Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1 von 444
neuester Beitrag: 13.07.20 01:03
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 11092
neuester Beitrag: 13.07.20 01:03 von: Goldkinder Leser gesamt: 739316
davon Heute: 518
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
442 | 443 | 444 | 444  Weiter  

07.08.19 22:45
23

2863 Postings, 5249 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
-----------
Carpe diem
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
442 | 443 | 444 | 444  Weiter  
11066 Postings ausgeblendet.

12.07.20 14:32
2

2863 Postings, 5249 Tage BozkaschiGetlost

ich dachte man würde shorten wenn man Anteile verkauft die man nicht besitzt, in der Hoffnung sie später günstiger wieder glatt zu stellen. Um Minenaktien in einer Konsolidierung einsammeln zu können brauchst du cash und wenn man vollinvestiert ist muss man  mitunter einige gut gelaufene Minen veräußern um mit dem gewonnenen Cash wieder einsammeln zu können. Den richtigen Zeitpunkt zu erwischen um etwas Cash aufzubauen, das ist die Kunst. Wie gesagt ich sehe Gold nochmal bei 1860 bis 19XX und Silber auch bei 19-20$ bis wir konsolidieren müssen.

Meine Meinung  
-----------
Carpe diem

12.07.20 15:01

159 Postings, 740 Tage GetLostVolatilität Abfangen

Klar, wenn man voll investiert ist lässt sich bei sinkenden Kursen kein Nutzen daraus schlagen, dass es etwas billiger gibt.

Technisch gesehen ist eine Shortplatzierung, das was Du umschrieben hast @Bozkaschi. Strategisch gesehen ist zu verkaufen und auf fallende Kurse zu spekulieren identisch. Ob Du jetzt das Werkzeug eines Shorts nimmst oder deine Aktie verkaufst, ist in der Wirkung der gleiche Ansatz. Wollte mit meiner Umschreibung nur sagen, dass meine Strategie nicht vorsieht, auf fallende Preise beim Gold oder in dem gesamten Markt zu setzen.

Cash Reserven für die Vola zu halten, ist natürlich sinnvoll, die Opportunitätskosten sind mir aktuell jedoch zu hoch.

 

12.07.20 15:22
1

1147 Postings, 1341 Tage Radierunggetlost, darf ich widersprechen

beim shorten will ich durch den Leerverkauf am Preisverfall verdienen.
Beim Verkauf von Aktien stelle ich meine Position glatt und verdiene nichts am ( möglichen ) Preisverfall.

Ich eröffne später zu ( hoffentlich ) niedrigeren Kursen eine neu long Position, indem ich Aktien kaufe.

Im 1. Fall will ich auf der short und long Seite verdienen, im 2. Fall nur auf der long Seite.  

12.07.20 16:20
1

1125 Postings, 138 Tage Gold_GräberSprott investments, für diejenigen die noch

12.07.20 16:28

64 Postings, 18 Tage johzaaaGoldpreis

In mehreren Beiträgen hiess es ja, dass die Goldpreisentwicklung keinen so großen Einfluß auf die Explorer hat. Sollte der Goldpreis sich also konsolidieren und $40-60 fallen, um dann einen neuen und ggf nachhaltigen Anlauf über die 1800 zu nehmen, stellt sich die Frage, inwiefern das wirklich auf die Minen und Explorer Einfluß nimmt. Mit welchem Goldpreis haben die Minen bei ihren Prognosen überhaupt gerechnet?  

12.07.20 17:27

18779 Postings, 3749 Tage Balu4uAlso auf der Suche nach noch nem

Produzenten bin ich wieder auf Wesdome gestossen. Mk. ca. 1 Mrd. , schöner Chart, klasse Bohrresultate zuletzt und generell High Grades

https://www.finanznachrichten.de/...aktien/wesdome-gold-mines-ltd.htm  
Angehängte Grafik:
gold.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
gold.png

12.07.20 17:29

18779 Postings, 3749 Tage Balu4uEbenso interessant, was

von euch auch schon einige im Depot haben finde ich Gogold

https://gogoldresources.com/  

12.07.20 17:30

1147 Postings, 1341 Tage RadierungÄnderung

ich werde mich heute bei finanzen.net abmelden und mit neuem Namen bei Ariva anmelden.

Bis dahin Tschüß

Radierung  

12.07.20 18:01
3

4 Postings, 1 Tag grafikkunstMelde mich zurück

und hoffe, Ihr erkennt mich noch  

12.07.20 18:06

18779 Postings, 3749 Tage Balu4uDa recherchierst du

und recherchierst und kommst immer wieder zum gleichen Ergebnis. Hoffe Fiore und Steppe korrigieren noch mal etwas. Das hab ich übrigens bei Fiore im Mai gepostet und das hat es finde ich echt in sich:

Tim Warman, Chief Executive Officer von Fiore, kommentierte dazu: "Wir sind sehr zufrieden mit dem neuen Ressourcen-Update für Golden Eagle, ein Projekt, das unserer Meinung nach vom Markt weitgehend übersehen wurde. Golden Eagle befindet sich nun direkt unter den zehn größten unerschlossenen Goldvorkommen der Vereinigten Staaten, außerhalb der größeren Produzenten. Die Kombination von Golden Eagle mit anderen bekannten Lagerstätten und der Infrastruktur in unmittelbarer Nähe, einschließlich der unmittelbar angrenzenden Grundstücke von Hecla Mining, könnte für alle Parteien einen beträchtlichen Wert freisetzen und die Grundlage für ein Joint-Venture- oder Spin-Out-Unternehmen schaffen, das in den USA nur wenige Konkurrenten hätte. Wir freuen uns auch darüber, dass der gesamte Bestand an gemessenen und angezeigten Ressourcen von Fiore jetzt mehr als 2,8 Millionen Unzen beträgt, was das ausgezeichnete Wachstumspotenzial für das Unternehmen unterstreicht.
https://www.minenportal.de/artikel/....-oz-Gold-auf-Golden-Eagle.html

 

12.07.20 18:46

1 Posting, 1 Tag Myst101101

Bin auch direkt bei Ariva nun :-) habt einen schönen Sonntag Abend  

12.07.20 19:01
1

64 Postings, 18 Tage johzaaaTurmalina, Fosterville und Goldpreis

Interview mit Bryan S :)
Sehr interessante Infos zu Fosterville und Turmalina...


https://www.youtube.com/...xAtNk&feature=youtu.be&app=desktop  

12.07.20 19:41

4 Postings, 1 Tag grafikkunstjohzaaa: zu diesem Video gehört unbedingt

der Gegenpart: #1 Silver-Stock

Da ich noch keine links einstellen darf, bis ich 10 postings abgesetzt habe, müßt Ihr auf der you tube Seite des Goldvideos vom Selben Interviewer die #1 im Silver Stock Market selbst anklicken.  

12.07.20 19:58

64 Postings, 18 Tage johzaaaGegenpart?

Fortuna Silver ist sein Favorit.

Aber warum ist es der Gegenpart zu Turmalina?

https://www.youtube.com/watch?v=7hkeEMWml-4&t=658s  

12.07.20 20:25

1125 Postings, 138 Tage Gold_Gräber@Johzaaa - Turmalina

Also das klingt ja schon extrem gut was da über Turmalina erzählt wird. Danke für den Link!  

12.07.20 20:48

64 Postings, 18 Tage johzaaaIt's all about growth

Bin gespannt, aber da scheint noch ordentlich Potenzial zu sein. Von der MK nicht mehr unbedingt der günstigste Explorer, aber er verspricht ja quasi Wachstum.  

12.07.20 20:49

4 Postings, 1 Tag grafikkunstGegenpart

versteh es so: was Turmalina im Gold-Minen-Sektor ist,  ist für ihn Fortuna Silver im Silber-Minen-Sektor.  

12.07.20 22:00

2047 Postings, 4303 Tage Alfons1982Repomarkt ist erstmals wieder auf Null zurück

12.07.20 22:06

4 Postings, 1 Tag grafikkunstRepomarkt

Die Auswirkungen sind im Dow Jones zu sehen. Der steckt zwischen Baum und Borke fest. Traut sich nicht runter und nicht hoch. Ohne Stimulus kein neues Allzeithoch - oder?  

12.07.20 22:32

2863 Postings, 5249 Tage BozkaschiFortuna Silver

ist doch kein Explorer wie Turmalina? Fortuna Silver war ein reinrassiger Silberproduzent der jetzt mit Lindero in Argentinien auch Gold prodzieren wird. Das sollte der Bewertung zum Jahresende nochmal Schwung verleihen. Ich hatte ordentlich Stücke die ich vor einiger Zeit zu 4,19? verkauft hatte. War aber mit meinem EK bei ca. 2,10?. Hier warte ich die Korrezim G&S ab um eventuell wieder eine Position aufzubauen.
-----------
Carpe diem

12.07.20 23:15

669 Postings, 1887 Tage steve2007highland gold

Aus meiner Sicht positiv Arbeitskosten in Rubel Energiepreise günstig Goldpreis hoch. Risiko der Auf und Ausbau der Minen, russische Konzerne können nicht so leicht Kapitalerhöhungen durchführen. Das kann bei Highland wenn das Geld knapp wird zu einer Dividendenkürzung führen. Dann bliebe noch der Blick in die Vergangenheit standen schon über 4€ aber auch schon unter 30 cent. Sie haben von Barrick gelernt und mit Abramowitsch einen berühmten Aktionär gehabt. Momentan bei 13,4 pence Jahresdividende und als britsches Unternehmen keine Quellensteuer Probleme.  

12.07.20 23:23

831 Postings, 271 Tage GoldkinderBryan S.

wirklich eine von Vertrauen strotzende Ansage bzgl. Turmalina und Fosterville.
Das Beste aus meiner Sicht: In den nächsten Monaten kommen wachstumsorientierte news, news, news. Und wenn wirklich frisches Kapital in den EM-Markt kommt, dann wohl überproportional in solche "Stars".
Ich überlege mir wirklich schon morgen Turmalina etwas nachzukaufen und in Fosterville neu einzusteigen - mögliche Konso hin oder her.  

12.07.20 23:30

64 Postings, 18 Tage johzaaaTurmalina

Spannend ist auch, dass sie momentan zwei Projekte laufen haben. San Francisco, wo sie noch weitere Brekzien gefunden haben, die noch wesentlich besser sein sollen und in Peru, was wohl sehr leicht zu erforschen ist.
Noch spannender finde ich aber, dass sie in ihrer Präsentation auf ein drittes Ziel hinweisen, welches bisher noch nicht veröffentlicht wurde. Möglicherweise sind auch hier weitere News verborgen.  

13.07.20 00:09

2047 Postings, 4303 Tage Alfons1982Degrey Mining Präsentation

13.07.20 01:03

831 Postings, 271 Tage GoldkinderZipfel

https://www.youtube.com/watch?v=L5-jBu7Lw1w
Das mit der "normativen Kraft des Faktischen hätte er sich auch sparen können - völlig wirr!
Ansonsten Rücksetzer bis auf 1750 wahrscheinlich (kann ich mit leben), schlimmstenfalls bis auf 1.600 - dann könnte ich allerdings mit meinem Depot wieder bei null anfangen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
442 | 443 | 444 | 444  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Brennstoffzellenfan, goldjunge12345