Apple , das erste Billione-MK Unternehmen?

Seite 1 von 1572
neuester Beitrag: 06.12.22 16:10
eröffnet am: 04.02.13 21:03 von: XL___ Anzahl Beiträge: 39276
neuester Beitrag: 06.12.22 16:10 von: daniel1407 Leser gesamt: 5635658
davon Heute: 470
bewertet mit 45 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1570 | 1571 | 1572 | 1572  Weiter  

04.02.13 21:03
45

11580 Postings, 3595 Tage XL___Apple , das erste Billione-MK Unternehmen?

Bei einem Kurs von ca. 1060 USD ist Apple 1 Billion USD wert. Ich denke das kann Apple innerhalb der nächsten 3 Jahre schaffen. Das Wachstum ist intakt.


Marktkapitalisierung : 416 Milliarden USD
Cash  :ca. 137 Milliarden

Ohne Cash ist das Unternehmen also in etwa so hoch bewertet wie Google. Apple macht aber etwas soviel Gewinn wie Google Umsatz.

m.E. eine krasse Unterbewertung.

Mein Kursziel für Ende 2013 : 750 USD , die 1060 knacken wir m.M.n. innerhalb der nächsten 36 Monate  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1570 | 1571 | 1572 | 1572  Weiter  
39250 Postings ausgeblendet.

25.11.22 15:45

2579 Postings, 5869 Tage K.Plattealso ich würde alle Apple Aktien abstoßen

Zhengzhou ist z.Z. ein Pulverfass dazu errichtet die Regierung riesige Lager für 87.000 Menschen. Wenn zum Teufel wollen die den da einsperren oder werden die für Gastarbeiter? China ist eine Black Box und Apple steckt da voll drinnen dann lieber eine Caterpillar.
-----------
"In Deutschland gilt der als gefährlich,der auf den Schmutz hinweist,als der, der Ihn gemacht hat."

25.11.22 16:30

58 Postings, 736 Tage daniel1407?!,!,!

Das wird doch bewusst von China so gesteuert ,aber abstoßen deswegen ? Macht doch auch keinen Sinn !  

27.11.22 17:03
1

765 Postings, 609 Tage Mr. MillionäreApple news

Apple forscht an selbstheilenden Foldables mit verschiedenen Lichtzonen



Faltbare Bildschirmen scheinen in Apples Forschungslaboren von großem Interesse zu sein.

Jetzt hat Apple zwei neue Patente hierzu angemeldet.

Apple hat beim US-Patentamt Ideenschutz beantragt für ein Konzept,
wie selbstheilende Displays für faltbare Geräte
gebaut werden könnten.

Eine weitere Patentanmeldung betrifft die Helligkeitssteuerung eines solchen Bildschirmes.

So könnten die beiden Hälften des Displays nach Vorstellung der Ingenieure separat gesteuert werden.
 

28.11.22 11:04

765 Postings, 609 Tage Mr. MillionäreApple news

China-Tumulte könnten iPhone-Produktion um 6 Millionen Geräte schmälern



PEKING (dpa-AFX) - Produktionsausfälle beim Apple (Apple Aktie) -Lieferanten Foxconn dürften die iPhone-Produktion laut einem Insider in diesem Jahr im Vergleich zum Plan um fast sechs Millionen Geräte drücken.

Hintergrund sind die Corona-Unruhen in China.

Die Situation entwickle sich aber dynamisch, sodass sich die Schätzung für den Produktionsausfall noch ändern könnte, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Montag mit Bezug auf eine mit der Sache vertrauten Person.

Viel hänge davon ab, wie schnell die Foxconn-Angestellten zur Arbeit zurückkehrten.

Im Fall weiterer harter Corona-Lockdowns könnte die Produktionslücke auch noch größer werden.

Wegen der strikten Pandemie-Maßnahmen Chinas war es in den vergangenen Wochen rund um das größte iPhone-Werk der Welt zu Protesten und Ausschreitungen gekommen.

Das Werk in der chinesischen Metropole Zhengzhou wird vom taiwanischen Unternehmen Foxconn betrieben, es sind dort rund 200 000 Menschen beschäftigt.

Der Großteil der iPhone 14 Pro und Pro Max wird dort hergestellt.

Die Modelle sind aktuell besonders gefragt, was eine teils träge Nachfrage nach den günstigeren Modellen ausglich.

Tausende Angestellte hatten aus Angst vor einer Infektion oder den strikten Maßnahmen die Flucht ergriffen.

Foxconn stellte ihnen daraufhin höhere Löhne in Aussicht, wenn sie sich dafür entscheiden sollten, trotz der Einschränkungen zurückzukehren.

Doch das Werk operierte zuletzt laut Unternehmensangaben aus der vergangenen Woche weiter in einem sogenannten "geschlossenen Kreislauf".
 

28.11.22 13:17
1

58 Postings, 736 Tage daniel1407Nicht normal

Da wird wieder wegen nix und wieder nix der Kurs gedrückt ,total verrückt was hier läuft ,bald gibts die Apple Aktie im Sonderangebot ,wie naiv die Menschen hier nur sind oder wird es mit Milliarden über Hebelscheine gedrückt ,leider bestimmen immer die reiche den Kurs .wie gesagt ,anscheinend muss es erst bis zu 120-125 runter gehen damit die hebelzertifikate enden ,danach wird wieder auf steigende Kurse gesetzt ,ob es das ganze wert ist oder nicht ...aber die extremen Kursverluste sind nicht normal .  

29.11.22 08:18

373 Postings, 1218 Tage tomwe1Daniel

Bleib mal cooler und schau nicht ständig den Kurs an, tut der Seele besser !

So Long,

Tom  

29.11.22 17:18

58 Postings, 736 Tage daniel1407Black Friday

Bei den Apple Aktien ist heute Black Friday ,gibt es jetzt wieder zum Schleuderpreis.Wahnsinn was hier abgeht ,anders kann man es nicht ausdrücken .  

29.11.22 18:27

765 Postings, 609 Tage Mr. MillionäreApple news

Apples wachsende Entertainment-Ambitionen



Apple ist in den letzten Jahren immer tiefer in das Medien-, Streaming- und Abogeschäft eingestiegen und steckt längst Milliarden in die Produktion eigener Inhalte für den Dienst TV+.

Bei Übernahmen zeigte sich Apple bislang allerdings sehr konservativ,
der größte Kauf der letzten Jahre war die Marke Beats – mit rund 3 Milliarden US-Dollar ein vergleichsweise kleiner Deal neben vielen Riesenübernahmen in der Technik- und Unterhaltungsbranche.

Mit dem erwarteten Einstieg in den Markt für Mixed-Reality-Headsets dürfte Apple auch seine Entertainment-Ambitionen weiter ausbauen.
 

29.11.22 21:12
1

1259 Postings, 2198 Tage NeverKnow@daniel1407

Warum?
Ist doch eindeutig?
Apples Versuch Twitter abzustrafen, weil Elon Musk einem der wichtigsten Grundsätze der USA - Freedom of speech - wieder mehr Geltung verschaffen möchte, wird sich als Schuss ins Knie, vielleicht auch höher, erweisen. :-)

Damit haben sie ca. 50% der Bevölkerung gegen sich aufgebracht. Das wird sich im Weihnachtsgeschäft auf jeden Fall niederschlagen. Jetzt müsste man noch die Anteile der Apple - User (Käufer)  im politischen Spektrum kennen. Dann könnte man abschätzen, wie hoch der Umsatzverlust in Zukunft sein wird.

Ich schätze größer 30%, als realistisch ein.  

29.11.22 21:16

58 Postings, 736 Tage daniel1407Twitter

Billshit... Apple wie auch anderen Firmen geht es ums Geld ,alles was finanziellen Verlust bedeutet ,wird vermieden, keiner schiesst sich selber ins Knie Bzw ist so doof ,vor allem nicht jemand der die macht über eins der Reichsten unternehmen hat .  

29.11.22 21:30
1

1259 Postings, 2198 Tage NeverKnow@daniel1407

Dann schau doch einfach mal bei twitter nach laugthing

Dort trendet "#BoycottApple" cool

Und zusätzlich "freuen" sich viele Nutzer, dass mit dem letzten Software Update, AirDrop in China eingeschränkt wurde. Damit wurden den Protestierenden die Kommunikation unterbunden.

Sind Apple User eigentlich alles Freunde - Unterstützer - des Chinesischen Regimes?

 

29.11.22 21:36

1259 Postings, 2198 Tage NeverKnow@daniel1407 - Ergänzung

Du weißt wer Ron DeSantis ist?

Der macht es gerade zu einem Thema in der Öffentlichkeit.

Und diese irrelevante Provinzblättchen - siehe unten - hat auch darüber berichtet surprise



 

29.11.22 23:39

58 Postings, 736 Tage daniel1407@ NeverKnow

Ja das ist Trump 2.0 ,aber glaub mir ,auch die werden Apple nicht aufhalten ,vermutlich sind die selbst noch investiert . Keiner zerstört dieses Unternehmen .Der Kurs wird auf langer Sicht mit Sicherheit noch im 30-40 Prozent steigen .  

30.11.22 13:07
1

159 Postings, 50 Tage aicherSpielt keine Rolle

ob es sich auf das aktuelle Weihnachtsgeschäft auswirkt.
Doch ein Unternehmen mit extremer Endkundenabhängigkeit sollte sich aus der Politik heraushalten. Es sollte ihm egal sein, ob Trump oder Biden oder Putin ein Apple-Gerät besizt. Vor allem, wenn man in China mit moderner Sklavenhaltung produziert.  

30.11.22 14:28

58 Postings, 736 Tage daniel1407@aicher

Ist doch aber bei anderen Unternehmen nicht anders ,egal ob das Apple Daimler oder sonst wer ist ,da werden die Leute im Ausland auch anders behandelt oder bezahlt  

30.11.22 16:10

6629 Postings, 489 Tage Highländer49Apple

Chartanalyse: Apple: Abverkauf des "sicheren Hafens" – jetzt short gehen?
https://www.wallstreet-online.de/video/...sicheren-hafens-short-gehen  

01.12.22 00:12
1

58 Postings, 736 Tage daniel1407Long ...

Auf einmal redet hier keiner mehr von Short gehen oder abverkauf... alles nur Gelaber um den Kurs zu drücken ,man kann hier echt auf niemanden mehr hören ,dass einzige was bisher positiv war ,waren die kurzzeitigen Tiefs um nachzukaufen ..Apple hat bisher immer wieder alles gemeistert ,die wissen schon was sie tun und wussten es auch schon vorher , sonst wären sie nicht so erfolgreich,trotz diversen Hiobsbotschaften. Ich habe jetzt schon über 5 Jahre Apple Aktien ,immer wieder nachgekauft und ich bereue es kein Stück ,ich kann jedem nur empfehlen , sollte es wieder tiefer gehen , schnell nachkaufen und einfach mal paar Jahre inseriert bleiben ,dass ständige traden ist wie Casino ,bringt mit Sicherheit Gewinne ,aber auf langer Sicht kann man nur verlieren .  

01.12.22 08:36

373 Postings, 1218 Tage tomwe1Daniel

Endlich hast es verstanden, Glückwunsch

So Long,

Tom  

01.12.22 10:17

58 Postings, 736 Tage daniel1407Long

Versteh trotzdem nicht ,dass viele Anleger so naiv sind und sich durch ständige Analysten verunsichern lassen ,letztendlich versuchen doch sowieso alle irgendwie ein Geschäft daraus zu machen .Mittlerweile müsste man doch verstanden haben ,dass Apple keine Entscheidungen trifft ,die dem Unternehmen auf langer Sicht schaden .
Da sitzen vermutlich die besten und schlausten Menschen an der Spitze ,sonst wär dieses Unternehmen bis jetzt nicht so gut durch jede Zeit gekommen .  

01.12.22 13:53

26 Postings, 1473 Tage g.gatsby2Bashing oder nur doof ?

https://www.itreseller.ch/Artikel/97450/...tes_iPhone-Lieferziel.html

Versteh´ich nicht:
80 Millionen minus 70-75 Millionen ergibt bei mir 5-10 Millionen und nicht 15 Millionen.

Bin ich jetzt doof oder ist es dieser Min ?  

01.12.22 13:56

26 Postings, 1473 Tage g.gatsby2ich bin doof ...


... ich hab die 85 Mios überlesen. Sorry !  

01.12.22 14:07

80 Postings, 2286 Tage Erdbeerbecherund was passiert, wenn die Nachfrage größer

als das Angebot ist?

Richtig!

Gibts halt bis zum neuen Iphone eine (kleinere) Umsatzdelle. Dafür ist dann das Neue wieder ein Must-have.
Alles gut - das kann ich aushalten :-)
Insbesondere, da Huawei in den USA so beliebt ist (Achtung Ironie!).

Ich hoffe aber trotzdem, das Apple die nächste Zeit mal aus den (negativen) Schlagzeilen rauskommt.
 

01.12.22 17:52

765 Postings, 609 Tage Mr. MillionäreApple news

Apple drängt TSMC zum Bau komplexerer Chips in den USA



Statt einfacherer SoCs soll Apples einzige Foundry ab 2024 in Arizona auch Chips im 4-nm-Prozess bauen. 12 Milliarden US-Dollar werden von TSMC investiert.

Apple soll den Chipauftragsfertiger Taiwan Semiconductor Manufacturing Company Limited (TSMC) erfolgreich dazu gebracht haben, bereits ab 2024 SoCs im 4-Nanometer-Verfahren außerhalb Taiwans herzustellen. Das berichtet die Finanznachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf informierte Kreise. Zuvor war unklar, ob die neue Fabrik, die im US-Bundesstaat Arizona entsteht, Apple bei der Diversifizierung seiner Produktion wirklich ausreichend helfen kann.
 

02.12.22 13:46

765 Postings, 609 Tage Mr. MillionäreApple news

Apple hat in 10 Jahren 550 Mrd. US-Dollar für Aktienrückkäufe ausgegeben




Apple  setzt auf Aktienrückkäufe und eine Dividende, das ist so weit bekannt.

Während die Dividende eher eine niedrige Kapitalrückführungsrendite besitzt,
sind es die Aktienrückkäufe,
die für manche Investoren das Salz in der Suppe darstellen.

Unter anderem auch für Warren Buffett. 

Das Orakel von Omaha hat bereits das eine oder andere Mal,
auch unter Nennung von Apple, auf die Vorteile hingewiesen.

Seiner Ansicht nach sei das ein gutes Mittel,
um als Investor mehr von etwas Gutem zu erhalten.

Und dieses Mehr führe im Laufe der Zeit ebenfalls zu besonderen Ergebnissen.

Der Zinseszinseffekt wirkt schließlich auch hier.
 

06.12.22 16:10

58 Postings, 736 Tage daniel1407....

Was ist den jetzt wieder bei Apple los ,wenn das so weiter geht ,verlier ich auch langsam die Lust ,macht ja langsam keinen Spaß mehr ..  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1570 | 1571 | 1572 | 1572  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben