Mutares stocksolide - hebt aber trotzdem ab!

Seite 1 von 152
neuester Beitrag: 24.11.22 11:19
eröffnet am: 18.03.15 16:38 von: Impressor Anzahl Beiträge: 3785
neuester Beitrag: 24.11.22 11:19 von: alpenland2 Leser gesamt: 1134843
davon Heute: 127
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
150 | 151 | 152 | 152  Weiter  

18.03.15 16:38
10

188 Postings, 2814 Tage ImpressorMutares stocksolide - hebt aber trotzdem ab!

Ich möchte Euch auf eine noch wenig beachtete derzeit noch günstig bewertete Perle aufmerksam machen, die mMn nicht mehr lange auf diesem Kursniveau bleiben dürfte  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
150 | 151 | 152 | 152  Weiter  
3759 Postings ausgeblendet.

22.10.22 19:31

278 Postings, 564 Tage Aston007Einfach

Einfach nochmal durchlesen und Geduldig bleiben,…wird schon.
Ich fühle mich sehr gut aufgehoben.
Auch wenn ich noch ca. 20 Prozent in minus bin…Glaubt mir ich bin sowas von entspannt….
Ach noch was
Schönes Wochenende;-)

„Unser Track-Record in den vergangenen Jahren macht deutlich, dass Mutares auch in abnormalen Marktsituationen – sei es in Pandemiezeiten oder bei geopolitischen Spannungen und damit verbunden im rezessiven Konjunkturumfeld – eine nachhaltige Wertschöpfung generiert und vor allem liefert, wie versprochen. Das gilt auch für die Zukunft und vor allem unser Ziel, bis 2025 auf einen Konzernumsatz von mindestens EUR 7,0 Mrd. zu wachsen, was für die Mutares-Aktionäre als Zielgröße einen dividendenrelevanten Nettogewinn zwischen EUR 125 und 150 Mio. erwarten lässt“, ergänzt Robin Laik, Gründer und CEO von Mutares.

https://www.eqs-news.com/de/news/corporate/...tik-bekraeftigt/1675377
 

27.10.22 10:20
1

136 Postings, 657 Tage jjhh100Hauck u Aufhäuser Kursziel 37 bestätigt

29.10.22 09:22

103 Postings, 736 Tage WaldvehJa das klingt immer gut

Aber copy and paste trifft es besser  

03.11.22 10:12
1

136 Postings, 657 Tage jjhh100Kurzes Statement v. Laumann bzw. Ausschnitt davon

"Mutares-Vorstand Johannes Laumann sieht heute schon deutlich mehr Insolvenzen als noch vor einem Jahr. Ein Grund: „Die staatlichen Corona-Subventionen sind ausgelaufen oder müssen bald zurückgeführt werden, auch die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht ist aufgehoben. Dadurch geraten Unternehmen wieder massiv unter Druck“, glaubt der Vorstand und Chief Investment Officer beim Münchener Turnaround-Investor Mutares."

https://www.finance-magazin.de/cfo/...spaltung-und-sf-beilage-136134/  

07.11.22 16:39
1

383 Postings, 845 Tage thomybeMorgen kommen die Zahlen mal sehen ob wir die 20er

Marke packen ...

Mind. die Dividende sollte nach 9 Monaten verdient sein  ...  

08.11.22 00:25

684 Postings, 2576 Tage schrmp1978...

Die Präsentation zu frigoscandia und la rochette auf dem Capital markets day war ja sehr positiv.

Mal sehen was die Zahlen morgen bringen.

Das adjusted ebitda der harvesting Gruppe im Q3 wird interessant ...

Nur meine Meinung ...  

08.11.22 10:37

6072 Postings, 5630 Tage ObeliskMal die Zahlen

überflogen: wie von mir erwartet ist das adj. EBITDA  bei Autom. &Mob. weiter gewachsen auf nun -47,9
Da könnte man bis Jahresende im Bereich von Mio - 60 liegen. Da ich auf Grund der Wirtschaftslage auch für nächstes Jahr in diesem Bereich nicht viel Positives erwarte, frage ich mich, wie man diese Verluste decken will. Ich sehe diese Sparte als Problemsparte.
Der Überschuss in der Holding ist deutlich unterproportional zum Beratungsumsatz nur um 2 Mio auf Mio 16,2 gestiegen. Gründe?
Um eine Divi von 1,50 auszuschütten, bräuchte man mehr als 30 Mio bis Jahresende. Eine so hohe Ausschüttung passt irgendwie gar nicht zum Versuch vor einigen Monaten, neues Geld einzusammeln, was man offenbar benötigt.  

08.11.22 12:06

136 Postings, 657 Tage jjhh100Artikel Nebenwerte Magazin

Liest sich ingesamt positive - automotive wird allerdings auch kritisch angesprochen:

"...Gerade im Mutares Schwerpunkt Automotive lief es in letzter Zeit nicht rund..." da wird dann auf eine Wertberichtigung in dem Segment bei Indus (nicht Mutares) hingewiesen.

"Interessant ist, dass sich unter den gereiften Beteiligungen derzeit kein Automotive-Wert befindet. Deren Zeit kommt wohl noch…"

https://www.nebenwerte-magazin.com/...m-schaufenster/#google_vignette

Beschaffungs- u. Energiekosten sind da sicher ein heftiges Thema u. die großen neuen Beteiligungen von Magna u. Mann + Hummel sind wohl erst noch zu entwickeln.

Gesamtausblick m.E. aber weiterhin positiv und "Gleichzeitig werden für das vierte Quartal 2022 noch Dividenden von Portfoliounternehmen sowie Exit-Erlöse aus dem Verkauf von Beteiligungen erwartet."  

08.11.22 12:56

278 Postings, 564 Tage Aston007Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.11.22 13:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

08.11.22 12:57

1298 Postings, 2112 Tage TheseusXKaum ist die

Ad-Hoc von heuet morgen verdaut kommt Mittag schon die nächste:

https://www.onvista.de/news/2022/...ten-neun-monaten-2022-37-26061964

https://www.onvista.de/news/2022/...ologies-unterzeichnet-37-26062089

Also ich bin damit zufrieden und bleibe am Ball...  

08.11.22 13:02
3

278 Postings, 564 Tage Aston007@Obelisk

Vielleicht ist dir entgangen das im 4. Quartal Nordec Exit (das bereits im 3. Quartal unterzeichnet worden ist.)noch zusätzlich ca. 30 Millionen in die Kasse spült.
da heute ein weiterer Exit bekannt gegeben wurde
erwarte ich eine Dividende zwischen 1,60€ bis 2 €
würde mich nicht wundern wenn wir bis Mai Kurse zwischen 20 bis 22€ sehen
Alles das nur meine bescheidene Meinung  

08.11.22 13:12
3

1380 Postings, 4346 Tage marathon400Vierter Exit

Einfach genial wie Mutares seine Job macht. Super Management! Mutares übertrifft das eigene Ziel des  ROIC von 7%–10%  beim Exit. Landwirtschaft wird meines Erachtens auch immer wichtiger wenn man sich das Thema global anschaut. Was für mich auch ein guter Grund ist in Mutares zu investieren ist, das sie Unternehmen solide für die Zukunft machen und damit Arbeitsplätze sichern.
Der Bereich Autosektor wird meiner Ansicht nach, bin täglich damit konfrontiert, noch 1–2 Jahre brauchen,  damit sich die Einkäufe von Mutares in diesem Bereich mal so richtig fett lohnen. Auch diese Zeit wird kommen. Und dann reden wir nicht mehr von 2 Euro Divi.  

08.11.22 21:00
4

3808 Postings, 5936 Tage allavistaBRN Interview Laumann

10.11.22 20:39

1380 Postings, 4346 Tage marathon400Willkommen bei Mutares

11.11.22 12:45

675 Postings, 957 Tage gofranbin froh, frühzeitig von Aurelius in Mutares

umgeschichtet zu haben und seit dem aufgestockt zu haben. Die Industrie-Unternehmen erholen sich gerade (wertmässig) besonders stark und das kommt natürlich Mutares als Industrieunternehmen besonders gelegen.  

15.11.22 10:49
1

136 Postings, 657 Tage jjhh100Aktueller Vergleich Aurelius vs. Mutares

16.11.22 15:19

383 Postings, 845 Tage thomybeund nun laufen wir wohl wieder runter

Ziel < 18 EUR die nächsten Tage

meine Meinung  

16.11.22 17:24

49 Postings, 1049 Tage McCrossyach....

..... was interessiert mich der Kurs in den nächsten Tagen. In ein paar Jahren, da wird es erst interessant.  

16.11.22 20:20

684 Postings, 2576 Tage schrmp1978...

Abwarten bis die großen Brocken wie la rochette, frigoscandia, donges und terranor ... Verkauft werden.

2 große exits in einem Jahr und wir haben 5 Euro Dividende.

Ich kann warten ...

Nur meine Meinung ...  

17.11.22 03:43

28 Postings, 215 Tage Marc1981Gute Nachrichten

Denke auch, dass die Nachrichtenlage zeigt, dass Mutares selbst in aller schwierigsten Zeiten liefert...  

24.11.22 11:19
1

428 Postings, 446 Tage alpenland2Eine Übernahme und Schätzungen

https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=166404

Einfach suuuuppper !
Schätzungen* zu in EUR
¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨2022 2023 2024
Umsatzerlöse in Mio. 4'036.23 4'780.97 4'944.67
 Dividende¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨1.50      1.50      1.75§
Dividendenrendite (in %) 8.13 % 8.13 % 9.49 %
Ergebnis/Aktie¨¨¨¨¨¨¨¨¨3.59      2.90      3.82          §
       KGV¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨5.13      6.37§4.83  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
150 | 151 | 152 | 152  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben