SMI 11?849 0.3%  SPI 15?203 0.3%  Dow 34?480 0.0%  DAX 15?693 0.8%  Euro 1.0874 -0.2%  EStoxx50 4?127 0.8%  Gold 1?878 -1.1%  Bitcoin 33?145 0.9%  Dollar 0.8977 0.3%  Öl 72.6 0.3% 

Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite 585 von 596
neuester Beitrag: 11.06.21 22:48
eröffnet am: 26.05.19 00:28 von: Plattenuli Anzahl Beiträge: 14892
neuester Beitrag: 11.06.21 22:48 von: Lalamann Leser gesamt: 1971896
davon Heute: 230
bewertet mit 17 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 583 | 584 |
| 586 | 587 | ... | 596  Weiter  

11.05.21 23:45
2

76 Postings, 111 Tage fbo|229321174amdfanuwe

Ist ja nicht deren Firmenstrategie am liebsten alles speziell nur für Apple entwickelt damit das Ladekabel ja für 100 Euro verkauft werden kann.

 

12.05.21 09:13

550 Postings, 1570 Tage TimFTWBin auch noch drin

Bin auch seit 2016 drin und noch immer bullisch. Hab 2k Shares.
Fange leider wieder mit KO Calls an und hab im Januar nach den Zahlen 3k versenkt.
Gestern ist mir wieder das Herz in die Hose gerutscht, weil ich nie gedacht hätte, dass ich mir um meinen 70,28$ KO Call Gedanken machen müsste...
Ging gestern nochmal gut, ich hoffe das bleibt so und wir sehen jetzt endlich wieder steigende Kurse.  

12.05.21 10:29

86 Postings, 356 Tage Bucaner007ich denke das

Gewitter gestern wird eine Trendwende einläuten. Es geht wieder Aufwärts.  

12.05.21 11:29

795 Postings, 1271 Tage NOBODY_FRAich bin und bleibe

auch drin.

In meinen Augen hat AMD nichts falsch gemacht und ist weiter am wachsen,
das sie jetzt mal wieder ein paar Marktanteile abgeben mussten, ist Marktbedingt Intel kann halt besser liefern das wird aber Lisa auf dem Schirm haben und mit TSMC verhandeln dauert eben nur alles bisschen länger.
Denke AMD wird die Prognosen 2020 immer übertreffen, und wenn Sie genügend Kapazitäten bekommen oder die Nachfrage wieder abflacht bei den Marktanteilen in allen Bereichen wieder schneller wachsen. Aktuell wird eben alles verkauft was geliefert wird und da hat Intel zur Zeit einen definitiven Vorteil da sie alles selbst fertigen.
Aber auch AMD erweitert seinen Bestand und baut Inventar Aktuell wird halt versucht die OEM´s zu befriedigen wo sie immer noch hinterher sind,
Denke/Hoffe aber das AMD das bis ende des Jahres auf der Reihe hat
 

12.05.21 13:51
1

66 Postings, 1500 Tage WeeedlyMan muss sich nur selber fragen..

.. ob man als Investor oder Trader auftritt. Als Investor bleib ich doch eh langfristig drin, weil ich an die Firma glaube. Als Trader wäre ich längst raus.

Ich bin Investor! ;-)  

12.05.21 14:24

76 Postings, 111 Tage fbo|229321174Sehr gute Firma und Zukunft Perspektiven

Bin auch Investor, die Firma wird top geführt, wächst rasant in sehr viele Berreiche, bekommt top feedback. KGV wird weiter sinken bei diesen Kursen. Dann wird nächstes Jahr RDNA3 kommen, das wird dann für Nvidia sehr eng werden, Samsung und Apple setzen auch darauf. Fundamentals sehr gut besser als erwartet, also hier bleibe ich doch noch ne Weile.

 

12.05.21 16:20

76 Postings, 111 Tage fbo|229321174Gibt keinen Grund zu verkaufen

Jetzt gibt es so oder so keinen Grund zu verkaufen, Börsenpanik kann mich mal ich lange dann ordentlich zu wenn es noch weiter runter geht. Das werden viele machen und der Kurs rennt dann durch die Decke.

 

12.05.21 16:25

27 Postings, 308 Tage Stiffler171@TimFTW

"Gestern ist mir wieder das Herz in die Hose gerutscht, weil ich nie gedacht hätte, dass ich mir um meinen 70,28$ KO Call Gedanken machen müsste..."

Ich habe mir Herbst eine kleine Position für KO-Zertifikate auf die Seite gelegt. Zum lernen.
Wenn das Geld weg ist, greif ich solche Zertifikate nicht wieder an.

Stand: ich habe mir Tage vor den Q3 2020 Zahlen ein KO um 71,80 mit 10er Hebel gekauft. Dass dann aber der Xilinx deal kommt, hat mich das erste mal bangen lassen. Das zweite Mal heuer im März. Nach der Verdaung von Xilinx dachte ich, es kann nur aufwärts gehen. Ich war mir sicher das nur mehr positive Zahlen zu den Earnings kommen. Aber ich habe gelernt, rational ist an der Börse gar nichts. Noch lebt der Schein. Bin gespannt ob es ein gutes Ende für mich nimmt. Zwischenzeitlich sah es verdammt gut aus. :D

 

12.05.21 16:27

27 Postings, 308 Tage Stiffler171@fbo229321174

genau, wenns wirklich nochmal tief runter geht. Schichte ich meine positiven Value Aktien zu AMD um.  

12.05.21 16:30
1

76 Postings, 111 Tage fbo|229321174Ich gehe nicht als Investor

Ich bin long, stelle mein Körbchen einfach für die Zittrigen auf! Wir sind fast 25% vom ATH weg und ich sehe keine Gründe zum Verkaufen die Bude wird nächstes Jahr nochmehr fliegen. KGV Ende Jahr bei 20, das wird die Fliegen hier wieder anlocken ganz einfach.

 

12.05.21 16:33

76 Postings, 111 Tage fbo|229321174@Stiffler

Das werden die Grossen nächstes Jahr auch machen, wieder weg von Value und wieder in Future. Dann landen wir hier bei 150! Also warten und die Geschenke nochmals aufsammeln.

 

12.05.21 16:48

1865 Postings, 737 Tage Stakeholder2long long long

don't mess with the Doctor.
:)  

12.05.21 19:49
3

25297 Postings, 2955 Tage Max84Schaut euch dieses Video an dann weißt ihr

was für eine Zeit auf uns zukommt:
Sehr empfehlenswert!

https://youtu.be/sojM6k27v-A  

12.05.21 20:40
5

76 Postings, 111 Tage fbo|229321174Kurze Zusammenfassung

Kurz und bündig: Zinsen sollen in den nächsten Jahren nicht wirklich steigen. Ein Teil der Liquidität wird aus dem Markt durch die FED langsam abgelassen. AMD wirds überleben, da keine Spekulation und nicht überbewertet. Spekulative Werte wie: Tesla, Bitcoin werden bald das fliegen lernen, da dort viel auf Pump investiert wurde.

 

12.05.21 21:33
1

25297 Postings, 2955 Tage Max84BitCoin ist das begrenzte Gut auf dem Planeten

begrenzt durch Energie und Zeit!
Das Netzwerk und somit BitCoin selbst ist das robusteste was ein Mensch je erschaffen hat.
Und die Sicherheit kostet immer Energie - daher dem Netzwerk vorzuwerfen es verbraucht Unmengen an Energie ist unlogisch...  

12.05.21 23:11
3

76 Postings, 111 Tage fbo|229321174Gute M?glichkeit

Der Aktionär, die Leute noch schnell raus drücken damit die Auftrageber günstig an die Aktie kommen.

 

13.05.21 07:11
6

59 Postings, 326 Tage McBloodhoundder aktionär...

... ist etwas die bild der börsenwelt... der typ schreibt öfter über amd und wendet grundsätzlich nur charttechnik an weil er inhaltlich keine ahnung hat... der hat auch den tipp beim ausbruch aus dem dreieck nach oben gegeben den zu hebeln, jetzt sieht er nurnoch einen ausbruch navh unten...

auch wer ein treiber problem das MS verschuldet/ausgeliefert hat als ein ernsthaftes problem für die firma verkauft ist nicht wirklich ernst zu nehmen das ist ein furz im wind... er hat scheinbar einfach nichts anderes finden können und das sagt schon einiges...

deren bezahl dienst hat z.b. auch nvidia nach dem ausbruch nahe dem ATH gekauft... die sitzen jetzt schon auf 10% verlust...


die seite ist eigentlich nur dafür gut in die köpfe der allgemeinheit zu gucken sprich wie firmen von außen gesehen werden ohne viel von deren geschäft oder den wichtigen aspekten zu verstehen...  

13.05.21 10:17

525 Postings, 1048 Tage LalamannMax

Da hast Du wohl auf ARK invest gehört.

Realistischer ist etwa Kenntnisnahme davon, daß Tesla keine Bitcoin mehr zum Kauf der Autos akzeptiert. Und davon etwa, daß derzeit so viel beachteter Musk zwar verkündet, Bitcoin für eine gute Sache zu halten (von der er angeblich nichts verkaufen will – woran ich sehr zweifle), zum anderen aber eben auch sagt, daß Tesla Cryptos in Erwägung zieht, welche energieeffizienter sind.

Nicht allein bezüglich Energieeffizienz, aber auch intelligenter, praktischer und umsichtiger Strukturierung bin ich mir auch fast sicher, welche der Coins das Rennen machen dürfte, während Bitcoin zu historischem Artefakt werden wird.
Sie hat seit meinem Kauf vor 3 Wochen auch schon über 70% zugelegt (leider; mir Nachkauf vermasselnd).

So ein Ding wie Bitcoin hingegen ist in sich nicht schlüssig. Das ist zwar dem Finanzsektor so egal, wie eben bspw. irrationales Ping-Pong-Spiel an der Börse, dennoch sollten Cryptos beste Aussichten aufweisen, die rational und praktisch ausgelegt sind.

… Neben allgemeiner Pratikabilität (im Sinne auch von Kleinanlegern und –verwendern) zugleich wegen industrieller Imagewandlung à la einiger deutscher Firmen, welche vor Tagen Bolsonaro angekündigt haben, keine brasilianischen Produkte mehr zu beziehen, wenn er das Abholzen im Amazonasbecken nicht einstellt, oder eben Elon Musk, der soeben die enorme Verfeuerung von fossilen Brennstoffen und besonders Kohle zum Bitcoin-Mining kritisiert hat.

Davon werden wir allmählich mehr sehen. Und somit den Aufstieg rational konzipierter Crytowährung. Da macht es vermutlich Sinn, auf solche zu achten, die von tausenden Wissenschaftlern konzipiert worden ist und laufend verfeinert wird.
 

13.05.21 11:05

86 Postings, 356 Tage Bucaner007@lala

IOTA sticht hier hervor...  

13.05.21 11:16

525 Postings, 1048 Tage Lalamann007

Unter den drei Vielversprechenden ist diese wohl an zweiter Stelle.

Natürlich läßt sich da nach persönlicher Einschätzung unterschiedlich gewichten, aber in eine der besser Konzipierten zu gehen, sollte so oder so mehr langfristiges Potential bergen, als in die zwei Angesagten einzusteigen.
 

13.05.21 11:45

4938 Postings, 1319 Tage AMDWATCHLalamann

STAKEHOLDING
besonders junge finanzstarke Investoren werden darauf achten, wie ein Unternehmen mit Mitarbeitern, Recourcen, work life balance, DECARBONISIERUNG umgeht.

Bei BLACKROCK gibt es bereits mehrere Projekte, die versuchen, solche Unternehmen zu identifizieren, um sie in ihrem Portfolio aufzunehmen.

Das bedeutet für AMD, energieeffiziente Produkte herzustellen und weiterzuentwickeln.

Nur meine persönliche Meinung  

13.05.21 13:11

525 Postings, 1048 Tage LalamannJa, sicher


Und AMD ist darin ja schon an der Spitze.

Toll wäre, wenn sie auch schon Graphen erforschten. Das sollte in diverser Hinsicht (u.a. als Supraleiter), einschließlich seltener Rohstoffe, einen gar trefflichen Fokus in R&D darstellen.
(Ich meine fast, dies vor zwei Jahren oder so auch einmal an Lisa durchreichen lassen zu haben. Aber die werden so etwas sicher von selbst auf dem Schirm haben.)
 

13.05.21 13:19

525 Postings, 1048 Tage LalamannDa kommt mir gerade ein Gedanke


In dieser Industrie dürfte Viel von militärischen Aufträgen angestoßen werden.
Und da Graphen sehr vermutlich brennt wie Zunder, könnten derlei Auftraggeber so gar kein Interesse an solchem Konzept aufweisen.
 

13.05.21 14:48

607 Postings, 3164 Tage amdfanuweTesla Bitcoin

Aus den aktuellen Bilanzen des Unternehmens geht hervor, dass Tesla im ersten Quartal 2021 nicht nur Bitcoin gekauft, sondern auch Krypto-Guthaben im Wert von 101 Millionen US-Dollar (circa 83,7 Millionen Euro) abgestoßen hat. Ein vergleichsweise kleiner Teil im Vergleich zum Gesamtbesitz. Dennoch hat das Unternehmen seine ohnehin hervorragenden Quartalsgewinne damit auf ein neues Rekordniveau gehievt.

 https://www.computerbild.de/artikel/...-Quartalsbericht-30107293.html

OK, nicht die beste Quelle war aber am schnellsten zu dem Thema "Musk verkauft keine Bitcoins" zu finden

 

Seite: Zurück 1 | ... | 583 | 584 |
| 586 | 587 | ... | 596  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben