SMI 10'129 -0.9%  SPI 12'974 -1.0%  Dow 29'226 -1.5%  DAX 11'976 -1.7%  Euro 0.9574 0.8%  EStoxx50 3'279 -1.7%  Gold 1'660 0.0%  Bitcoin 18'975 -0.1%  Dollar 0.9766 0.0%  Öl 88.6 -0.8% 

TeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?

Seite 1 von 435
neuester Beitrag: 30.09.22 13:31
eröffnet am: 13.09.19 22:24 von: TheseusX Anzahl Beiträge: 10871
neuester Beitrag: 30.09.22 13:31 von: maurer0229 Leser gesamt: 3059590
davon Heute: 4098
bewertet mit 21 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
433 | 434 | 435 | 435  Weiter  

13.09.19 22:24
21

1286 Postings, 2051 Tage TheseusXTeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?

Das Unternehmen:
TeamViewer ist eine Fernwartungssoftware für Screen-Sharing, Videokonferenzen, Dateitransfer und VPN. Die Software arbeitet als Online-Dienst durch Firewalls und NAT sowie Proxy-Server hindurch. TeamViewer funktioniert nur mit der Internetprotokoll-Version 4 (IPv4). Im Gegensatz zu VNC nutzt es ein proprietäres Protokoll. Für Privatnutzer ist TeamViewer als Freeware verfügbar.

Die Software wurde erstmals 2005 durch die Göppinger TeamViewer GmbH vorgestellt. Derzeit arbeiten mehr als 700 Mitarbeiter in Niederlassungen in Deutschland, USA, Australien, Großbritannien und Armenien für das Unternehmen.

Die Homepage:
https://www.teamviewer.com/de/

Der Börsenstart:
Seit gestern können Aktien gezeichnet werden - die Spanne beträgt 23,50 Euro bis 27,50 Euro. Daraus würde sich eine Marktkapitalisierung von etwa 4,7 bis 5,5 Milliarden Euro ergeben. Der Börsenstart ist für den 25. September geplant. Es dürfte Deutschlands größter Börsengang eines Technologieunternehmens seit dem Platzen der Dotcom-Blase werden - bei einigen werden sicherlich die Alarmglocken klingeln. Die Umsätze dürften heuer bei nur etwa 320 Millionen Euro liegen (extrem niedrig gemessen an der erwarteten Marktkapitalisierung) - die Ergebnismarge liegt etwa bei traumhaften 50 %. Auch das Umsatzwachstum ist bombastisch. Die Software des Unternehmens wird gegenwärtig auf sage und schreibe 340 Millionen Geräten aktiv eingesetzt.

-> wie immer freue ich mich auf interessante, spannende und offene Diskussionen
-> bitte keine Pusher und Basher - versucht bitte realistisch zu bleiben in alle Richtungen  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
433 | 434 | 435 | 435  Weiter  
10845 Postings ausgeblendet.

29.09.22 12:52

548 Postings, 359 Tage rusure73@Bert: Du willst doch nicht andeuten,

das wir auf die 7,91 fallen? Das geht zu weit, ich bin perplex!  

29.09.22 13:21
1

206 Postings, 898 Tage BreisgauerWo war der tägliche

10 Cent Einbruch in der Mittagsauktion heute?  

29.09.22 14:35

182 Postings, 21 Tage Bert FlossbachTeamviever

Tief gerissen bei 7,92
Aktuell 7,75

Wie weit könnte es nun noch runter gehen?  

29.09.22 14:36

248 Postings, 1117 Tage midian1Die letzte Unterstützung

fällt gerade. Das ist wirklich übel. Weiteres signifikantes Abwärtspotenzial kann nun nicht mehr ausgeschlossen werden - sicher auch korrelierend zum Gesamtmarkt  

29.09.22 14:41

2077 Postings, 568 Tage Stegodontder Müll ist ja heute wieder besonders

gut in Fahrt. Allenfalls noch als Depotleiche tauglich, als warnendes Beispiel für die Zukunft. Sind bei mir nur mit 3% gewichtet. Das ist das einzig positive für mich daran.

Nachkaufen? Niemals, nicht 1 Aktie.  

29.09.22 14:41

2133 Postings, 3482 Tage LeerverkaufLach, auch Kursraketen

kommen  auf den Boden zurück. Aktuell kann wohl keine den weiteren Kursverfall einschätzen......  

29.09.22 14:42

739 Postings, 5050 Tage anon99Mehr muss man nicht wissen:

Die insgesamt 24.093.675 Aktien wurden wie folgt erworben:
Rückkaufzeitraum§Aggregiertes Volumen (Stück Aktien) Volumengewichteter Durchschnittskurs (€) Aggregiertes Volumen (€)
3. Februar 2022 bis 26. September 2022 24.093.675 12,4513 299.998.126,75

 

29.09.22 14:42

4501 Postings, 4568 Tage hartigan83also bei 6,98

stell ich mal ne order rein zu 1500 stück. Letzte Tranche.... :)  

29.09.22 14:44
1

739 Postings, 5050 Tage anon99ARP

Teamviewer hat eigene Aktien zu im Schnitt über 12 € zurück erworben. Glückwunsch!  

29.09.22 14:45

182 Postings, 21 Tage Bert FlossbachTeamviever

Na ja, ich denke so bis 7,28 könnte es noch runter gehen?!
Der Gesamtmarkt wird auch noch viel tiefer gehen, gerade im DAX
sehe ich die 11.750 in naher Zukunft.  

29.09.22 16:09

337 Postings, 1851 Tage Mak31Tja

bei Varta Rollen wenigstens Köpfe für solch eine desaströse Leistung!  

29.09.22 16:14

206 Postings, 898 Tage BreisgauerVielleicht tröstet es jemanden ...

Citadel Advisors LLC rudert etwas zurück - aktueller Stand aller LV-Positionen: 5,79%
Wann kommt endlich die Meldung, dass das zweite ARP-Paket eingezogen wurde ?????
Dann sollte TMV hoffentlich nicht mehr eines der Schlusslichter im TecDAX sein ...  

29.09.22 16:22
2

548 Postings, 359 Tage rusure73Ganz ehrlich, ist zwar übel

immer weiter den Kurs nach unten zu begleiten, aber für diesen Preis verkaufe ich nicht, auch wenn wir auf 6 abstürzen sollten.  

29.09.22 16:48
1

97 Postings, 266 Tage Dracula7, 6, 5, 4 ...

Jetzt bitte nicht vorschnell die Flinte ins Korn werfen und alle Hoffnung und alles Vertrauen auf den Steil focusieren - der wird's schon richten !!  ...3, 2, 1, 0  "rien ne va plus" ;-)  

29.09.22 17:37

2077 Postings, 568 Tage Stegodontdas ARP ist zu Ende

und jetzt kauft gar keiner mehr. Ist doch klar, wo das hinführt. Der Müll geht jetzt richtig in den Sturzflug nach unten über.

Was sagt eigentlich der Anteilseigner Permira dazu? Die haben zwar anfangs fett abgesahnt, aber der Kurs kann denen doch auch nicht recht sein, oder? Aber vielleicht haben sie sich ja am Anfang so vollgesaugt, dass es jetzt wurscht ist....

 

29.09.22 17:54
2

206 Postings, 898 Tage BreisgauerPermira

Vermutlich haben die haben maßgeblich am zerbröseln des Kurses mitgewirkt - irgend jemand muss doch täglich um 17:35 Uhr 6-stellige Aktienpakete zur Verfügung stellen ... ein Schelm, wer Böses denkt.  

29.09.22 20:31
1

2206 Postings, 1636 Tage crossoveroneDas was momentan

abgeht, kann man rational nicht erklären, das ist reine Panik.
So schlimm es ist, @resure Jetzt zu verkaufen, sehe ich auch
nicht. Im übrigen,  ist es ja nicht so, das TMV keine Umsätze
macht, es fragt niemand und spielt anscheinend keine Rolle.
 

30.09.22 08:52
2

89 Postings, 455 Tage delta_limaNachfrage

Ja wenn sie halt keiner will, dann will sie halt keiner. Werden ja nicht schlecht :)  

30.09.22 09:48

337 Postings, 1851 Tage Mak31@ Breisgauer

"Wann kommt endlich die Meldung, dass das zweite ARP-Paket eingezogen wurde ?????"

Ich hätte eigentlich mit einer sofortigen Meldung gerechnet. Q3 ist heute zu Ende. Im Sinne von das EPS aufzuhübschen müssten Sie es heute melden.

Aber bei TV ist alles möglich - kann auch später kommen. Vielleicht haben Sie auch andere Sachen mit den Teilen vor:

Auf der HV wurde beschlossen:

Ermächtigung zum Erwerb und zur Verwendung eigener Aktien, auch unter Einsatz von Derivaten...

Am Ende weiß das nur TV wann Sie einziehen, ob und wieviel. Es stand auch mal irgendwo das die Aktien größtenteils eingezogen werden sollen. Bedeutet auch für mich es müssen nicht zwingend alle eingezogen werden.



 

30.09.22 12:21

15 Postings, 93 Tage Roka1989Neue Kooperation Hyundai

 
Angehängte Grafik:
news.png (verkleinert auf 87%) vergrößern
news.png

30.09.22 12:50

1278 Postings, 498 Tage maurer0229Na, dann kommt demnächst noch Tesla ;-)

30.09.22 12:59

1278 Postings, 498 Tage maurer0229Hier mal ein Link dazu

30.09.22 13:03
1

1278 Postings, 498 Tage maurer0229Da liegt m. M. nach auch die Zukunft

von Teamviewer. Hunday wird nicht die einzige Firma bleiben, die bei diesem Wettbewerbsumfeld in den nächsten Jahren ihr werk auf "Smart" umstellen müssen.
Das könnte schon was werden. Vielleicht hat ja MaryJo doch nur die Automarke verwechselt ;-)
Wobei Tesla natürlich schon ein Pfund wäre.  

30.09.22 13:22

15 Postings, 93 Tage Roka1989Der Anfang

Hunday war nur der Anfang. Teamviewer wird die ganze Automobilbranche abklappern und da werden einige Kooperation zustande kommen.
Ich könnte mir gut vorstellen das bald Volkswagen der nächste Kandidat wäre oder auch General Motors, Toyota  

30.09.22 13:31
1

1278 Postings, 498 Tage maurer0229Natürlich haben mich die Sponsoringverträge

mit der Zeit heftig geärgert. Aber wer sagt denn, dass diese Deals nicht auch durch eine Erhöhung des
Bekanntheitsgrades enstanden sind. Man hatte ja beim Manu - Deal die Absicht, seine Bekanntheit richtung Asien zu verbessern. Ich will das gar nicht schön reden. Aber evl. hat Formel 1 und ManU trotzdem noch einen gewissen Nutzen.
Einfach Long und abwarten.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
433 | 434 | 435 | 435  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben