Nanogate AG

Seite 42 von 48
neuester Beitrag: 14.07.21 10:12
eröffnet am: 04.10.06 13:06 von: Specnaz. Anzahl Beiträge: 1182
neuester Beitrag: 14.07.21 10:12 von: Laschi Leser gesamt: 279157
davon Heute: 119
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 39 | 40 | 41 |
| 43 | 44 | 45 | ... | 48  Weiter  

16.10.20 13:11

8596 Postings, 4595 Tage Dicki1..

Jetzt haben wir Beispiele anderer Firmen.
Schauen wir mal.
 

16.10.20 13:14

8596 Postings, 4595 Tage Dicki1Brutal

https://www.google.com/amp/s/www.boerse-online.de/...-neue-1028685257

Zitat.

Das insolvente Modeunternehmen Gerry Weber führt einen massiven Kapitalschnitt durch: Aus 5255 alten Gerry Weber-Aktien (WKN 330410) wird eine neue (WKN A255G3), weil das Grundkapital von 45.895.960 Euro auf nun 8.733 Euro herabgesetzt wird. Anschließend soll dann das Grundkapital auf 1.025.000 Euro angehoben werden. Aktionäre gehen aber vollkommen leer aus: Selbst die 8.733 neuen Aktien gehen komplett an die neuen Investoren: "Grund dafür, dass diese 8.733 Aktien erhalten bleiben und separat auf die Plansponsoren übertragen werden ist der dadurch mögliche Erhalt der Börsennotierung" heißt es unter Punkt 1a des Insolvenzplans von Gerry Weber vom 2. Oktober 2019. Durch den Erhalt der Börsennotierung ist es Gerry Weber möglich, zu einem späteren Zeitpunkt nach einer etwaigen erfolgreichen Sanierung wieder an die Börse zu gehen. Bisherige Aktionäre werden davon aber nichts haben.
Zitat ende.

https://www.google.com/amp/s/...907cd-f733-4c07-bbb0-bb0216dffa42-amp  

16.10.20 13:29

8596 Postings, 4595 Tage Dicki1Müssen Fabriken nochmals schliessen?

16.10.20 19:44

8596 Postings, 4595 Tage Dicki1Bin bei Nanogate wirklich gespannt

Bin bei Nanogate wirklich gespannt
Die Artikel von den Mitbewerbern von Nanogate elektrisieren mich.

https://m.ariva.de/news/...rkauft-geschaeftsbereich-acoustics-8642964

https://www.lieser-rechtsanwaelte.de/aktuelles/...der-eigenverwaltung  

23.10.20 13:50

36335 Postings, 7745 Tage Robinkann

Nanogate mit den News gerettet werden ????  

23.10.20 13:51
Steht doch alles drin. Market cap gerad mal 2,5 Mio ?  

23.10.20 13:55

17554 Postings, 4525 Tage M.MinningerAch

Ein Teil der Interessenten zieht in Erwägung, sich im Rahmen einer Kapitalherabsetzung mit anschließender Kapitalerhöhung signifikant an der Nanogate SE zu beteiligen oder diese vollständig zu übernehmen. Der Mittelzufluss aus der Kapitalerhöhung würde dabei zur Finanzierung des künftigen Geschäfts der Gruppe sowie zur (quotalen) Befriedigung der Ansprüche von Gläubigern verwendet, d.h. auch der Insolvenzmasse zugutekommen. Mit diesem Modell würde zugleich die bisherige Beteiligung der (Alt-)Aktionäre massiv verwässert bzw. (bei einer vorangehenden Kapitalherabsetzung auf null) beendet.

https://www.finanznachrichten.de/...n-indikative-beteiligungs-022.htm  

23.10.20 13:55

36335 Postings, 7745 Tage Robineigentlich

eim Witz  - Marktkap 2,5 Mio Euro . Könnte locker auf ? 1 gehen der Kurs denke ich  

23.10.20 14:20

3009 Postings, 1375 Tage Claudimalleider habt ihr paradiso den ersten gegen

euch.die pfeife liegt meist falsch.dieser trottel meinte auch das corona nur ne 2 wochen erscheinung ist.jetzt auf einmal gehts noch 5 jahre.der liest zu viel bildzeitung.dreht sich wie er es brauch.flachzange halt.  

23.10.20 14:21

2106 Postings, 5847 Tage Börsentrader2005Wer ist dieser Paradiso?

23.10.20 14:24

1432 Postings, 409 Tage HonestMeyerKapitalschnitt auf Null ? Oder Zerschlagung ?

Na, da sind die Aktionäre ja wohl voll gekniffen, oder ? Könnte massiv einbrechen der Kurs bei DER Auswahl. Heul.  

23.10.20 14:32

2106 Postings, 5847 Tage Börsentrader2005Bewertung

Da haben andere User scheinbar mehr Hoffnung als ihr --> Kurs.

Aus Risikoaspekten bleibt denen eh nichts anderes übrig als dies zu schreiben.
 

23.10.20 15:47

5310 Postings, 3289 Tage NCC-1701Nice...!

23.10.20 15:50

4223 Postings, 1390 Tage TonyWonderful.Von 0 auf 50 % Plus und wieder zurück auf 0.

Respekt.

LG Tony  

23.10.20 15:52

5310 Postings, 3289 Tage NCC-1701Könnte ne neue Zockerperle wie Solarworld werden

der geile Tradegate-Freitagsabendzock... bei NANOGATE  

23.10.20 15:53

5310 Postings, 3289 Tage NCC-1701Solarworld

hat sich letzte Woche VER%DOPPELT%. Lets go NANO  

23.10.20 21:32

3009 Postings, 1375 Tage Claudimaldas war wieder mal ne nullnummer

paradiso der erste wieder mit an board und das ding schmiert ab.feix...  

23.10.20 23:13

5310 Postings, 3289 Tage NCC-1701Ja

leider ein voller krepierer. Bin mit leichtem loss raus, aber ärgerlich ist es trotzdem. das ding hat fertig.  

25.10.20 00:14

8596 Postings, 4595 Tage Dicki1@M.Minninger

25.10.20 00:24

8596 Postings, 4595 Tage Dicki1AR, die Schlawiner

AR, die Schlawiner

Zitat.
Bei den Interessenten handelt es sich um in- und ausländische strategische Investoren und Beteiligungsgesellschaften

Quelle.

https://m.ariva.de/news/...fuehrung-eines-investorenprozesses-8838522

Da die AR der Nanogate, Manager von Beteiligungsunternehmen sind, gehe ich davon aus, dass diese gemeint sind, welche Nanogate übernehmen wollen.
Erst fährt der AR, Nanogate gegen die Wand, Aktionäre werden enteignet und dann kaufen sie für Apfel und Ei das Unternehmen.
Dass wäre doch ein Inhalt für einen Krimi, wenn es nicht zu traurig waere  

25.10.20 00:46

8596 Postings, 4595 Tage Dicki1Werden Kleinaktionaere bei möglicher KE ausgeschlo

Werden Kleinaktionaere bei möglicher Kapitalerhöhung bei Nanogate ausgeschlossen?

Warum schliesst Nanogate potenzielle Kleinaktionaere aus?

https://www.google.com/amp/s/...ien-vor-dem-boersengang/12470422.html  

25.10.20 00:51

8596 Postings, 4595 Tage Dicki1Kleinaktionaere werden ausgeschlossen?

Kleinaktionaere werden ausgeschlossen?
Zitat.
Noch allerdings ist offen, wie ein solcher Prozess vonstatten gehen könnte. Zwei Verfahren sind im Gespräch: Zum einen ein Kapitalschnitt mit anschließender Kapitalerhöhung, bei der nur die Investoren bezugsberechtigt sein dürften

Quelle.

http://www.4investors.de/nachrichten/...p?sektion=stock&ID=147018  

Seite: Zurück 1 | ... | 39 | 40 | 41 |
| 43 | 44 | 45 | ... | 48  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben