SMI 12?011 0.2%  SPI 15?396 0.2%  Dow 33?870 -0.5%  DAX 15?728 0.1%  Euro 1.0929 0.3%  EStoxx50 4?158 0.2%  Gold 1?776 -2.0%  Bitcoin 34?730 -0.3%  Dollar 0.9173 1.0%  Öl 72.7 -1.5% 

TAAT - Revolution am Tabakmarkt oder heiße Luft?

Seite 167 von 178
neuester Beitrag: 17.06.21 15:19
eröffnet am: 12.08.20 14:47 von: invicio Anzahl Beiträge: 4427
neuester Beitrag: 17.06.21 15:19 von: brandy2 Leser gesamt: 485973
davon Heute: 1418
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 165 | 166 |
| 168 | 169 | ... | 178  Weiter  

03.04.21 13:27
1

2235 Postings, 814 Tage RoothomIst immer schön,

wenn ein Unternehmen so selbstlose Aktionäre hat, denen das Wohl des Managements und deren Berater auch so wichtig ist. Da gibt es wenigstens keine Interessenskonflikte oder Enttäuschung...

"Der Verkauf... begann erst im Februar." ???

Und was ist damit:

" 17. Dezember 2020 - TAAT Lifestyle & Wellness Ltd. (CSE: TAAT) (OTCQB: TOBAF) (Frankfurt: 2TP2) (das Unternehmen oder TAAT) freut sich bekannt zu geben, dass sein Vorzeigeprodukt TAAT ab sofort in zahlreichen Tabakwarengeschäften im Bundesstaat Ohio für volljährige Raucher erhältlich ist."

https://www.ariva.de/news/...itte-taat-entwickelt-sich-in-der-8990782


Spannend wird sein, wie sich die Kosten weiter entwickeln. Geld ist ja genug da. Aber wenn die Strukturen so bleiben, wird es noch etwas dauern mit der Dividende...
 

03.04.21 22:28

1060 Postings, 1502 Tage ArfiWeng sein Wohl ist dir doch auch wichtig oder :)))

03.04.21 23:49
1

2235 Postings, 814 Tage RoothomVersuchs mal

mit einem objektiven Vergleich.

Dürfte spannend werden...  

04.04.21 10:30

1060 Postings, 1502 Tage ArfiWie kann man das Vergleichen.....

solltest du doch wissen.

Es könnte aber der CEO Setti Coscarella hier den ganzen Tag schreiben und ab und zu wie Weng mit kleinen Stückzahlen und das 10 mal in zwei Wochen den Kurs hoch kaufen. Dann springen die Lemminge schon drauf. :))))) Hat bei Weng auch gut geklappt.

 

04.04.21 20:25
3

31 Postings, 4119 Tage VaMaWarum seid Ihr hier Zupetta und co.

Habt ihr keine Zuhause? Letzten Jahr meint Ihr @zupetta und seiner Freunde das Taat keine Produkte hat und es alles Fake sei. Jetzt kommt ihr mit komischen Fakten hier in der Gruppe, was wollt Ihr? Habt ihr Langeweile? Wenn Ihr Taat nicht mag dann geht woandershin, lass hier die Erwachsenen reden.

Entweder habt ihr mit Taat Haufen kohle verloren weil Ihr Gierig seid oder Ihr denkt ihr könnt hier dummes Zeugst schreiben damit die kurse runter gehen damit Ihr einsteigen könnt?

Bitte, schreibt vernünftigen Fakten oder shut up und geh aus der Gruppe raus!

 

05.04.21 11:37
2

1710 Postings, 491 Tage Moonwalker07Setti

https://youtu.be/CXeZnRmG3Lc
werde auf jeden Fall noch einige Jahre in Taat investiert bleiben, daran werden irgendwelche Basher hier im Thread nichts ändern können und das ist gut so. Wir haben bei Taat ein sehr qualifiziertes Management und ein super Produkt am Start, ist nur eine Frage der Zeit bis Taats zum Selbstläufer werden,ist nur meine persönliche Meinung .  

06.04.21 09:58

1644 Postings, 2843 Tage Zupettaso lächerlich

das ist also eine Provokation und 1 Tag Sperre:

Ich zitiere:
"naja, wer 5000 Testpackungbestellungen als the "greatest news ever" und "das grösste Wunder seit Jesus Wasser in Wein verwandelt hat" verkauft, muss sich nicht wundern, wenn er so verrissen wird.  Aber der Markt hat entsprechend realistisch reagiert, nämlich mit eher fallenden Kursen!

Letztendlich dümpelt der Kurs vor sich hin und wird unter kleinen Umsätzen weiter abverkauft und event. auch mal kurz hochgekauft. Entscheidend über Erfolg oder Misserfolg des Kurses werden die zukünftigen "big news"  mit echten Fakten sein.  Hier muss sich Taat erst noch beweisen und echte Fakten liefern. Bisher hat man sich mit seinen Ankündigungen/News m.E. eher lächerlich gemacht. Plus die lächerliche Unterstützung einzelner (bzw hier: eines einzelnen) Pusher hier im Thread.

Taat muss jetzt liefern, die Erwartungen und die MK sind hoch und geben nur Spielraum für höhere Kurse, wenn sich am Markt wirklich was positiv bewegt = Verkaufszahlen/Marktanteile! DAS entscheidet über Top oder Flop! Und keine Basher oder Pusher hier im Thread und keine neuen Fotos eines Lagers oder einer gammligen Produktionsmaschine!

Weiss jemand die aktuellen täglichen Produktionszahlen?"

Die Moderatoren werden in ihren Entscheidungen auch immer fragwürdiger!  

06.04.21 09:59
1

1644 Postings, 2843 Tage Zupettawill da unser "Kleiner"

nur von seinen vielen und stets kläglich gescheiterten Kurszielen ablenken?  

06.04.21 10:02
1

1644 Postings, 2843 Tage ZupettaIst es eine Provokation

wenn man die Wahrheit schreibt???

Begründung:
Provokation


Zupetta: @moon 02.04.21 15:24
deine vorausgesagte Kusrverdoppelung innerhalb von Wochen ist wohl eher eine KursHALBIERUNG geworden. Oder hattest Du die Kurstafel falsch herum gehalten?  

Für sowas kann man hier verpetzt werden und wird von den Mods auch noch gesperrt!  Das war bzw ist lediglich die Wahrheit!  

06.04.21 11:45

1060 Postings, 1502 Tage ArfiWas ist schon Wahrheit...

in den Foren :))))))).  Kennst du nur einen Einzigen der in anonymen Foren ehrlich ist ?

Ich nicht.... mich eingeschlossen . Wir sind hier um Geld zu machen. Ich sage nicht verdienen .......

Verdient hat es keiner !



 

06.04.21 11:47
1

1644 Postings, 2843 Tage Zupetta@Arfi

meine Aussagen waren/sind nachvollziehbar WAHR!  

06.04.21 12:39

1060 Postings, 1502 Tage ArfiUnd was...

wirst du schreiben, wenn Taat geliefert hat ? Bist du dann auch so ehrlich und sagst : Ich habe mich geirrt?

 

06.04.21 12:48

1060 Postings, 1502 Tage ArfiDer Verkauf...

hat doch erst Ende Februar begonnen . Für mich zählt der Anschluss zum 31.12.2021. Bis dahin ist alles andere Kaffeesatz Lesereise.

Die Werbestrategie in den USA und Kanada ist eine andere als in Europa. Die wird von uns nicht verstanden.

Zupetta: Warum haben die großen Tabak/Zigaretten Firmen Millionen/Milliarden  von $ in die Cannabis Firmen gesteckt. ?
 
Angehängte Grafik:
89d6b9a3-c4f6-4a7b-877d-87d8ecc9a78a.jpeg (verkleinert auf 54%) vergrößern
89d6b9a3-c4f6-4a7b-877d-87d8ecc9a78a.jpeg

06.04.21 12:50

1060 Postings, 1502 Tage ArfiWarum macht das wohl die Tabakindustrie

 
Angehängte Grafik:
0ea06dc4-e4a2-41ce-b810-14c7851211aa.jpeg (verkleinert auf 35%) vergrößern
0ea06dc4-e4a2-41ce-b810-14c7851211aa.jpeg

06.04.21 12:51

1060 Postings, 1502 Tage ArfiUnd TAAT hat fertig... LOL

06.04.21 12:55

1644 Postings, 2843 Tage Zupetta@Arfi

wer meine Posts liest (und nicht jeder kann lesen) wird wissen, dass ich gewisse Dinge nicht behauptet habe, sondern lediglich für mich vermute bzw als möglich bzw wahrscheinlich vermutet habe. Und dies habe ich auch stets begründet! Ich hege aus gewissen Gründen (wie manche andere User hier auch) grosse Zweifel an Taat. Aber ich habe auch oft geschrieben, dass ich mich irren kann. Eventuell steckt hinter der üblen Marketing Taktik ja doch eine funktionierende Geschäftsidee. Ich kann immer nur die aktuelle Lage beurteilen, nicht die Zukunft.  

Und ja, ich kann auch zu meinen Fehler stehen, warum nicht? Ich habe zwischendurch auch mal bei Taat geschrieben,  dass ich diesen individuellen Fakt positiv gesehen habe.

Offensichtlich können aber manche Leute hier NICHT zu ihren weit verfehlten Kurszielen stehen.  Schade! lol!  

06.04.21 13:01
1

1644 Postings, 2843 Tage Zupettawas haben

Beteiligungen an Cronos und OrganiGram mit Taat zu tun? Nur, dass alle irgendwo Cannabis verkaufen. Aber für Taat aktuell hat das Null Bedeutung, ausser eventuell etwas Hoffnung, auch übernommen zu werden.

Aber solange User hier eine "andere Meinung" lediglich als persönlichen Angriff ansehen, macht es  sowieso kaum Sinn, dagegen zu argumentieren. Schade, denn hier zeigt sich z.B. wie aufgeschlossen und open minded die Menschen wirklich sind.  

06.04.21 13:06

1060 Postings, 1502 Tage ArfiKursziele bei einem Startup....

Sind doch noch recht uninteressant genau so wie unsere Meinung im Forum ;-)

Die Börse lebt doch nicht von der aktuellen Lage.... sie lebt doch von der Zukunft. Schau dir die Marktkapitalisierungen an. Alle viel zu hoch und trotzdem steigen die Kurse.

So lange die Tabakindustrie an einer nikotinfreien Zigarette hier bastelt werde ich Taat in meinem Depot behalten. Vielleicht wird Taat ja mal übernommen. Dies geht manchmal schneller als wir denken.

Und wenn ich eine Aktie im Depot halte werde ich diese immer pushen. ;-))

Umgekehrt wäre ja auch nicht logisch .... LOL :)))))

So macht das doch jeder im Forum.... das ist die Wahrheit... alles andere ist nicht ehrlich
 

06.04.21 13:07

1644 Postings, 2843 Tage Zupettaaber ich lasse euch jetzt wieder alleine

dann könnt ihr weiter in den ganzen good news schwelgen und eventuell kommt ja auch bald ein neues, noch höheres Kursziel.

Viel Spass!  

06.04.21 13:24

1060 Postings, 1502 Tage ArfiIch auch.... alles wird gut


muss mich jetzt mal um meine SGL Carbon kümmern ;-)  

06.04.21 13:25

1644 Postings, 2843 Tage Zupettalass deine Unterstellungen Arfi!

wenn ich etwas schreibe, meine ich es immer ehrlich! Und nur die Tatsache, dass die meisten User eben Egoisten sind und teilweise lügen oder pushen, heisst nicht, dass hier alle so denken/handeln. Eventuell liegt es auch daran, dass ich meine Schäfchen längst im Trockenen habe und mir die Wahrheit leisten kann! ;-)

Klar kann jederzeit eine Übernahme kommen, aber warum gerade Taat? Was ist deren Alleinstellungsmerkmal? Würde Taat nicht nach Cannabis schmecken, würde ich Dir sogar zustimmen (da kein Nikotin enthalten aber trotzdem nach eine "echten" Zigarette schmeckend). So ist sie nur eine weitere Cannabis Zigarette und die Patente anscheinend doch nicht so viel wert.  So sehe ich das und es ist deine gute Meinung das anders zu sehen. An der Stärke der Patente liegt sicher auch die Wahrscheinlichkeit einer Übernahme.

So aber jetzt bin ich weg....  

06.04.21 13:54

1060 Postings, 1502 Tage ArfiZupetta

Merke:             Unsere Meinungen sind für Taat völlig unwichtig.      ;-)

 

06.04.21 16:52

141 Postings, 2871 Tage BuchloeUnsere Meinung zählt hier nicht,

warum auch? Ob wir hier was schön reden oder verteufeln, das ist doch dem Kurs egal. Ob Taat sich nun verzehnfacht oder wertlos wird, wer weiß das schon? Trotzdem bin ich investiert, und das seit 0,75 cent. Warum? Weil Startups und Risikotitel nur Sinn machen, wenn man mehrere hat und nicht alles auf eine Karte setzt. Wenn sich ein Unternehmen wirklich verzehnfacht (z.B. zuletzt bei mir bei NEL ASA) dann können weitere neun Versuche pleite gehen, und man steht immer noch nicht im Minus. Aber so viele gehen nicht pleite und dann kommt Grund 2 dazu: Man ist von der Aktien überzeugt, und dann kann man es doch gerne versuchen. Ist doch spannender als aussichtslos Lotto zu spielen. Taat hat doch ein interessantes Produkt, da kann doch alles möglich sein. Für mich reicht das Gefühl, hier könnte was gehen, dann geh ich mit einem kleinen Anteil mit. Hat schon sehr oft gut geklappt, aber man muss mit Totalausfällen rechnen, genauso wie man mal einen richtig schönen Gewinn einfahren kann. Allen viel Glück hier!  

06.04.21 20:46

1060 Postings, 1502 Tage ArfiBuchloe

         Endlich mal eine ordentliche Ansage hier. !!!!!!  

 
Angehängte Grafik:
3d7481b0-1df9-430c-ac81-0f2fb54aef56.jpeg
3d7481b0-1df9-430c-ac81-0f2fb54aef56.jpeg

06.04.21 21:00

120 Postings, 587 Tage KönigReichHier ein interessanter Kommentar bzw.

Stellungnahme zum financial statement, erschienen am 2.April im "TAAT-Forum" auf FACEBOOK:

1) Für das Quartal Ende Januar hatten sie einen Nettoverlust von etwa 5 Mio. USD, was im aktuellen Frühstadium des Unternehmens nicht überraschend ist.
2) Sie haben Einnahmen von 165 K erhalten, was den Nachrichten entspricht, die sie im Januar veröffentlicht haben.
3) Neugieriger sind die Kosten für die verkauften Waren, die nur 65 K sind. Wenn ich das richtig verstehe, dann ist dies eine ziemlich gute Marge. Oder verstehe ich etwas falsch?
4) Die Ausgaben steigen, da die Ausgaben mehr Geld für Beratung, Gehälter und Marketing ausgegeben werden. Für mich ist es ein gutes Zeichen wie man sieht das sie auf Wachstum drängen.
5) Für mich ist das wichtigste das Bargeld. Im Vergleich zum Oktober erhielten sie zusätzliche 7 Mio. damit das Bargeld jetzt bei 19 Mio. beträgt $.
6) Die Zunahme von Bargeld ist hauptsächlich aus zusätzlichen Haftbefehlen entstanden, was aus meiner Sicht ok ist, auch wenn ich einige Investoren verstehen kann, die skeptisch gegenüber diesen Umzügen sind. Aber an diesem Punkt ist es der einfachste Weg, mehr Geld zu bekommen und sie müssen schnell wachsen.
7) Die Verbindlichkeiten sind mit 1,4 Mio. relativ niedrig, also nichts, worüber man sich bezüglich des verfügbaren Bargeldes beunruhigen könnte.
8) Auch das Inventar steigt, vor allem bezüglich Grundmaterial. Im Okt hatten sie Hanf von 285 K und jetzt 485 K. Das lässt sich mit der erhöhten Produktion erklären. Womit ich nicht gerechnet habe, dass sie nur einen geringen Bestand an Fertigprodukten hatten (34 K $).
Alles zusammen bezüglich der Perspektive des Januars sehen die Zahlen aus meiner Perspektive gut aus. Auf jeden Fall eher ein Argument, das man halten sollte, um zu verkaufen . Alles über dem Bargeld ist für mich relevant. Bisher zeigte die Geschäftsführung mit ihren Entscheidungen gute Qualität. Eine gute Bargeldbasis gibt ihnen Haufen von Chancen. Freue mich auf die nächsten Schritte.

Anmerkung meinerseits:
Leider ist die kritische Konsolidierung aktiv, wie ich vor einigen Tagen schon einmal befürchtete, ist hier noch bis etwa 2 Euro Luft. Das hier ist kein pushen meinerseits, bin jedoch nach allen mir bekannten Informationen über TAAT und deren Aktivitäten zuversichtlich, dass sich Ende des Jahres eine sehr aussichtsreiche und Erfolg versprechende Zielrichtung abzeichnet (ist das vorsichtig genug formuliert, Zupetta?)  

Seite: Zurück 1 | ... | 165 | 166 |
| 168 | 169 | ... | 178  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben