Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte

Seite 1 von 1418
neuester Beitrag: 21.02.24 22:16
eröffnet am: 06.06.21 21:15 von: pfaelzer777 Anzahl Beiträge: 35434
neuester Beitrag: 21.02.24 22:16 von: Raxel Leser gesamt: 6611396
davon Heute: 15708
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1416 | 1417 | 1418 | 1418  Weiter  

06.06.21 21:15
16

4544 Postings, 1457 Tage pfaelzer777Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte

Ausflüge  in andere Aktien und Finanzmarkt-Produkte
ausdrücklich erlaubt.
Sowie Themen , deie auch indirekt dazu gehören,
Zentralbanken,  Politik , usw

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1416 | 1417 | 1418 | 1418  Weiter  
35408 Postings ausgeblendet.

21.02.24 16:48

1600 Postings, 593 Tage millionenwegBKW 800W Limit

ist das Gesetz schon genehmigt oder muss das auch noch durch die ein oder andere geprüft und für zu schwer.... befunden werden wie früher bei der Hexenverbrennung.

Theo, kommt gut, kriege bloß kein Magengrubbeln wg. PAH. Mein EK war zur DM Zeiten 150 je Stück.  

21.02.24 17:01
1

914 Postings, 1707 Tage Grandland 22. MBG Call verkauft - Aus Vorsicht

Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.
Mit höheren Hebeln spielt man nicht, wenn es auch nochmal runtergehen kann.

WKN: SU3SQ1  EK: 0,43 VK: 0,97  Das + lag bei 125 %
Das war der mit nem KO von 58,6 und 6,8 er Hebel.

Den KO da gewählt wo mein Aktien MK ist, bei 58,4 weil ich bei ca. MBG Kurs 64 nicht mehr geglaubt habe dass wir da wieder hinkommen im Divi Run Frühjahr. Jetzt könnte es eine Delle geben, wenn auch kurzfristig und bis 58,6, aber dann müssen die hochgehebelten raus auch wenn nicht gut genug erwischt. Was man hat.....
Sollte es morgen eine 5% Delle geben wird glatt noch ein Call gestartet, aber weniger hoch gehebelt - ich denke an KO 55 wenn die delle unten ist. Muss aber nicht sien.

Der nächste laufende tiefste KO momentan ist bei 53,8 der ist 132% im Plus WKN: SQ1ZFA  

21.02.24 17:08

914 Postings, 1707 Tage Grandland 2MBG - Viele Pfälzer unterwegs

Kaum schreibt man was, schon ist der Kurs weiter am Fallen.
Da erwarten wohl einige Pfälzer und nicht Pfälzer ähnliches wie einige hier und steigen auch mal wieder aus.
Ich bleib jetzt mal bei dem was ich verkauft habe auch wenn der Kurs bis 17;30 nochmal unter 68 sinken könnte.

Rechne insgeheim damit, dass es morgen anders läuft wie 22 und 23 nach Bekanntgeben der Zahlen, auch wenn es möglich ist. Immerhin sind genug Marktirre unterwegs.  

21.02.24 17:11
2

3513 Postings, 1000 Tage Bauchlauscher@ Raxel

Ich schreibe ja hier nur sehr wenig, bzw. garnicht.

Schön dass du jetzt dem Habeck alles angelastet hat. Der ist aber erst seit 2 Jahren Minister und ist nicht für alles, was in der Wirtschaft oder in der Welt oder bei deinen Aktien schief läuft verantwortlich. Jo, die Kommunkation und die Grabenkämpfe in der Regierung sind wirklich furchtbar. Ich sehe da eher die Verteidiger der "Investitionsbremse" als Hindernis. Wer nicht nvestiert, verschiebt die späteren höheren Kosten halt auf unsere Kinder. Kann man machen, finde ich aber unerträglich.

"Der erneuerbare Blödsinn ist mE sowieso Geldvernichtung. Kein anderes Land der Welt macht so einen Blödsinn wie wir. "

Dann schau mal nach China (staatlich verordnet), schau mal in die Saaten, was die dort für Förderprogramme auflegen. Und nein, nicht mal eine Milliarde hier oder dort, sondern die klotzen richtig. Und wenn du sagst EE sind nicht günstiger, dann warte mal ab. Ich selbst sehe mit Sorgen auf Frankreich, falls Putler mal meint, kein Uran mehr liefern zu wollen. Dann steht dort mal aber auch alles still. Dann war unsere Gasmangellage nen Kindergeburtstag dagegen.

Und nun noch ein Hinweis: Habe doch tatsächlich mich durchgerungen, bei der PBB mal ne kleine Posi aufzubauen. Schauen wir mal.

Habe fertig, wie Tuchel.
 

21.02.24 17:24

1999 Postings, 726 Tage RaxelUran ist schon out für AKWs

Thorin AKWs ist das nonplusultra. Sauberer, explosionssicher und Thorin gibt es wie Sand am Meer. Ich empfehle wirklich Sinn, er erklärt sogar das.  

21.02.24 17:30
2

1999 Postings, 726 Tage RaxelAlso D werden sie niemals günstiger sein

Doppelte Fixkosten, Stromautobahnen usw. gar kein Vergleich zu China und USA. Der Unterschied zu D ist ganz einfach,.....sie machen alles was zu günstigerer Energie führt, neue AKWs, Gaskraftwerke, Erneuerbare und auch Kohle. Alles auf einmal....daher ist dort die Energie super billig. Das wird so bei uns nie kommen. Wir bauen keine AKWs wie China und USA, bei uns wird nur auf den erneuerbaren rumgeritten, die aber so nie bei Windstille, Schlechtem Wetter funktionieren. Dafür muss alles vorgehalten werden, daher doppelte Fixkosten. Allein deswegen können sie nie günstig sein - das sagt auch Sinn, Fuest und alle seriösen Ökonomen. Nur Habeck blickts nicht - ist ja ein Grüner. Null Bildung, Null Ahnung.  

21.02.24 17:32

1999 Postings, 726 Tage RaxelWollte damit keine Politik Diskussion

Anstossen. Jeder wie er denkt; ic halte von der Regierung und HB im Speziellen nichts. Im normalen Leben hätte so einer niemals einen Job in der Wirtschaft bekommen oder wäre sofort geflogen.  

21.02.24 17:37
3

1233 Postings, 229 Tage new_schreiberGrandi

eben,  morgen ist alles möglich, da gilt:
Was man hat, das hat man

Der kurs kann ja gar nicht  in der jetzigen Steilheit hoch rennen bis Mai
70 sind aber morgen möglich, zumindest Vorbörse
Es sei denen gegönnt.
ich kann mir einfach nicht vorstellen, das es bis Mai keinen
Rücksetzer mehr gibt
Letztes Jahr war das 1. hoch  so in dr 1. Märzwoche
dann kam der Kurs brutal  zurück,  und  kurz vor der Divi das 2. hoch
Also 2 Divi-runs, darauf spekuliere ich wieder
Bis dahin auch mehr Klarheit im gesamtmarkt und wie MBG abgeschlossen hat
 

21.02.24 17:39

1233 Postings, 229 Tage new_schreiberder markt wartet auch auf Nvidia

heute nachbörslich
 

21.02.24 18:00
3

90 Postings, 989 Tage G559AOerlikon / Roche / Mercedes / Bayer

Oerlikon ging die letzten Tage aufwärts, also alle rausgehauen zu 59% Verlust, ohne Divi, mit allen Gebühren drinne. Am 1.4.2022 gekauft wegen hoher Dividende plus Spekulation auf Kursgewinn, das ging schief. Seit Jahresanfang war ich gut im Plus, deshalb weg mit dem Zeugs.

Kapital vom Verkauf in Roche investiert. Ich brauche etwas Ruhe im Depot.

Mercedes halte ich noch, da geht noch was. Mein EK ist da bei 56.18 EUR, ich warte auf die vom Schreiber erwähnten 70 oder höher :-).

Bayer habe ich einen EK von 46.72 EUR, beim aktuellen Kurs von 28.93 EUR macht das glatte 38% Verlust. Umgerechnet in CHF und mit Gebühren siehts noch dunkler aus, da geht es gegen 48% Verlust. Ich halte weiter.

Ich melde meine Verluste, damit alle sehen, dass Börse keine Einbahnstrasse ist und man auch mal einstecken muss. Dank Diversifikation bin ich immer noch im Plus.  

21.02.24 18:19
3

309 Postings, 126 Tage HurtIICAP

Sorry, es nicht ein R172 sondern ein R171, mit der F1-Schnauze in 163 PS (reicht mir, da ich wesentlich ruhiger geworden bin).
Finde ich als den schönsten SLK. Ich weiß, es gibt genug die ihn nicht mögen, aber er soll mir ja gefallen ;))
Austattung ist alles drin was die Extraliste hergab und optisch, sowohl technisch top.

Jetzt muss ich noch 14 Tage warten (das bei meiner Ungeduld), da noch Service inkl neuer Schlappen und TÜV gemacht wird.

Einziger Wermutstropfen ist, dass er Automatik hat. Ein Schalter wäre mir lieber gewesen, aber da war nichts Vernünftiges zu finden.

 
Angehängte Grafik:
skl_200_kompressor.jpg (verkleinert auf 44%) vergrößern
skl_200_kompressor.jpg

21.02.24 18:45

914 Postings, 1707 Tage Grandland 2Mercedes in den Börsen jetzt fast bei 69!

Weiß da jemand mehr?
Plötzlich sind 70-80ct Kurssteigerung seit 17:30h Xetra.

Tatsachen oder Gerüchte und Insider versuuchen was gebacken zu kommen?
Oder geht es andersrum morgen?

Gefühlt gibt es positives morgen- aber nur gefühlt.  

21.02.24 18:49

914 Postings, 1707 Tage Grandland 2Der MBG Spring begann um 18:09

Um 18:09 gab es den ersten Sprung der Aktie von ca 68,20  

21.02.24 18:54
1

914 Postings, 1707 Tage Grandland 2Ah Aktienrückkaufprogram

21.02.24 19:04

309 Postings, 126 Tage HurtIIMBG ARP

Wenn das so weitergeht, gibt es bald keine Aktien mehr von MBG ;))
Erst 4 Mrd. und jetzt 3 Mrd., da kommt richtig was zusammen und der EPS steigt schön, da sie ja alle einziehen wollen.  

21.02.24 19:08

1999 Postings, 726 Tage RaxelMBG bin wieder dabei nach ARP

Ankündigung. 3 Mrd ARP ist gut, da kann es nicht so schlecht sein Morgen.  

21.02.24 19:08

1999 Postings, 726 Tage RaxelAber mal sehen was Morgen

Die Zahlen bringen und nachher Nvidia.  

21.02.24 19:09
1

914 Postings, 1707 Tage Grandland 2R171 für Hurt

Hurt, das ist das Auto was auch der 91 jährige Onkel hat.

Freue mich für dich. Das gibt Lebensgefühl! Und nichts kann dem auto besser passieren. Wird eh ein Klassiker!  

21.02.24 19:30
1

309 Postings, 126 Tage HurtIIGrandland

Ha vielleicht werde ich jetzt auch 91 bei so viel Frischluft, besonders in den Bergen bei mir ;))  

21.02.24 19:33
1

549 Postings, 7002 Tage marknHurt SLK - MBG

Gute Wahl!
Bin 10 Jahre SLK R170 gefahren.
War eine schöne Zeit und ich hab das Auto nur verkauft,
weil 2 Kinder nicht reingepasst haben.
Das Auto macht einfach Spaß, vor allem jetzt wenn es
wieder wärmer wird...

Lasse meine MBG weiter drin.
Kursziel wie gestern schon geschrieben 74 Euro...  

21.02.24 20:14

309 Postings, 126 Tage HurtIImarkn

Danke. Ich weiß meiner Frau hat er auch sehr gefallen und ich finde ihn optisch sehr ausdrucksstark und der Innenraum ist wie ein Wohlfühlzimmer, wenn auch etwas klein ;))
Und ich möchte ihn eher zum cruisen, wobei man natürlich mal die Leistungsgrenzen ausreizen muss. ;))

Der Rest meiner MBG-Aktien bleibt auch, hab ja nur einen Teil genommen und den Kleinen gleich zu bezahlen und ich fand es auch schön das Geld aus MBG-Aktien für einen Kauf eines SLK zu nehmen. ;))

Aber nicht das sich die Rheinmetall-Aktionäre jetzt einen Panzer bestellen ;))  

21.02.24 21:07

1233 Postings, 229 Tage new_schreiberdieser Schwede !

das hätte er auch ruhig paar Stunden früher sagen können,
mir dem neuen Aktienrückkauf-programm
3 Mrd  , 4 Mrd  sind noch übrig vom Laufenden ARP

Aber ist halt so, ich kann mich ja wirklich nicht beschweren.
wenn ich so ne 6-stellige Zahl abräume, dann muss ich
das ja einem anderen abgenommen haben, den ich eben nicht kenne.
es kann ja nicht mehr Geld raus fliessen, wie in den Markt rein kommt.
Wer z.B. Bayer hatte bei 90, usw oder  wer wirecard hatte, usw  usf

Deswegen auch: Was man hat...
Am Ende gewinnt halt immer das Geld, das war auch diesmal so.
 

21.02.24 21:18
1

1233 Postings, 229 Tage new_schreiberDOW

macht gerade den Geier Sturzflug

ging ja auch die letzten 2 Tage (leicht)  runter , und jedes Mal eine Kerze
kurz vor 22:00
was diese Manipulation soll,.  keine Ahnung

mal sehen, was nachher Nvidia bewirkt  

21.02.24 21:24

914 Postings, 1707 Tage Grandland 2Das kratzt mich nicht

Ich habe zwar nicht mit einer Verkündung wie heute gerechnet, aber darauf gebaut im Wesentlichen drin zu bleiben.

Nur die beiden ganz hoch gehebelten Calls habe ich vorsichtshalber rausgenommen.Das kratzt mich abr nicht den es gehört zu meinem "Absicherungskontept" wenn ich schon high Risk Calls drin habe.
Daher kratzt es mich nicht was verpasst zu haben. Habe den 58,6 KO Call in gleicher (moderater) Menge nachgekuft natürlich mit 'verpasstem Gap'.

Da die Kurse jetzt schon gestiegen sind erwarte ich jetzt morgen nicht direkt die Bombe. Die 70 könnten aber erreicht werden, wenn da kein Haar in der Suppe gedeutet wird von den Analysten und Marktirren.  

21.02.24 22:16

1999 Postings, 726 Tage RaxelSchreiber ARP Announcement

Ich habe einmal recherchiert. Das letzte ARP über die 4 Mrd wurde letztes Jahr am 16.02.23 auch nach Xetra Schluss (wie heute) um 17:36 via EQS Adhoc veröffentlicht. Am Tag danach am 17.02.23 um 07:30 kamen dann die Q 4 22 und Jahreszahlen 22 heraus.
Es läuft also genauso wie letztes Jahr.
Am besten wir denken nächstes Jahr daran das kurz vor den Q 4 24 Zahlen nach Xetra Schluss evtl ein Buyback veröffentlicht wird.
Zudem können wir dies durch die Ankündigung der ARP Politik nun besser abschätzen.
Insgesamt stehen somit mit den neuen 3 Mrd noch 4,9 Mrd (alt und neu) für 16 Monate bis Juli 25 zur Verfügung (bisher wurden rd 2,085 Mrd in 12 Monaten verbraucht -> also eine Steigerung ist es schon.
Wichtig ist noch das die schon veröffentlichten 11,3 Mrd Free Cash Flow deshalb veröffentlicht wurden da sie >10% über den Erwartungen von 9,9 Mrd. lagen und daher veröffentlichungspflichtig sind. Ergo der Gewinn/Umsatz ist vor. nicht um mehr als 10% über den Erwartungen. We will see tmw.      

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1416 | 1417 | 1418 | 1418  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben