169 Tage pfeifenlümmelOhne Kommentar

Nun sorgt das Thema allerdings auch in der Bundesregierung für Streit. Mit der geplanten Reform der Steuerklassen ebnet die Bundesregierung laut Familienministerin Lisa Paus (Grünen) den Weg zu einer Abschaffung des Ehegattensplittings. „Der Abschied vom veralteten Instrument des Ehegattensplittings ist überfällig“, sagte Paus der Bild-Zeitung. „Es ist ein Instrument, das allein die klassische Ehe steuerlich begünstigt. Und das, obwohl vielfältige Familienmodelle längst Teil unserer Gesellschaftsrealität sind.“
https://www.berliner-zeitung.de/...-will-familien-erziehen-li.2235669  

16.07.24 20:44

21134 Postings, 7169 Tage pfeifenlümmelzu #799

"Klassische Ehe überfällig"
--
Ohne Kommentar  

16.07.24 22:22

132 Postings, 60 Tage MalakoffKohlaEufiLong live Putin , der geschmähte Friedensfürst

17.07.24 08:53

5862 Postings, 6674 Tage kukki16.07.24 20:30

Relativierung und Verharmlosung reicht, mehr braucht man nicht hinzuzufügen.
https://www.ariva.de/forum/...to-discuss-571380?page=911#jumppos22786

Typischer AfD Wähler? Das Verbot von Compact scheint dir auch nicht gefallen zu haben.
 

17.07.24 09:03

5862 Postings, 6674 Tage kukki16.07.24 20:37

„Heikel, dass eine Regierung ein regierungskritisches Pressemedium verbietet“

Ist es ja nicht.
Stammleser sollten wissen was in diesem Magazin verbreitet wurde.
Das Verbot war meiner Meinung nach überfällig.

 

17.07.24 09:48
1

9220 Postings, 7719 Tage SARASOTA@kukki: das war das Vorlage Blatt

für die Unglücklichen, vielleicht werden sie dann glücklicher ohne dem.    

17.07.24 11:23
5

21134 Postings, 7169 Tage pfeifenlümmelRücktritt

Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) und der Deutsche Journalistenverband (DJV) äußert sich skeptisch bezüglich der Umsetzung des Verbotes. Kubicki moniert, dass per Vereinsrecht ein Magazin verboten wurde – und warnt vor möglichen Klagen. „Aber sollte das Verbot, was ich befürchte, gerichtlich aufgehoben werden, ist ein Rücktritt der Innenministerin unvermeidlich“, so Kubicki.
https://www.tagesspiegel.de/politik/...m-compact-verbot-12033758.html

 

17.07.24 11:29

1124 Postings, 4323 Tage MEHTEmpörung bei CDU und SPD

Empörung bei CDU und SPD: Mit der AfD gestimmt, für sie gestimmt, alle verstimmt.

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...ea53e41c4f&ei=20

mfg.meht.

 

17.07.24 11:47
4

1124 Postings, 4323 Tage MEHTBargeld in Europa gesetzlich schützen!

17.07.24 12:55

21134 Postings, 7169 Tage pfeifenlümmelAus der Trickkiste

Mit seinen Finanzierungskniffen steuert der Finanzminister erneut auf der Klippe der Verfassungsmäßigkeit“, so der Chef des Haushaltsausschusses, Helge Braun (51, CDU): „Das ist nicht das Vorgehen eines ehrbaren Kaufmanns.“
https://www.bild.de/politik/inland/...-ampel-669614d39f8e105fec195142  

17.07.24 13:56
3

21134 Postings, 7169 Tage pfeifenlümmelNoch früh genug?

Das Urteil ergeht einen Tag vor der Abstimmung des Europäischen Parlaments über Von der Leyens wahrscheinlicher Wiederwahl als Kommissionspräsidentin.

Geheime SMS: Beeinflusst ein EU-Gerichtshof-Urteil von der Leyens Wiederwahl?
In der Vergangenheit wurde von der Leyen von Gesetzgebern dafür kritisiert, dass sie nur teilweise Zugang zu Impfstoffverträgen gewährte, die in geschwärzten Fassungen online gestellt wurden.
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...9Q?ocid=BingNewsSerp  

17.07.24 14:22
5

21134 Postings, 7169 Tage pfeifenlümmelOhne Kommentar

„Sie deindustrialisieren Ihr eigenes Land, während Sie gleichzeitig sagen, dass Putin um jeden Preis besiegt werden muss. Wenn Putin um jeden Preis besiegt werden muss, dann, liebe deutsche Freunde, hört auf, euer eigenes Land im Namen einer lächerlichen grünen Energiepolitik zu deindustrialisieren.“
https://www.welt.de/politik/ausland/...ps-Vize-ueber-Deutschland.html  

17.07.24 14:44
3

1035 Postings, 244 Tage laceyHerausgabe zu Unrecht verweigert


EU-Kommission gab zu wenig Informationen über Corona-Impfstoff-Kauf


Die Brüsseler Behörde habe im Hinblick auf mögliche Interessenkonflikte und Entschädigungsregeln für Impfstoff-Hersteller zu Unrecht die Herausgabe von Dokumenten verweigert. Das Urteil kann angefochten werden.  

17.07.24 14:46
6

1124 Postings, 4323 Tage MEHTEhemalige Cum-Ex-Staatsanwältin verklagt.

Ehemalige Cum-Ex-Staatsanwältin verklagt jetzt die Regierung.

https://www.n-tv.de/wirtschaft/...-die-Regierung-article25093281.html

Gute Frau!

mfg.meht.  

17.07.24 15:54
1

2730 Postings, 302 Tage SilberrueckenSperrt sie doch endlich weg!


"Den ersten Platz, was das unattraktivste Land für illegale Einwanderung in Deutschland angeht, möchten wir Thüringer den Sachsen schon streitig machen.« Konkret kündigte Höcke Abschiebeflüge vom Erfurter Flughafen an, was ihm ein »Herzensanliegen« sei. Und, dass er für Thüringen eigene Aufnahmeabkommen mit anderen Ländern schließen wolle."





https://www.spiegel.de/politik/deutschland/...-4f10-a50f-d123a42715d1  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
911 | 912 | 913 | 913  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben