AMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

Seite 1599 von 1744
neuester Beitrag: 08.02.23 11:44
eröffnet am: 19.03.21 15:15 von: The Uncecso. Anzahl Beiträge: 43587
neuester Beitrag: 08.02.23 11:44 von: wasnu. Leser gesamt: 11631283
davon Heute: 9229
bewertet mit 120 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1597 | 1598 |
| 1600 | 1601 | ... | 1744  Weiter  

30.11.22 18:39
2

2000 Postings, 1364 Tage Graf Rotz@Bauchlauscher

Ich gehe davon aus, dass niemand von der Finanzindustrie auf der Seite von AMC steht, auch nicht die Citi, die sich nicht mal scheut, AMC öffentlich scharf herunterzuschreiben.
Daher gehe ich auch davon aus, dass die Citi auch sonst nach Kräften gegen die AMC arbeitet. Und auch gegen die Apes. T_U hat nämlich recht, es herrscht ein knallharter Klassenkampf "Apes gegen die Finanzindustrie".  

30.11.22 18:45
5

614 Postings, 885 Tage willi_wuffGefühl

Mein Gefühl sagt mir, je näher wir an den Starttermin von Avatar 2 kommen, umso extremer wird es. Ich hoffe, dass der Umsatz von Avatar 2 mehrere Milliarden >3 beträgt und sich Kenny Boy und seine Freunde aus Angst in die Hose scheisst und hoffentlich ein HF nach dem anderen die Segel streicht.....  

30.11.22 18:57
6

493 Postings, 636 Tage GlaubeVersetztBerg.Es gibt keinerlei rationalen oder fundamentalen

Grund---für diese runtergeprügelten Kurse bei AMC und APE...außer dem einen, daß da ganz viele Investoren einen grandiosen Fehler in Ihrem Invest begangen haben und die Gunst der Stunde nicht genutzt haben diesen aus der Welt zu bringen. Mittlerweile ist es zu spät da die Dimensionen gigantisch sein müßen. Es wird was kommen, was dieses Faß zum Überlaufen bringen wird - denn nichts bleibt wie es ist, und selbst die ungesehensten Tricksereien bringt die Sonne irgendwann ans Licht ( siehe jüngstes Beispiel FTX...oder glaubt jemand das ein Samuel vor 4 Monaten dachte das er als Multimillardär irgendwann wieder auf 0 restten wird? ) Ich warte auf den einen Moment - er wird kommen.

#APESstayingSTRONG

Keine Handlungs-oder Handelsempfehlung-nur meine Meinung  

30.11.22 19:13
3

2168 Postings, 2128 Tage Hans R.APE Verkauf nicht aus AMCs Hand

Soweit mir die Texte noch gewahr sind bzgl. APE Emission und Citybank als ausführendes Institut hat AMC immer dass letzte Wort.

Solang AMC nicht APEs zu kleinen Kursen ausgeben möchte, wird die City es auch nicht dürfen.

Ich denke auch dass der geringe APE Kurs aus wohl mehreren Gründen unten gehalten wird.

- AMCs Entschuldung und Gesundung zu unterdrücken

- Margin Call abzuwehren

- uns in APE zu locken auf kosten der AMC Aktie

Vielleicht lässt sich die APE leichter shorten oder drücken, weil weniger Instis drin sind?
Welche Gründe auch zutreffen, das alles muß uns ja eigentlich gar nicht interessieren, denn auch bei 30,- Dollar APE und 30,- Dollar AMC Kurs werde ich nicht verkaufen.



Egaaaaaaalllllll :-)  

30.11.22 19:21
1

2000 Postings, 1364 Tage Graf Rotz@Hans

Die APE wurde schon zu kleinen Preisen abverkauft. Ohne Widerspruch der AMC. Ich bin deshalb keineswegs sicher, ob das AMC-Management insoweit - sagen wir mal - die erforderliche Sensibilität für die Kurs-Problematik besitzt" Ansonsten sehe ich es so wie Du und GlaubeVB.

Die APE ist m.E. viel mehr wert als 1 $. Wenn sie auch nur auf 5 $ steigt, ergibt sich bereits eine Kurs-Verfünffachung.  

30.11.22 19:31

2168 Postings, 2128 Tage Hans R.wurde schon

Eigentlich war mein erster Gedanke, dass AMC dieses Geld für einen (Kino?) Zukauf oder zum Schuldenablösen nahm.
Wenn es dadurch am Ende ein Vielfaches Wert ist soll es recht sein.  

30.11.22 19:32

2168 Postings, 2128 Tage Hans R.Liquidität

Und warum nahm AMC nicht Geld welches sie eh gerade liquide halten?
Eben um liquide zu bleiben. Adam weiß wie wichtig es ist. Und evt. hat er da eine Schwelle die er nicht unterschreiten möchte.

Kann aber natürlich auch gaaaanz anders sein :-)  

30.11.22 19:38
4

325 Postings, 651 Tage SeewölfinEndgame

Bei < 1€ sagen wir mal 1000 Ape nachzukaufen, ist von meiner Warte aus betrachtet mit einem sehr überschaubaren Verlustrisiko behaftet. Bei verhältnismäßig exorbitanten Gewinnmöglichkeiten, wenn‘s bei den HF/MM pressiert.
Das Drücken zeigt klar, wo der Baum brennt.
 

30.11.22 19:40
3

2106 Postings, 622 Tage BauchlauscherGraf Rotz

nochmals zu deiner These, die ich jetzt mal etwas explodieren lassen möchte.

AMC erteilt der CG den Auftrag die APE Aktien unters Volk zu bringen. Du sagst oder scheinst eher zu meinen, dass es da keinerlei Bedingungen gäbe.

Ich jetzt als CG Manger: Super, ich verkauf mir selber oder einer meiner Töchter auf den Inseln dieser Welt alle APE Aktien zum niedrigsten Kurs, verleihe diese dann noch oder shorte gleich selber.

Also wirklich. Glaubst selber nicht, oder?
 

30.11.22 19:48
6

493 Postings, 636 Tage GlaubeVersetztBerg.@Seewölfin

...der Baum brennt...also Du bist eh die Beste (neben SqueezeLady) und bringst es mal wieder feminin sachlich mit klaren Worten auf den Punkt!
Und ich würde sagen: zu Weihnachten steht der Baum lichterloh in Flammen..und wenn nich 22 dann 23..mir egal.
Aufgrund Deines Posts, der einfach zu trefflich war, musste ich noch mal APE-Konsumieren.
Was noch ein Argument für meinen AMC Kauf heute war: ich hab beim Rewe meinen LieblingsPrimitivo ( 7,99 €) gekauft...sagt die an der Kasse doch der kostet jetzt 8,49€...so ne Scheiß Inflation! Und da schaute ich mir den AMC Kurs heute an...zwischenzeitlich -050Cent...habe die also wieder "reingeholt" und das Tröpfchen mundet.

#APESTOGETHERSTRONG
#GekommenUMzuBLEIBEN

Keine Handels-oder Handlungsempfehlung - nur meine Affen-Meinung  

30.11.22 19:50
3

3380 Postings, 1385 Tage LucasMaat@ Graf Rotz

Mit zwei gleichwertigen Aktien, hat nichts mit dem aktuell aufgezeigten Wert zu tun, hat er für die HF zwei Baustellen geschaffen.
Und wenn die "GROSSEN" die APE-Aktie verkaufen, dann geben sie ihr Stimmrecht ab.
Sprich, wir sammeln ein:)
Ich kenne die Bestimmungen nicht, ob Fonds zum Beispiel, zwei "gleichwertige Aktien" in ihren "Büchern" halten dürfen.
Ich denke, sie werden sich von der "Kurs- schwächeren" trennen müssen.
Genau kann ich es leider nicht sagen. Kenne mich da nicht wirklich aus:(

Es gibt ja keine Aktie A und B, sondern zwei gleichwertige Aktien !
 

30.11.22 19:57
2

2106 Postings, 622 Tage BauchlauscherGlaube

ich musste mir deine Rechnung am Mittwoch ja gleich 3 mal durchrechnen,
bis ich den AHA Effekt gesehen habe.

Der AMC oder auch APE Kurs gleich die Inflation aus.

Danke dafür :-)

Das Wort des Tages und gute Aussichten für den Wochenendeinkauf ;-)  

30.11.22 19:58
1
...auch nochmal gut und wichtig wiederholt...2 gleichwertige...also wollen die uns glaube machen dass APE doppelgerchnet 090 $ x 2 = 1,80  der Wert von der führenden Theater und Film Company in USA dem Lande der Movies und es Entertainments ist....es ist aber auch ein Kreuz das sich heutzutage jeder eine DD machen kann aufgrund technischer Einrichtungen etc. 'HF: euer Geschäftsmodell der Vorgaukelei und Täuschung ist ÜBERHOLT und Unglaubhaft

#APESwillWIN

Keine Handels-oder Handlungsempfehlung-nur meine Meinung  

30.11.22 20:10
1

2000 Postings, 1364 Tage Graf Rotz@Bauchlauscher

Es gibt dann noch ein paar Möglichkeiten mehr, wie die Citi verdient oder weniger verdient oder gar nichts verdient.
Aber letztlich kann dies dahinstehen, denn m.E. geht es um viel mehr. Es geht um enorme unmittelbare und mittelbare Schäden, die der Finanzindustrie IM GANZEN drohen, wenn es zum großen Short Squeeze kommt, an den die Apes glauben. Die insoweit möglichen Zusammenhänge und drohenden Schäden für die Finanzindustrie kennen wir nicht im Einzelnen, wohl aber vermuten wir die Dimension. Eins ist dann klar: die Schäden lassen sich für die Finanzindustrie nur vermeiden, wenn die Finanzindustrie den Klassenkampf gegen die Apes und AMC gewinnt, wer das macht -die Citi, Kenny oder andere mehr - ist dann zweitrangig. Und diesbezüglich ist der Zusammenhalt in der Finanzindustrie viel enger als wir uns das vielleicht vorstellen. Man sollte hier m.E. nicht im zu kleinen Karo denken.  

30.11.22 20:22
2

2106 Postings, 622 Tage BauchlauscherGraf

sorry, aber dein letzter Beitrag war weder eine Antwort auf meinen Kommentar sondern eher so ein:

Die Finanzindustrie ist eh viel stärker als wir.

Ja,
das kann bisher gegolten haben, aber es sind gerade andere Zeiten angebrochen. Und diese dummen Kleinanleger, wo ich mich mi hinzu zähle, die erlauben sich  dummerweise, einfach Aktien zu kaufen und diese auch zu halten. Da kann Modderful schreiben, was diese wollen. Ich dummer Kleinanleger verkaufe nicht.

Und wie ein werter Forist hier schon oftmals schrieb - In der Finanzindustrie ist man sich immer selbst am nähesten.

"Keine Krähe hackt der anderen die Augen aus"

ich möchte ergänzen

" Es sein denn, sie ist hungrig"

Es ist wie im Kino hier.......... toll!  

30.11.22 20:23
7

139 Postings, 660 Tage Better_be_greenEndspurt

AMC zu APE demnächst Faktor 10
Da muss die Not schon groß sein. Dachte nicht, dass vor uns Kleinanlegern mal jemand so die Hosen voll hat, dass man bei dem Niveau noch so drücken muss.
Demnächst dreht es, denn es gibt ja überall Weihnachtsgeld und das Potential nach unten ist doch sehr begrenzt.
Ich kann Kenny's volle Pampers förmlich riechen, schon doof, wenn man so schief gewickelt ist.
Ich HODL dann mal noch ein bischen  

30.11.22 20:40
2

27 Postings, 1895 Tage superiwan1Überblick

Marktübersicht und meine Watchlist - größtenteils alles grün.
Nur WIR tiefrot?! Es kommt der Tag, an dem abgerechnet wird.
HART WIE DIAMANT!!!  

30.11.22 20:43
2

2000 Postings, 1364 Tage Graf Rotz@Bauchlauscher

Wenn ich glaubte, die Finanzindustrie wäre, wie Du schreibst, "eh viel stärker als wir", würde ich dann hier sattest investiert sein in AMC (25 %) und APE (75 %) ? Und nun auch noch zukaufen ? Wohl doch nicht, oder? ;-)  

30.11.22 21:01
2
wollte ein positives Sternchen geben und bin verrutscht...dieser inflationäre Primitivo...sorry...wer weiß wie man einen schwarzen Stern in einen blauen "umzaubern" kann....
und noch ein Bauchgefühl von mir: hier sehen wir bald ganz großes KINO :-)

Keine Handels-oder Handlungsempfehlung - nur meine Meinung  

30.11.22 21:06
1

2000 Postings, 1364 Tage Graf Rotz@GlaubeVB

Dein Bauchgefühl teile ich je mehr ich sehe, wie die Gegenseite die APE und AMC heruntershortet.
Bei vergleichsweise hohen Kosten. Das hat seinen Grund.

 

30.11.22 21:14
1

378 Postings, 627 Tage hanky71@Graf Rotz

Vielleicht will uns Shitadel oder sogar Disney billig aufkaufen?  

30.11.22 21:15
5

325 Postings, 651 Tage SeewölfinNachgefasst

Weitere 1000 Ape zu 0,872€.
Spottpreis einerseits, tatsächlich eine Schande.  

30.11.22 21:22

325 Postings, 651 Tage SeewölfinGraf Rotz

Warum bist Du überproportional (75%) in APE investiert?  

30.11.22 21:34
3

5525 Postings, 2037 Tage Bullish_HopeAPE wird zur Nummer 1 der am meisten....

30.11.22 21:45
1

55 Postings, 563 Tage Big_MooneyNachkaufen?

Ich habe heute auch ein paar APE Aktien gekauft. Habe diese aber direkt bei der NYSE abgewickelt. Bei Flatex habe ich diese Möglichkeit.  Ich empfehle jeden der Nachkaufen möchte diese direkt bei der NYSE  oder an der Frankfurter oder anderen Börse zu tun. Dadurch können wir die Problematik mit dem Darkpool umgehen wenn wir auf andere Broker verzichten.  

Seite: Zurück 1 | ... | 1597 | 1598 |
| 1600 | 1601 | ... | 1744  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben