JD.com - 1000 % von 2017 bis 2027

Seite 33 von 37
neuester Beitrag: 21.09.20 21:55
eröffnet am: 18.03.17 15:15 von: MBerlin Anzahl Beiträge: 905
neuester Beitrag: 21.09.20 21:55 von: koeln2999 Leser gesamt: 304923
davon Heute: 205
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 30 | 31 | 32 |
| 34 | 35 | 36 | ... | 37  Weiter  

30.12.19 13:57

595 Postings, 760 Tage Wills@Muha

Aha, vielen Dank für den inhaltsreichen Post. Prosit Neujahr und viel Glück beim Versuch hier günstig den Einstieg zu schaffen.  

30.12.19 15:53

33 Postings, 770 Tage MuhaSuckeZ@Wills

Dein Post ist eher inhaltslos :-) Du bist wahrscheinlich ein Hodler. Das ist auch eine gute Strategie. Viel Erfolg für das Jahr 2020  

01.01.20 23:35

916 Postings, 832 Tage m4758406#800

Nur wenn von den über 600 Warenhäusern z.B. 300 Warenhäuser komplett zerstört werden, dann bekommst du VON MIR eine Korrektur :)  

03.01.20 01:57

4464 Postings, 1410 Tage dome89jetzt steigen zum neuen

Jahr etliche leute ein. Wen es kein crash gibt gibts bald neues dollar ath
 

03.01.20 15:09

33 Postings, 770 Tage MuhaSuckeZ@dome89

Ich denke nicht das es vor der Trumpwahl DEN Crash geben wird, aber eine Korrektur nach so vielen Wochen in grün wäre sicher mal wieder gesund. Ich denke JD hat zum Ende des Jahres gute Chancen auf das ATH  

15.05.20 08:06

2489 Postings, 915 Tage neymarJD.com

Here is why Mizuho analyst upgraded JD.com to buy ratings from neutral

https://www.cnbc.com/video/2020/05/15/...uy-ratings-from-neutral.html  

15.05.20 10:45

1537 Postings, 2570 Tage fritz123vermutlich...

sehen wir Ende 2020 die 100? ?.!  

15.05.20 11:25
1

4464 Postings, 1410 Tage dome89wenn man die mit shophify vergleicht

da müsste mann auf 500 Euro stehen haha. Naja am nähensten kommt das Modell an Amazon halt ran, allerdings momentan weniger Cloud und Prime und dafür viel bessere Logistik. Aber man ist mittlerweile überall dabei. Auff jedenfall eine schöne Langfristige Aktie, welche so viele Kunden hat wie es einwohner in ganz USA gibt :)  

15.05.20 12:08
2

4464 Postings, 1410 Tage dome89richtig gut

Annual active customer accounts3increased by 24.8% to 387.4 million in the twelve months ended March 31, 2020 from 310.5 million in the twelve months ended March 31, 2019. Mobile daily active users4 in March 2020 increased by 46% as compared to March 2019.

Die zerstören alles omg 20 POrzent - 30 POrzent Wachstum in Q2 trotz Covid und Q1 auch richtig gut... hammer  

15.05.20 12:09
2

4464 Postings, 1410 Tage dome89müsste eig. direkt 20 prozent plus bekommen heute

aber man weiß ja nie was die ammis machen  

15.05.20 18:23
1

916 Postings, 832 Tage m4758406Handelskrieg

Sollte die Aktie wegen eines erneuten sehr scharfen Handelskrieg z.B. 30% abstürzen kaufe ich hier nach.
Ansonst ich bin hier mit 10% Depotanteil ganz gut dabei (22 Unternehmen in meinem Depot).
Tencent und Alphabet, beides Partner von JD laufen in meinem Depot auch ganz gut.
Vor 1 Jahr sah die Sache hier noch komplett anders aus, man jammerte wegen zu geringem Kundenwachstum.
Hatte damals auch Angst bekommen, hatte beim damaligen Kursrutsch Stückzahl verdreifacht, mein letzer Nachkauf war bei 17,1 Euro :)
Aber gab dann doch ~1/4 bei 18,1 Euro, die Marktangst hatte mich angesteckt.
Nur 2 Jahre später soviele Kunden mehr, das kam für mich unerwartet, ich musste heute weinen, vor Freude.  

15.05.20 22:27

859 Postings, 1204 Tage HansiSalamibin auch drin, fast 100 Prozent vorn.

hab dummerweise mal 30 vor paar Wochen verkauft. Jetzt hab ich noch 70.

Viel zu wenig.
Die Aktie ist halt in der Vergangenheit extrem volatil gewesen. Aber ich glaub ich bleib drin.
könnte so ne Amazon story werden  

16.05.20 17:05
1

916 Postings, 832 Tage m4758406#813

Linkes Bild ist von der Präsentation 2017_Q3 und das rechte 2020_Q1.
Die chinesische Konkurrenz konnte anscheinend nicht aufholen, darum bleibe ich voll investiert.  
Angehängte Grafik:
mwsnap050.gif (verkleinert auf 36%) vergrößern
mwsnap050.gif

16.05.20 21:16

859 Postings, 1204 Tage HansiSalamibockstark

der Einzugsbereich dürfte von jd auch deutlich stärker sein als amazon.

und in Afrika ist ja china auch ganz stark vertreten und am aufbauen.

Potenzial riesig  

16.05.20 21:17
1

859 Postings, 1204 Tage HansiSalamiund eins darf man nicht vergessen, mittlerweile

dürfte auch gefühlt jeder dick in amazon investiert sein. wer soll denn da noch kaufen

jd - eher unbekannt  

17.05.20 17:03
1

4464 Postings, 1410 Tage dome89alleine schon die Kunden

Von Jd sind mehr wie die gesamte us Bevölkerung  

18.05.20 14:17

4464 Postings, 1410 Tage dome89hoffentlich werden die letzten Shorts

Heute schön verbrannt vorbörslich schon mal genommen abwarten auf Öffnung nasdaq  

23.05.20 21:54

8406 Postings, 7637 Tage bauwiWird kommende Woche kräftig korrigieren!

China-Bashing greift leider!  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

27.05.20 18:44

260 Postings, 594 Tage PhotonXTTrump ist schuld

Der Trump mit seinen Plänen die Chinaaktien, die gewisse Bedingungen nicht erfüllen, von den US-Handelsplätzen auszuschließen drücken die Kurse, ob gleich es gute Zahlen gibt. Ärgerlich.
Bleibt die Frage, ob man jetzt den Gewinn mitnimmt oder drinbleibt und die Gelegenheit nutzt und bei einem wirklichen Ausschluss und Kursrutsch dann deutlich billiger (ja billiger, da die Zahlen weiterhin gut sind und der Kursverfall von dem delisting kommen würde) nachkauft bzw. einsteigt.

So verbleibt der Ärger und die Chance.  

20.06.20 19:53
1

515 Postings, 3966 Tage mhb13JD jetzt auch in Hongkong gelistet

Die neu in Hongkong gelistete KYG8208B1014 JD.COM A-Aktie wird auch in Stuttgart und Berlin gehandelt.
Bisher gab es nur die an der Nasdaq gelistete ADR US47215P1066

Was kauft man jetzt am besten? Vermeide ich mit dem hongkonger Papier die Nachteile der ADR?

https://www.onvista.de/news/...un-auch-in-hongkong-gelistet-370544649
JD.COM - Nun auch in Hongkong gelistet
18.06.20, 18:20 GodmodeTrader
JD.com Inc. - WKN: A112ST - ISIN: US47215P1066 - Kurs: 60,700 $ (NASDAQ)
Der chinesische Onlineriese JD.com feierte heute in Hongkong ein erfolgreiches Börsendebüt. Die per Zweitlisting an die Börse gebrachten Aktien stiegen (…) Das IPO war somit ein Erfolg und brachte rund vier Milliarden USD an frischem Geld ein. Geht JD.com damit auf Nummer sicher, sollte Trump Ernst machen und Nasdaq-Listings von chinesischen Unternehmen tatsächlich verbieten? Man könnte es vermuten. Bereits im November 2019 ging Rivale Alibaba mit einem Zweitlisting in Hongkong an die Börse.  

20.06.20 21:39

323 Postings, 2006 Tage Son GokuAktien

JD.com inc. had seinenSitz auf den Cayman Islands. Es ist eine Variable Interest Entity Struktur. Daher dürfte es keinen grossen Unterschied machen, ob ADR oder Aktie. Allerdings verlangen die Banken bei ADRs Verwahrungsgebühren, die nicht besonders hoch sein dürften. Wenn die Aktie liquide gehandelt wird kann man durchaus wechseln. Sollte aber keinen grossen Unterschied machen.  

30.06.20 18:50
Spread der KYG..Isin Aktie ist immer einiges höher als die der ADR...gibts da ne gute Zeit zum kaufen? will lieber die HK Aktie , aber nicht 1,5% spread zahlen  

02.07.20 10:41

4464 Postings, 1410 Tage dome89da brauchst ggf

Einen Broker wo du direkt in Hongkong zu den Öffnungszeiten kaufen kannst. Ansonsten wird es schwer denke ich.  

03.07.20 16:08

287 Postings, 1025 Tage BananaJoe75@all

...wann kommen bei JD die Q2 Zahlen?
Mitte August dann oder?  

Seite: Zurück 1 | ... | 30 | 31 | 32 |
| 34 | 35 | 36 | ... | 37  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben