SMI 12?123 0.8%  SPI 15?702 0.8%  Dow 34?751 -0.2%  DAX 15?784 0.8%  Euro 1.0916 0.1%  EStoxx50 4?211 1.0%  Gold 1?762 0.5%  Bitcoin 44?472 0.3%  Dollar 0.9266 0.0%  Öl 75.4 -0.3% 

K+S wird unterschätzt

Seite 1 von 2245
neuester Beitrag: 16.09.21 19:58
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 56101
neuester Beitrag: 16.09.21 19:58 von: investadvisor Leser gesamt: 8857211
davon Heute: 1854
bewertet mit 40 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2243 | 2244 | 2245 | 2245  Weiter  

28.01.14 12:31
40

96 Postings, 4099 Tage Salim R.K+S wird unterschätzt

Als ich im August 2013 über die Aktie K+S eine Analyse unter dem Titel ?Alle Krähen hacken auf K+S?  schrieb, lag ihr Preis zwischen 17?-18?. Es war die Zeit in der viele Analysten über K+S nur negatives geschrieben haben. Als ich die Fakten studierte, stellte ich fest, dass es eine unbegründete Angst ist, die die Aktie herunterzog. Die Spekulation um niedrigen Kalipreise war das Hauptargument. Es schien mir schon damals unlogisch, dass ein tiefer Kalipreis für alle Kaliproduzenten langfristig sinnvoll wäre. Es lag auf der Hand, dass um Kalipreis letztendlich einen vernünftigen Kompromiss geben muss.

Wie ist die Lage jetzt?
Nun seit August letzten Jahres ist eine Menge geschehen. Der Vorstandschef von Uralkali Baumgartner wurde in Ukraine verhaftet. Der Milliardär und Großaktionär von Uralkali, der den Preiskampf wollte, hat auf Druck von Putin seine Anteile verkaufen müssen. Das politische Verhältnis zwischen Russland und Ukraine verbesserte sich enorm. Es stellte sich heraus, dass Kaligeschäft für die Ukraine ein wichtiger Devisenbringer ist.  
Da der russische Präsident Putin seinen guten Verhältnis zum Nachbarland Ukraine weiter stärken und ausbauen will, fällt mir schwer zu glauben, dass er mit einem Kalipreiskampf weiter machen wird. Meine Schlussfolgerung ist: Der Kalipreis wird wieder steigen!

Wie steht es mit K+S?
Das erste, was mir sofort auffiel, war das gute Management von K+S. Ich habe den Eindruck, dass hervorragende Personen an der Leitung von K+S tätig sind. Sie haben sofort ihre Hausaufgaben gemacht. Es wurde ein Sparprogramm in Höhe von 500 Millionen Euro in den nächsten drei Jahren auferlegt. 150 Millionen davon werden im Jahr 2014 zu realisieren sein. Der Kauf von Kali Mine in Kanada wurde klugerweise mit Ausgabe von Anleihen finanziert und nicht Bankkrediten, da in einer problematischen Situation man mit Anleihenbesitzern besser verhandeln und gute Kompromisse schließen kann. Mit den Banken wäre das nicht ohne weiteres möglich.
Der andere Vorteil ist: Sollte, aus welchen Gründen auch immer, der Kurs der K+S-Anleihen fallen, könnte K+S ihre Schulden billiger zurück kaufen. Die Kalimine im Kanada, die 2016 in Produktion geht, wird das Produzieren von Kali viel billiger machen. Das bedeutet mehr Gewinn für K+S.  

Wie ist die Bewertung der Aktie?
In meinem Beitrag von August letzten Jahres ? Alle Krähen hacken auf K+S? sah ich die faire Bewertung der Aktie bei 30?. Diese Bewertung fand in einer Zeit statt, als noch Spannungen zwischen Russland und Ukraine gab. Baumgartner posaunte täglich die Abwärtsspirale des Kalipreises aus. Das Sparprogramm von K+S war noch nicht verkündet worden.
Heute ist die Situation anders: Der Kalipreis wird wieder ansteigen. Der Gewinn von K+S wird sich erhöhen (Sparprogramm, Kalipreisanstieg, Salzgeschäft). Zukunftsvisionen des Managements im Bereich Seltene Erden werden einen positiven Wachstumsschub auf langer Sicht ermöglichen.  Ich sehe aktuell die faire Bewertung der Aktie zwischen 50-60?.
Diese Bewertung habe ich sehr konservativ und fast pessimistisch berechnet. Wenn der brutto Gewinn des Unternehmens für 2013 bei 600 Millionen Euro liegt, und das netto Gewinn ca. 280 Millionen beträgt, dann hätten wir für 2013 einen netto Gewinn von 1,46? pro Aktie.
Nehmen wir pessimistisch an, dass dieser Gewinn in den nächsten drei Jahren auf diesem Niveau bleibt. Dazu kommt durch das Sparprogramm ein brutto von 500 Millionen Euro hinzu. Netto wäre das wahrscheinlich 280 Millionen. Geteilt durch drei Jahre hätten wir pro Jahr 93 Millionen oder 0,49? pro Aktie zusätzlich. Also 1,46? + 0,49? = 1,95? pro Jahr pro Aktie. Bei den Kursen von 50? - 60? hätte die Aktie eine Gewinnrendite von 4% bzw. 3,2%.
Dieser Prozentsatz ist Momentan bei vielen Aktien gar nicht ungewöhnlich!
Und wie hoch ist der aktuelle Preis der Aktie? Nur 23?!
Meiner Meinung nach ist eine Verdopplung bzw. eine Verdreifachung des Aktienkurses nur eine Frage der Zeit und Geduld.
Alle Forum Lesern wünsche ich viel Erfolg und gute Gewinne!
Salim R.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2243 | 2244 | 2245 | 2245  Weiter  
56075 Postings ausgeblendet.

16.09.21 09:13

2107 Postings, 1328 Tage timtom1011Kommt da top News.

Weiß da jemand mehr  

16.09.21 09:36

303 Postings, 1907 Tage dyandiHmm. Interessant

Freitag Verfall. Jetzt über Widerstandslinie, und vorher nochmal deutlich runter. Wird interessant heute und morgen. Mal schauen, ob das eine von den netten Verfallsralleys wird :-)

Da wird der ein oder andere noch mitspielen wollen  

16.09.21 10:03

2107 Postings, 1328 Tage timtom1011Sage ich doch

Wird interessant  

16.09.21 10:08

2107 Postings, 1328 Tage timtom101113,17 euro

Super  

16.09.21 10:33

2107 Postings, 1328 Tage timtom101113.29 Euro

Es sieht super aus  

16.09.21 10:36

2107 Postings, 1328 Tage timtom1011Wann kommt die news

Bin gespannt  

16.09.21 10:36

880 Postings, 352 Tage Bayern-88Saustark, k+s

Von den Bashern zieht man nicht mehr viel.

Aber ihr kennt ja den Spruch von Klaus Kinski: was Jesus mit der Peitsche mit denen machen würde  

16.09.21 10:38

880 Postings, 352 Tage Bayern-88Ziel war Dezember 15 Euro

Das dürfte schon Oktober November soweit sein . Der Chatverlauf spricht für einen Ausbruch nach oben  

16.09.21 10:43

2107 Postings, 1328 Tage timtom1011So jetzt kracht es 13,3euro

Wir woll manchen nicht gefallen  

16.09.21 10:58

32 Postings, 24 Tage 229360526cLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.09.21 19:38
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

16.09.21 11:28

2107 Postings, 1328 Tage timtom1011Bude brennt das ist erst der abfang

Ziel über 20 euro  

16.09.21 11:32

32 Postings, 24 Tage 229360526cder

anfang vom ende???????????????????  

16.09.21 11:43

2107 Postings, 1328 Tage timtom101112 Uhr Tagesziel. 13,5euro

Müsste eigentlich noch klappen  

16.09.21 11:50
1

3491 Postings, 2019 Tage AndtecVorsicht wg. Evergreen

Der DAX fängt an zu bröckeln.  

16.09.21 11:53

2107 Postings, 1328 Tage timtom1011Der Aktionär sagt da aber was anderes

Voll Gas kaufen  

16.09.21 13:27

Clubmitglied, 501 Postings, 2267 Tage bugs1Vielen Dank für die Blumen

Wenn schon nichtssagende Kommentare moderiert werden? Passt scho? 2 Jahres- Hoch - und laufen lassen?.  

16.09.21 13:29
1

3491 Postings, 2019 Tage AndtecEvergrande nicht Evergreen!

 

16.09.21 14:34
2

1843 Postings, 672 Tage Barracuda7short

glatt, seit heute. Nun könnt ihr weiter über den endlosen Anstieg fantasieren. Bin wieder dabei, sobald der Chart wieder hergibt.  

16.09.21 14:44

2107 Postings, 1328 Tage timtom1011@barra7 Würde mal sagen glattes minus Geschäft

Ich habe noch meine k&S Aktien und Scheine und ko Schein Termin endlos
Tut mir leid für dich  

16.09.21 14:46

2107 Postings, 1328 Tage timtom1011Aber für paar Scheine war die Zeit zur Kurs

Verfallen gestern
Verfall Termin 15,9 2021
 

16.09.21 14:47

32 Postings, 24 Tage 229360526cBarra 7

macht aber nur GUTE.

Manche Menschen veräppeln sich selbst...............................  

16.09.21 19:06

394 Postings, 142 Tage investadvisorBHP

heute über 3,5% im Minus...mittlerweile auf 23,20...

seit Mitte/Ende August von über 28 kommend...(Anm.: Dividende macht davon nur 1,70 aus)

ich sag's nur :D  

16.09.21 19:26

363 Postings, 6588 Tage MickymirandaUnd

was sagst du? Dass Rohstoffe zurückkommen und deshalb BHP fällt? Dass Jansen ne blöde Idee ist? Was genau?  

16.09.21 19:27

363 Postings, 6588 Tage MickymirandaAlso kein Angriff,

ich will es nur verstehen.  

16.09.21 19:58

394 Postings, 142 Tage investadvisor@Mickymiranda

dass K+S ein besseres Investment sein könnte und dass BHP vielleicht nicht mehr Jahre warten könnte bis das Projekt fertig ist und in sehr guter Qualität produziert...

und dass hier bei jedem kleinen Minus bei K+S zahlreiche depressiv anmutende Beiträge geschrieben werden...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2243 | 2244 | 2245 | 2245  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben