S+T AG - neuer TecDAX Kandidat?

Seite 11 von 431
neuester Beitrag: 03.12.22 19:25
eröffnet am: 31.05.13 20:25 von: Klei Anzahl Beiträge: 10763
neuester Beitrag: 03.12.22 19:25 von: 011178E Leser gesamt: 3115739
davon Heute: 131
bewertet mit 27 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 431  Weiter  

06.08.15 13:11
2

462 Postings, 2868 Tage Invest123Eisbergorder

Jetzt wird abgetragen:


Times & Sales: Xetra
Zeit Kurs Stück
12:54:19 5,000 20.000
12:48:19 5,000 133
12:26:26 5,000 6.476  

06.08.15 13:35

2525 Postings, 7748 Tage 011178Eeis schmilzt

heut gehts über 5eur?  

06.08.15 13:37
1

31068 Postings, 7737 Tage sportsstarIst allerdings trotzdem kein Eisberg..

06.08.15 13:40
1

6072 Postings, 2811 Tage bozkurt7die 20000 sind schon eine Hausnummer ...

Mal sehen, ob wir über 5 bleiben ...  

06.08.15 13:48

1161 Postings, 3197 Tage Gartenbänkerda brauchen wir nochmal einen

06.08.15 13:50
2

107121 Postings, 8300 Tage Katjuschadas der Block da nicht ohne Grund steht, war

ja zu erwarten. Alles nur ne Frage der Zeit bis der abgeräumt ist.  

06.08.15 14:06

2525 Postings, 7748 Tage 011178Ezu 5eur

eigentl ein schnäpple. Naja viele habens noch ni erkannt  

06.08.15 14:34
2

40283 Postings, 6101 Tage biergotthoffentlich kommen noch mehr solche Orders...

Umsatz schieben für den TecDax!!!!  ;))))  

07.08.15 09:17
2

1012 Postings, 6157 Tage MikiTanakaKepler bleibt bei KZ 5,60 € !

07.08.15 12:05

31068 Postings, 7737 Tage sportsstarDAS sieht nun nach einem Eisberg aus..

11:43:444,95 €
1.260
11:43:314,95 €
2.000
11:43:144,95 €
798
11:41:094,95 €
119
11:34:044,95 €
1.434
11:33:494,95 €
1.000
11:31:424,94 €
380
11:31:274,94 €
360
11:31:224,95 €
2.000
11:26:554,95 €
625
11:26:484,95 €
1.375
11:26:484,95 €

625
11:26:304,95 €
2.000
11:26:144,95 €
2.000
11:26:124,95 €
1.900
11:26:124,949 €
100
11:26:124,924 €
100
11:26:104,95 €
2.000
11:26:094,95 €
2.000
11:26:084,95 €
2.000
11:26:054,95 €
2.000
11:26:034,95 €
2.000
11:25:544,95 €
1.000
11:25:534,95 €
1.000
11:25:524,95 €
1.000
11:25:514,95 €
1.000
11:25:504,95 €
1.000
11:25:494,95 €
1.000
11:25:404,95 €
500
11:25:064,95 €
500
11:25:064,949 €
202
 

07.08.15 14:03

2437 Postings, 7010 Tage VersägerSieht mir eher nach einem Fond aus,

der in Sekunden wieder nachlegen kann. Ob und wielange nachgelegt wird, ist die spannende Frage. Das Nachlegen könnte auch schon beendet sein. Und es hat auch sein Gutes: So gibt es für Montag als Vorgabe einen bullischen Hammer...  

07.08.15 22:16

475 Postings, 4190 Tage Ralph100Da hatte sich möglicherweise ...

vorher jemand eingedeckt, der jetzt (leider) unter 5 Euro verkaufen muss, um seinen Tradegewinn zu realisieren, weil bei 5 Euro noch der 200.000 Stück "Deckel" liegt.  

08.08.15 23:31
1

191 Postings, 2684 Tage Jack FrostKepler

"S&T represents an investment in a young, dynamic company brimming with
opportunity."

O yeah!  

11.08.15 06:25

1161 Postings, 3197 Tage GartenbänkerPolen braucht Dringend Smarte

Lösungen!

In Polen hat die Hitzewelle am Montag zu stundenlangen Stromausfällen geführt. Bei Temperaturen von bis zu 38 Grad Celsius sah sich der nationale Energieversorger gezwungen, Fabriken und anderen großen Verbrauchern zeitweise den Strom abzustellen, um das Elektrizitätsnetz zu entlasten. Ministerpräsidentin Ewa Kopacz beriet mit einem Krisenstab darüber, wie das Land die Folgen der ungewöhnlichen Hitze in den Griff bekommen kann.  

11.08.15 11:51

2525 Postings, 7748 Tage 011178Eauf gehts.sommerausverkauf glei zu ende

18.08.15 10:07
5

4339 Postings, 4850 Tage Versucher1... diese 'intelligenten' Stromzähler ...

... auf der Privathaushaltsebene halte ich den Einbau bzw. die EinbauKosten  nach meinem derzeitigen Kenntnisstand für ein Abkassieren gutgläubiger Leute und einen Pseudo-Aktionismus der staatlichen Stellen zu Gunsten einer Möchtegern-Weltverbesserung und von Leuten, die das Energiesparen/Energiewende 'irgendwie'  gut finden und daher 'dumpf' unterstützen.
Weil zB:
- in Mehrfamilienhäusern (wie das in dem ich wohne) gibt's Hausordnungen, darin steht zB, dass Waschmaschinen wegen des Lärms/Geräusch nicht nach 21/22 Uhr betrieben werden dürfen ...( diese Vorschrift finde ich gut aus eigener Erfahrung).
- bei Privathäusern mit PV-Anlagen und Nutzung des selbsterzeugten Stroms ist halt tagsüber wenn die Sonne scheint die beste Zeit die Waschmaschine zu betreiben.
- alte Häuser bzw. ältere Menschen/Hausbewohner haben andere Möglichkeiten der Stromeinsparung, die billiger und effektiver sind als derartige 'verordnete' Einbauten, zB die Nacht-Abschaltung von Standby-Strom, xxx  

... bin in S&T investiert.
Bin seeeehr für intelligente Stromverwendung.  

18.08.15 10:21

95 Postings, 3526 Tage schroederhrokann mich meinem Vorredner nur anschließen...

Meine aber kürzlich gelesen zu haben, dass es seitens der Bundesregierung die Verpflichtung für den Einbau erst ab 6.000 kWh p. a. geben soll

Damit sind "normale" Privathaushalte eher nicht betroffen und der oben beschriebene Irrwitz (zumal auch der Punkt Kosten/Einsparung in keinem Verhältnis steht) kommt nicht zum Tragen

Bin hier ja auch investiert, klassischer Fall von Zwickmühle ;-)

 

18.08.15 14:15
2

12881 Postings, 4266 Tage crunch time@ Versucher1

Volle Zustimmung. Nur weil man S+T Aktionär ist muß man ja nicht jeden Schwachsinn der EU als vernünftig ansehen. Diese pseudointelligenten Zähler sind  eher nutzlos, fressen zusätzlich selber Strom und belasten mit deutlich höheren jährlichen zusätzlichen Zwangsgebühren die Menschen. Mal wieder so ein idiotischer Aktionismus von lobbygescheuchten EU-Bürokraten. Wo bleibt eigentlich jetzt das Verbot von zweischlitzigen Toastern, um so die Welt zu retten? War doch auch vor nicht langer Zeit von der EU auf die Agenda gesetzt worde. Fehlen nurnoch TVs die täglich nicht mehr als zwei Stunden laufen können, um so Strom zu sparen.
=> http://www.blick.ch/news/wirtschaft/...-diesen-toaster-id3254591.html
=>http://www.spiegel.de/spam/...-zukunft-des-eu-toasters-a-1008933.html


Na, da freuen sich die Hersteller der ..hüstel..."intelligenten" Geräte und die Stromanbieter, die jährlich endlos für die neuen Stromzähler mehr melken dürfen. Der Dumme ist der Bürger der es zahlen muß. Aber hey, man kann jetzt nunnoch nachts TV schauen und nachts um 3 kochen. Und nachts die Wäsche waschen ist ja auch eine  tolle Idee. Wenn die Maschine laut schleudert werden nachts alle happy sein.

Intelligente Stromzähler: Zu hohe Kosten, zu wenig Nutzen. Smart Meter in Privathaushalten lohnen sich nicht. Sie kosten mehr als sie sparen.
http://www.taz.de/!5051857/

Zu teuer, zu unflexibel: Fünf Gründe: Warum Sie sich keinen intelligenten Stromzähler zulegen sollten Dienstag, 23.06.2015 - http://www.focus.de/immobilien/energiesparen/...768683.html?drucken=1

Intelligente Stromzähler zum Teil überflüssig - http://www.deutschlandfunk.de/...g.697.de.html?dram:article_id=317827

Intelligente Stromzähler bergen große Risiken - 24.07.2015 - http://www.weser-kurier.de/...ergen-grosse-Risiken-_arid,1173298.html

16.08.15 - Intelligente Stromzähler  Teuer und anfällig für Hacker-Angriffe - CHIP - http://www.chip.de/news/...faellig-fuer-Hacker-Angriffe_82212760.html

Intelligente Stromzähler: Kleinverbrauchern droht Zwangsnutzung durch die Hintertür 13.08.15 - http://www.golem.de/news/...bau-durch-die-hintertuer-1508-115743.html

Mehr Blackouts durch Intelligente Stromzähler?  24. Juli 2015 - http://www.pro-physik.de/details/news/8193291/...te_Stromzaehler.html

24.04.15 Warum die Smart Grids bisher gar nicht smart sind -
http://www.welt.de/wissenschaft/article140034153/...html?config=print



 

18.08.15 14:27

12881 Postings, 4266 Tage crunch timeschroederhro.

noch gilt die 6000 kwh Grenze für Privathaushalte bei uns. Wird aber über die Jahre weiter nach unten gesenkt werden. Ist aber auch nicht für alle ein Schutz vor dem Blödsinn. Denn was ist, wenn man es z.B. als Mieter trotzdem aufgedrückt bekommt durch den Vermieter? Der wälzt ja alle Nebenkosten auf die Mieter ab.

http://www.golem.de/news/...bau-durch-die-hintertuer-1508-115743.html "...Ein weiterer Punkt des Gesetzes könnte ebenfalls dazu führen, dass viele normale Kleinverbraucher ein intelligentes Messsystem nutzen müssen. Laut Paragraf 6 können Anschlussnehmer, beispielsweise Hausbesitzer, alle Mieter einer Liegenschaft an ein intelligentes Messsystem anschließen lassen. Auch in diesem Fall gibt es für einen möglichen Kleinverbraucher keine Wahlfreiheit...."

Und andere Länder wo die Lobbyarbeit "intensiver" die dortigen Politiker "überzeugt" ;) hat, gibt es diese Grenze nicht wie bei uns.

 

18.08.15 14:38
2

107121 Postings, 8300 Tage Katjuschana ja, man muss die Kritik aber auch nicht

übertreiben. Und vor allem sollte man es dann auch wirklich den Industrielobbys vorwerfen, die letztlich Geld machen wollen, aber nicht immer auf der angeblichen "Grünen Lobby" rumreiten. Die spielt hier keine große Rolle.

Abgesehen davon, Zitat:

Stimmen Bundestag und Bundesrat dem Verordnungspaket zu, tritt die Einbaupflicht stufenweise ab 2017 in Kraft. Und zwar zuerst bei Verbrauchern mit einem Strombezug von mindestens 20.000 Kilowattstunden im Jahr und für alle Betreiber eines Kraftwerks zwischen sieben und 100 Kilowatt Leistung. Haushalte und Gewerbebetriebe mit weniger als 6.000 Kilowattstunden Jahresverbrauch sollen lediglich einen digitalen Zähler erhalten, der den Energiefluss visualisiert, aber nicht kommunikationsfähig sein muss. Maximal 20 Euro darf er im Jahr kosten, also etwa so viel wie ein analoges Gerät heute. Über den Einbau sollen die Messstellenbetreiber selbstständig entscheiden - Zeit wäre dafür bis 2032.  

18.08.15 19:16

4339 Postings, 4850 Tage Versucher1... wen oder was meinst Du?

18.08.15 19:20

4339 Postings, 4850 Tage Versucher1@crunch time

... wo bleibt das 'Verbot von zweischlitzigen Toastern' ...

... cool der is' gut !

 

18.08.15 20:16

107121 Postings, 8300 Tage Katjuschahast es doch mit informativ bewertet

also scheinst du ja zu wissen was ich meinte.

ist ja auch offensichtlich, siehe Zitat!  

18.08.15 20:23

4339 Postings, 4850 Tage Versucher1informativ ist mir das Zitat gewesen.

Deinen ersten Absatz kann ich nicht zuweisen/verorten.  

Seite: Zurück 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 431  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben