ABUS RNAi Play

Seite 28 von 30
neuester Beitrag: 07.11.23 16:16
eröffnet am: 18.12.12 13:39 von: macos Anzahl Beiträge: 729
neuester Beitrag: 07.11.23 16:16 von: Vassago Leser gesamt: 245731
davon Heute: 44
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 24 | 25 | 26 | 27 |
| 29 | 30 Weiter  

01.12.21 17:00

922 Postings, 969 Tage maxiwidiIch warte ja darauf, dass BioNTech

hier übernimmt. Hätte m.E. mehrfach Vorteile:

1. Falls man selber gegen Patentrechte verstoßen hätte, hätte es sich damit erledigt.

2. Ein Patentrechtsverstoß seitens Moderna wäre eine Verstoß des Mitbewerbers gegen eigene Rechte.

3. Man hätte mit Arbutus einen Herstellungsstandort in Canada.

Und Geld genug wäre vorhanden...  

01.12.21 17:48

333 Postings, 3005 Tage MineonZeit Gewinne mitzunehmen

bin bei 5,96$ raus. Viel Glück allen investierten weiterhin.  

01.12.21 17:57

922 Postings, 969 Tage maxiwidiMin. 15$ zu früh...

01.12.21 18:20

13064 Postings, 5800 Tage RichyBerlin#674 ABUS

Sorry, bin gerade erst online und hocherfreut... Aber ist der verlinkte Patent-Artikel nicht aus Juli 2020 ?

Geht es nicht hier drum ?
Aktuell;
https://www.globenewswire.com/news-release/2021/...iral-Activity.html
"Preliminary Data Shows that Arbutus’ Capsid Inhibitor, AB-836 is Generally Safe and Well-Tolerated and Provides Robust Antiviral Activity
December 01, 2021 11:58 ET | Source: Arbutus Biopharma Corporation
...
WARMINSTER, Pa., Dec. 01, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Arbutus Biopharma Corporation (Nasdaq: ABUS), a clinical-stage biopharmaceutical company primarily focused on discovering, developing and commercializing a broad portfolio of assets with different modes of action to provide a cure for people with chronic hepatitis B virus (cHBV) infection and to treat coronaviruses (including COVID-19), today announced preliminary data from its on-going Phase 1a/1b clinical trial demonstrating that its next generation capsid inhibitor, AB-836, is generally safe and well-tolerated in both healthy subjects and patients with cHBV and provides robust antiviral activity..."
 

01.12.21 18:22
1

922 Postings, 969 Tage maxiwidiNein, nein, gab auch eine Entscheidung

des Berufungsgerichts  

01.12.21 18:26

543 Postings, 1018 Tage TechandRenewableIch warte schön ab

Allein als Hedge für BioNtech. Es heißt zwar überall dass BioNtech gültige Lizenzen von Arbutus hat aber sicher ist sicher.
Nur meine Meinung  

01.12.21 18:36

13064 Postings, 5800 Tage RichyBerlinABUS

Stimmt, dann war der zuerst gepostete Artikel nur falsch datiert.

Hier weitere Artikel;

https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=158176
Moderna gerät an der „Patent-Front” stärker unter Druck - Arbutus Aktie explodiert

https://www.reuters.com/business/...butus-vaccine-patents-2021-12-01/

Sehr schön. Hat sich das ewige Warten doch gelohnt :))
 

01.12.21 19:18

13064 Postings, 5800 Tage RichyBerlinABUS/Moderna

Moderna legt Berufung ein. Das ist leider wohl noch lange nicht vorbei. Sonst wäre ABUS ja auch sehr viel höher gestiegen.
Aber das wird schon. Arbutus hat ja zum Glück die Finanzkraft von Roivant im Rücken (Heute auch um 25% gestiegen!)
https://www.bloomberg.com/news/articles/...drug-delivery-patents-case
"..Moderna preemptively challenged three Arbutus patents on the technology at the PTAB, with mixed results. The board invalidated one patent not at issue in the Federal Circuit’s latest two rulings, upheld all of another, and upheld some claims of a third.
Moderna appealed, challenging the board’s findings that it didn’t show parts of the patents were obvious and anticipated.."
Moderna hat drei Arbutus-Patente auf diese Technologie vor dem PTAB angefochten, mit gemischten Ergebnissen. Die Kammer erklärte ein Patent für ungültig, das in den letzten beiden Urteilen des Federal Circuit nicht zur Debatte stand, bestätigte ein anderes in vollem Umfang und bestätigte einige Ansprüche eines dritten.
Moderna legte Berufung ein und beanstandete die Feststellungen der Kammer, dass Teile der Patente nicht offensichtlich und vorweggenommen waren.
Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
 

01.12.21 22:40

13064 Postings, 5800 Tage RichyBerlinABUS-Volumen

war gigantisch ! (Höchste ever)

Allerdings ist der Rückgang vom Tageshoch dann doch heftig.
Die Situation mit den Patenten bleibt aber mMn wie vorher, mit Vorteilen für ABUS.

Moderna -12% und nachbörslich weiter runter.

Schade, dass die News #679 auch heute kam.. ist ja sicherlich etwas untergegangen
 

02.12.21 13:45

30 Postings, 1194 Tage mamuthHandelsvolumen...

Wahnsinn.  
Angehängte Grafik:
arbutus.png (verkleinert auf 79%) vergrößern
arbutus.png

07.12.21 15:35

13064 Postings, 5800 Tage RichyBerlinABUS / #688

"07.12.2021 14:29 Uhr - Autor: Michael Barck  
https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=158315
Vor wenigen Tagen war Arbutus Biopharma in Zusammenhang mit COVID-19 noch aufgrund des „Siegs” vor Gericht in einem Patentstreit mit Moderna in den Schlagzeilen. Nun meldet das kanadische Biotech-Unternehmen, notiert an der NASDAQ, operative News im Zusammenhang mit der Pandemie.

Gemeinsam mit der X-Chem, Inc. und der Proteros biostructures GmbH aus Martinsried hat man den Angaben zufolge mehrere Moleküle identifiziert, „die die SARS-CoV-2 nsp5-Hauptprotease (Mpro) hemmen, ein validiertes Ziel für die Behandlung von COVID-19 und potenziellen zukünftigen Coronavirus-Ausbrüchen”, so Arbutus. Man habe „als Teil der Entdeckungs- und Forschungsvereinbarung eine weltweite Exklusivlizenz für die identifizierten Moleküle erhalten”, so das Unternehmen weiter.

Zur vereinbarten Meilensteinzahlung an die beiden Partnern nennt Arbutus keine Details. Die Arbeiten an dem Projekt sollen nun weiter voran getrieben werden."
 

13.12.21 16:57
2

11518 Postings, 2447 Tage VassagoABUS 4.30$ (+4%)

Lizenzvereinbarung  mit Qilu Pharmaceutical

  • Entwicklung und Kommerzialisierung von AB-729
  • in China, Hong Kong, Macau, Taiwan
  • 40 Mio. $ als Vorabzahlung 
  • bis zu 245 Mio. $ als mögliche Meilensteinzahlungen 
  • 15 Mio. $ als EK Investment
  • zweistellig-gestaffelte Lizenzgebühren 

https://investor.arbutusbio.com/news-releases/...-exclusive-licensing

 

13.12.21 17:35

18655 Postings, 934 Tage Highländer49Arbutus

Hier noch ein paar Infos zu dem Lizensdeal.
https://bit.ly/3ykHU1B  

22.12.21 22:16

13064 Postings, 5800 Tage RichyBerlinSA über Roivant/Genevant/ABUS

"Between the Genevant valuation boost and the upfront portion of ABUS' $300 million deal with Qilu, I estimate a fair value of $8.74 on ABUS."
https://seekingalpha.com/article/...ing_alpha&utm_term=must_reads
 

20.01.22 00:24

11518 Postings, 2447 Tage VassagoABUS 3.01$

So wie ich es verstanden habe, hat ABUS das Patent (Rechtsstreit/Moderna) an Genevant lizensiert und besitzt 16% der Anteile an Genevant. Ein weitaus größerer Profiteur wäre Roivant, die 83% an Genevant halten.  

22.01.22 09:15
1

11518 Postings, 2447 Tage VassagoABUS 2.68$

Insider-Transaktionen

ABUS gab bekannt, dass seine Führungskräfte, darunter CEO William Collier, Optionen zum Kauf von Aktien des Unternehmens ausgeübt haben.

https://investor.arbutusbio.com/sec-filings

 

24.01.22 12:48
1

293 Postings, 1779 Tage der Portfolio_Threa.Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.01.22 20:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Regelverstoß - Verschwörungstheorie

 

 

26.01.22 10:30

111 Postings, 2215 Tage Glöckchen@Vassago

dazu passen wohl die heftigen Insiderverkäufe bei MRNA  

Seite: Zurück 1 | ... | 24 | 25 | 26 | 27 |
| 29 | 30 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben