Glaxosmithkline

Seite 7 von 13
neuester Beitrag: 01.11.23 13:52
eröffnet am: 03.06.07 18:29 von: xpfuture Anzahl Beiträge: 315
neuester Beitrag: 01.11.23 13:52 von: Highländer49 Leser gesamt: 225310
davon Heute: 111
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 13  Weiter  

23.10.20 12:39
1

1002 Postings, 7925 Tage FeedbackKein Wachstum

Dachte ich auch immer aber von 2016 bis 2020 Gewinn mehr als vervierfacht (warum 2015 so anders bei ariva ist, weiß ich nicht). Bilanz sieht besser aus. Umsatz und und und fundamental müsste GSK m.M. höher stehen als 2016. also um die 19-20 je nach Pfundumrechnung.

Somit wirds wohl u.a. an den Chartis liegen und wenn die 15 bricht sehen wir uns wohl bei der 14 wieder. Ich kaufe aber trotzdem weiter. Ist für mich eine langfristige Position. Seh fundamental keine Probleme (wenn jemand welche kennt gerne schreiben) und die Charttechniker sitz ich aus und verbillige den Einstieg.

Wie immer nur meine Meinung und keine Handlungsempfehlung
Feedback  

26.10.20 09:08

506 Postings, 2683 Tage RogerFes sind hier

jetzt schon sehr interessante Kaufkurse..  

26.10.20 10:42
2

1002 Postings, 7925 Tage FeedbackEinmalkauf

Hab meinen Sparplan beendet und dafür heute mit einem Einmalkauf meine Position (5% im Depot) aufgefüllt. Ich weiß nicht warum es so ein „Salamicrash“ hier geworden ist aber denke der Boden sollte langsam erreicht sein. Hab insgesamt jetzt eine DIV-Rendite von 5,5 % das reicht mir :-) selbst nach
einer Kürzung um 50% wärs für mich ausreichend und das ist letztlich der Maßstab den ich bei Dividendenaktien ansetze (wobei hier nichts in die Richtung geplant ist m.W.)

Wie immer keine Handlungsempfehlung

Feedback  

28.10.20 17:59

713 Postings, 5249 Tage black.jackQ3 Zahlen

GSK delivers resilient performance, strong commercial execution and further strategic progress in Q3
https://www.investegate.co.uk/...quarter-results/202010281200044879D/

Liest sich auf den ertsen Blick nicht so schlecht... insofern kann ich die Kursreaktion nicht vollumfäglich nachvollziehen, oder habe ich etwas übersehen?
Guidance wird mMn nicht angepasst, auch wenn Ziel jetzt der untere Bereich ist...

DYOR!  

28.10.20 20:40

1002 Postings, 7925 Tage FeedbackBlack. Jack du

Hast es dir glaube ich schon selbst beantwortet. Guidance am unteren Rand ist ja quasi eine Mini-Gewinnwarnung bzw. nimmt die Hoffnung auf positive Überraschung. Mit Brexit vor der Tür und aktuellem Marktumfeld = Kurs fällt.

Wie immer nur meine Meinung :)
Feedback  

31.10.20 10:37

713 Postings, 5249 Tage black.jackGuidance

ja das stimmt schon, was man allerdings beachten muss ist das die Guidance ja bereits vor Corona abgegeben wurde... Die Analysten schreiben imm wie hart das Impfgeschäft durch C getroffen wurde (was man ja auch in den Zahlen sieht), aber trotzdem wurde der Ausblick für 2019 bis jetzt nicht angepasst... Das mag auch an diversen positiven Sondereffekten liegen (bspw. Wechselkurse).

Was der Brexit für GSK bedeutet und was für finanzielle Folgen er hat, kann ich nicht wirklich abschätzten... trotzdem erachte ich den Titel zu diesen Kursen als interessante defensive Depotbeimischung.

DYOR!  

01.11.20 21:14

224 Postings, 3077 Tage Erpel64Ciao tutti!

Nachdem wir jetzt hier unter das Tief vom März gefallen sind und der Jahres-Chart katastrophal aussieht, bin ich hier morgen raus. In fünf Jahren habe ich hier inklusive Dividenden einen minimalen Gewinn erzielt, ohne Dividenden bin ich dick im Minus. Das reicht nicht. Auch andere Mütter haben hübsche Töchter. GSK war eine von zwei Ideen meines Bankberaters, die ich seinerzeit umgesetzt hatte. Die andere war General Electric. Tja.  

02.11.20 11:32

28046 Postings, 3877 Tage Galeariswarum ? Ich steig jetzt ein, jetzt is es billig

kleine Posi schon vor einer Woche aufgebaut, noch hab e ich nicht richtig zugeschlagen.
Kein Rat zu was.  

03.11.20 12:45

28046 Postings, 3877 Tage Galearisauch in Abtei Vitaminis

die`s im Drug Store  gibt auch bei Discountern bei uns, ist GSK drin , wenn ich mich nicht irre.  

03.11.20 12:47

28046 Postings, 3877 Tage Galearistutto qui

04.11.20 21:48
1

302 Postings, 1422 Tage SwenerGSK

Größter Impfhersteller Weltweit.
Leider jetzt unter Corona.
Langweilig aber solide.
Ich bleib drin keine Empfehlung  

09.11.20 15:53

625 Postings, 1462 Tage Namor1Dividende oder Aktien

Ich bin Aktienneuling. Glaxo zahlt Divi oder gibt dafür Aktien, der Kurs steht noch nicht fest. Ich tendiere zu Aktien. Wie seht ihr das so?  

09.11.20 17:22
2

298 Postings, 3061 Tage Seb2207Hast du...

...eine so große Position, dass es sich auch lohnt? Vergiss nicht, für die Einbuchung der Aktien musst regulär Ordergebühren zahlen.
Ich kassiere immer die Dividende und fertig.  

09.11.20 17:42

625 Postings, 1462 Tage Namor1@seb danke

Nein habe ich nicht, knapp 200 Stück. Welche Höhe haben denn die Gebühren etwa? Nur aus Interesse.  

10.11.20 10:10

729 Postings, 2923 Tage chriscrosswinnerals Beispiel (S Broker)

Hallo Namor1,

beim S Broker kostet es z.B. 10 Euro. Ich entscheide mich immer für die Ausschüttung und sehe dann ob ich es in den aussschüttenden Wert oder z.B. in kostenfreie Produkte (wie ETF Sparplan) etc.
Des Weiteren sind 10 Euro auch höher als meine "normalen" Ordergebühren, deshalb sehe ich da nicht ganz den Sinn.

PS: ich ärgere mich gerade ein wenig hier nicht stärker nachgekauft zu haben ;-)

Viel Erfolg allen Investierten.

Cheers
C  

10.11.20 14:12
2

29 Postings, 1850 Tage chris091982GSK

ich bin froh bei 15,50 und 14,90 nachgekauft zu haben genau wie bei Telekom zu 13,05. Langweiler zu guten PReisen geben auch eine guten Rendite.
 

10.11.20 18:48
1

1002 Postings, 7925 Tage FeedbackLetzte

Tranche hatte ich bei 15 erwischt und mich schon geärgert weil es noch tiefer ging aber war jetzt wohl nicht so schlecht :)

Warum GSK aber ohne Meldung so anzieht k. A.. Vermute Hoffnung auf eigenen Impfstoff.

Wie immer nur meine Meinung
Feedback  

18.11.20 14:39
1

28046 Postings, 3877 Tage Galearisfast alles zieht an, sogar Tabbacchis

also Tabak Aktien. Im Moment jedenfalls.  

28.11.20 20:57
2

393 Postings, 4824 Tage trader2011gsk

Hallo Kollegen, da sind ja unter den Schreibern einige bekannte Namen dabei. Servus!!!

Also bei 15,00 Euro oder wenn's noch mehr runter geht bei 14,50 Euro oder 14,25 Euro dann muss man kaufen. Chartanalyse bei diba jetzt ing zeigt es, dass es runter geht.

Man muss dann kaufen!

Warum?

Bei dem Kurs kann man nichts falsch machen. Siehe 10 Jahres Verlauf. Kaufen wenns billig ist.
Der Gewinn liegt im Einkaufskurs. Divi von dann ca. 6,00 Prozent und keine Steuer in GB. Man muss keine Formulare ausfüllen um die Ausland-Steuer anrechnen zu lassen.

In einigen Jahren sehen wir hier die 20 Euro Marke wieder und bis dahin 6,00 Prozent kassieren.

Gut schlafen und gut die Divi ausgeben.



 

30.11.20 21:56
1

28046 Postings, 3877 Tage Galearisgenau so sehe ich das auch träjder

und die Abtei Selen  Kapseln  von denen kaufe ich auch von deren Dividende.  

01.12.20 08:05
1

717 Postings, 6673 Tage chivalricbald wird auch hier

die Post abgehen; schließlich ist GSK dicke in CureVac mit drinnen:
https://de.gsk.com/de-de/presse/pressemeldungen/...ogiepartnerschaft/

und lang dauert es wohl nicht mehr, bis CureVac seinen Impfstoff vorstellt. Habe mich bei GSK bereits entsprechend platziert. Keine Empfehlung zu irgendwas...  

01.12.20 08:47
1

28046 Postings, 3877 Tage Galeariswer Biontech und Moderna verpasst hat, vielleicht

geht dann hier was ?  

01.12.20 17:37
1

6 Postings, 1322 Tage Glaxo11Adjuvandierter Vektor Covid-Impfstoff Sanofi/GSK

Sieht wohl nicht so gut aus, abgesehen davon, dass er frühestens Anfang III/2021 kommen wird.
Nachdem in Schweden seinerzeit der GSK Pandemrix Schweinegrippen-Impfstoff bei jüngeren Impflingen erhebliche gesundheitliche Probleme bereitet hatte, wofür lt. schwedischen Behörden der Adjuvance als Verstärker des Impfstoffes die Ursache gewesen sein soll, gibt es nun in der EU ( u.a. gestern Aussage des STIKO-Präsidenten im Fersehen ) wohl die Entscheidung keinen adjuvandierten Corona-Impfstoff im Zulassungsverfahren einzubeziehen. Wird das so sein, wäre es ein Rückschlag für GSK, welche in der gemeinsamen Entwicklung des Corona-Impfstoffes mit Sanofi den entsprechenden Adjuvance zur Wirkstoffverstärkung einbringt.
Der finanzielle Einstieg bei CureVac durch GSK erfolgt wohl auch deshalb, um als einer der weltgrössten Impfstoffhersteller in Zukunft den Anschluß an mRMA - Impfstoffen nicht zu verlieren. Pfizer hat das mit Biotech wohl "schneller vorgemacht"!  

02.12.20 13:14
1

82 Postings, 1447 Tage mae85Dividende

Hallo,
ich habe mir nun auch GSK als langfrist Investment in mein Depot gelegt. Muss man wegen der Dividende etwas beachten?  

02.12.20 15:46
3

28046 Postings, 3877 Tage Galearisich mag brit Aktien wegen der nicht anfallenden

Quellensteuer.
Achtung: nur meine Meinung und kein Invest-  oder Steuerrat. Bitte wenden sie sich an einen Invest- und Steuerberater.
ich nehm den ishares UK Dividend ETF A0HGV6
auch hier  kein Investmentrat.  

Seite: Zurück 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 13  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben